Beiträge mit dem Schlagwort: soaking

Melody of the Heart (Soaking)

 07:06 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Melody Of The Heart 2

Ging es Dir schonmal so, dass Du innerlich Musik wahrgenommen hast?
Ich meine keinen „Ohrwurm“, den man hat, wenn man vorher ein bestimmtes einprägsames Musikstück gehört hat. Nein, sondern ich rede von Musik, die Du vorher noch nie gehört hast. Von neuen Musikstücken oder einzelnen Klängen oder Tonfolgen, die Du im Innern hörst.
Vielleicht ging es Dir so und Du hast es nicht einordnen können und deshalb ignoriert. Oder Du nimmst es oft wahr und es ist für Dich etwas so Gewöhnliches, dass Du noch nicht daran gedacht hast, dass die Musik von Gott kommen könnte. Und vielleicht hast Du auch nicht daran gedacht, die Musik doch mal auf einem Musikinstrument zu spielen oder sie zu singen.

Es gibt Melodien, die wir innerlich hören können, jeder von uns. Melodien von Gott, die wir vom Himmel auf die Erde herunter transportieren können.

Im Himmel gibt es Musik, Töne, Klänge und Gesänge.
Gott hat Musik geschaffen. Und Er selbst singt auch (s. z.B. Zefanja 3,17).
Und warum sollte Gott uns nicht auch Musik geben können und geben wollen? Zum Beispiel wurde der König David aus dem Alten Testament vom Heiligen Geist geleitet, auf der Harfe zu spielen und die Musik brachte bei Saul vorübergehend Befreiung (s. 1. Samuel 16,23). Übrigens war David schon vorher, als er noch Schafe hütete, ein Lobpreiser vor Gott (s. 1. Samuel 16,18-19). Und auch später hat er mit den anderen Israeliten Gott mit Musikinstrumenten angebetet (s. 2. Samuel 6,5). Auch die Psalmen im Alten Testament sind vom Heiligen Geist inspirierte Lieder.
David ist nur ein Beispiel, natürlich gibt es in der Bibel viele weitere Menschen, die Musik von und vor Gott gemacht haben.

Und heute unter dem Neuen Bund können wir alle die Musik vom Himmel empfangen. Im Neuen Testament fordert Paulus uns auf: „Und berauscht euch nicht mit Wein, was Ausschweifung ist, sondern werdet voll Geistes; redet zueinander mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern; singt und spielt dem Herrn in eurem Herzen;“ (Epheser 5,18-19 SLT).
Und eine ähnliche Aufforderung gibt es auch in Kolosser 3,16 (SLT): „Laßt das Wort des Christus reichlich in euch wohnen in aller Weisheit; lehrt und ermahnt einander und singt mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern dem Herrn lieblich in eurem Herzen.“
Und Paulus sagt auch in 1. Korinther 14,15 (SLT): „ich will mit dem Geist lobsingen, ich will aber auch mit dem Verstand lobsingen.“
Zu den drei Bibelversen kommen wir später nochmal zurück.
Auch ist in der Bibel häufig die Rede davon, dem HERRN „ein neues Lied“ zu singen (s. Bibelverse dazu). Und das kann auch beinhalten, „ein neues Lied“ zu spielen (s. Psalm 144,9).

In der Bibel werden verschiedene Musikinstrumente erwähnt (s. z.B. 2. Samuel 6,5). Und heutzutage gibt es ja noch viele weitere. Es gibt nicht nur verschiedene Musikinstrumente, sondern auch verschiedene Musikrichtungen. Genauso verschieden können die Melodien und die Musik sein, die Du von Gott empfangen kannst. Der Klang eines Schophars hört sich ja auch anders an als der Klang einer Harfe. Die Musik kann also z.B. nicht nur mal langsam, sondern auch mal schnell sein. So wie Gott sich ja auch unterschiedlich offenbaren kann, zum Beispiel als Lamm und als Löwe (s. Offenbarung 5,5-6). Und Gott hat auch uns Menschen verschieden gemacht. Er kann durch jeden Menschen anders fließen, wie aus verschiedenen (Ton-)Gefäßen (s. 2. Korinther 4,7).

