Neue Artikel

Hier findest Du die neuesten Beiträge der Internetseite:

Frohe Ostern! (2021)

Wir wünschen Dir und Deiner Familie Frohe Ostern!

Bei Ostern geht es um das, was Jesus Christus für die Menschheit getan hat. Seine Liebe für die Menschen, das ist die echte Osterbotschaft. Und das gilt auch für Dich persönlich.
Gott liebt Dich und Er möchte die Ewigkeit mit Dir verbringen. Und dazu hat Gott selber den Weg für uns freigemacht durch Jesus am Kreuz. Dort nahm Er die Trennung, Schuld, Sünde etc. der Menschheit auf sich und Er bietet den Menschen Versöhnung mit Gott und ewiges Leben als Geschenk an. Du kannst Dich hier und jetzt entscheiden, dieses Geschenk für Dich anzunehmen.

„Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.“
(Johannes 3,16 SLT)

Mehr dazu in unserem Video:

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=3BLrGZ6r5ho)

Weiterführendes über das Thema „Jesus nachfolgen“ findest Du unter: JESUS kennenlernen: Lebensübergabe und Nachfolge

Wenn Du noch kreative Ideen zur Osterzeit und für Ostern brauchst, dann findest Du auf dieser Unterseite einige Anregungen: Kreative Anregungen für die Osterzeit, zu Ostern

Dort auf der Unterseite gibt es z.B. auch Bastelideen, Geschenkideen, Bilder, Geschichten zu Ostern und vieles mehr, z.B. auch Grußkarten/ E-Cards zu Ostern.

Es geht dabei um den wahren Sinn von Ostern, der wahren Bedeutung von Ostern – und wie Du diese weitergeben oder auch selbst entdecken kannst.

Moos Lego Frohe Ostern Jesus liebt Dich

 

Wir wünschen Euch Gottes Segen, Seinen Frieden und Gesundheit!
Julia und Tobias

Ostern Grußkarte


Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , ,

Osterbotschaft für Dich! (2021)

ca. 21 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 27 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Julia predigt das Evangelium, Text Osterbotschaft für Dich! (2021)

Jetzt ist wieder Ostern. Wir wünschen Dir Frohe Ostern! Worum geht es wirklich bei Ostern? Was feiern wir da eigentlich? Und was hat das mit DIR persönlich zu tun?

Viele denken bei Ostern zuerst an z.B. Ostereier, Osterhasen, Osterlamm, Osterkörbe mit Ostersüßigkeiten und andere Sachen dieser Art …
Aber worum geht es bei Ostern wirklich? Darum geht es in dieser Botschaft, um die wahre und echte Osterbotschaft.

In diesem Video geht es um ein wichtiges Oster-Geschenk für Dich mit ewigem Wert!

Jesus liebt Dich und Er möchte die Ewigkeit mit Dir verbringen. Gott selber lädt Dich in eine lebendige Beziehung mit Ihm ein. Er möchte Dir echte Liebe, Frieden, Hoffnung und das ewige Leben schenken. Und dazu hat Er Jesus für die Welt hingegeben. Das ist es, was am „ersten Ostern“ vor circa 2.000 Jahren passiert ist.

Gott hält den Menschen das Geschenk hin, aber jeder Mensch entscheidet selber, ob er es annimmt oder nicht. Deshalb gilt diese Botschaft auch für Dich! Denn hier erfährst Du, was Jesus für Dich getan hat und wie Du Sein Geschenk annehmen kannst.

Und wenn Du das Geschenk schon angenommen hast, dann kannst Du diese Video-Botschaft auch weiterverbreiten, um Menschen mit der Guten Nachricht zu erreichen (unten im Artikel findest Du mehr dazu).

 

Zum Video:

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=3BLrGZ6r5ho)

Inhaltsverzeichnis der Videobotschaft:

Achtung: Die Links öffnen das Video direkt auf YouTube im neuen Fenster, nicht im Video-Player in diesem Artikel.

00:00 Frohe Ostern, Einleitung

00:27 Die echte Osterbotschaft

09:31 Wie entscheidest Du Dich?

17:12 Wie es nun weitergeht auf Deinem Weg mit Jesus

17:38 Gebet für Dich, den Heiligen Geist spüren, Heilsgewissheit erfahren

19:29 Nachfolge und die Botschaft weitergeben, Abschluss

Zum Video auf YouTube:
Osterbotschaft für Dich! (2021)

Zum Video auf Facebook:
Osterbotschaft für Dich! (2021)

Du findest das Video auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/Die-Gabe-der-Prophetie-The-Gift-of-Prophecy-161514213910152

Die Bibelverse aus der Botschaft:

„Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.“
(Johannes 3,16 SLT)

Jesus sagt:
„Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken!“
(Matthäus 11,28 SLT)

„Allen aber, die ihn aufnahmen, denen gab er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben“
(Johannes 1,12 SLT)

Jesus sagt:
„Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit!“
(aus Matthäus 28,20 SLT)

Weitere Infos:

Hier findest Du ausführlichere Infos zu dieser Botschaft:
Jesus persönlich erleben
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Dort findest Du als Teil 1 auch eine andere Version dieser Botschaft. Und Du findest dort auch den Teil 2 der Botschaft „JESUS eingeladen – und jetzt? (Wie es weitergeht, Nachfolge)„, wo es um das Leben mit Jesus geht. Das wird auch als Jüngerschaft bezeichnet.
Zum Video vom Teil 2: „JESUS eingeladen – und jetzt?“
https://www.youtube.com/watch?v=qAkBTklSWGQ

Mehr dazu wie Du Gottes Stimme hören kannst findest Du in unserer
Übersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/

Hier findest Du eine ähnliche evangelistische Botschaft, die nicht nur für einen bestimmten Feiertag gültig ist, wie z.B. Ostern oder Weihnachten:
Botschaft für Dich! (2021)
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Wenn Du noch kreative Ideen zur Osterzeit und für Ostern brauchst, dann findest Du auf dieser Unterseite einige Anregungen. Es geht dabei um den wahren Sinn von Ostern, der wahren Bedeutung von Ostern – und wie Du diese weitergeben und Menschen mit der Frohen Botschaft erreichen kannst.
Kreative Anregungen für die Osterzeit, zu Ostern
https://prophetenschule.org/2014/04/04/anregungen-fur-die-osterzeit-zu-ostern/

Dort auf der Unterseite gibt es z.B. auch Bastelideen, Geschenkideen, Bilder, Geschichten zu Ostern und vieles mehr, z.B. auch:
Grußkarten/ E-Cards zu Ostern
https://prophetenschule.org/2014/04/17/gruskarten-e-cards-zu-ostern/

Die Botschaft weitergeben:

Es ist wichtig, viele Menschen mit der Frohen Botschaft zu erreichen. Und auch Du kannst dazu beitragen.
Bitte like und teile das Facebook-Video und Du kannst dem Video auf YouTube auch einen Daumen nach oben geben.

