Neue Artikel

Hier findest Du die neuesten Beiträge der Internetseite:

Erinnerung an unseren Spendenaufruf

Herz mit Text Erinnerung an unseren Spendenaufruf

Wir möchten Euch nochmal an unseren Spendenaufruf erinnern und auch daran, dass Ihr uns bei Euren normalen Online-Bestellungen unterstützen könnt, ohne dass es Euch auch nur einen Cent extra kostet.

Es besteht immer noch finanzieller Bedarf, der leider noch lange nicht gedeckt ist.

Die Kontodaten findest Du unten im Artikel.

Wenn Du eine Spendenbescheinigung möchtest, schick uns vor Deiner Zuwendung eine E-Mail an:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu

Du hast die Möglichkeit, uns durch Deine Online-Einkäufe mit Spenden zu unterstützen, ohne dass Du dabei mehr zahlst als sonst. Lass uns dazu bitte Deine E-Mail zukommen (E-Mail siehe oben), damit wir Dir die Links und Infos zukommen lassen können.
Unten im Artikel findest Du dazu auch weitere Infos. Es ist sehr einfach und kostet Dich nichts zusätzlich.
Das geht dann direkt auf unser (gemeinnütziges) Missions-Konto für unsere Ernte-Arbeit.

Danke für Deine Unterstützung und Segen!

Julia und Tobias

Herz mit Text Wenn Dir dieser Dienst wichtig ist

ca. 11 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 19 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Um diesen Dienst machen zu können, brauchen wir Deine Unterstützung. Wir sind dazu berufen, Gott vollzeitlich zu dienen. Und das geht nur durch Eure Unterstützung.
In diesem Artikel gehen wir auch darauf ein, wie Du uns bei Deinen normalen Online-Bestellungen mit Spenden unterstützen kannst, ohne dass es Dich zusätzlich etwas kostet.

Die Unterstützung ist zu gering und nur ein sehr kleiner Teil der Leser und Leserinnen unterstützt uns regelmäßig.

Deswegen ist es wichtig, dass jetzt nicht jeder denkt, dass sich schon jemand anders darum kümmern wird. Wenn viele denken, es kümmert sich schon wer anders, dann kümmern sich dann eben nur sehr wenige darum.
Wir haben das Gefühl, dass viele so denken.

Wenn aber viele von Euch regelmäßig einen kleinen oder großen Teil dazutun, dann hilft uns das in der Summe schon sehr viel weiter.

Damit wir den Rücken frei haben für den Dienst und vollzeitlich dienen können, brauchen wir Eure regelmäßige, finanzielle Unterstützung.
Bereits 5€ monatlich, bei vielen Spendern, würden dazu beitragen, dass wir diesen Dienst machen können und auch in unseren anderen Dienstbereichen arbeiten können.

Größere Beträge helfen natürlich mehr. Aber eine Unterstützung von 5€ monatlich hilft uns natürlich mehr als gar keine Unterstützung.

Wenn Du keinen monatlichen Dauerauftrag machen willst, kannst Du auch einen Dauerauftrag quartalsweise machen, also alle drei Monate. 10€ alle 3 Monate entsprechen 3,33€ im Monat. Das ist etwas mehr als 10 Cent je Tag.

Und auch einmalige Schenkungen helfen.

Alles, was wir im Dienst machen, benötigt Zeit. Zusätzlich fallen laufende und einmalige Kosten an. Unser finanzieller Bedarf wird bisher nur zu einem geringen Teil durch Eure regelmäßigen Zuwendungen abgedeckt.

Von dem, was wir im Reich Gottes machen, teilen wir hier nur einen kleinen Teil. Wir teilen hier sozusagen nur einen kleinen Teil der Spitze des Eisbergs öffentlich.
Ein großer Teil davon ist die Online-Ernte, durch die täglich sehr viele Menschen mit dem Evangelium erreicht werden. Und das braucht sehr viel Zeiteinsatz.

Wir haben Verständnis dafür, wenn jemand wirklich garnichts geben kann. In dem Fall gibt es auch diese Möglichkeit:
Du kannst uns durch Deine normalen Online-Einkäufe zusätzlich unterstützen ohne Mehrkosten für Dich.
Wir erhalten durchschnittlich 5% Spende auf Deine Online-Bestellungen bei mehr als 2.000 Shops, Anbietern etc. wie z.B. Lieferando, Ebay, Otto, Ikea, Zooplus, Zalando, Druckerzubehör, Deutsche Bahn etc.
Das funktioniert ähnlich wie AmazonSmile (für gemeinnützige Organisationen) und bringt für viele Online-Bestellungen eine kleine Spende für uns von den Shop-Anbietern. Du zahlst also nichts extra für Deine Unterstützung und kaufst online wie gewohnt ein.
Wenn ihr vor Eurer Bestellung auf unseren Link geht oder eine Browser-Toolbar installiert, dann bekommen wir für Eure Bestellungen eine kleine Spende, die dann direkt auf unser gemeinnütziges Konto geht. Und das ohne Zusatzkosten für Euch.
Das sind zwar oft nur Cent-Beträge, aber auch hier gilt: Durch viele Menschen und regelmäßige Kleinbeträge würde in der Summe etwas zusammenkommen.
Wenn Du uns darüber unterstützen willst, dann schreib uns an folgende E-Mail-Adresse, wir lassen Dir dann die Infos und Links zukommen:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu

Wir möchten demnächst mehr auf unsere Vision und Teile unserer Berufung eingehen. Das passt besser in einen eigenen Artikel.

Für zusätzliche Dienst-Updates, tiefergehende Informationen etc. trage Dich bitte in unseren (zusätzlichen) Newsletter für Interessierte und Unterstützer ein. Dann erhältst Du in unregelmäßigen Abständen Updates per E-Mail, die wir nicht über das E-Mail-Abo dieser Internetseite teilen.
https://prophetenschule.org/anmeldung-zum-unterstutzer-newsletter/

Du kannst uns finanziell unterstützen als Spende (mit Spendenbescheinigung) oder als Schenkung (ohne Bescheinigung für das Finanzamt).
Natürlich geben wir beides beim Finanzamt an.

Spenden (Spendenbescheinigungen sind möglich)

Für Spenden können wir Spendenbescheinigungen für das (deutsche) Finanzamt ausstellen. Die Spenden müssen dann aber auf ein gesondertes Bank-Konto bzw. PayPal-Account eingehen.

Wenn Du also für Deine (zukünftige) Spende an uns eine Spendenbescheinigung brauchst, dann schreib uns bitte vor Deiner Spende und wir lassen Dir dann die Daten und Hinweise zukommen.

Nutze dafür bitte folgende Adresse:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu
(bitte die .EU Endung beachten)

Schenkung (ohne Spendenbescheinigung)

Wenn es für Dich nicht wichtig ist, eine Spendenbescheinigung zu bekommen, dann kannst Du auch alternativ Schenkungen an uns (wie bisher) machen an die bisherige Bankverbindung bzw. PayPal oder über unser Online-Formular (siehe unten).
Dann kannst Du Deine Zuwendung aber nicht von der Steuer absetzen.

Für Deine Schenkung an uns hast Du folgende Möglichkeiten:
(ohne Spendenbescheinigung)

PayPal

Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Kreditkarte

über PayPal, Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Bankeinzug

per SEPA-Lastschrift/ Einzugsermächtigung (nutze unser Spendenformular)

Link: zum Spendenformular

Bank

Julia und Tobias Berndt

VR Bank in Holstein

IBAN: DE76221914050017525610

BIC: GEN0DEF1PIN

(bitte gib im Verwendungszweck Deine E-Mail-Adresse und bei Daueraufträgen z. B. „monatlich“ an)

Kennst Du schon unseren Unterstützer-Newsletter?

Wir haben einen zusätzlichen Newsletter für Unterstützer, Supporter, Interessierte etc. eingerichtet. Dieser Newsletter ist bewusst für „Unterstützer“ und nicht (ausschließlich) für „Spender“. Er ist für alle, denen es wichtig ist, was wir im Dienst machen und die deshalb bereit sind, uns zu unterstützen bzw. zu supporten.
Unterstützung kann auch Gebet für uns sein. Oder die Verbreitung unseres Materials, z.B. Likes auf Facebook oder dass Du unsere Beiträge teilst oder direkt an interessierte Christen weiterleitest. Oder dass Du Deine Freunde auf unsere Facebook-Seite einlädst. Oder auch durch Deine Online-Einkäufe.

Wichtig: Es handelt sich hier NICHT um das E-Mail-Abo für neue Beiträge dieser Internetseite, sondern um einen eigenständigen und zusätzlichen Newsletter.

Zur Newsletter-Anmeldung:
https://prophetenschule.org/anmeldung-zum-unterstutzer-newsletter/

Weitere Möglichkeiten uns zu unterstützen

Du kannst unseren Dienst auch auf andere Arten unterstützen, z.B. durch Dein Gebet, durch Verbreitung unseres Materials, z.B. auf Social Media (z.B. Likes und Teilen unserer Beiträge oder dass Du Deine Kontakte auf unsere Facebook-Seite einlädst).

Mehr dazu findest Du hier:
https://prophetenschule.org/unterstuetzen/

Danke für Deine Unterstützung und Gottes Segen!