Wenn Du Jesus Dein Leben übergeben hast, dann bist Du im Geist an himmlische Orte gesetzt (s. Epheser 2,5-7). Als Kind Gottes bist Du dann in Gott und Er hat in Dir Wohnung genommen (s. Johannes 14,23; Johannes 17,20-21). Dein menschlicher Geist hat dann mit dem Geist Gottes eine vertraute Einheit. In 1. Korinther 2,9-10 (SLT) heißt es: „sondern, wie geschrieben steht: »Was kein Auge gesehen und kein Ohr gehört und keinem Menschen ins Herz gekommen ist, was Gott denen bereitet hat, die ihn lieben« Uns aber hat es Gott geoffenbart durch seinen Geist; denn der Geist erforscht alles, auch die Tiefen Gottes.“ Du darfst erleben, was Dir von Gott geschenkt ist (s. 1. Korinther 2,12). In der Offenbarung wird diese Einheit auch mit den Worten ausgedrückt: „Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen da dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst!“ (s. Offenbarung 22,17).

Als Kind Gottes bist Du also mit Gott eng verbunden. Als guter liebender Vater möchte Gott Seinen Kindern Sein Herz zeigen. Er ruft Dich in Seine Gegenwart, an Sein Herz (s. Hebräer 4,16). Dort will Er Dir göttliche Offenbarungen aus Seinem Herzen in Dein Herz geben. Die Offenbarungen sind Stückwerk, wie Puzzleteile, die Gottes Herz zeigen. Solange wir noch in dieser Welt sind, erkennen wir stückweise (s. 1. Korinther 13,9-10). Diese Puzzleteile müssen deshalb auch von Dir geistlich geprüft werden (s. 1. Thessalonicher 5,21). Zu den Offenbarungen zählen verschiedene prophetische Eindrücke wie Bilder, Visionen, Gedanken, Worte etc… wenn wir Gottes Stimme wahrnehmen können, dann kann auch Musik eine Offenbarung sein, die Gott Dir in Deinen Geist geben will. Denn das Wasser des Lebens, der Fluss von Gott, kann verschieden durch uns fließen.

Deshalb kannst Du auch Melodien von Gott im Innern hören. Mit diesem Wahrnehmen ist es ähnlich wie beim Sprachengebet. Beim Sprachengebet kann man die Worte auch innerlich (wie gedanklich) hören. Aber auch wenn Du zwar in Sprachen „denken“ kannst, kannst Du trotzdem auch die Worte aussprechen oder singen. Und die ausgesprochenen Worte haben Kraft in der Atmosphäre. Und sie sind erbauend, für andere und für Dich selbst. Es ist ja auch erbauend, wenn man es nicht nur im Innern, sondern auch akustisch bzw. mit den physischen Ohren hört.
Mit Musik, die Gott Dir gibt, ist es ähnlich: Du kanst Dich (Deinen menschlichen Geist) im Innern in Sprachen singen hören. Sprachengesang wird auch in 1. Korinther 14,15 erwähnt. Oder Du kannst auch Melodien ohne Sprachengesang im Innern hören. Genauso kannst Du, wenn Du eine Melodie innerlich hörst, auch mal anfangen sie zu singen oder mit einem Musikinstrument zu spielen. Manchmal ist es dran im Innern zu singen oder zu spielen und manchmal ist es dran im Außen. Auch in Epheser 5,18-19 und in Kolosser 3,16 ist von Beidem die Rede, dass Du sowohl im Außen, aber auch im Innern (im Herzen) die Musik singen oder spielen kannst.