Beiträge werden auf Social Media (also z.B. bei Facebook) weiter verbreitet, wenn mehr Leute liken, teilen, kommentieren, auf das Video klicken etc. Auch bei YouTube hilft der Daumen nach oben dazu, dass mehr Menschen das Video vorgeschlagen wird. Und das trägt zu mehr Verbreitung der Guten Nachricht bei.

Du kannst also leicht und einfach zur Verbreitung des Evangeliums beitragen. Du kannst das Video auch nutzen, um Menschen mit denen Du schon über Jesus geredet hast, eine komplette Botschaft des Evangeliums mit Übergabegebet weiterzugeben.

Dieses Video kann Dir auch dabei helfen, Deine eigene Botschaft zur Verkündigung des Evangeliums zu entwickeln. Du kannst Dich dabei an den Elementen und am groben Aufbau der Botschaft orientieren.

Sei gesegnet!

Julia predigt das Evangelium, Text Osterbotschaft für Dich! (2021)
Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gebet und Ermutigung für Erntearbeiter (2021)

ca. 26 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 24 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Julia und Tobias beten für Zuschauer im Video. Textaufschrift - Gebet und Ermutigung für Erntearbeiter (2021)

Dieser Artikel enthält ein Video für Euch. In dem Video ermutigen wir Christen, in Gottes Ernte zu arbeiten und beten für sie.

Damit das Reich Gottes auf der Erde ausgebreitet werden kann, müssen Menschen das annehmen, was Jesus Christus am Kreuz für sie getan hat. Sie müssen gerettet und als Kinder Gottes von Neuem geboren werden. Darum geht es bei der Ernte.
Der Missionsauftrag gilt für alle Christen. Alle arbeiten zusammen in der Ernte, jeder einzelne in dem Bereich wozu und wohin sie oder er berufen ist. Wir glauben, dass Gott noch eine große Ernte geplant hat, bevor Jesus Christus wieder kommt. Und das auch in Deutschland, auch in Europa bzw. in der sogenannten „westlichen Welt“.

Dieses Video enthält zwei Abschnitte aus unserem Video „Gebet für Euch für Segen im neuen Jahr 2021“ vom 13.01.2021

In dem Video beten wir auch in neuen Sprachen bzw. in Zungen. Wenn Du nicht weißt, was das bedeutet, dann schaue Dir den Link dazu an, den Du unten im Artikel findest.

Zum Video:

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=l9Llmfkp01U)

Inhaltsverzeichnis des Videos:

Achtung: Die Links öffnen das Video direkt auf YouTube im neuen Fenster, nicht im Video-Player in diesem Artikel.

00:00​ Einleitung

01:37 Ermutigung und Gebet für Erntearbeiter: was Ernte bedeutet, Gebet für Ernte und Erntearbeiter in Deutschland und Europa, Berufung und Wirken des Heiligen Geistes, Proklamationen zu Deiner Identität in Christus, Gottes Wirken durch Dich

10:05 Ermutigung für Erntearbeiter: Gebet für Freimut bei der Verkündigung, Jesaja 6 – lasse Dich von Gott senden, es werden viele Erntearbeiter gebraucht, Dein persönlicher Stil und Deine persönliche Berufung, es geht um den Leib Christi mit allen seinen Funktionen und Aufgaben, der Heilige Geist fließt durch Dich, Gebet für Geistleitung und Geistesgaben, der gleiche Geist wie in der Apostelgeschichte wirkt durch Dich, geführte Begegnungen mit Suchenden

22:56​ Hilfreiche und weiterführende Links, Abschluss

Bitte beachten: Bitte keine Anfragen wegen Gebet und keine Gebetsanliegen per Kommentar oder per E-Mail.
Dafür haben wir die virtuelle Gebetswand eingerichtet, bitte dort die Hinweise lesen:
https://prophetenschule.org/gebetswand/

Hilfreiche und weiterführende Links:

Evangelistische Botschaften:

Jesus persönlich erleben und kennenlernen!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Botschaft für Dich! (2021)
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Ein evangelistischer Artikel mit ausführlicher Bekehrungsbotschaft und Übergabegebet (als Audio und in Textform):
Trost, Frieden und Hoffnung für Dich in der Corona-Krise 2020
https://prophetenschule.org/2020/05/01/trost-frieden-und-hoffnung-fuer-dich-in-der-corona-krise-2020/

Sonstige Links:

Unser Video „Gebet für Euch für Segen im neuen Jahr 2021“. Im Inhaltsverzeichnis von dem Video kannst Du sehen, wann wir für welches Thema beten und per Link kannst Du direkt an die Stelle im Video auf YouTube springen:
Gebet für Euch für Segen im neuen Jahr 2021
https://prophetenschule.org/2021/01/23/gebet-fur-euch-fur-segen-im-neuen-jahr-2021/

Hier findest Du mehr zur Geistestaufe und auch ein Gebet, das Dir hilft die Taufe im Heiligen Geist zu empfangen:
https://prophetenschule.org/geistestaufe-sprachengebet/

Viele weiterführende Artikel zu den Themen Geistestaufe, Sprachengebet und Wirken des Heiligen Geistes findest Du auf dieser Übersichtsseite:
Das Wirken des Heiligen Geistes (Geistesgaben etc.)
https://prophetenschule.org/wirken-des-heiligen-geistes-mp3-christliche-audiodateien-kostenlos/

In diesem ermutigenden Artikel geht es darum, dass wir Gottes geplante (Seelen-)Ernte prophetisch im Geist bzw. mit Gottes Blick sehen können:
Der prophetische Blick auf die Ernte (mit Übung)
https://prophetenschule.org/2021/03/21/der-prophetische-blick-auf-die-ernte-mit-ubung/

Hier findest Du Lehre zum Missionsauftrag in dieser Zeit (Corona-Krise) und auch eine praktische Übung mit Fragen, die Du Gott stellen kannst:
Der Missionsauftrag in dieser Zeit (Corona-Krise 2020)
https://prophetenschule.org/2020/04/05/der-missionsauftrag-in-dieser-zeit-corona-krise-2020/

Hier findest Du eine Ermutigung für Dich, dass Du und Deine Berufung wichtig sind für das, was Gott mit dieser Welt noch vorhat:
Deine Berufung von Gott ist wichtig!
https://prophetenschule.org/2019/12/18/deine-berufung-von-gott-ist-wichtig/