Julia und Tobias

Herz mit Text Wenn Dir dieser Dienst wichtig ist
Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: ,

Wenn Dir dieser Dienst wichtig ist

Herz mit Text Wenn Dir dieser Dienst wichtig ist

ca. 11 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 19 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Um diesen Dienst machen zu können, brauchen wir Deine Unterstützung. Wir sind dazu berufen, Gott vollzeitlich zu dienen. Und das geht nur durch Eure Unterstützung.
In diesem Artikel gehen wir auch darauf ein, wie Du uns bei Deinen normalen Online-Bestellungen mit Spenden unterstützen kannst, ohne dass es Dich zusätzlich etwas kostet.

Die Unterstützung ist zu gering und nur ein sehr kleiner Teil der Leser und Leserinnen unterstützt uns regelmäßig.

Deswegen ist es wichtig, dass jetzt nicht jeder denkt, dass sich schon jemand anders darum kümmern wird. Wenn viele denken, es kümmert sich schon wer anders, dann kümmern sich dann eben nur sehr wenige darum.
Wir haben das Gefühl, dass viele so denken.

Wenn aber viele von Euch regelmäßig einen kleinen oder großen Teil dazutun, dann hilft uns das in der Summe schon sehr viel weiter.

Damit wir den Rücken frei haben für den Dienst und vollzeitlich dienen können, brauchen wir Eure regelmäßige, finanzielle Unterstützung.
Bereits 5€ monatlich, bei vielen Spendern, würden dazu beitragen, dass wir diesen Dienst machen können und auch in unseren anderen Dienstbereichen arbeiten können.

Größere Beträge helfen natürlich mehr. Aber eine Unterstützung von 5€ monatlich hilft uns natürlich mehr als gar keine Unterstützung.

Wenn Du keinen monatlichen Dauerauftrag machen willst, kannst Du auch einen Dauerauftrag quartalsweise machen, also alle drei Monate. 10€ alle 3 Monate entsprechen 3,33€ im Monat. Das ist etwas mehr als 10 Cent je Tag.

Und auch einmalige Schenkungen helfen.

Alles, was wir im Dienst machen, benötigt Zeit. Zusätzlich fallen laufende und einmalige Kosten an. Unser finanzieller Bedarf wird bisher nur zu einem geringen Teil durch Eure regelmäßigen Zuwendungen abgedeckt.

Von dem, was wir im Reich Gottes machen, teilen wir hier nur einen kleinen Teil. Wir teilen hier sozusagen nur einen kleinen Teil der Spitze des Eisbergs öffentlich.
Ein großer Teil davon ist die Online-Ernte, durch die täglich sehr viele Menschen mit dem Evangelium erreicht werden. Und das braucht sehr viel Zeiteinsatz.

Wir haben Verständnis dafür, wenn jemand wirklich garnichts geben kann. In dem Fall gibt es auch diese Möglichkeit:
Du kannst uns durch Deine normalen Online-Einkäufe zusätzlich unterstützen ohne Mehrkosten für Dich.
Wir erhalten durchschnittlich 5% Spende auf Deine Online-Bestellungen bei mehr als 2.000 Shops, Anbietern etc. wie z.B. Lieferando, Ebay, Otto, Ikea, Zooplus, Zalando, Druckerzubehör, Deutsche Bahn etc.
Das funktioniert ähnlich wie AmazonSmile (für gemeinnützige Organisationen) und bringt für viele Online-Bestellungen eine kleine Spende für uns von den Shop-Anbietern. Du zahlst also nichts extra für Deine Unterstützung und kaufst online wie gewohnt ein.
Wenn ihr vor Eurer Bestellung auf unseren Link geht oder eine Browser-Toolbar installiert, dann bekommen wir für Eure Bestellungen eine kleine Spende, die dann direkt auf unser gemeinnütziges Konto geht. Und das ohne Zusatzkosten für Euch.
Das sind zwar oft nur Cent-Beträge, aber auch hier gilt: Durch viele Menschen und regelmäßige Kleinbeträge würde in der Summe etwas zusammenkommen.
Wenn Du uns darüber unterstützen willst, dann schreib uns an folgende E-Mail-Adresse, wir lassen Dir dann die Infos und Links zukommen:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu

Wir möchten demnächst mehr auf unsere Vision und Teile unserer Berufung eingehen. Das passt besser in einen eigenen Artikel.

Für zusätzliche Dienst-Updates, tiefergehende Informationen etc. trage Dich bitte in unseren (zusätzlichen) Newsletter für Interessierte und Unterstützer ein. Dann erhältst Du in unregelmäßigen Abständen Updates per E-Mail, die wir nicht über das E-Mail-Abo dieser Internetseite teilen.
https://prophetenschule.org/anmeldung-zum-unterstutzer-newsletter/

Du kannst uns finanziell unterstützen als Spende (mit Spendenbescheinigung) oder als Schenkung (ohne Bescheinigung für das Finanzamt).
Natürlich geben wir beides beim Finanzamt an.

Spenden (Spendenbescheinigungen sind möglich)

Für Spenden können wir Spendenbescheinigungen für das (deutsche) Finanzamt ausstellen. Die Spenden müssen dann aber auf ein gesondertes Bank-Konto bzw. PayPal-Account eingehen.

Wenn Du also für Deine (zukünftige) Spende an uns eine Spendenbescheinigung brauchst, dann schreib uns bitte vor Deiner Spende und wir lassen Dir dann die Daten und Hinweise zukommen.

Nutze dafür bitte folgende Adresse:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu
(bitte die .EU Endung beachten)

Schenkung (ohne Spendenbescheinigung)

Wenn es für Dich nicht wichtig ist, eine Spendenbescheinigung zu bekommen, dann kannst Du auch alternativ Schenkungen an uns (wie bisher) machen an die bisherige Bankverbindung bzw. PayPal oder über unser Online-Formular (siehe unten).
Dann kannst Du Deine Zuwendung aber nicht von der Steuer absetzen.

Für Deine Schenkung an uns hast Du folgende Möglichkeiten:
(ohne Spendenbescheinigung)

PayPal

Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Kreditkarte

über PayPal, Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Bankeinzug

per SEPA-Lastschrift/ Einzugsermächtigung (nutze unser Spendenformular)

Link: zum Spendenformular

Bank

Julia und Tobias Berndt

VR Bank in Holstein

IBAN: DE76221914050017525610

BIC: GEN0DEF1PIN

(bitte gib im Verwendungszweck Deine E-Mail-Adresse und bei Daueraufträgen z. B. „monatlich“ an)

Kennst Du schon unseren Unterstützer-Newsletter?

Wir haben einen zusätzlichen Newsletter für Unterstützer, Supporter, Interessierte etc. eingerichtet. Dieser Newsletter ist bewusst für „Unterstützer“ und nicht (ausschließlich) für „Spender“. Er ist für alle, denen es wichtig ist, was wir im Dienst machen und die deshalb bereit sind, uns zu unterstützen bzw. zu supporten.
Unterstützung kann auch Gebet für uns sein. Oder die Verbreitung unseres Materials, z.B. Likes auf Facebook oder dass Du unsere Beiträge teilst oder direkt an interessierte Christen weiterleitest. Oder dass Du Deine Freunde auf unsere Facebook-Seite einlädst. Oder auch durch Deine Online-Einkäufe.

Wichtig: Es handelt sich hier NICHT um das E-Mail-Abo für neue Beiträge dieser Internetseite, sondern um einen eigenständigen und zusätzlichen Newsletter.

Zur Newsletter-Anmeldung:
https://prophetenschule.org/anmeldung-zum-unterstutzer-newsletter/

Weitere Möglichkeiten uns zu unterstützen

Du kannst unseren Dienst auch auf andere Arten unterstützen, z.B. durch Dein Gebet, durch Verbreitung unseres Materials, z.B. auf Social Media (z.B. Likes und Teilen unserer Beiträge oder dass Du Deine Kontakte auf unsere Facebook-Seite einlädst).

Mehr dazu findest Du hier:
https://prophetenschule.org/unterstuetzen/

Danke für Deine Unterstützung und Gottes Segen!

Julia und Tobias

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , ,

Empfange neue Salbung (Übung mit Gebet)

Flammen mit Text Empfange neue Salbung (Übung mit Gebet)

49 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 47 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Dieser Artikel enthält eine Übung mit Gebet für Dich, bei der Du neue Salbung des Heiligen Geistes empfangen kannst. Es geht darum, vom Heiligen Geist berührt und (neu) erfüllt zu werden.
Die Übung und das Gebet können Dir auch dabei helfen, die Geistestaufe und das Sprachengebet zu empfangen, falls Du das noch nicht hast.

Das Wichtigste zuerst: Hast Du Jesus Christus als Deinen Herrn und Erlöser angenommen und kennst Du Ihn persönlich? Wenn nein, schau Dir zuerst diese Botschaft an:
Botschaft für Dich!
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Christen brauchen die Salbung des Heiligen Geistes auf ihrem Weg mit Jesus.