Wenn Du Dich fragst, woran Du erkennst, ob eine innere Melodie von Gott kommt:
Gib Dich dem Heiligen Geist hin und achte auf das, was Du in Deinem menschlichen Geist an Musik empfängst z.B. innerlich hörst. Und fang dann an, den Fluss anzuzapfen und das (innen oder außen) fließen zu lassen, was kommt. Der Fluss bzw. die Melodien oder die Musik können verschieden kommen, je nachdem was Du im Geist von Gott empfängst.
Der Anfang kann zaghaft sein, aber mit der Übung wirst Du sicherer. Vielleicht erinnerst Du Dich noch daran, wie Du das erste Mal in Sprachen gebetet hast. Bestimmt war es noch sehr ungewohnt, Du hattest ein paar Worte und warst unsicher. Wenn man dann damit aufhört, dann hat man keinen Nutzen von der Gabe. Es ist normal, dass man in Geistesgaben hereinwächst, wenn man sie praktiziert. Wenn Du es nicht praktizierst, dann ist es keine Übung. Erst durch Übung werden die geistlichen Sinne zum Unterscheiden geschult (s. Hebräer 5,14).

Jeder von uns kann also Melodien und Lieder von Gott empfangen.
Die Frage ist nur: Hören wir innerlich hin? Und dann: Spielen oder singen wir das dann auch (innerlich oder außen)?

Zur Aufnahme „Melody of the Heart“ („Melodie des Herzens“): 

Während ich etwas für unseren 5. Hochzeitstag bastelte, hatte ich eine bestimmte Melodie im Kopf und den Impuls, dass ich doch mal versuchen kann, sie am Keyboard zu spielen.
Der Titel von dieser Aufnahme, „Melody of the Heart“ („Melodie des Herzens“), drückt aus, dass Gott uns aus Seinem Herzen eine Melodie in unser Herz gibt.

Ich habe schon öfters Melodien innerlich wahrgenommen. Aber ich hatte das bisher noch nicht oft versucht, die Melodien die ich innerlich höre, am Keyboard nachzuspielen. Es war zwar auch schon manchmal so war, dass ich einen Impuls von Gott hatte, dass ich mich ans Keyboard setzen soll und dann erst während dem Spielen die Melodie spontan entstanden ist. Es gibt Beides und man kann auf beide Arten Musik von Gott empfangen.

Aber ich habe das jetzt endlich im Glauben angenommen, die Melodien nicht länger nur innerlich in meinem Geist zu spielen, sondern (wenn ich den Impuls dazu empfinde) auch akustisch hörbar nach außen zu holen. Und ich glaube, dass Gott auch andere damit ermutigen will, auch selbst von Ihm Musik zu empfangen und zu spielen oder zu singen.
Die Aufnahme habe ich meinem Mann Tobias zu unserem 5. Hochzeitstag gewidmet (wir sind seit 28.05.2011 verheiratet). Aber Du kannst die Aufnahme auch gerne für Deine Zeit mit Gott, zum Beispiel beim Soaking verwenden.

–> Mehr über “Soaking” hier <–  

Zum Video:
(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=mVJO0NFd3-g )

Musik:
* Keyboard

An die Zuhörer: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Wenn nicht, dann schau Dir bitte das erste Video auf der Seite “Jesus persönlich erleben” an.

——————————-

Melody Of The Heart

(Mehr Musik-Audiodateien gibt es in den Musik-Downloads.)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , | 6 Kommentare

Himmlische Klänge – Neuer Sound für eine neue Zeit

28:06 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln. 

[Other languages: Click here to listen to this recording with an introduction in another language: „Projekt: ‚Himmlische Klänge‘.
Vorspann und Artikel in anderen Sprachen: „Projekt: ‚Himmlische Klänge‘.
]

Himmlische Klänge

 Diese Audioaufnahme enthält ca. 25 Minuten Sprachengesang und Singen im Geist, mit spontaner Keyboardbegleitung.

Im Vorspann von ca. 2 Minuten erkläre ich kurz, um was es in der Aufnahme geht.

 

Ausführlicher hier im Artikel:

 

Was ist „Sprachengesang“ und „Singen im Geist“? 

Sprachengesang oder Zungengesang ist das Singen in einer Sprache, die der Heilige Geist eingibt. Das sogenannte Sprachengebet steht jedem Menschen, der JESUS sein Leben übergeben hat, zur Verfügung. Mit dieser Gabe können wir mit unserem Geist Gott anbeten und so außerdem die Atmosphäre des Himmels in dieser Welt freisetzen.
Man kann zu Sprachengesang von Gott die Auslegung bekommen, aber nicht immer. (Mehr dazu in den Hinweisen am Ende dieses Artikels.)

