Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst

 09:44 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed]

Goldener Fluss Strom Wonne

Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst

In diesem Beitrag geht es darum, wie man auch nach Bekehrung und Geistestaufe immer wieder neu mit dem Heiligen Geist erfüllt wird. Das ist ein sehr wichtiges Thema
Bei der Bekehrung kommt der Heilige Geist in uns hinein und bleibt dort. Bei der Geistestaufe kommt Er auch äußerlich auf uns und bekleidet uns mit übernatürlicher Kraft von Gott.

Siehe dazu auch diesen Artikel: Was ist der Unterschied zwischen Bekehrung und Geistestaufe? (Eine bildliche Erklärung)

Bei der Erfüllung geht es darum, immer wieder vom Heiligen Geist erfüllt und quasi erfrischt und aufgetankt zu werden. Paulus fordert uns auf: „Werdet voll des Geistes!“ (siehe dazu Epheser 5,18). Es geht also darum, dass Du Dich vom Heiligen Geist, der in Dir ist, im Innern erfüllen lässt. Wir brauchen diese Erfüllung, immer wieder aufs Neue. Die Erfüllung mit dem Heiligen Geist ist, im Gegensatz zu Bekehrung und Geistestaufe, kein einmaliges Ereignis.

Aber der Heilige Geist ist nicht einfach nur eine unpersönliche, abstrakte Kraft, eine Energie, ein Strom Lebendigen Wassers, der uns erfüllt und auftankt. Der Heilige Geist ist eine Person. Er ist genauso Gott wie der Vater und wie Jesus Christus. Er hat Gefühle und wünscht sich eine Beziehung zu uns. Er will unser Freund sein, unser Begleiter, unser Tröster, unser Fürsprecher, unser Helfer …

Ohne den Heiligen Geist geht im Leben als Jesus Nachfolger gar nichts. Zum Glück sind wir nie ohne Ihn! Denn …

Der Heilige Geist lebt in Dir
(wenn Du Jesus schon Dein Leben übergeben hast)

Wenn Du zu Jesus gehörst, dann bist Du von neuem geboren. Dann bist Du vom Himmel gezeugt als Kind Gottes, dann bist Du aus dem Geist geboren (siehe Johannes 3,3-8).

Du bist ein Geist mit Gott (siehe 1. Korinther 6,17).

Der Geist, der Christus aus den Toten auferweckt hat, lebt in Dir (siehe Römer 8,11). Dein Körper ist der Tempel des Heiligen Geistes (siehe 1. Korinther 6,19).

Der Geist lebt in Dir. Aber es heißt auch: werdet voll Geistes (siehe Epheser 5,18), trinkt von Jesus (siehe Johannes 7,37) und nehmt das Wasser des Lebens umsonst (siehe Offenbarung 22,17).

Es ist ein Paradox. Das heißt, beides ist gleichzeitig wahr, obwohl es für unser Gehirn erstmal wie ein Widerspruch aussieht. Unser natürlicher Verstand kann das nicht verstehen. Der Geist Gottes ist höher als unser eigener Verstand. Für unser normales Gehirn ergibt das alles irgendwie so gar keinen Sinn. Aber der Heilige Geist ist Gott und nicht unser Gehirn.

Bei Gott ist dieses Paradox kein Problem. Denn beides ist gleichzeitig wahr, es ergänzt sich, es wirkt zusammen. Der Geist lebt in uns, die Quelle ist in uns und trotzdem können wir im Außen den Geist trinken und erfüllt werden.
Der Geist lebt in Dir, Er wirkt in Dir. Und Er wirkt von innen nach außen und berührt andere Menschen.
Aber der Geist kommt auch von außen auf uns und beeinflusst andere Menschen, z.B. durch den Dienst in den Geistesgaben. Aber auch das berührt uns selber auch und der Geist wirkt auch von außen nach innen auf uns. Beides ist wahr, beides ist bei Gott untrennbar miteinander verbunden.

Er erfüllt uns gerne. Und es ist aus Gnade, also ein Geschenk. Es ist nichts, was wir uns durch gute Leistung verdienen oder erarbeiten müssten. Denn aus Jesu Fülle empfangen und nehmen wir alle Gnade um Gnade (siehe Johannes 1,16). Es geht darum, ob wir empfangen, nehmen, trinken … oder eben nicht.


Der Geist wirkt …

Der Heilige Geist erquickt uns wie ein Strom Lebendigen Wassers (siehe Offenbarung 22,1-2). Er tankt uns auf und bringt Heilung, Leben, Wachstum und Transformation.

Der Heilige Geist ist es, der die Frucht des Geistes in uns hervorbringt (siehe Galater 5,22). Also z.B. Liebe, Freude, Frieden, Langmut etc.

Der Heilige Geist ist die Quelle des Lebendigen Wassers, das bis ins ewige Leben quillt (siehe Johannes 4,14). Er bringt alles in unserem geistlichem Leben hervor. Bleiben wir voll mit Ihm, dann folgt alles weitere in unserem Leben mit Gott daraus.