Das finden wir auch im Leben und Dienst von Jesus, also als Er körperlich auf diesem Planeten war. Jesus selbst hat auch die Geistestaufe empfangen:

„Es geschah aber, als alles Volk sich taufen ließ und auch Jesus getauft wurde und betete, da tat sich der Himmel auf, und der Heilige Geist stieg in leiblicher Gestalt wie eine Taube auf ihn herab, und eine Stimme ertönte aus dem Himmel, die sprach: Du bist mein geliebter Sohn; an dir habe ich Wohlgefallen!“
(Lukas 3,21 und 22 SLT)

Hinweis: Wenn wir von Neuem geboren sind, dann sind wir eine neue Schöpfung in Christus (siehe 2. Korinther 5,17). Frauen im Natürlichen sind auch „Söhne“ im Geistlichen. Und Männer im Natürlichen sind auch „Braut Christi“ im Geistlichen.

Kurz nach der Wassertaufe und Geistestaufe hat Jesus Folgendes gepredigt:

„»Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu heilen, die zerbrochenen Herzens sind, Gefangenen Befreiung zu verkünden und den Blinden, dass sie wieder sehend werden, Zerschlagene in Freiheit zu setzen, um zu verkündigen das angenehme Jahr des Herrn.«“
(Lukas 4,18 und 19 SLT)

Es ist wichtig, dass wir den Unterschied von Bekehrung und Geistestaufe kennen.

Mehr dazu in diesem Artikel:
Was ist der Unterschied zwischen Bekehrung und Geistestaufe? (Eine bildliche Erklärung)
https://prophetenschule.org/2012/05/26/was-ist-der-unterschied-zwischen-bekehrung-und-geistestaufe-eine-bildliche-erklarung/

Bei Deiner Bekehrung zu Jesus Christus wirst Du geistlich von Neuem geboren und bekommst den Heiligen Geist, der dann in Dir wohnt.
Bei der Geistestaufe geht es darum, dass der Heilige Geist auch im Außen kraftvoll durch Dich wirkt. Er kommt auf Dich und Er fließt aus Dir heraus.
Außerdem kann man voll des Geistes werden (siehe Epheser 5,18) und Berührungen vom Heiligen Geist bzw. Gottes greifbare Gegenwart erleben.
Es ist der Geist des Herrn, der auf Dir ist und Dich salbt. Und gleichzeitig ist es Christus in Dir, die Hoffnung der Herrlichkeit (siehe Kolosser 1,27) und aus Deinem Leibe fließen Ströme lebendigen Wassers (siehe Johannes 7,38).
Und gleichzeitig sind wir schon gesegnet mit jeder geistlichen Segnung der Himmelswelt (siehe Epheser 1,3).

Du kannst direkt zu Gott kommen und Du empfängst direkt von Ihm.

Es geht nicht um unsere Salbung, es ist der Geist des Herrn und Er salbt Dich.
Es geht nicht darum, von uns oder anderen Menschen zu empfangen, es ist der Geist des Herrn und Er salbt Dich.
Es geht nicht darum, von Diensten zu empfangen, auch wenn durch diese Hilfe dabei kommen kann. Es ist der Geist des Herrn und Er salbt Dich.
Es geht in dieser Übung mit Gebet nicht um eine Impartation, auch wenn es das gibt. Es ist der Geist des Herrn und Er salbt Dich.

Vor der Übung und dem Gebet noch ein wichtiger Hinweis und einige Links.

Deine Unterstützung für den Dienst und unsere (Ernte-)Arbeit

Um diesen Dienst machen zu können, sind wir auf die finanzielle Unterstützung unserer Leser bzw. Zuhörer angewiesen. Es besteht noch Bedarf, der noch nicht durch Zuwendungen gedeckt ist. Wir brauchen also auch Deine Hilfe, um diesen Dienst machen zu können.
Frag also bitte Gott dazu, ob Du uns unterstützen sollst.

Für Spenden können wir Spendenbescheinigungen für das (deutsche) Finanzamt ausstellen. Die Zahlungen müssen dann aber auf ein anderes Bank-Konto und anderen PayPal-Account von uns eingehen.
Wenn Du eine Spendenbescheinigung brauchst, dann schreib uns bitte vor Deiner Zuwendung. Wir lassen Dir dann die neue (bzw. andere) Bankverbindung und PayPal und weitere Hinweise zukommen.

Nutze dafür bitte folgende Adresse:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu
(bitte die .EU Endung beachten)

Für Deine (gerne auch regelmäßige z.B. monatliche) finanzielle Unterstützung hast Du folgende Möglichkeiten:

PayPal

Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Kreditkarte

über PayPal, Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Bankeinzug

per SEPA-Lastschrift/ Einzugsermächtigung (nutze unser Spendenformular)

Link: zum Spendenformular

Bank

Julia und Tobias Berndt

VR Bank in Holstein

IBAN: DE76221914050017525610

BIC: GEN0DEF1PIN

(bitte gib im Verwendungszweck Deine E-Mail-Adresse und bei Daueraufträgen z. B. „monatlich“ an)

Beachte bitte: Wenn Du diese Kontodaten nutzt, ist es keine „Spende“, sondern (rechtlich gesehen) eine „Schenkung“. Das bedeutet, dass diese steuerlich nicht abzugsfähig ist.

Unterstützen (Hinweise und weitere Arten uns zu unterstützen)
https://prophetenschule.org/unterstuetzen/

Links:

Wenn Du Jesus nicht als Deinen Herrn und Retter kennst, dann schau Dir bitte diese Botschaft an:
Botschaft für Dich!
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Jesus persönlich erleben und kennenlernen!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Hast Du schon die Geistestaufe und das Sprachengebet empfangen?
Hier findest Du mehr zur Geistestaufe und auch ein Gebet, das Dir hilft, die Taufe im Heiligen Geist zu empfangen:
https://prophetenschule.org/geistestaufe-sprachengebet/

Viele weiterführende Artikel zu den Themen Geistestaufe, Sprachengebet und Wirken des Heiligen Geistes findest Du auf dieser Übersichtsseite:
Das Wirken des Heiligen Geistes (Geistesgaben etc.)
https://prophetenschule.org/wirken-des-heiligen-geistes-mp3-christliche-audiodateien-kostenlos/

Mehr vom Heiligen Geist
https://prophetenschule.org/2020/05/29/mehr-vom-heiligen-geist/

Mehr zu einer Erfrischung und einem wiederholten Erfüllt-Werden durch den Heiligen Geist findest Du in diesem Artikel:
Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst:
https://prophetenschule.org/2016/05/16/wie-du-dich-immer-wieder-vom-heiligen-geist-erfullen-lassen-kannst/

Auftanken in Gottes Gnade – (Zungen-)Gebet für Euch (Februar 2022)
https://prophetenschule.org/2022/02/18/auftanken-in-gottes-gnade-zungen-gebet-fur-euch-februar-2022/

Was ist der Unterschied zwischen Bekehrung und Geistestaufe? (Eine bildliche Erklärung)
https://prophetenschule.org/2012/05/26/was-ist-der-unterschied-zwischen-bekehrung-und-geistestaufe-eine-bildliche-erklarung/

Nun zur Übung mit Gebet

Finde eine Position, in der Du Dich entspannen kannst, z.B. im Sitzen oder im Liegen. Vielleicht hilft es Dir, die Augen dabei zu schließen.
Wenn Gott zu Dir redet, kannst Du die Aufnahme anhalten und Dir Notizen machen. Lege Dir also gerne Zettel und Stift hin.

Die Hintergrundmusik ist folgende Aufnahme von Julia mit Zungengesang:
Himmlische Klänge – Neuer Sound für eine neue Zeit (Heavenly Sounds)
https://prophetenschule.org/2014/01/21/himmlische-klaenge-neuer-sound-fuer-eine-neue-zeit/

Die Übung findest Du in der Audiodatei bzw. im Video. Beides findest Du oben im Artikel verlinkt.

Teile der Übung sind:

  • ankommen und abgeben
  • Zungengebet
  • Gebet für „mehr vom Heiligen Geist“
  • Gebet für Geistestaufe und Sprachengebet
  • vom Heiligen Geist empfangen
  • Ihm Raum geben und Ihn wirken lassen
  • … und viel Spontanes/Geistgeleitetes und Fürbitte

Wir wünschen Euch Gottes Segen!

Julia und Tobias

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Prophetische und die Ernte (einige Zusammenhänge)

Photo von Kornähren mit Text Das Prophetische und die Ernte (einige Zusammenhänge)

34 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 31 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

 

Das Prophetische und die Seelenernte hängen sehr eng zusammen. In diesem Artikel möchten wir auf einige Zusammenhänge kurz eingehen. Der Artikel enthält auch eine Übung für Dich persönlich oder für Eure Gruppe.
In diesem Dienst geht es darum, dass Menschen Jesus persönlich erleben und in ihrer Beziehung zu Ihm wachsen. Das bedeutet, dass Menschen gerettet werden und dass der Leib Christi gestärkt und zugerüstet wird. Christen finden Material, das ihnen dabei hilft, das Wirken des Heiligen Geistes in der Welt freizusetzen. Und dadurch kommen auch wieder Menschen in eine Begegnung mit dem Lebendigen Gott.
Das Prophetische und die Ernte hängen also zusammen.

Achtung: Im Video bzw. Audio sind einige spontane Sachen dazugekommen, die nicht im Artikel enthalten sind. Das sind tiefergehende Ausführungen zu manchen Abschnitten, Gebet (für Erfüllung durch den Heiligen Geist und Visionen, Führung etc.) und Zuspruch für die Zuhörer (zum Thema geistliche Kämpfen) und ein Impuls zu einer Übung zum letzten Abschnitt mit den Fragen (Nachsinnen über das Gleichnis mit den Talenten).