Unter Singen im Geist zähle ich persönlich: Sprachengesang, prophetische Lieder (z.B. gesungene Eindrücke), aber auch einfach ein Singen von dem, was man gerade im Geist empfindet: Dazu gehören einzelne „Laute“, „Summen“, „Hauchen“ und ähnliches. Sprachengesang und Letzteres kommt auch in der Aufnahme vor.

Wie diese Aufnahme entstanden ist:

Im Oktober 2013 überlegte ich, eine längere Audiodatei mit Sprachengesang und Keyboard für Soaking- und Gebetszeiten zu machen.
Im November, am 27.11.2013, fragte ich Gott dazu und sah im Gebet vor meinen inneren Augen ein Bild, das ich zu der Aufnahme gestalten soll. Auf dem Bild stand der Titel der Aufnahme: „Himmlische Klänge – Neuer Sound für eine neue Zeit“.
Das notierte ich mir, um es später am PC entwerfen zu können. Und ich bekam, dass ich vor der eigentlichen (Musik-)Aufnahme in einem kurzen Vorspann erklären soll, um was es dabei geht. Dabei fiel mir der Artikel „Was ist Sprachengesang?“ ein, in dem ich vor längerer Zeit mehr darüber geschrieben hatte. Als ich dann an den PC ging, um den Artikel aufzurufen, sah ich, dass es vor genau 1 Jahr war: am 27.11.2012.

Als ich das Projekt weiter ins Gebet nahm, bekam ich, dass die Aufnahme im Januar – also zum neuen Jahr – veröffentlicht werden soll. Dazu hatte ich das Bild von einem Feuerwerk. Ein Feuerwerk entzündet man ja oft an einem Fest, aber auch an einem neuen Abschnitt, zum Beispiel zu Silvester oder um etwas einzuweihen.
Ich empfinde, dass unsere Anbetung zu Gott auch wie ein geistliches „Feuerwerk“ wirkt: Es ist eine Freude für uns und für Gott und ein Schrecken für das Reich der Finsternis.
Das Feuerwerk steht auch für einen Durchbruch im Geistlichen. Durch die Aufnahme wird etwas Neues mächtig aufgebrochen. Wie eine geistliche Geburt.

Im Gebet bekam ich den 21.01.2014 als Veröffentlichungstermin. Am 16.01. entschloss ich, die Aufnahme zu machen. An dem Tag hatte ich aber Kopfschmerzen und war so erschöpft, dass ich Gott fragte, wie ich damit die Aufnahme machen sollte… Da kam mir der Impuls, einfach schon mal in Sprachen zu singen. Das tat ich und sang dann auch ein paar Eindrücke prophetisch. – Danach waren die Kopfschmerzen und auch die Erschöpfung verschwunden! Gott ermutigte mich dadurch wieder, dass das Singen im Geist auch Heilung bringt.

Also setzte ich mich ans Keyboard und sang dazu in Sprachen und im Geist. Währenddessen bekam ich keine Auslegung, auch keine spezielle prophetische Botschaft – sondern hatte den Eindruck, dass Gott jedem Einzelnen persönlich begegnen wird: Gott möchte ihn lieben, trösten, heilen, befreien,… Vielleicht wird Er währenddessen auch zu Dir persönlich sprechen… Oder Dich einfach nur in eine Begegnung mit Ihm führen…

Himmlische Klänge

(Klicke auf das Bild, um es größer anzeigen zu lassen)

Das Bild zur Aufnahme:

Das Bild, das ich am 27.11.2013 sah: Die Braut JESU (=dazu gehören alle Christen, die JESUS ihr Leben übergeben haben) mit erhobenen Armen, wie sie Gott anbetet.
Über ihr sah ich, wie senkrecht – von oben nach unten – Musiknoten vom Himmel herab kamen. Die Musiknoten stehen für die himmlischen Klänge, die vom Himmel empfangen und durch die Braut JESU in diese Welt freigesetzt werden.
Die 9 Musiknoten stehen für die 9 Monate einer Schwangerschaft und symbolisieren eine Geburt im Geistlichen.
Als Hintergrund sah ich das Foto, das ich auch in einer anderen Aufnahme verwendet hatte: „Healing Sounds of Heaven“. Da hatte ich auch von Gott bekommen nur in Sprachen zu singen, als heilende Musik für Zuhörer. Siehe Artikel: „Worte der Heilung für Dich / Healing Sounds of Heaven“.