Hier findest Du unser kostenloses E-Book „Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben!“, das Dir hilft, Deine eigene Berufung zu entdecken:
https://prophetenschule.org/2014/02/10/entdecke-gottes-berufung-fuer-dein-leben-kostenloses-e-book/

Hier findest Du Lehrmaterial zum Thema Berufung und Hilfen, um in Deiner Berufung von Gott zu leben:
Themenreihe BERUFUNG: Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben und wie Du darin leben kannst
https://prophetenschule.org/themenreihe-berufung/

In unserer Prophetie für 2020: „Feuerwerk und Feuer-Werk“ und „Arme(e) im (Ernte-)Feld“ haben wir ausführlich über das Thema Ernte geschrieben:
Die Bedeutung von „(Ernte-)Feld“
https://prophetenschule.org/2020/11/29/prophetie-fuer-2020/#bedeutung_ernte-feld

Und hier findest Du eine praktische Übung mit Fragen, die Du mit Gott besprechen kannst:
Praktischer Teil zum (Ernte-)Feld
https://prophetenschule.org/2020/11/29/prophetie-fuer-2020/#uebung_ernte

Wir wünschen Dir viel Segen, Kraft und Rückenwind vom Heiligen Geist!

Julia und Tobias beten für Zuschauer im Video. Textaufschrift - Gebet und Ermutigung für Erntearbeiter (2021)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , ,

Der prophetische Blick auf die Ernte (mit Übung)

ca. 19 Min. [Download mp3] (Dateigröße: 12,6 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

der-prophetische-blick-auf-die-ernte-mit-uebungIn diesem Artikel geht es darum, dass wir Gottes (Seelen-)Ernte im Geist bzw. mit Gottes Blick sehen können.

Gott hat noch eine große (Endzeit-)Ernte geplant, auch in Deutschland, auch in Europa.

Für den Leib Christi ist es in dieser Zeit wichtig, dass wir unseren (prophetischen) Blick auf diese Ernte richten und nicht auf die äußeren Umstände, die wir vor unseren natürlichen Augen sehen. Wir dürfen die Ernte nicht aus dem Blick verlieren.

Es ist wichtig, dass wir Gottes Blickwinkel bzw. Perspektive haben und Seine Vision. Das bedeutet, dass wir den Blick von oben nach unten haben sollen, also von Seinem Thronraum aus betrachtet.

Gottes Ernte

Wir sind überzeugt, dass Gott noch eine große Seelenernte geplant hat, bevor Jesus wiederkommt. Er möchte, dass noch viele Menschen gerettet werden (siehe dazu Johannes 3,16 und 1. Timotheus 2,4). Der Vater wünscht sich eine große Familie, mit der Er die Ewigkeit verbringen kann. Und Jesu Braut ist noch nicht fertig, das heißt noch nicht bereit gemacht für Ihn.

Mehr dazu findest Du im Abschnitt „Ist die Braut „bereit“ für den Bräutigam?“ aus unserer
Prophetie für 2017: „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit)
https://prophetenschule.org/2017/05/13/prophetie-fuer-2017/#ist_die_braut_bereit

In der Endzeit wird es noch eine große, weltweite Ernte geben. Dazu ein Bibelvers:

„Und dieses Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt verkündigt werden, zum Zeugnis für alle Heidenvölker, und dann wird das Ende kommen.“
(Matthäus 24,14 SLT)

Jesus ermutigt uns, dass wir unseren (geistlichen bzw. prophetischen) Blick auf die (Seelen-)Ernte richten sollen, die jetzt da ist und die noch kommen wird, bevor Er am Ende wiederkommt. Er möchte unseren Blick lenken und leiten, Er möchte uns Seine Sicht der Dinge geben.
Er sagt dazu:

„Sagt ihr nicht: Es sind noch vier Monate, dann kommt die Ernte? Siehe, ich sage euch: Hebt eure Augen auf und seht die Felder an; sie sind schon weiß zur Ernte.“
(Johannes 4,35 SLT)

Die physische Getreideernte ist hier ein Bild auf die Seelenernte hin. In diesem Bibelvers ist die Ernte aus der natürlichen Sicht der Menschen (noch) nicht da. Die Menschen denken, dass hier und jetzt (noch) nichts geerntet werden kann. Aber Jesus sieht das anders. Und Er korrigiert die Sicht Seiner Jünger und Er verändert Ihren Blickwinkel. Er sagt, dass es etwas gibt, was hier und jetzt schon geerntet werden kann.

Gott sieht mit Seinen Augen also anders, als wir mit unseren natürlichen Augen sehen. Er sieht die Ernte, wo wir sie vielleicht noch nicht sehen können. Oder wo manche Christen vielleicht auch ein wenig den Glauben und die Hoffnung für die Ernte z.B. in Deutschland verloren haben.

Jesus sagt uns: „Die Felder sind schon jetzt bereit. Es kann schon jetzt geerntet werden.“ Deswegen hat Er uns auch den Missionsauftrag gegeben (siehe Matthäus 28,19-20).

Dazu passt auch die Bibelstelle Hesekiel 37. Dort finden wir die Vision vom Tal mit den vertrockneten Totengebeinen, die in der Vision durch den Geist Gottes wieder lebendig werden. Das können wir so auslegen, dass Gott (prophetisch) andere Dinge sieht, als der Mensch dort sieht.
Der Mensch sieht vielleicht Trockenheit, Dürre und Tod. Aber Gott sieht dort (prophetisch) Kinder Gottes, die Braut Christi, die Armee Gottes etc. Und statt einem trockenen Tal sieht Er, wie sich dort Sein Reich ausdehnt und Seine (Braut-)Gemeinde wächst.
Mit Gott zusammen kann dort also schon jetzt etwas entstehen.

Was das für Dich persönlich bedeutet:

Beim prophetischen Blick auf die Ernte geht es um Deinen Blickwinkel, um Dein persönliches Erntefeld, um Deine Vision, um Deine Berufung, um die Strategien, die Gott für Dich persönlich hat etc. Der Blick bzw. die Vision haben also auch praktische und greifbare Auswirkungen auf Deinen Weg mit Jesus, auf Dein Leben, auf Dein Umfeld, auf Deinen Dienst, auf Dein Leben in Deiner Berufung etc.

Dazu folgt jetzt eine praktische Übung und danach möchten wir Dir verschiedene, weitere Übungen und Lehre vorstellen, die Du verlinkt findest. Das wird Dir dabei helfen, Deinen geistlichen Blick bzw. Deine Vision zu entdecken, zu vertiefen, sie weiter zu entwickeln, neue Facetten Deiner Berufung zu entdecken etc.