Wir möchten jetzt kurz auf eine Auswahl an Themenbereichen eingehen.

In der Endzeit muss es eine Endzeit-Ernte geben. Das Evangelium wird in aller Welt verkündigt werden vor dem Ende (siehe Matthäus 24,14). Die Vollzahl der Heiden muss eingehen (siehe Römer 11,25). Gott will, dass alle gerettet werden (1. Timotheus 2,4). Aber Gott respektiert den freien Willen der Menschen.
Prophetie befasst sich auch mit Zeiten, Entwicklungen und Gottes Plänen. Die Endzeit-Ernte ist ein zentraler Teil davon. Der Missionsauftrag an die Christen gilt auch heute noch.

Das Zeugnis von Jesus Christus ist der Geist der Prophetie (siehe Offenbarung 19,10). Prophetie und das Prophetische allgemein weisen also auf Jesus hin. Es ist ein Fingerzeig auf Jesus und eine Einladung in eine Begegnung und Beziehung zu Jesus, zum Vater und zum Heiligen Geist.

Jesus ist gekommen um das Verlorene zu suchen und zu retten (siehe Lukas 19,10). Wenn wir Ihm folgen und Seine Stimme hören, dann werden wir mit Ihm zusammen Menschen finden, die noch verloren sind. Das können übernatürlich von Gott geführte Begegnungen mit Menschen sein. Es bedeutet auch Geistleitung und Gottes Stimme hören im Alltag und in der Ernte-Arbeit.
Das kann auch sogenannte „prophetische Evangelisation“ sein oder die (geistgeleitete) Evangelisations-Methode der „Schatzsuche im Erntefeld“.

Der 5-fältige Dienst, zu dem auch Propheten gehören, bringt den Leib Christi zur Reife, damit die Christen das Werk des Dienstes verrichten können (siehe Epheser 4,11-16). Die Ernte ist ein zentraler Teil vom Werk des Dienstes im Reich Gottes.

Jesus sieht die Ernte dort, wo wir es mit unseren menschlichen bzw. natürlichen Augen und Denken nicht sehen bzw. nicht erkennen können. Jesus sieht die reife Ernte, auch da wo manche Menschen vielleicht sagen „Es ist keine Erntezeit, wir können hier und jetzt noch nichts ernten.“ (siehe dazu Johannes 4,35).
Wir bezeichnen das als „prophetischer Blick auf die Ernte.

Im Missionsauftrag (siehe Markus 16,15ff.) sendet Jesus die Christen aus, das Evangelium in der Welt zu verbreiten. Und das auch mit Zeichen, die nur durch das Wirken des Heiligen Geistes passieren können. Dazu müssen sie vorher die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, also die Geistestaufe (siehe Lukas 24,49 und Apostelgeschichte 2).
Ein Teil des Prophetischen ist es, Christen dabei zu unterstützen, die Geistestaufe, das Sprachengebet und wiederholte Erfüllungen vom Heiligen Geist zu empfangen.

Das finden wir auch im Dienst von Jesus, in Seiner ersten Predigt. Sinngemäß sagt Er: „Der Geist des Herrn ist auf mir, Er hat mich gesalbt, das Evangelium zu verkündigen“ (siehe dazu Lukas 4).
Vorher hatte Jesus die Geistestaufe empfangen (siehe Lukas 3,21 und 22).

Das Prophetische trägt dazu bei, dass Christen sich auf die greifbare Gegenwart Gottes und Seine Herrlichkeit ausrichten.
Jesus ist das Licht der Welt (siehe Johannes 8,12) und Er lebt in uns (siehe dazu Kolosser 1,27). Durch Ihn ist also auch Sein Leib das Licht der Welt (siehe Matthäus 5,14). Das Licht der Gegenwart bzw. der Herrlichkeit Gottes ist in der Welt sichtbar, wie eine Stadt, die auf dem Berg liegt. Menschen werden vom Licht angezogen und kommen aus der Dunkelheit ins Licht (siehe Jesaja 60,1-3), in die Gegenwart Gottes. Und das ist ein Bild hin auf die Rettung und Seelenernte.
Hierbei geht es praktisch z.B. um die Themen Soaking, tiefe Begegnungen mit Gott, Intimität mit Jesus etc.
Wir verwenden dafür auch den Begriff „Brautzeit“, aus unserer Prophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit).

Deine Berufung von Gott für Dein Leben trägt dazu bei, Gottes Reich auf Erden zu bauen. Christen haben unterschiedliche und individuelle Berufungen und Gaben von Gott empfangen, aber alle tragen zusammen dazu bei, Gottes Reich auszubreiten und dabei auch Seine Ernte einzubringen. Wir sind geschaffen in Christus zu guten Werken, die Gott für uns vorbereitet hat (siehe Epheser 2,10). Um in diesen Werken bzw. der Berufung zu leben, müssen wir Gottes Stimme hören (siehe auch Johannes 10,27).

Damit hängt auch das Thema Vision zusammen. Es geht darum, dass Christen Gottes Vision empfangen für ihr eigenes Leben bzw. für ihre Gruppe. Dass sie Gottes Vision für diese Zeit, Gottes Vision zu bestimmten Themen empfangen und auch Gottes Vision für das, was auf ihrem Weg vor ihnen liegt.

Das Prophetische befasst sich mit der unsichtbaren Welt. Ein Beispiel ist, dass die Engel Gottes aktiv mit dem Leib Christi zusammen in der Ernte arbeiten (siehe Matthäus 13,39). Der geistliche Kampf in der unsichtbaren Welt geht auch um Seelen bzw. um die Ernte. Aber wir haben den Sieg in Christus. Wir können erkennen, dass auf unserer Seite stärkere geistliche Mächte wirken als auf der Seite des Feindes (siehe 2. Könige 6,16-17).

Ein Teil des Prophetischen ist es, Baupläne oder Blaupausen von Gott zu empfangen und auf Erden umzusetzen.
Wir haben dafür den Begriff „Bauzeit“, aus unserer Prophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit).
Bildlich gesprochen können das Fischernetze, Kornspeicher, Schatzkammern etc. sein, die auf der Erde nach Gottes himmlischen Bauplänen mit Ihm zusammen gebaut werden. Diese unterstützen die Ernte-Arbeit.
Praktisch können das z.B. Gruppen oder Netzwerke sein (online wie offline), Dienste, Werke, (Haus-)Gemeinden etc. die nach Gottes Plänen gebaut werden.
Gott will in dieser Zeit Sein Reich in der Welt bauen, und das teilweise auf visionäre und pioniermäßige Arten, die noch nie vorher dagewesen sind. Vieles davon geht über unser bisheriges Denken, unsere Traditionen, unsere bisherigen Methoden und unseren Horizont weit hinaus.

Unten im Artikel findest Du nach der Übung eine Auswahl mit Links zu diesen Themen. Vor der Übung und den Links noch ein wichtiger Hinweis:

Deine Unterstützung für unsere (Ernte-)Arbeit

Um diesen Dienst machen zu können, sind wir auf die finanzielle Unterstützung unserer Leser bzw. Zuhörer angewiesen. Frag also bitte Gott dazu, ob Du uns unterstützen sollst.

Für Spenden können wir Spendenbescheinigungen für das (deutsche) Finanzamt ausstellen. Die Zahlungen müssen dann aber auf ein anderes Bank-Konto und anderen PayPal-Account von uns eingehen.
Wenn Du eine Spendenbescheinigung brauchst, dann schreib uns bitte vor Deiner Zuwendung. Wir lassen Dir dann die neue (bzw. andere) Bankverbindung und PayPal und weitere Hinweise zukommen.

Nutze dafür bitte folgende Adresse:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu
(bitte die .EU Endung beachten)

Für Deine (gerne auch regelmäßige z.B. monatliche) finanzielle Unterstützung hast Du folgende Möglichkeiten:

PayPal

Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Kreditkarte

über PayPal, Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Bankeinzug

per SEPA-Lastschrift/ Einzugsermächtigung (nutze unser Spendenformular)

Link: zum Spendenformular

Bank

Julia und Tobias Berndt

VR Bank in Holstein

IBAN: DE76221914050017525610

BIC: GEN0DEF1PIN

(bitte gib im Verwendungszweck Deine E-Mail-Adresse und bei Daueraufträgen z. B. „monatlich“ an)

Beachte bitte: Wenn Du diese Kontodaten nutzt, ist es keine „Spende“, sondern (rechtlich gesehen) eine „Schenkung“. Das bedeutet, dass diese steuerlich nicht abzugsfähig ist.

Unterstützen (Hinweise und weitere Arten uns zu unterstützen)
https://prophetenschule.org/unterstuetzen/

Nun zur Übung

In dieser Übung geht es um Fragen, die Du Gott stellen kannst, bzw. auch um ein Nachsinnen über spezielle Themen. Nimm Dir Zeit und höre, was Gott Dir dazu sagt bzw. zeigt. Ihr könnt diese Übung auch als Gruppe, z.B. im Hauskreis machen und Euch hinterher über Ergebnisse und Eindrücke austauschen.
Nimm Dir jetzt also noch einmal etwas Zeit um von Gott zu verschiedenen Themen zu hören, was Er jetzt für Dich hat und was Er Dir jetzt sagen möchte.