Als Video:
(Direkter Link: http://www.youtube.com/watch?v=FBhUB2nwADQ )

(Die Audiodatei kannst Du in diesem Artikel oben downloaden)

——————————-

Was hast Du während der Aufnahme erlebt?

Hat Gott zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Du kannst Dein persönliches Zeugnis dazu gerne als Kommentar schreiben…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

***

Noch eine wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: “JESUS persönlich erleben”.

——————————-

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetische Lieder. Während dem Sprachengesang bekomme ich manchmal prophetische Eindrücke, aber nicht immer. Ich merke, dass der Gesang Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Musik-Aufnahmen gibt es in den „Musik-Downloads“.

Über Soaking: „Soaking – Eintauchen in Gottes Liebe

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————

*** Bitte beachte:

Der Inhalt unserer Webseite ist hauptsächlich auf Deutsch geschrieben. Aber gerne kannst Du Dein persönliches Zeugnis zu dieser Aufnahme auf Englisch oder auf Deutsch schreiben:

(Eine andere Sprache verstehen wir leider nicht und können daher anderssprachige Kommentare nicht beantworten!)

Zur Übersicht mit anderen Sprachen:

 

Beste Grüße,

Julia und Tobias Berndt

—————

Nachtrag

Über die „Braut Jesu“:

Über die „Braut Jesu“, die jeder Gläubige ist, jeder, der Jesus angenommen hat.
Wir wollen diese Lehreinheit hier empfehlen, die wir im Jahr 2017 dazu im Rahmen der Jahresprophetie geschrieben hatten. Die Botschaft ist sehr ausführlich und praktisch zum Thema „Braut Jesu“ und daher noch immer hilfreich:

 

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

JESUS, Wonderful Saviour (Soaking, Instrumental)

 20:33 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Dieses instrumentale Soaking-Lied ist auch in manchen der christlichen Phantasiereisen als Hintergrundmusik enthalten.

 

Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Wenn nicht, dann schau Dir bitte das erste Video auf der Seite “Jesus persönlich erleben” an.

Zum Video:

Musik:
* Keyboard
* Wellenrauschen von http://gomix.it

——————————-

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

——————————-

–> Mehr über “Soaking” hier <– 

(Mehr Musik-Audiodateien gibt es in den Musik-Downloads.)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Lay Your Burden Down (Soaking, Instrumental)

 10:11 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Dieses instrumentale Soaking-Lied ist auch in manchen der christlichen Phantasiereisen als Hintergrundmusik enthalten.

JESUS sagt:

„Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken!
Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen!
Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht.“
(Matthäus 11, 28-30)

Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Wenn nicht, dann schau Dir bitte das erste Video auf der Seite “Jesus persönlich erleben” an.

Zum Video:

Musik:
* Keyboard

——————————-

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

——————————-

–> Mehr über “Soaking” hier <– 

(Mehr Musik-Audiodateien gibt es in den Musik-Downloads.)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Heilige Geist ist es, der Dich verändert! (Eindrücke)

08:28 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Der Heilige Geist ist der beste Psychiater

Der Heilige Geist kann Seelen heilen, die sonst kein Psychiater heilen könnte. Der Heilige Geist ist der beste „Psychiater“, denn Er hat unsere Psyche geschaffen und weiß somit, was wir brauchen…

Ich sage nicht, dass man als Christ keine Seelsorger, Psychiater etc. aufsuchen sollte, nein. Was ich damit sagen möchte, ist: Dass ich die Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist als sehr befreiend und heilend erlebt habe. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass wenige Minuten in der Gegenwart Gottes mehr heilen können als mehrere Stunden bei einem Psychiater. In nur wenigen Minuten, oft sogar in wenigen Sekunden, hat Er Verletzungen geheilt und mich tief getröstet.