Die Übung

An dieser Stelle findest Du nur eine kurze Übung mit Fragen, die Du Gott stellen kannst. Unten findest Du weitere Artikel verlinkt, die tiefergehende Lehre und Übungen enthalten.

Nimm Dir jetzt etwas Zeit um von Gott zu verschiedenen Themen zu hören, was Er jetzt für Dich hat und was Er Dir jetzt sagen oder zeigen möchte.
Diese Übung kann man auch zusammen als Gruppe machen und hinterher die Ergebnisse bzw. Notizen zusammentragen und besprechen.

Gruppen können diese Übung (und viele der anderen Übungen) auf zwei Arten machen:

  1. Jeder hört für sich selbst individuell von Gott, also z.B. zur eigenen Berufung und zum eigenen Erntefeld. Und hinterher werden die (persönlichen) Eindrücke gemeinsam zusammengetragen. Dadurch kann man z.B. Menschen mit ähnlicher Berufung als „Dienstpartner“ zusammenstellen. Manche (persönlichen) Eindrücke können auch hilfreich für andere bzw. für die Gruppe als Ganzes sein.
  2. Oder jeder hört von Gott für die Gruppe als Ganzes. Hier kann man z.B. die Fragen so ändern und anpassen, dass sie für die Gruppe als Ganzes gelten. Also jeder kann z.B. Gott zur Berufung der Gruppe oder zum Erntefeld der Gruppe fragen. Hinterher werden die Eindrücke (für die Gruppe) zusammengetragen.

In der Audiodatei bzw. im Video (am Artikelanfang verlinkt) gibt es im Abschnitt mit den Fragen auch die Möglichkeit, in der Zeit von Gott zu hören. Es gibt für jede Frage ca. 1 Minute Stille und wenn Du länger Zeit brauchst, dann kannst Du die Aufnahme solange anhalten.

Hinweis für die Übungen: Du kannst Dir Zettel und Stift bereitlegen oder Dir diesen Abschnitt mit den Fragen ausdrucken und Dir Notizen machen.
Finde eine Position, in der Du Dich gut entspannen kannst, z.B. im Sitzen oder im Liegen. Es hilft, die Augen dabei zu schließen. Vielleicht hilft Dir auch ruhige, christliche Instrumentalmusik, sogenannte „Soaking-Musik“. Wenn Dir Jesus begegnet, dann kannst Du die Audioaufnahme bzw. das Video pausieren und Dir diesen Beitrag später weiter anhören. Es geht um Ihn als Person und Er steht im Mittelpunkt.

Fragen, die Du mit Gott besprechen kannst: 

Was zeigt oder sagt Gott Dir jetzt zum Thema „Vision für Dein persönliches Erntefeld“?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

Gibt es etwas, wo Gott evtl. Deinen (geistlichen) Blick bzw. auch Deine Ansicht korrigieren will?
Das kann z.B. auf die Ernte in Deutschland bzw. in Deinem Land oder Umfeld bezogen sein.
Wenn ja, was zeigt Er Dir dazu, wie genau Du Deinen Blick verändern sollst?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

Was zeigt oder sagt Gott Dir jetzt zu Deiner persönlichen Berufung, die Er für Dein Leben hat?
Gibt es evtl. Teile oder Aspekte/ Facetten Deiner Berufung, die Er jetzt oder in Zukunft stärker betonen und entwickeln möchte?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

Welche Strategien zeigt Gott Dir für die Ernte?
Was ist Dein Teil bzw. Deine Rolle in der Erntearbeit?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

Weitere Artikel dazu (auch mit weiteren Übungen)

Hier findest Du Artikel verlinkt, die tiefergehende Lehre und Übungen enthalten. Sie sind in einer Reihenfolge geordnet, so dass Du die Artikel bzw. Themen von oben nach unten in Deiner eigenen Geschwindigkeit durcharbeiten kannst. In den Artikeln findest Du auch weitere Übungen mit Fragen, die Du Gott stellen kannst.

Die Rettungsbotschaft vom Kreuz

Bei der Ernte geht es um das, was Jesus am Kreuz für die Welt getan hat. Es ist natürlich als erstes entscheidend, dass Du Seine Erlösung für Dich persönlich angenommen hast.
Hier findest Du eine Botschaft mit dem Evangelium, die Du auch evangelistisch an andere weitergeben kannst:

Jesus persönlich erleben!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Du kannst auch diese Botschaft nutzen, dort findest Du auch Hinweise zum Weitergeben des Evangeliums:
Botschaft für Dich! (2021)
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Gottes Vision und Plan: Ernte und Transformation

Diese (prophetische) Botschaft hatten wir als Teil unserer Prophetie für 2020: „Feuerwerk und Feuer-Werk“ und „Arme(e) im (Ernte-)Feld“ veröffentlicht. Sie stellt aber eine eigenständige Botschaft dar, die in dieser Zeit und für die Zukunft besonders wichtig ist.

Gottes Vision und Plan: Ernte und Transformation
https://prophetenschule.org/2020/11/29/prophetie-fuer-2020/#gottes_vision

Das Ernte(-Feld)

Das „(Ernte-)Feld“ ist bildlich gesprochen die ganze Welt, überall wo Menschen sind, die Jesus noch nicht als ihren Herrn und Erretter angenommen haben. Darüber hatten wir in unserer Prophetie für 2020: „Feuerwerk und Feuer-Werk“ und „Arme(e) im (Ernte-)Feld“ ausführlich geschrieben. Ausschnitte findest Du hier verlinkt.

Die Bedeutung von „(Ernte-)Feld“
https://prophetenschule.org/2020/11/29/prophetie-fuer-2020/#bedeutung_ernte-feld

Hier findest Du eine praktische Übung mit Fragen, die Du mit Gott besprechen kannst:
Praktischer Teil zum (Ernte-)Feld
https://prophetenschule.org/2020/11/29/prophetie-fuer-2020/#uebung_ernte

Vision

Zum Thema Vision findest Du verschiedene Inputs und auch eine praktische Übung in unserer Botschaft für 2018 „Ausbrechen und Aufbrechen“ in den Abschnitten:

Vision, Verheißung und Hoffnung bezogen auf das „Weite Land“ mit praktischer Übung:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#vision

Und im Abschnitt „Adlerperspektive“:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#adlerperspektive

Und im Abschnitt „das Land im Geist sehen (Vision)“:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#das-land-im-geist-sehen-vision

Du findest viel Input zu den Themen „Gottes Vision und Ernte“ in unserer
Prophetie für 2020: „Feuerwerk und Feuer-Werk“ und „Arme(e) im (Ernte-)Feld“
https://prophetenschule.org/2020/11/29/prophetie-fuer-2020/

Deine Berufung von Gott

Bei diesem Thema geht es auch besonders um die Berufung, die Gott für Dein Leben hat und um Seine Pläne mit Dir.