In der Audiodatei bzw. im Video (am Artikelanfang verlinkt) gibt es bei diesen Abschnitten mit den Fragen auch die Möglichkeit, in der Zeit auf Gott zu hören. Es gibt für jede Frage ca. 1 Minute Zeit und wer länger Zeit braucht, kann die Aufnahme solange anhalten.

Hinweis für die Übungen: Du kannst Dir Zettel und Stift bereitlegen oder Dir diesen Abschnitt mit den Fragen ausdrucken und Dir Notizen machen.
Finde eine Position, in der Du Dich entspannen kannst, z.B. im Sitzen oder im Liegen. Es hilft, die Augen dabei zu schließen. Vielleicht hilft Dir auch ruhige, christliche Instrumentalmusik, sogenannte „Soaking-Musik“. Wenn Dir Jesus begegnet, dann kannst Du die Audioaufnahme bzw. das Video pausieren und Dir diese Botschaft später weiter anhören.

Fragen, die Du mit Gott besprechen kannst: 

Zu den Bereichen bzw. Themen, die wir oben beschrieben haben:
Was zeigt Gott Dir persönlich, welche der Bereiche für Dich aktuell dran sind?
Wo setzt Er Priorität für die nächste Zeit?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

 

Was zeigt Gott Dir persönlich, was das praktisch
und konkret für Dich bzw. für Eure Gruppe bedeutet?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

 

Richte Deinen Blick auf das Gleichnis mit den Talenten. Was zeigt Gott Dir dazu?
Schau auf die Talente, die Er Dir gegeben hat.
Was bedeutet das und wie sollst Du Deine Talente einsetzen,
um Gottes Reich auf Erden zu bauen?

 

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

 

Links

Wenn Du Jesus nicht als Deinen Herrn und Retter kennst, dann schau Dir bitte diese Botschaft an:
Botschaft für Dich!
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Jesus persönlich erleben und kennenlernen!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Deine Begegnung mit JESUS (Interaktiv!)
https://prophetenschule.org/2013/10/05/deine-begegnung-mit-jesus-interaktiv/

Mehr zum Thema „Leben als Braut Christi“ findest Du im Abschnitt „Brautzeit“ aus unserer Jahresprophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit):
https://prophetenschule.org/2017/05/13/prophetie-fuer-2017/#brautzeit

Hast Du schon die Geistestaufe und das Sprachengebet empfangen?
Hier findest Du mehr zur Geistestaufe und auch ein Gebet, das Dir hilft, die Taufe im Heiligen Geist zu empfangen:
https://prophetenschule.org/geistestaufe-sprachengebet/

Viele weiterführende Artikel zu den Themen Geistestaufe, Sprachengebet und Wirken des Heiligen Geistes findest Du auf dieser Übersichtsseite:
Das Wirken des Heiligen Geistes (Geistesgaben etc.)
https://prophetenschule.org/wirken-des-heiligen-geistes-mp3-christliche-audiodateien-kostenlos/

Mehr vom Heiligen Geist
https://prophetenschule.org/2020/05/29/mehr-vom-heiligen-geist/

Gebet für Euch: Berührung und Erfüllung vom Heiligen Geist
https://prophetenschule.org/2020/12/05/gebet-fur-euch-beruehrung-und-erfuellung-vom-heiligen-geist/

Mehr zu einer Erfrischung und einem wiederholten Erfüllt-Werden durch den Heiligen Geist findest Du in diesem Artikel:
Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst:
https://prophetenschule.org/2016/05/16/wie-du-dich-immer-wieder-vom-heiligen-geist-erfullen-lassen-kannst/

Lehre über Soaking
https://prophetenschule.org/2021/03/13/lehre-uber-soaking/

Hier verschiedene weitere Aufnahmen mit Soaking, prophetische Lieder, Zungengebet, Zungengesang etc.:
Musik-Downloads (mp3, christliche Lieder, Lobpreis, Soaking etc., kostenlos)
https://prophetenschule.org/musik-downloads/

Mehr zur der übernatürlichen Wirkung, wenn man den Heiligen Geist in der Welt freisetzt, findest Du im Abschnitt „Das Zelt in der Welt“ aus unserer Prophetie für 2019:
https://prophetenschule.org/2019/12/12/prophetie-fuer-2019/#zelt-in-der-welt

Und dort auch im Abschnitt „Ein zusätzliches Bild: Zeltevangelisation“:
https://prophetenschule.org/2019/12/12/prophetie-fuer-2019/#zeltevangelisation

Mehr dazu wie Du Gottes Stimme hören kannst findest Du in unserer
Übersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/

Was ist Schatzsuche mit dem Heiligen Geist?
https://prophetenschule.org/2013/06/12/was-ist-schatzsuche-mit-dem-heiligen-geist/

Hier findest Du unser kostenloses E-Book „Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben!“, das Dir hilft, Deine eigene Berufung zu entdecken:
https://prophetenschule.org/2014/02/10/entdecke-gottes-berufung-fuer-dein-leben-kostenloses-e-book/

Hier findest Du Lehrmaterial zum Thema Berufung und Hilfen, um in Deiner Berufung von Gott zu leben:
Themenreihe BERUFUNG: Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben und wie Du darin leben kannst
https://prophetenschule.org/themenreihe-berufung/

Gottes Vision und Plan: Ernte und Transformation
https://prophetenschule.org/2020/11/29/prophetie-fuer-2020/#gottes_vision

Der prophetische Blick auf die Ernte (mit Übung)
https://prophetenschule.org/2021/03/21/der-prophetische-blick-auf-die-ernte-mit-ubung/

Mehr zum Thema Vision findest Du auch in unserer Botschaft für 2018 in den Abschnitten:
Vision, Verheißung und Hoffnung bezogen auf das „Weite Land“ mit praktischer Übung:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#vision

Und im Abschnitt „das Land im Geist sehen (Vision)“:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#das-land-im-geist-sehen-vision

Schau auf die Vision (Eindruck und Übung)
https://prophetenschule.org/2022/08/14/schau-auf-die-vision-eindruck-und-ubung/

12# (Geistliche) Kämpfe (Mini-Input zur Lehreinheit “Lebe in Deiner Berufung”)
https://prophetenschule.org/2014/11/18/12-geistliche-kampfe-mini-input-zur-lehreinheit-lebe-in-deiner-berufung/

Wenn Gott Dir die Vision gibt, etwas „zu bauen“, dann findest Du mehr dazu im Abschnitt „Bauzeit“ aus unserer Jahresprophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit):
https://prophetenschule.org/2017/05/13/prophetie-fuer-2017/#bauzeit

Der Missionsauftrag in der Corona-Krise
https://prophetenschule.org/2021/11/07/der-missionsauftrag-in-der-corona-krise/

 

Wir wünschen Euch Gottes Segen!

Julia und Tobias

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , ,

Neu: Spendenbescheinigungen möglich

Foto von Wiese mit Weg und Text Neu: Spendenbescheinigungen möglich

ca. 3 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 3 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Neuigkeit: Für Spenden sind Spendenbescheinigungen möglich
Für Spenden können wir ab jetzt Spendenbescheinigungen für das (deutsche) Finanzamt ausstellen. Die Zahlungen müssen dann aber auf ein anderes Bank-Konto bzw. einen anderen PayPal-Account von uns eingehen.

Frag Jesus bitte auch dazu, ob Du unsere Arbeit finanziell unterstützen sollst, als Spende oder als Schenkung. Um diesen Dienst vollzeitlich machen zu können sind wir auf Spenden bzw. Schenkungen angewiesen.

Erklärung Gemeinnützigkeit: Die Spenden gehen (organisatorisch) sozusagen in einen gesonderten „Topf“, deshalb auch die gesonderten Spendenkonten (Bankverbindung und PayPal).
Die Spenden werden nur für die gemeinnützigen Zwecke eingesetzt. Schwerpunkt ist die Erntearbeit und die Zurüstung der Christen.

Wenn Du also für Deine zukünftige Spende an uns eine Spendenbescheinigung brauchst, dann schreib uns bitte vor Deiner Zuwendung. Wir lassen Dir dann die neue (bzw. andere) Bankverbindung und PayPal und weitere Hinweise zukommen.

Nutze dafür bitte folgende Adresse:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu
(bitte die .EU Endung beachten)

Hinweis: Bitte diese E-Mail-Adresse nur für diesen Zweck verwenden und die Hinweise auf der Kontakt-Unterseite beachten:
https://prophetenschule.org/kontakt/

Wenn es für Dich nicht wichtig ist, eine Spendenbescheinigung zu bekommen, dann kannst Du auch alternativ Schenkungen (wie bisher) machen an die bisherige Bankverbindung bzw. PayPal oder über unser „Spenden“-Formular. Dann kannst Du Deine Zuwendung aber nicht von der Steuer absetzen.

Links:

Deine Unterstützung für unsere (Ernte-)Arbeit
https://prophetenschule.org/2022/01/05/deine-unterstutzung-fur-unsere-ernte-arbeit/

Unterstützen (weitere Arten uns zu unterstützen)
https://prophetenschule.org/unterstuetzen/

Danke für Deine Unterstützung!