Und diese Zeiten kann ich nur empfehlen… Sich dem Heiligen Geist hinzuhalten und Ihn „einfach wirken zu lassen“.

Das kann zum Beispiel ganz gut während dem Sprachengebet geschehen, wenn man die eigene Kontrolle Ihm abgibt und Ihm erlaubt, Geist, Seele und Körper neu aufzutanken.

Oder auch im „Soaking“, worunter man versteht, sich in Gottes Gegenwart hinzulegen, zu entspannen und Seine Gegenwart „aufzusaugen“ (Soaking = engl. für „Einweichen“, „Durchtränken“).

Veränderung durch den Heiligen Geist – von innen nach außen

Im Artikel „Die heilende Wirkung des Sprachengebets“ habe ich eine Grafik erwähnt, welche die Veränderung durch den Heiligen Geist ganz gut beschreibt. Ich kopiere diese Grafik hier nochmals rein:

(Zum Vergrößern auf die Grafik klicken)

Veränderung durch den Heiligen Geist

Seelische Heilung und Veränderung ist ein Prozess!

Vor etwa 2 Jahren bekam ich in einem prophetischen Trainingabend ein paar sehr hilfreiche Eindrücke.
Ein Christ hatte eine Vision, die mich noch immer begleitet und durch dunkle Zeiten und schwierige Umstände getragen hat. Diese Vision möchte ich gerne mit Dir teilen:

„Ein Hund saß in seiner Hundhütte.
Da trat plötzlich der Heilige Geist (bildlich gesehen wohl als Schmetterling) vor die Hütte. Der Hund sah Ihn an – und trat aus seiner Hütte heraus… Und dann rannte er Ihm voller Freude hinterher.
Der Hund hatte aber noch eine Kette um den Hals, die an der Hütte befestigt war. Mit dieser Kette zog er polternd die Hundehütte hinter sich her… und die Hütte hinterließ ihre Spuren.
Dann geschah es: Die Hütte blieb plötzlich an einem Baum hängen und die Kette riss!
Und der Hund war frei…“

Die anderen Christen in der Gruppe konnten sich ein Schmunzeln kaum verkneifen und mich brach es auch zum Lachen. :-) Ich wusste ganz genau, was damit gemeint war… Der Hund war ich! Als ich das ausrief, erntete ich ein paar verwunderte Blicke. Aber für mich war es eindeutig, denn Gott hatte im selben Jahr durch einen Traum zu mir gesprochen, in dem ich auch als „Hund“ eine Rolle spielte.
Und mir macht das auch nichts aus, denn ich mag Hunde! ;-) Und ich liebe Gottes Humor… Selbst bei diesem Thema zeigte Er mir, dass Er es so entspannt und mit Humor sieht. Denn Er kennt uns doch und Er verändert uns!

Die Bedeutung war:
Die Hundehütte stand für meine Vergangenheit. Der Heilige Geist trat in mein Leben und holte mich aus Altem heraus. Ich richtete einfach nur meinen Blick auf Ihn, freute mich an Ihm – und währenddessen brach die Vergangenheit immer mehr weg.

Die weiteren Eindrücke von anderen Christen waren: „Du siehst zurück, aber der Weg liegt vor Dir – schau nach vorn!“ Und: „Geh mutig voran, den Rest werde ich dazu tun.“

All das hat Gott mir immer wieder bestätigt und es hat mich wieder aufgebaut, wenn ich mal hinfiel. Der Heilige Geist sprach einmal zu mir: „Freue Dich darauf, was ich in der nächsten Zeit in Dir tun werde!“

Nun habe ich das mit Dir, lieber Leser, offen geteilt. Mit der Hoffnung, dass es auch Dich ermutigt, wenn Du Dir Gedanken machst, wie Du Dich verändern sollst: Der Heilige Geist ist es, der Dich verändert!