Hier findest Du unser kostenloses E-Book „Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben!“, das Dir hilft, Deine eigene Berufung zu entdecken:
https://prophetenschule.org/2014/02/10/entdecke-gottes-berufung-fuer-dein-leben-kostenloses-e-book/

Hier findest Du Lehrmaterial zum Thema Berufung und Hilfen, um in Deiner Berufung von Gott zu leben:
Themenreihe BERUFUNG: Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben und wie Du darin leben kannst
https://prophetenschule.org/themenreihe-berufung/

Der Missionsauftrag in dieser Zeit

Hier findest Du Lehre zum Missionsauftrag und auch zum „geistlichen Blick auf die Ernte“ und auch eine praktische Übung mit Fragen, die Du Gott stellen kannst:
Der Missionsauftrag in dieser Zeit (Corona-Krise 2020)
https://prophetenschule.org/2020/04/05/der-missionsauftrag-in-dieser-zeit-corona-krise-2020/

Empfange Gottes Strategien für Dich

Folgende Übung kann Dir dabei helfen, Gottes Strategien und Seine konkret umsetzbaren Pläne für Dich zu empfangen:
Prophetische Übung: Empfange Gottes Strategien im Offizierszelt
https://prophetenschule.org/2020/01/21/prophetische-uebung-empfange-gottes-strategien-im-offizierszelt/

CfaN-Schlüsselanhänger und Blick auf die Ernte (mit Gebet)

Dieser Artikel von uns vom Dezember 2020 diente uns zum Teil als Grundlage und Inspiration für diesen Artikel. Dort hatten wir auch über entscheidende Lehren und Inspirationen aus dem Leben des Evangelisten Reinhard Bonnke geschrieben. Vision und Blick auf die Ernte sind zentrale Themen von dem Artikel. Dort findest Du auch zwei kurze Übungen und ein Gebet für Dich (in der Audioaufnahme bzw. im Video).

CfaN-Schlüsselanhänger und Blick auf die Ernte (mit Gebet)
https://prophetenschule.org/2020/12/17/cfan-schlusselanhanger-und-blick-auf-die-ernte-mit-gebet/

Sei gesegnet!

Adler fliegt über Kornfeld - Ernte - mit Text - Der prophetische Blick auf die Ernte (mit Übung) in 16:9

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lehre über Soaking

Wasserfall Strom mit Aufschrift Lehre über SoakingGerade in dieser Zeit ist es sehr wichtig, dass wir alle Begegnungen mit Gott haben und direkt von Ihm empfangen.
Wir alle brauchen Seinen Frieden, Seine Liebe, Sein persönliches Reden zu uns etc.

Soaking ist ein Weg, um bei ruhiger christlicher Instrumentalmusik in Gottes Gegenwart zu kommen und Ihn tief zu erleben.
Dabei kannst Du Gott direkt begegnen und Seine Liebe und Güte erfahren. Du kannst die Annahme des Vaters erfahren.

Denn wenn Du Jesu Werk am Kreuz für Dich persönlich angenommen hast, dann hast Du immer Zugang zum Vater und NICHTS kann Dich von Seiner Liebe trennen! Denn dann bist Du von neuem geboren worden (siehe dazu Johannes 3,1-7) als ein Kind Gottes (siehe dazu Johannes 1,12-13).

Dazu ein wichtiger Bibelvers:

„Wer will uns scheiden von der Liebe des Christus? Drangsal oder Angst oder Verfolgung oder Hunger oder Blöße oder Gefahr oder Schwert?
Wie geschrieben steht: »Um deinetwillen werden wir getötet den ganzen Tag; wie Schlachtschafe sind wir geachtet!«
Aber in dem allem überwinden wir weit durch den, der uns geliebt hat.
Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Fürstentümer noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,
weder Hohes noch Tiefes noch irgendein anderes Geschöpf uns zu scheiden vermag von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserem Herrn.“
(Römer 8,35-39 SLT)

Wir empfehlen Soaking oft in unseren geistlichen bzw. prophetischen Übungen, wo unsere Leser bzw. Zuhörer Fragen an Gott stellen und direkt mit Ihm besprechen können. Denn Soaking hilft Dir unter anderem dabei, Gottes Gegenwart zu erfahren, Deine eigenen Gedanken und Deine Seele zur Ruhe zu bringen, Deinen geistlichen Blick auf Gott zu richten und Gottes Stimme zu hören.

Das alles ist in dieser Zeit sehr wichtig für den Leib Christi.
Im Dienst ist es uns ein zentrales Anliegen, den Menschen zu helfen, selber in Gottes Gegenwart reinzugehen, Ihm zu begegnen, von Ihm zu empfangen und Seine Stimme zu hören.
Deswegen möchten wir einen unserer grundlegenden Lehr-Artikel mit Euch teilen:

Zum Artikel:

Soaking: Eintauchen in Gottes Liebe
https://prophetenschule.org/soaking/

Dort findest Du auch verlinkt, wo Du passende Musik im Netz finden kannst.

Es gibt auch Musik von uns, die Du zum Soaken verwenden kannst:
Soaking-Musik dieser Internetseite (prophetenschule.org) als mp3-Downloads.
https://prophetenschule.org/soaking-musik-mp3-christliche-audiodateien-kostenlos/

Weitere Musik zum Soaken findest Du z.B. auch bei YouTube unter dem Suchbegriff „Soaking“:
https://www.youtube.com/results?search_query=soaking

Weiterführende Links:

Erfrischung und wiederholtes Erfüllt-Werden durch den Heiligen Geist sind wichtige Bestandteile, wenn Du in Gottes Gegenwart soakst. Mehr dazu findest Du in diesem Artikel:
Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst
https://prophetenschule.org/2016/05/16/wie-du-dich-immer-wieder-vom-heiligen-geist-erfullen-lassen-kannst/

Diese Übung hat auch mit dem Thema zu tun:
Übung: Zungengebet bzw. Zungengesang zu „Himmlische Klänge (Heavenly Sounds)“
https://prophetenschule.org/2020/11/22/ubung-zungengebet-bzw-zungengesang-zu-himmlische-klange-heavenly-sounds/

Hier findest Du weitere, ausführliche Übungen zum Anhören:

