Warte nicht länger! Geh mutig voran, mein Pionier! (Prophetisches Lied)

 05:57 min. [Download mp3] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Ein spontanes Lied für Pioniere im Glauben (vom 04.05.2013).

Während dem Singen sah ich einen hohen Berg, auf dem ein Reiter auf seinem Pferd saß. Er blickte in das Tal, das vor ihm lag. Vor ihm lag ein weites Land. Und der Reiter überlegte: „Soll ich losreiten? Oder soll ich warten?“ Er war unentschlossen und unsicher. Er wusste, dass er losreiten muss, aber zögerte noch.

Und ich sah, wie JESUS ihm zusprach, dass er losreiten und das Land einnehmen soll. Ja, es werden „Riesen“ dort sein: Hindernisse, Schwierigkeiten. Aber er muss trotzdem losreiten!
Und JESUS ermutigte ihn, dass ER bei ihm sein wird, immer.

Und dann begann der Reiter loszureiten… Er wartete nicht länger, er folgte der Stimme JESU…

Hier noch der (spontan gesungene) Text von dem Lied (teilweise ohne Wiederholungen):

Warte nicht länger,
warte nicht länger,
jetzt ist die Zeit voranzugehen!

Warte nicht länger,
warte nicht länger,
ich bin mit Dir!
Ich, der HERR, bin mit Dir!

Warte nicht länger,
warte nicht länger,
geh mutig voran!
Du bist mein Pionier,
Du nimmst das Land ein!

Ich habe Dir alles gegeben was Du brauchst
Ich habe Dir alles gegeben was Du auf dieser Reise brauchst
Also warte nicht länger!
Warte nicht länger!
Geh mutig voran!

Ich selbst gehe vor Dir her
Ich, der HERR, gehe vor Dir her,
folge mir nach!

In meinem Namen nimmst Du das Land ein
Geh mutig voran!
Du wirst das Land einnehmen!
In meinem Namen,
in JESU Namen!

Wenn ich für Dich bin,
wenn ich, der HERR, für Dich bin,
wer kann gegen Dich sein!
Wer kann gegen Dich sein!
Denn Du bist mein Pionier!

Geh mutig voran!

 

Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Falls nicht oder Du Dir darüber nicht sicher bist, schau Dir bitte diese Seite (und dort das erste Video) an: „JESUS persönlich erleben!“.

 

 Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen (Meeresrauschen) im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Warte nicht länger! Geh mutig voran, mein Pionier! (Prophetisches Lied)

  1. mario

    Hallo Julia,
    Der Beitrag hat mich sehr angesprochen und das Reden von Gott bestätigt. Er hat mir auch bereits mehrmals gesagt, dass ich mich bereit machen, auf den Weg gehen und Steine aus dem Weg räumen soll. Weiter hat er auch mal durch eine andere Person gesagt, dass ich ein Ritter wäre, und in der Ausbildung eines Solchen Ritters sei. Ich weiss also ganz klar das ich mich auf den Weg machen muss, und bin auch bereit dazu.
    Leider weiss ich nicht wo der Weg durchgeht, bezogen auf mein Leben. Und bin daher noch ein wenig unschlüssig, was er damit meint. Oder anders gesagt, welche Schritte, oder Handlungen er von mir jetzt konkret erwartet. =(

  2. Hallo Mario,

    schön, dass Dich der Beitrag ermutigt hat.

    Was bestimmte Entscheidungen (Berufung etc.) betrifft, musst Du wirklich Gott persönlich fragen. Wenn Du Seine Stimme schon persönlich hörst und Er Dir gerade keine weiteren „Schritte“ zeigt, dann warte noch. Gehe los, wenn Er Dir persönlich einen klaren Schritt gibt.

    In diesem Artikel stehen ein paar Tipps, was man in so einer Situation tun kann: https://prophetenschule.org/2012/02/10/darf-man-propheten-befragen/

    LG Julia

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.