Hier noch einige Bibelverse, die ich zu diesem Thema bekam:

„Jesus aber sprach zu ihm:
Niemand, der seine Hand an den Pflug legt und zurückblickt,
ist tauglich für das Reich Gottes!“

(Lukas 9, 62)

„Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen; siehe, es ist alles neu geworden!“
(2. Korinther 5, 17)

„Nicht daß ich es schon erlangt hätte oder schon vollendet wäre; ich jage aber danach, daß ich das auch ergreife, wofür ich von Christus Jesus ergriffen worden bin.
Brüder, ich halte mich selbst nicht dafür, daß ich es ergriffen habe; eines aber [tue ich]: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was vor mir liegt, und jage auf das Ziel zu, den Kampfpreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.“
(Philipper 3, 12-14)

Das bedeutet auch, dass seelische Heilung ein Prozess ist. Wir werden immer ein Stückchen freier… Der Heilige Geist befreit uns mehr und mehr, während wir uns Ihm hinhalten. Während wir Gemeinschaft mit Ihm haben und Ihn genießen.

Und Paulus schrieb den Christen der Gemeinde in Korinth:

„Die Gnade des Herrn Jesus Christus
und die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!
Amen.“

(2. Korinther 13, 13)

Also, lieber Leser, das wünsche ich auch Dir:

Die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit Dir – heute und an jedem anderen Tag!

——————————

Ähnlicher Artikel:

 

Weiteres zum Thema:

—————————————

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , | 2 Kommentare

Deine Begegnung mit JESUS (Interaktiv!)

Mit Vorspann:
 47:32 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Ohne Vorspann:
 31:22 min. [Download mp3] [YouTube-Video]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Heilstrom der Liebe JESU

Jesus Christus
ist der größte Heiler aller Zeiten
und die göttliche Liebe in Person.

Spürst Du eine geistliche Sehnsucht,
mit Ihm näher in Kontakt zu kommen?

Du wirst überrascht sein:

Jesus Christus kennt Dich,
Er liebt Dich bedingungslos
und Er möchte Dich heilend berühren.

Tauche ein in den Heilstrom
Seiner Liebe und Kraft
und lasse Ihn prophetisch
 

zu Deinem Herzen sprechen.

Er möchte auch Dir ganz persönlich begegnen,
Dein geistlicher Meister werden
und Dein Leben für immer verändern.

Du kannst die Audiodatei downloaden und auf Deinen mp3-Player kopieren, auf dem Handy abspielen oder ähnliches.

In der Aufnahme gibt es zunächst einen Vorspann von ca. 16 Min. mit weiteren Hinweisen, was während dem Anhören zu beachten ist. Bitte höre Dir den Vorspann an, damit die Übung effektiv für Dich ist.

Den Vorspann gibt es übrigens auch in Textform: „Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen“.

Weitere Hinweise auch im Artikel „Hinweise zu den prophetischen Übungen“.

Die Erzählung möchte ich hier nicht als Text veröffentlichen, damit Du die Aufnahme ganz spontan auf Dich wirken lassen kannst.

Als Video:
(Audiodatei gibt es oben am Artikel-Anfang zum Downloaden)

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?

Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Du kannst einen öffentlichen Kommentar schreiben über das, was Du während der Übung erlebt hast. Das kann für andere hilfreich und ermutigend sein, wenn ihnen GOTT ähnlich begegnet ist. Außerdem machen Zeugnisse immer Mut und ermutigen auch Nichtgläubige, sich nach dem lebendigen GOTT auszustrecken.

Ist Dir Gott begegnet, obwohl Du Ihn bisher aus Deinem Leben herausgehalten hattest..? Dann hat Er Dir einen Vorgeschmack gegeben, wie es ist, Sein Kind zu sein und Seine Liebe zu genießen…

Dazu eine wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben? Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: “JESUS persönlich erleben” (Lebensübergabe und Nachfolge).

Hilfen zum Prüfen von prophetischen Eindrücken:

Während der Aufnahme hast Du verschiedene Eindrücke empfangen. Jetzt ist es wichtig, diese auch zu unterscheiden.

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden.
Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken. Über Symbolik von Gegenständen, Farben und ähnlichem findest Du hier einen Artikel.

Weitere Aufnahmen

Weitere Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen findest Du hier.

Audiodateien zu verschiedenen Themen findest Du in den Artikel-Downloads und in den Musik-Downloads.