Deine Begegnung mit JESUS (Interaktiv!)
https://prophetenschule.org/2013/10/05/deine-begegnung-mit-jesus-interaktiv/

Prophetische Übung: Jesus im Zelt begegnen (Version 1)
https://prophetenschule.org/2020/01/28/prophetische-uebung-jesus-im-zelt-begegnen-version-1/

Prophetische Übung: Jesus im Zelt begegnen (Version 2)
https://prophetenschule.org/2020/02/16/prophetische-uebung-jesus-im-zelt-begegnen-version-2/

Wasserfall Strom mit Aufschrift Lehre über Soaking
Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

3 prophetische Grundlagenartikel

Bild Adler fliegend und Text 3 prophetische Grundlagenartikel Prophetisches Reden ist ein wichtiges Thema im Neuen Bund. Gott redet auch heute noch! Aber wir alle müssen lernen, damit richtig und biblisch umzugehen.
In diesem Artikel geht es um Grundlagen im Umgang mit der Gabe der Prophetie.
Wir müssen immer bedenken, dass Prophetie bzw. Weissagung im Neuen Bund NICHT unfehlbar ist.
Deshalb muss prophetisches Reden geprüft werden. Und wir müssen richtig mit den Eindrücken bzw. mit den prophetischen Worten umgehen.

Dazu findest Du in diesem Beitrag drei unserer wichtigsten Grundlagenartikel verlinkt. Diese haben wir auf Prophetenschule.org auch im Footer (also im Fußzeilenbereich) und in der Sidebar (der rechten Seitenleiste, die in der mobilen Ansicht unter dem Artikel angezeigt wird) verlinkt. Sie sind damit sozusagen überall auf dieser Internetseite sichtbar, weil sie so wichtig sind.

Es ist uns von Anfang an ein zentrales Anliegen, dass jeder einzelne im Leib Christi lernt, Prophetien selber zu prüfen und richtig damit umzugehen. Und dass Christen auch lernen, selber Gottes Stimme zu hören und auch im Prophetischen zu wachsen.

Zu den Artikeln:

Sind Prophetien unfehlbar?

Prophetie (auch als „Weissagung“ bezeichnet) ist im Neuen Testament bzw. im Neuen Bund NICHT unfehlbar.

https://prophetenschule.org/2011/12/29/sind-prophetien-unfehlbar/

Prüft alles und das Gute behaltet!

Prophetisches Reden ist nicht unfehlbar und wir alle erkennen nur Stückwerk und weissagen auch nur stückwerkartig  (siehe dazu 1. Korinther 13,9). Deshalb muss die Weissagung geprüft werden.
Derjenige, der die prophetische Botschaft von Gott empfangen hat und sie an andere weitergibt, muss prüfen. Aber auch derjenige, derjenige der die Botschaft empfängt, muss prüfen.

https://prophetenschule.org/2011/02/15/pruft-alles-und-das-gute-behaltet/

Umgang mit prophetischen Eindrücken und Botschaften

Und es ist auch sehr wichtig, dass auch die Empfänger lernen, richtig mit der Botschaft bzw. dem Reden Gottes umzugehen.

https://prophetenschule.org/2011/12/09/umgang-mit-eindruecken/

Mehr kostenloses Material auf diesen Übersichtsseiten:

Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/


Die Gabe der Prophetie trainieren (Prophetische Übungen)
https://prophetenschule.org/prophetische-uebungen/

Wichtige Bibelverse:

„Über die Geisteswirkungen aber, ihr Brüder, will ich euch nicht in Unwissenheit lassen“
(1. Korinther 12,1 SLT)

„Strebt nach der Liebe, doch bemüht euch auch eifrig um die Geisteswirkungen; am meisten aber, dass ihr weissagt!“
(1. Korinther 14,1 SLT)

„Die feste Speise aber ist für die Gereiften, deren Sinne durch Übung geschult sind zur Unterscheidung des Guten und des Bösen.“
(Hebräer 5,14 SLT)

Bild Adler fliegend und Text 3 prophetische Grundlagenartikel

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfahre Deinen Wert in Jesus! (Meditationen und Lehre)

Foto von Strand mit Wellen und Text - Erfahre Deinen Wert in Jesus! (Meditationen und Lehre)In diesem Artikel findest Du zwei christliche „Meditations-Übungen“ (als Video), die Dir dabei helfen, Deinen Wert in Jesus zu erfahren, zu erleben und noch tiefer zu erkennen.

Außerdem findest Du eine kurze Lehre, die Links zu den Artikeln (mit dem Text) der Übungen und eine weitere praktische Meditationsübung.

Diese Übungen dienen zur Ermutigung, Proklamation, Gebet und Meditation (=die Worte verinnerlichen, darüber nachdenken und beten). Lass Dich von dieser Wahrheit berühren, heilen und in Deinem wahren Wert in JESUS freisetzen.

Du kannst diese Übung als Zuspruch anwenden: Lass Dir diese Worte von einer anderen Person zusprechen (Text) oder höre Dir das Video oder die Audio-Aufnahme davon an.
Oder sprich Dir die Worte selbst zu, den Text findest Du in den Artikeln.
Du kannst die Aufnahmen auch für Soaking nutzen.

Das Wichtigste zuerst:

Den Wert in Christus hat man dann bekommen, wenn man durch Jesu Werk von neuem geboren wurde als ein Kind Gottes. Wichtig ist deshalb, dass Du auch das für Dich angenommen hast, was Jesus am Kreuz für Dich getan hat, also dass Du durch den Heiligen Geist von Neuem geboren wurdest und Du eine neue Identität bekommen hast.

Mehr dazu findest Du hier:
Jesus persönlich erleben!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Was ist „christliche bzw. biblische Meditation“?

Biblische Meditation ist eine praktische Übung der Hebräer und auch der Christen. Sie darf nicht mit okkulten bzw. esoterischen Praktiken verwechselt werden.
Für viele Jahrhunderte war das Wissen über Meditationstechniken in der Kirche bzw. im Leib Christi verbreitet. In der lateinischen Bibelübersetzung Vulgata finden wir den Begriff Meditation. Spätestens mit der englischen Bibelübersetzung von Tyndale im Jahr 1525 kommt der Begriff „Meditation“ aus dem Latein in die englische Sprache. Luther übersetzte den lateinischen Begriff mit anderen Wörtern, deswegen taucht der Begriff „Meditation“ nicht direkt in den deutschen Bibelübersetzungen auf.
In den letzten Jahrhunderten ist dieses Thema in weiten Teilen der Christenheit eher aus dem Fokus gerückt, gerade auch im deutschsprachigen Raum.
Erst vor wenigen Jahrzehnten kamen (okkulte und falsche) Techniken aus der sogenannten „östliche Meditation“ mit Ursprung in fremden Religionen bzw. Philosophien (z.B. aus dem Buddhismus) nach Europa bzw. in die sogenannte westliche Welt.
Es ist wichtig, dass wir die Unterschiede der christlichen und der „östlichen“ Meditation klar erkennen und es nicht vermischen oder falsche Praktiken übernehmen.