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , ,

Schau auf die Vision (Eindruck und Übung)

Blick auf Stadt von oben mit Text Schau auf die Vision (Eindruck und Übung)

ca. 33 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 20 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

In diesem Artikel geht es um den Eindruck, dass der Heilige Geist jetzt in dieser Zeit Christen dazu ermutigen will, den Blick wieder neu auf die Vision zu richten. Das gilt für alle Christen und auch für Dich persönlich. Im Audio bzw. Video findest Du ein Gebet für Dich und eine geistliche Übung. Beides soll Dir helfen, Deine Vision besser zu erkennen oder zu empfangen (wenn Du sie noch nicht kennst).

Wir können unseren geistlichen Blick auf Jesus richten, denn Er will uns Seine Vision für unser Leben geben.

Tobias hat den Eindruck, dass Gott jetzt Christen dazu ermutigen will, ihren Blick wieder (neu) auf die Vision zu richten, die Gott ihnen durch Seinen Heiligen Geist gegeben hat. Dabei sollen Dir das Gebet und die Übung in diesem Artikel helfen.

Mit dem Begriff „Vision“ ist die Lebensvision gemeint, die Gott Dir für Dein Leben und für Deinen Dienst in dieser Welt gegeben hat. Das können bildliche Visionen (also Eindrücke in Form von Bildern) sein, aber auch Träume, prophetische Eindrücke etc. für Dein Leben und für Deine Berufung von Gott (Lebensberufung).

Wahrscheinlich hast Du schon Visionen für Dein Leben von Gott bekommen und kennst auch schon Deine Berufung, zumindest Teile davon. Wenn nicht, dann empfängst Du vielleicht hier und jetzt etwas dazu von Gott.

Gott möchte, dass wir uns neu mit der Vision befassen, die Er uns für unser Leben gegeben hat. Also dass wir unseren (geistlichen) Blick neu auf die Vision oder Visionen richten, die Er uns für unser Leben gegeben hat. Vielleicht bekommen wir dazu neue Erkenntnisse und tieferes Verständnis. Vielleicht zeigt Er uns auch die nächsten praktischen Schritte, die wir gemeinsam mit Ihm umsetzen sollen.

Es geht in diesem Artikel nicht um viel Lehre zum Thema Vision und Berufung, dazu findest Du unten in den Links weitere Artikel von uns.

Der Aufbau des Videos bzw. Audios:

Das Video bzw. mp3 (oben im Artikel verlinkt) ist nach dieser Einleitung so aufgebaut:

1. Gebet für die Zuhörer

2. Fragen, die Du Gott stellen kannst

3. Abschluss und Links

Gebet für Euch

In diesem Abschnitt betet Tobias für die Zuhörer. Es geht darum, die Vision von Gott zu empfangen oder neu zu entfachen. Dass der Heilige Geist hervorholt, was Er Dir schon gesagt oder gezeigt hat. Vielleicht empfängst Du auch neue Aspekte, Erkenntnisse, Bausteine etc. Deiner Vision oder Berufung.

Es geht um das, was der Heilige Geist tun will. Er will Dir begegnen und zu Dir reden.

In diesem Gebet gehen wir gemeinsam in Seine Gegenwart und empfangen dort von Ihm direkt. Nach dem Gebet gibt es vor dem Teil mit den Fragen noch etwas Stille mit Hintergrundmusik. Schaue in dieser Zeit auf Jesus Christus. Begegne Ihm. Von Ihm kommt Deine Vision und Berufung. Seine Vision ist auch Deine Vision.

Die Hintergrundmusik ist folgende spontane Keyboard-Aufnahme von Julia mit Zungengesang:
Himmlische Klänge – Neuer Sound für eine neue Zeit (Heavenly Sounds)
https://prophetenschule.org/2014/01/21/himmlische-klaenge-neuer-sound-fuer-eine-neue-zeit/

Hinweis für die Übungen: Du kannst Dir Zettel und Stift bereitlegen oder Dir diesen Abschnitt mit den Fragen ausdrucken und Dir Notizen machen. Finde eine Position, in der Du Dich gut entspannen kannst, z.B. im Sitzen oder im Liegen. Es hilft, die Augen dabei zu schließen.

Nun die Übung mit den Fragen:

In der Audiodatei bzw. im Video (am Artikelanfang verlinkt) gibt es im Abschnitt mit den Fragen auch die Möglichkeit, in der Zeit von Gott zu hören. Es gibt für jede Frage ca. 3 Minute Stille mit Hintergrundmusik und wenn Du länger Zeit brauchst, dann kannst Du die Aufnahme so lange anhalten.

Wenn Dir in dieser Übung Jesus begegnet, dann kannst Du die Audioaufnahme bzw. das Video pausieren und Dir diesen Beitrag später weiter anhören. Es geht um Ihn als Person und Er steht im Mittelpunkt.

Fragen, die Du mit Gott besprechen kannst:

Was zeigt Gott Dir jetzt zu Deiner Lebens-Vision bzw. Berufung?
Will Er bestimmte Aspekte bzw. Teile wieder hervorholen?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

Zeigt Gott Dir evtl. wo Du Deinen Blick nicht mehr auf die
Vision gerichtet hast? Wo Du evtl. durch andere Sachen
beschäftigt bzw. abgelenkt warst?
(Hier geht es nicht um Anklage, Gott liebt Dich, Er ist mit Dir
auf dem Weg und möchte Dich leiten)

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

Was kannst Du tun, um Deinen Blick neu und bleibend
auf die Vision zu richten? Was kannst Du tun, um sie
sozusagen „neu zu entfachen“? Was will Gott da tun?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

 Welche praktischen, konkreten Schritte möchte Gott mit
Dir zusammen angehen und umsetzen?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

Gibt es sonst etwas, was Gott Dir sagen möchte?
(Auch zu anderen Themen)

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

Abschluss und Links:

Wie Du diesen Dienst unterstützen kannst:

Um diesen Dienst machen zu können, sind wir auf die finanzielle Unterstützung unserer Leser bzw. Zuhörer angewiesen. Frag also bitte Gott dazu, ob Du uns unterstützen sollst.

Für Spenden können wir Spendenbescheinigungen für das (deutsche) Finanzamt ausstellen. Die Zahlungen müssen dann aber auf ein anderes Bank-Konto und anderen PayPal-Account von uns eingehen.
Mehr dazu findest Du hier:

Deine Unterstützung für unsere (Ernte-)Arbeit
https://prophetenschule.org/2022/01/05/deine-unterstutzung-fur-unsere-ernte-arbeit/

Unterstützen (weitere Arten uns zu unterstützen)
https://prophetenschule.org/unterstuetzen/

Links:

Wenn Du Jesus nicht als Deinen Herrn und Retter kennst, dann schau Dir bitte diese Botschaft an:
Botschaft für Dich!
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/
Jesus persönlich erleben und kennenlernen!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Hier findest Du unser kostenloses E-Book, das Dir hilft, Deine eigene Berufung zu entdecken: https://prophetenschule.org/2014/02/10/entdecke-gottes-berufung-fuer-dein-leben-kostenloses-e-book/

Mehr Input zum Thema Berufung findest Du auch in unserer Themenreihe zu Berufung: https://prophetenschule.org/themenreihe-berufung/

Mehr zum Thema Vision findest Du auch in unserer Botschaft für 2018 in den Abschnitten:
Vision, Verheißung und Hoffnung bezogen auf das „Weite Land“ mit praktischer Übung:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#vision

Und im Abschnitt „das Land im Geist sehen (Vision)“:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#das-land-im-geist-sehen-vision

Wenn Gott Dir die Vision gibt, etwas „zu bauen“, dann findest Du mehr dazu im Abschnitt „Bauzeit“ aus unserer Jahresprophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit): 
https://prophetenschule.org/2017/05/13/prophetie-fuer-2017/#bauzeit

Der prophetische Blick auf die Ernte (mit Übung)
https://prophetenschule.org/2021/03/21/der-prophetische-blick-auf-die-ernte-mit-ubung/

Mehr dazu wie Du Gottes Stimme hören kannst findest Du in unserer
Übersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/

Hast Du schon die Geistestaufe und das Sprachengebet empfangen?
Hier findest Du mehr zur Geistestaufe und auch ein Gebet, das Dir hilft, die Taufe im Heiligen Geist zu empfangen:
https://prophetenschule.org/geistestaufe-sprachengebet/

Viele weiterführende Artikel zu den Themen Geistestaufe, Sprachengebet und Wirken des Heiligen Geistes findest Du auf dieser Übersichtsseite:
Das Wirken des Heiligen Geistes (Geistesgaben etc.)
https://prophetenschule.org/wirken-des-heiligen-geistes-mp3-christliche-audiodateien-kostenlos/

 

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , | Ein Kommentar

Bitte an die Bank-Spender (Juli/Aug. 2022)

bankspender-mail-adresseWir bitten um die E-Mail-Adresse von manchen Lesern, die uns per Bank-Überweisung „gespendet“ haben.
Wir möchten Dankesschreiben und auch ein aktuelles Dienst-Update per E-Mail schicken.

Wenn Du uns also per Bank eine Schenkung gemacht hast, dann sende uns bitte eine E-Mail, in der Du uns kurz schreibst, dass Du per Bank-Überweisung gespendet hast. Gib bitte auch Deinen vollen Vor- und Nach-Namen an, damit wir es zuordnen können.