Die christlichen Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen eignen sich für…

  • …einen Hauskreis
  • …einen Bibelkreis
  • …eine Gebetsgruppe
  • …prophetische Traingsabende/treffen
  • …den Gottesdienst
  • …sonstige Treffen mit anderen Christen, die Interesse am Prophetischen haben
  • …Dich selbst (z.B. in der Gebetszeit), wenn Du Gottes Stimme persönlich und für andere hören möchtest
  • Aber auch für andere Bereiche:
    Zum Beispiel in der Schule im Religionsunterricht oder Schülerbibelkreis (SBK),
    auf der Arbeit in der Pause,
    in einer Kirche,
    in der Haft,
    im Krankenhaus,
    im Altenheim,…
    Denn Gott liebt jeden einzelnen Menschen und möchte Jedem gerne begegnen (vgl. Johannes 3, 16-18; 2. Petrus 3, 9).

—————–

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahmen: Mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Hintergrundmusik der Phantasiereise: JESUS, Wonderful Saviour.

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Amazing Grace (Instrumental Soaking Version + Improvisation)

 04:22 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Jesus am Kreuz, Größte Liebe und Botschaft der Welt

Diese Aufnahme ist auch gut für „Soaking“-Zeiten.

–> Mehr über “Soaking” hier <– 

Musik:
Keyboard mit Wellenrauschen im Hintergrund.

Als Video:

Weitere Aufnahmen gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Komm in mein Herz!“ Der Ruf JESU (Soaking)

 10:16 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Über die Aufnahme:

Höre den Herzschlag JESU… Und Seinen Ruf, Dich tief in Sein Herz hineinzuführen.

Wenn Du Ihm schon Dein Leben gegeben hast, dann bist Du in Seinem Herzen. Und doch kannst Du das Dir immer wieder neu bewusst machen. So wie JESUS auch sagte, dass wir „in Ihm bleiben“ sollen (vgl. Johannes 15). In Ihm zu sein bedeutet mit Ihm Gemeinschaft zu haben, Seine Nähe und Liebe zu genießen und Ihn anzubeten…

Lerne Ihn noch mehr als Deinen Geliebten kennen.

Diese Aufnahme ist gut für „Soaking“-Zeiten.  –> Mehr über “Soaking” hier <– 

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Burning Heart of JESUS

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it. Verwendete Sounds: Beautiful Beach Waves und BeatingHeart.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | Ein Kommentar

Wo der Geist des HERRN ist, da ist Freiheit (Soaking)

 03:20 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

freeeeeeeeeeedom

Über die Aufnahme:

„Der Herr aber ist der Geist; und wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.“
(2. Korinther 3, 17)

Diese Aufnahme ist gut für „Soaking“-Zeiten. –> Mehr über “Soaking” hier <– 

 

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schlaflied von Gott (auch für Babys und Kinder)

07:51 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Geborgen in Gott

Vor einigen Wochen wollte ich für jemanden ein prophetisches Lied singen. Gott gab mir den Impuls, dass es ein spezielles „Schlaflied“ zum Einschlafen werden soll. Und dass es auch zum Veröffentlichen, also auch für weitere Menschen ist.

Mir kam dazu Psalm 121 (besonders der rotmarkierte Satz):

„Ein Wallfahrtslied. Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen: Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat! Er wird deinen Fuß nicht wanken lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht. Der Herr behütet dich; der Herr ist dein Schatten zu deiner rechten Hand, daß dich am Tag die Sonne nicht steche, noch der Mond bei Nacht. Der Herr behüte dich vor allem Übel, Er behüte deine Seele; der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.“

Gott will Dich mit Seinem Frieden füllen. Jesus selbst wird auch der „Friedefürst“ genannt!
Lass Dich in Seine Hände fallen und ruhe in Ihm…

„Ich werde mich in Frieden niederlegen und schlafen;
denn du allein, Herr, läßt mich sicher wohnen.“

(Psalm 4, 9)

Diese Aufnahme eignet sich für Dich, wenn Du an Schlafstörungen, Unruhe, Ängsten oder ähnlichem leidest.

Wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?
Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: „JESUS persönlich erleben“.

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , | 4 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.