„Meditieren“ bedeutet: Nachsinnen, Nachdenken und Verinnerlichen. Mehr dazu findest Du auch in der Beschreibung im Duden.

Die Begriffe „meditate bzw. meditation“ kommen in der englischen King James Version Übersetzung (KJV) aus dem Jahr 1611 20x vor. Zum Beispiel in 1. Mose 24,63, in Josua 1,8 und in Psalm 1,2.
Schau Dir die einzelnen Bibelverse gerne hier an: Zur Übersicht auf Bibelserver.com

Es ist wichtig, dass der Leib Christi sich wieder mit diesen Themen beschäftigt. Außerdem verwenden wir manche anderen christlichen Meditationen (nicht diese Übungen, sie richten sich an wiedergeborene Christen) auch evangelistisch, weil Menschen im Internet über Suchmaschinen und bei YouTube nach Meditationstechniken suchen.
Viele dieser Menschen kennen Jesus Christus noch nicht. Das sind oft Menschen, die zwar nach Gott suchen, aber auf den falschen Wegen suchen. Deswegen ist es wichtig, dass sie dann auch christliche und biblische Meditationsübungen im Internet finden können und dabei eine Begegnung mit Jesus bzw. dem Heiligen Geist haben können.

Nun zu den Übungen:

Mein wahrer Wert in JESUS – Version 1 (Meditation)

Zum Video:

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=m0wU6R320xI)

Zum Artikel: Mein wahrer Wert in JESUS – Version 1 (Meditation)
https://prophetenschule.org/2012/04/05/mein-wahrer-wert-in-jesus/
(Dort findest Du weitere Hinweise, Links und den Text zum online Lesen und zum Ausdrucken.)

Dein wahrer Wert in JESUS – Version 2 (Meditation)

Zum Video:

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=JvCH0jrdjOg)

Zum Artikel: Dein wahrer Wert in JESUS – Version 2 (Meditation)
https://prophetenschule.org/2012/04/05/dein-wahrer-wert-in-jesus/
(Dort findest Du weitere Hinweise, Links und den Text zum online Lesen und zum Ausdrucken.)

Eine weitere Übung:

Das ist eine Übung, die Du selber für Dich machen kannst:
Nimm Dir einen Moment Zeit und sinne über Johannes 3,16 nach.

„Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen eingeborenen Sohn gab,
damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht,
sondern ewiges Leben hat.“
(Johannes 3,16 SLT)

Meditiere über diesen Vers. Denke darüber nach, was diese Aussage persönlich für Dich und für Deine Beziehung zu Jesus bedeutet. Sprich im Gebet mit Jesus darüber. Lasse den Bibelvers auf Dich wirken. Kommen Dir andere Bibelverse dazu, durch welche die Aussagen dieses Verses noch verstärkt werden? Kommen Eindrücke oder Bilder dazu? Was zeigt Jesus Dir dazu?

Wenn Du Eindrücke bzw. Erkenntnisse dazu bekommst, kannst Du die auch aufschreiben. Wichtig ist, dass Du Eindrücke prüfst. Mehr dazu findest Du in diesem Artikel:
Prüft alles und das Gute behaltet!
https://prophetenschule.org/2011/02/15/pruft-alles-und-das-gute-behaltet/

 

Sei gesegnet!

Hinweise zum Copyright:

Naturgeräusche im Hintergrund der Aufnahmen: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Musik: Copyright by Georgian Banov „Starry Sky“, 2005 Bliss Song, Global Celebration P.O. Box 278 Tacoma, WA 98401 U.S.A. All rights reserved.

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: | Hinterlasse einen Kommentar

Brauchst Du (prophetisches) Gebet oder möchtest Du für andere beten? (Online Gebetswand)

Bild mt Wand und Zetteln - Gebetswand online prophetische Gebetsanliegen und für andere betenAuf unserer virtuellen Gebetswand hast Du die Möglichkeit, für Dich (prophetisch) beten zu lassen.

Und Du kannst anderen Menschen mit Gebet und auch in der Gabe der Prophetie dienen.

Du kannst anderen mit Deiner prophetischen Gabe bzw. im „Hörenden Gebet“ dienen und dabei auch trainieren, lernen und im Prophetischen wachsen.

Du wünschst Dir (prophetisches) Gebet?

Hier der Link zur Gebetswand (bitte Hinweise dort lesen):

Virtuelle Gebetswand für öffentliche Gebetsanliegen (online) – auch für prophetisches Gebet
https://prophetenschule.org/gebetswand/

Bitte lies dort auf der Seite vorher die Hinweise zur Nutzung der virtuellen Gebetswand!

Bitte beachte, dass wir selber uns in der Regel NICHT am Beten beteiligen, da die Gebetswand speziell für Leser eingerichtet wurde. Gebetsanliegen sollen nur auf die Gebetswand gestellt werden, also zentral gesammelt an einer Stelle. Gebetsanliegen sollen also nicht an uns geschickt werden, z.B. per E-Mail.

Bitte beachte auch, dass wir die Rückmeldungen bzw. Eindrücke NICHT prüfen bzw. moderieren und dass Du selber prüfen musst.
Mehr dazu findest Du hier: Prüft alles und das Gute behaltet!

Du möchtest für Menschen beten bzw. ihnen mit prophetischem Gebet dienen?

Wenn Du gerne prophetisch betest bzw. prophetische Fürbitte für andere machst, ist das eine gute Möglichkeit. Du kannst auf der Gebetswand online Deine prophetische Gabe trainieren, Menschen damit dienen und in der Gabe wachsen.

Wenn Du für andere betest: „Prophetisches Gebet“ bedeutet mit Gott im Dialog zu sein bzw. sich im Gebet von Ihm leiten zu lassen. Das bedeutet, dass auch Du selber eine Begegnung mit Jesus Christus haben wirst, wenn Du anderen dienst! Und wenn Du mit Ihm sprichst und im Geist hinhörst, dann kannst Du auch erwarten, dass Er auch mit Dir spricht, dass Jesus direkt zu Dir spricht und dass Er auch DURCH Dich sprechen wird.
Mehr dazu kannst Du auch in den Artikeln unter „Lehre über Prophetie und Gottes Reden“ lesen. Und weitere praktische Lehre findest Du auch in den Artikeln unter „Prophetische Übungen“.