Nutze dazu bitte folgende E-Mail-Adresse, die wir für alle, die uns unterstützen, eingerichtet haben:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu
(bitte die .EU Endung beachten)

Hinweis: Bitte diese E-Mail-Adresse nur für diesen Zweck verwenden und die Hinweise auf der Kontakt-Unterseite beachten:
https://prophetenschule.org/kontakt/

Danke für Schenkungen per Bank

Wir möchten uns mit diesem Beitrag auch bei den Unterstützern bedanken, denen wir (noch) keine E-Mail schicken konnten. Ihr helft uns sehr dabei, dass wir das machen können, was wir von Gott zu tun haben.

Neu: Für zukünftige Spenden sind Spendenbescheinigung möglich

Für zukünftige Spenden können wir Spendenbescheinigungen für das (deutsche) Finanzamt ausstellen. Die Zahlungen müssen dann aber auf ein anderes Bank-Konto und anderen PayPal-Account von uns eingehen.
Wenn Du also für Deine zukünftige Spende an uns eine Spendenbescheinigung brauchst, dann schreib uns bitte vor Deiner Zuwendung eine E-Mail an die Adresse oben im Artikel. Schreib uns dann kurz, dass Du eine Spendenbescheinigung brauchst.

Du kannst auch wie bisher Schenkungen machen an die bisherige Bankverbindung bzw. PayPal. Dann kannst Du die Zuwendung aber nicht von der Steuer absetzen.

Möglichkeiten uns zu unterstützen

Du kannst unseren Dienst auf folgende Arten unterstützen, z.B. durch finanzielle Zuwendungen, durch Gebet und durch Verbreitung unseres Materials, z.B. auf Social Media.
Mehr dazu findest Du hier:

Deine Unterstützung für unsere (Ernte-)Arbeit
https://prophetenschule.org/2022/01/05/deine-unterstutzung-fur-unsere-ernte-arbeit/

Unterstützen (weitere Arten uns zu unterstützen)
https://prophetenschule.org/unterstuetzen/


Wir wünschen Euch allen Gottes Segen!

Julia und Tobias

Himmel mit Text Bitte an die Bankspender
Kategorien: Neue Artikel

Gebet für die Ernte und evangelistische Updates (Juli 2022)

5 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 5 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Bild von Weizenfeld mit Text Gebet für die Ernte und evangelistische Updates

Gerade in Zeiten wie diesen ist das Gebet für die Ernte wichtig. Wir möchten Euch ermutigen für die Ernte und für das, was Gott durch uns tut, zu beten.
Bei allem, was gerade in der Welt passiert, will Gott, dass gerade jetzt Menschen Jesus kennenlernen und gerettet werden (siehe 1. Timotheus 2, 4). Das bedeutet, dass gerade in solchen Zeiten Erntearbeit bzw. evangelistische Aktivitäten wichtig sind.

Wir sind sehr viel mit evangelistischen Aktivitäten beschäftigt, online und offline. Täglich werden sehr viele Menschen durch das, was wir machen, mit evangelistischem Material erreicht. Gerade online passiert zurzeit sehr viel.
Außerdem sind wir meistens mehrmals in der Woche mit evangelistischem Material draußen unterwegs.
Betet also bitte für uns und für das, was wir tun.

Betet bitte für die Ernte und dass der Heilige Geist an den Menschen zieht und wirkt, die wir mit dem Evangelium erreicht haben und noch erreichen.

Betet bitte auch für die Ernte allgemein. Also für die Ernte in Deutschland bzw. in den deutschsprachigen Ländern, in Europa, in der sog. „westlichen Welt“ und weltweit.
Bete bitte auch für das, was Gott durch Dich tun will. Auch durch Dich persönlich will Gott wirken und Menschen zu Jesus führen. Vielleicht zeigt Er Dir auch etwas zu Deiner Berufung, gerade für diese Zeit. Schau Dir dazu unser kostenloses E-Book „Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben!“ an.

Deine Unterstützung für unsere (Ernte-)Arbeit

Für das, was wir in der Ernte und im Reich Gottes tun, brauchen wir Eure Unterstützung.
Wenn Du es auf dem Herzen hast, kannst Du unsere Arbeit auch finanziell unterstützen. In diesem Artikel haben wir mehr darüber geschrieben, warum und wofür wir Unterstützung brauchen:

„Deine Unterstützung für unsere (Ernte-)Arbeit“
https://prophetenschule.org/2022/01/05/deine-unterstutzung-fur-unsere-ernte-arbeit/

Für Deine (gerne auch regelmäßige z.B. monatliche) finanzielle Unterstützung hast Du folgende Möglichkeiten:

PayPal

Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Kreditkarte

über PayPal, Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Bankeinzug

per SEPA-Lastschrift/ Einzugsermächtigung (nutze unser Spendenformular)

Link: zum Spendenformular

Bank

Julia und Tobias Berndt

VR Bank in Holstein

IBAN: DE76221914050017525610

BIC: GEN0DEF1PIN

(bitte gib im Verwendungszweck Deine E-Mail-Adresse und bei Daueraufträgen z. B. „monatlich“ an)

Beachte bitte: Es handelt sich hierbei nicht um eine „Spende“, sondern um (rechtlich gesehen) eine „Schenkung“. Das bedeutet, dass diese steuerlich nicht abzugsfähig ist.

Ein Bibelvers:

Jesus sagt:
“Sagt ihr nicht selber: Es sind noch vier Monate, dann kommt die Ernte? Siehe, ich sage euch: Hebt eure Augen auf und seht auf die Felder: sie sind schon reif zur Ernte.”
(Johannes 4, 35 SLT)

Links:

Jesus persönlich erleben und kennenlernen!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Botschaft für Dich! (2021)
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Der prophetische Blick auf die Ernte (mit Übung)
https://prophetenschule.org/2021/03/21/der-prophetische-blick-auf-die-ernte-mit-ubung/

Danke für Eure Unterstützung und für Euer Gebet
Gottes Segen Euch!
Julia und Tobias

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: ,

Der Heilige Geist wirkt in Deinem Leben – Pfingstbotschaft für Dich

ca. 29 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 37 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Tobias predigt Pfingstbotschaft

In dieser Videobotschaft geht es um Pfingsten, was es mit Dir persönlich zu tun hat und welche Auswirkungen das auf Dein Leben haben kann. Das Video enthält ein Gebet für eine geistliche Berührung von Gott. Du kannst das Ewige Leben von Gott empfangen. Du kannst auch im Gebet die Geistestaufe und das Sprachengebet bzw. Zungengebet empfangen.

Das Video auf YouTube enthält ein Inhaltsverzeichnis.

Hast Du schon Gottes Geschenk des Ewigen Lebens angenommen?

Bei Pfingsten geht es darum, dass Gott selber den Menschen Seinen Heiligen Geist gibt. Und das bedeutet für Dich persönlich, dass Gott selber in Dein Leben kommen möchte.

Er möchte eine echte Beziehung mit Dir, jetzt und in Ewigkeit. Gott möchte Dir Seinen Frieden und Seine Liebe geben. Und Er möchte auch, dass Du mit Ihm in der Kraft des Heiligen Geistes lebst.

Damit Du die Taufe im Heiligen Geist von Gott empfangen kannst und Er durch Dich wirken und fließen kann, musst Du zuerst geistlich von neuem geboren sein als ein Kind Gottes. Ohne das geht es nicht. Zuerst musst Du das ewige Leben von Gott empfangen haben.

Die Gute Nachricht ist: Gott bietet Dir das ewige Leben als Geschenk an, durch das, was Jesus Christus für Dich am Kreuz getan hat. Dieses Geschenk kannst Du jetzt annehmen und für Dich persönlich empfangen.

Darum geht es in dieser Videobotschaft.

Was Pfingsten und die Ausgießung des Heiligen Geistes für Dich persönlich bedeuten:

Durch den Heiligen Geist kannst auch Du mit Gott zusammen in der Welt wirken. Das bedeutet auch, dass übernatürliche Zeichen durch Dich passieren werden. Denn Gott will durch Seine Kinder in der Welt wirken, auch heute noch, auch in Deinem Land und auch durch Dich.

Gottes Wirken durch den Heiligen Geist bedeutet für Dich:

  • Du hörst die Stimme Gottes und der Heilige Geist leitet Dich im Leben
  • Du empfängst übernatürliche Kraft, direkt von Gott
  • Du betest in himmlischen/ geistlichen Sprachen bzw. in Sprachen, die der Geist Dir eingibt
  • wenn Du Kranken die Hände auflegst, dann wird es ihnen besser gehen und sie werden Heilung empfangen
  • der Heilige Geist bringt Dir und anderen Menschen Freiheit von negativen geistlichen Einflüssen, Bindungen und negativen (geistlichen) Wesenheiten
  • und noch vieles mehr …

 

Das Video enthält zwei Gebete für Dich:

  • Gebet für eine geistliche Berührung von Gott (ab 02:18)
  • Gebet, um die Geistestaufe und das Sprachengebet zu empfangen (ab 18:46)

Zum Video:

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=qpvmyZB75mg)

 

Weiterführende Links:

Hier findest Du weitere, ausführlichere Informationen zu dieser Botschaft:
Jesus persönlich erleben
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Dort findest Du als Teil 1 auch eine andere Version dieser Botschaft. Und Du findest dort auch den Teil 2 der Botschaft „JESUS eingeladen – und jetzt? (Wie es weitergeht, Nachfolge)“, wo es um das Leben mit Jesus geht. Das wird auch als Nachfolge oder als Jüngerschaft bezeichnet.
Zum Video vom Teil 2: „JESUS eingeladen – und jetzt?“:
https://www.youtube.com/watch?v=qAkBTklSWGQ