Aber auch diejenigen, die noch wenig oder keine Erfahrung mit prophetischem Gebet haben, können gerne üben. Dazu gibt es auch Hinweise und Tipps im Artikel von der Gebetswand.

Foto von Wand mit Zetteln, Gebetswand für Gebetsanliegen, prophetisches Gebet

Kategorien: Neue Artikel

Du kannst Gottes Stimme hören!

Bild mit Himmel und Text: Du kannst Gottes Stimme hören, kostenloses Material in der Übersicht Lehre über Prophetie und Gottes RedenAuch Du kannst Gottes Stimme hören! Für Dich persönlich und auch (prophetisch) für andere.
Dazu findest Du viel kostenloses Material in unserer „Themenübersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden“ und prophetische Übungen auf der Unterseite „Die Gabe der Prophetie trainieren (Prophetische Übungen)“.

Wir möchten Dich ermutigen, dass Du Dich mit dem Hören der Stimme Gottes für Dein Leben beschäftigst und mit Jesus tiefer gehst.

Gerade in dieser Zeit ist es sehr wichtig, dass wir alle lernen, direkt von Ihm zu hören und auch prophetisches Reden zu prüfen. Es ist für uns alle sehr wichtig, dass wir uns vom Heiligen Geist leiten lassen.

Das ist eins der zentralen Themen auf dieser Internetseite! Deshalb findest Du viel kostenloses Material in unserer Übersicht und auch praktische Übungen. Das hilft Dir, selber von Gott zu hören und auch in der prophetischen Gabe zu wachsen.

Zu den Übersichtsseiten (kostenloses Material):

Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/


Die Gabe der Prophetie trainieren (Prophetische Übungen)
https://prophetenschule.org/prophetische-uebungen/

Zwei Bibelverse:

Jesus sagt:

„Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir nach“
(Johannes 10,27 SLT)

und:

„Es steht geschrieben: »Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes hervorgeht!«“
(aus Matthäus 4,4 SLT)

Weitere Bibelstellen findest Du hier:
Bibelverse über Prophetie & GOTTES Reden
https://prophetenschule.org/2012/02/10/bibelverse-uber-prophetie-gottes-reden/

Sei gesegnet!

Bild mit Himmel und Text: Du kannst Gottes Stimme hören, kostenloses Material in der Übersicht Lehre über Prophetie und Gottes Reden
Kategorien: Neue Artikel | Ein Kommentar

Botschaft für Dich! (2021)

ca. 30 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 28 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Julia erklärt die Botschaft vom Evangelium und dem Kreuz von Jesus Christus für Dich in 2021

In diesem Video geht es um ein wichtiges Geschenk für Dich mit ewigem Wert!

Jesus liebt Dich und Er möchte die Ewigkeit mit Dir verbringen. Gott selber lädt Dich in eine lebendige Beziehung mit Ihm ein. Er möchte Dir echte Liebe, Frieden, Hoffnung und das ewige Leben schenken.

Gott hält den Menschen das Geschenk hin, aber jeder Mensch entscheidet selber, ob er es annimmt oder nicht. Deshalb gilt diese Botschaft auch für Dich! Denn hier erfährst Du, was Jesus für Dich getan hat und wie Du Sein Geschenk annehmen kannst.

Wenn Du das Geschenk schon angenommen hast, dann kannst Du diese Video-Botschaft auch weiterverbreiten, um Menschen mit der Guten Nachricht zu erreichen (unten im Artikel findest Du mehr dazu).

Zum Video:

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=RpjnT85GR1s)

Inhaltsverzeichnis der Videobotschaft:

Achtung: Die Links öffnen das Video direkt auf YouTube im neuen Fenster, nicht im Video-Player in diesem Artikel.

00:00​ Einleitung und Anfang der Botschaft

03:29​ Gottes Lösung für die Verlorenheit der Menschen

12:00​ Das Geschenk annehmen

15:16​ Empfange Vergebung für Schuld

17:22​ Befreiung und Heilung, mit Gebet für Dich, Freiheit von Süchten und Ritzen (prophetische Eindrücke bzw. Worte der Erkenntnis)

20:30 Lebensübergabe, Abschluss des Übergabegebets

22:32​ Wie Du die Botschaft weitergeben kannst und Johannes 3,16

24:14​ Gebet für Dich, damit Du den Heiligen Geist spüren und erleben kannst, Gebet für Segen und Schutz und Hinweise zum Leben mit Jesus (Nachfolge) und auf Teil 2 der Botschaft, Schritte auf Deinem Weg mit Jesus

Zum Video auf YouTube:
Botschaft für Dich! (2021)

Zum Video auf Facebook:
Botschaft für Dich! (2021)

Du findest das Video auf unserer Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/Die-Gabe-der-Prophetie-The-Gift-of-Prophecy-161514213910152

Weitere Infos:

Hier findest Du mehr dazu:
Jesus persönlich erleben
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Dort findest Du als Teil 1 auch eine andere Version dieser Botschaft. Und Du findest dort auch den Teil 2 der Botschaft „JESUS eingeladen – und jetzt? (Wie es weitergeht, Nachfolge)“, wo es um das Leben mit Jesus geht. Das wird auch als Jüngerschaft bezeichnet.

Mehr dazu wie Du Gottes Stimme hören kannst findest Du in unserer
Übersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/

Die Botschaft weitergeben:

Es ist wichtig, Menschen mit der Frohen Botschaft zu erreichen. Und Du kannst dazu beitragen.
Bitte like und teile das Facebook-Video und Du kannst dem Video auf YouTube auch einen Daumen nach oben geben.

Beiträge werden auf Social Media (also z.B. bei Facebook) weiter verbreitet, wenn mehr Leute liken, teilen, kommentieren, auf das Video klicken etc. Auch bei YouTube hilft der Daumen nach oben dazu, dass mehr Menschen das Video vorgeschlagen wird. Und das trägt zu mehr Verbreitung der Guten Nachricht bei.
Du kannst also leicht und einfach zur Verbreitung des Evangeliums beitragen. Du kannst das Video auch nutzen, um Menschen mit denen Du schon über Jesus geredet hast, eine komplette Botschaft des Evangeliums mit Übergabegebet weiterzugeben.

Dieses Video kann Dir auch dabei helfen, Deine eigene Botschaft zur Verkündigung des Evangeliums zu entwickeln. Du kannst Dich dabei an den Elementen und am groben Aufbau der Botschaft orientieren.

Julia erklärt die Botschaft vom Evangelium und dem Kreuz von Jesus Christus für Dich in 2021

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.