Mehr dazu wie Du Gottes Stimme hören kannst findest Du in unserer
Übersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/

Hier findest Du eine ähnliche evangelistische Botschaft, die nicht nur für einen bestimmten Feiertag gültig ist, wie z.B. Pfingsten, Ostern oder Weihnachten:
Botschaft für Dich! (2021)
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Links zu den Themen Heiliger Geist und Pfingsten:

Hier findest Du mehr zur Geistestaufe und auch ein Gebet, das Dir hilft, die Taufe im Heiligen Geist zu empfangen:
https://prophetenschule.org/geistestaufe-sprachengebet/

Viele weiterführende Artikel zu den Themen Geistestaufe, Sprachengebet und Wirken des Heiligen Geistes findest Du auf dieser Übersichtsseite:
Das Wirken des Heiligen Geistes (Geistesgaben etc.)
https://prophetenschule.org/wirken-des-heiligen-geistes-mp3-christliche-audiodateien-kostenlos/

Gebet für Euch: Berührung und Erfüllung vom Heiligen Geist
https://prophetenschule.org/2020/12/05/gebet-fur-euch-beruehrung-und-erfuellung-vom-heiligen-geist/

Zum Thema Auftanken, sich vom Heiligen Geist erfüllen lassen und von Ihm trinken:
Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst
https://prophetenschule.org/2016/05/16/wie-du-dich-immer-wieder-vom-heiligen-geist-erfullen-lassen-kannst/

Mit dem Sprachengebet schwere Zeiten durchstehen
https://prophetenschule.org/2019/08/04/mit-dem-sprachengebet-schwere-zeiten-durchstehen/

Übung: Zungengebet bzw. Zungengesang zu „Himmlische Klänge (Heavenly Sounds)“
https://prophetenschule.org/2020/11/22/ubung-zungengebet-bzw-zungengesang-zu-himmlische-klange-heavenly-sounds/

Was ist der Unterschied zwischen Bekehrung und Geistestaufe? (Eine bildliche Erklärung)
https://prophetenschule.org/2012/05/26/was-ist-der-unterschied-zwischen-bekehrung-und-geistestaufe-eine-bildliche-erklarung/

Hier findest Du einige Hinweise, die Dir helfen, auch praktisch in der Fülle des Heiligen Geistes zu leben:
Mehr vom Heiligen Geist
https://prophetenschule.org/2020/05/29/mehr-vom-heiligen-geist/

 

Die Bibelverse aus der Botschaft:

Jesus:
„Ich lasse euch nicht als Waisen zurück […]“
(aus Johannes 14,18 SLT)

„Allen aber, die ihn aufnahmen, denen gab er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben“
(Johannes 1,12 SLT)

Jesus:
„Und siehe, ich sende auf euch die Verheißung meines Vaters; ihr aber bleibt in der Stadt Jerusalem, bis ihr angetan werdet mit Kraft aus der Höhe!“
(Lukas 24,49 SLT)

Jesus:
„Wer mich gesehen hat, der hat den Vater gesehen.“
(aus Johannes 14,9 SLT)

„Doch er wurde um unserer Übertretungen willen durchbohrt, wegen unserer Missetaten zerschlagen, die Strafe lag auf ihm, damit wir Frieden hätten“
(aus Jesaja 53,5 SLT)

„Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet.“
(Römer 10,9 SLT)

„Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.“
(1. Johannes 1,9 SLT)

Jesus:
„[…] und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.“
(Johannes 6,37 SLT)

„Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.“
(Johannes 3,16 SLT)

„ihr aber sollt mit Heiligem Geist getauft werden“
(aus Apostelgeschichte 1,5 SLT)

„Diese Zeichen aber werden die begleiten, die gläubig geworden sind: In meinem Namen werden sie Dämonen austreiben, sie werden in neuen Sprachen reden, Schlangen werden sie aufheben, und wenn sie etwas Tödliches trinken, wird es ihnen nichts schaden; Kranken werden sie die Hände auflegen, und sie werden sich wohl befinden“
(Markus 16,17-18 SLT)

„Und sie wurden alle vom Heiligen Geist erfüllt und fingen an, in anderen Sprachen zu reden, wie der Geist es ihnen auszusprechen gab.“
(Apostelgeschichte 2,4 SLT)

Gottes Segen!

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , ,

Vatertag und Himmelfahrt: Botschaft für Dich!

Tobias predigt Botschaft, Text auf Bild: Vatertag und Himmelfahrt: Botschaft für Dich!

Heute feiern wir wieder Christi Himmelfahrt und auch den Vatertag. Am selben Tag feiern wir den weltlichen Vatertag und den christlichen Feiertag Christi Himmelfahrt. Wir sehen da einen Zusammenhang, auf den ich in dieser Videobotschaft eingehe:

Denn als Jesus in den Himmel aufgefahren ist, da ist Er zum VATER aufgefahren und zu Ihm zurückgekehrt. Jesus ist der Weg zum Vater (siehe Johannes 14,6). Durch Ihn haben wir Zugang und Zutritt zum Vater und zur himmlischen Welt.

Durch das, was Jesus für uns am Kreuz getan hat, können die Menschen wieder zurück zum Himmlischen Vater kommen, wenn sie das Geschenk annehmen. Sie können (geistlich gesprochen) von Neuem geboren werden als Kinder Gottes und dadurch Teil Seiner Familie werden und mit dem Geist in Gottes Reich im Himmel versetzt werden. Christi Himmelfahrt kann auch zu Deiner eigenen, persönlichen Himmelfahrt werden. Der Vater von Jesus kann auch zu Deinem Vater werden.

Gott bietet das den Menschen als Geschenk an, aber jeder entscheidet selber, ob er das für sich annimmt oder nicht.

Wenn Du das noch nicht für Dich angenommen hast, dann schau Dir das Video an. Wenn Du es schon angenommen hast, dann ist die Einleitung für Dich hilfreich und Du kannst im Gebet (ab 12:25 im Video) eine Begegnung mit dem Vater haben.

Und Du kannst diese Video-Botschaft auch weiterverbreiten, um Menschen mit der Guten Nachricht des Evangeliums zu erreichen.

 

Zum Video (mit Inhaltsverzeichnis):

(Externer Link zum Video: https://youtu.be/CFhp9TVsiww)

 

Die Bibelverse aus der Video-Botschaft:

Jesus sagt: „[…] Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!“
(aus Johannes 14,6 SLT)

„Jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben herab, von dem Vater […]“
(aus Jakobus 1,17 SLT)

„[…] denn Gott ist Liebe.“
(aus 1. Johannes 4,8 SLT)

„Gott aber beweist seine Liebe zu uns dadurch, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.“
(Römer 5,8 SLT)

Gott „hat uns mitauferweckt und mitversetzt in die himmlischen [Regionen] in Christus Jesus.“
(aus Epheser 2,6 SLT)

„Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet.“
(Römer 10,9 SLT)

„Wenn wir aber unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von aller Ungerechtigkeit.“
(1. Johannes 1,9 SLT)

„Allen aber, die ihn aufnahmen, denen gab er das Anrecht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben“
(Johannes 1,12 SLT)

„Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.“
(Johannes 3,16 SLT)

Jesus sagt: „[…] und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.“
(aus Johannes 6,37 SLT)

Links mit weiteren Infos:

Hier findest Du weitere, ausführlichere Infos zu dieser Botschaft:
Jesus persönlich erleben
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Dort findest Du als Teil 1 auch eine andere Version dieser Botschaft. Und Du findest dort auch den Teil 2 der Botschaft „JESUS eingeladen – und jetzt? (Wie es weitergeht, Nachfolge)“, wo es um das Leben mit Jesus geht. Das wird auch als Nachfolge oder als Jüngerschaft bezeichnet.
Zum Video vom Teil 2: „JESUS eingeladen – und jetzt?“
https://www.youtube.com/watch?v=qAkBTklSWGQ

Mehr dazu wie Du Gottes Stimme hören kannst findest Du in unserer
Übersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/

Hier findest Du eine ähnliche evangelistische Botschaft, die nicht nur für einen bestimmten Feiertag gültig ist, wie z.B. Vatertag bzw. Himmelfahrt, Ostern oder Weihnachten:
Botschaft für Dich! (2021)
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Links zum Thema Vatertag und Himmelfahrt:

Dein Zugang zum Himmlischen Vater:
https://prophetenschule.org/2020/05/21/dein-zugang-zum-himmlischen-vater/

Christi Himmelfahrt ist Deine Himmelfahrt:
https://prophetenschule.org/2019/05/30/christi-himmelfahrt-ist-deine-himmelfahrt/

Prophetische Botschaft für Menschen am Vatertag:
https://prophetenschule.org/2014/05/29/prophetische-botschaft-fur-menschen-am-vatertag/

Der Liebesbrief des Vaters (Ein Video zum Vatertag):
https://prophetenschule.org/2014/05/29/der-liebesbrief-des-vaters-ein-video-zum-vatertag/

Kreative Anregungen für den Vatertag:
https://prophetenschule.org/2014/05/22/kreative-anregungen-fur-den-vatertag/

 

Gottes Segen!

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter:

Bloggen auf WordPress.com.