Der Heilige Geist bringt übernatürliche Freude, egal wie die äußeren Umstände aussehen mögen. In Psalm 36,9 heißt es, dass Gott uns mit dem Strom Seiner Wonne tränkt.
Deswegen gehört Freude ja auch zur Frucht des Geistes. Es ist Gottes Freude in uns, die Welt kann das nicht verstehen. Deswegen dachten die Spötter, dass die Leute, die vom Heiligen Geist erfüllt wurden, betrunken wären (siehe Apostelgeschichte 2,13). Wir brauchen diese Freude von Gott. Heute vielleicht mehr denn je, denn die Freude am Herrn ist unsere Stärke, unsere Zuflucht (siehe Nehemia 8,10).

Die Erfüllung mit dem Heiligen Geist führt dazu, dass wir überfließen. Und dieser Überfluss des Lebendigen Wassers berührt auch andere Menschen. Das Wasser bringt Reinigung, Wachstum, Leben und Veränderung. Gottes Geist wirkt in die Welt hinein. Dein Körper ist der Tempel des Heiligen Geistes, aus dem Tempel fließt der Strom des Lebens in die Wüsten-Landschaft und bringt Wiederherstellung, Leben und Transformation (siehe Hesekiel 47,1-12).


Wie geht das mit der Erfüllung durch den Geist nun praktisch?

Es geht um Deinen persönlichen Weg, um Deinen eigenen Zugang. Lasse Dich dabei vom Geist leiten. Es geht nicht um ein Pauschal-Rezept oder um eine starre Technik. Der Heilige Geist ist eine Person, Er kann das jederzeit in eine andere Richtung lenken bzw. mit Dir reden. Hier geht es um den Start. Wir setzen uns dem Geist aus, wir halten uns Ihm hin, wir lassen Ihn wirken, wir lassen uns von Ihm erfüllen.

Was Dir helfen könnte als Einstieg: wenn Du magst, mach Dir Lobpreis- oder Soaking-Musik dazu an. Stell Dich hin. Evtl. hilft es Dir, die Hände mit den Handflächen nach oben aufzuhalten. Das ist nicht notwendig, aber oft helfen uns solche kleinen, körperlichen Gesten, um uns innerlich „auf Empfang zu stellen“. Evtl. fällt es Dir auch im Liegen leichter. Finde raus, was Dir hilft und lasse Dich vom Geist leiten. Du kannst auch Deinen Kopf in den Nacken legen, so wie wenn Du unter der Dusche Wasser trinken würdest.
Du kannst Dir vorstellen, dass der Strom des Lebendigen Wassers aus dem Thron Gottes Dich überschüttet wie ein Wasserfall. Denn das ist eine geistliche Realität. Und Du kannst Dir vorstellen, wie Du aus diesem Strom trinkst. Du kannst Dir aber auch bewusst machen, dass der Heilige Geist in Dir lebt und dass die Quelle Lebendigen Wassers in Dir fließt und versuchen, das bewusst wahrzunehmen.

„Jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben herab, von dem Vater der Lichter“ (aus Jakobus 1,17 SLT). Der Strom aus Gottes Thron bringt für uns Geschenke und Gaben für uns mit.

Vielleicht kommt es, dass Du in Zungen betest oder singst, vielleicht kommst Du in eine tiefe Anbetung, vielleicht empfängst Du bestimmte Proklamationen, die Du laut aussprechen sollst.
Vielleicht redet Gott zu Dir, vielleicht empfängst Du Offenbarungen bzw. Erkenntnisse von Gott.
Sei offen für das, was Gott tun und geben will.

Healing Freedom Breakthrough Power


Weiteres zum Thema:

Zu den zwei Fotos und dem Video vom Fluss in diesem Beitrag:
Diese zwei Fotos und das Video (siehe oben, der YouTube-Link) wurden mit den Farben etc. NICHT nachträglich bearbeitet. Sie sind so wirklich entstanden. An dem Abend, an dem wir den Eindruck bekommen hatten, diesen Beitrag zu machen. Der Fluss ist ein schönes Bild für den „Strom der Wonne“ (s. Psalm 36,9): Die Abendsonne hat sich auf dem Wasser gespiegelt und das Wasser in einen Goldschimmer getaucht, wie mit Goldpartikeln bedeckt…

 

Goldener Fluss Strom Wonne_2

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst

  1. Birgit Seepe

    Danke für diesen ausgezeichneten Beitrag

  2. Francesco

    Hallo, hatte vor monaten genau das gemacht wies bei dir beschrieben ist, und ich würde vom geist so erfüllt unglaublich, leider aus diversen gründen bin ich in mein altes muster reingefallen und hab den geist nicht mehr gespührt diese kraft, es ist so real das man es nicht beschreiben kann, ich versuche seid monaten wieder erfüllt zu sein, aber irgendwie spür ich nichts? will er nichts mehr von mir wissen oder hab ich ihn gekränkt durch mein handeln? lieben gruss und gottes segen

  3. Hallo Francesco,

    hast Du Jesus schon Dein Leben übergeben? Hier auch mehr dazu: https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben
    Wenn Du die Entscheidung mit der Lebensübergabe gemacht hast, dann bist Du gerettet worden. Dann ist der Heilige Geist in Dir und Er verlässt Dich nicht. Gott hat das in Seinem Wort versprochen, dass Er in uns Wohnung nimmt, wenn wir Jesus annehmen.
    Er ist also auch dann da und in Dir, auch dann wenn Du Ihn gerade nicht merkst.
    Vielleicht ist dazu auch dieser Artikel ermutigend: https://prophetenschule.org/2014/11/09/wenn-du-gottes-stimme-momentan-nicht-wahrnehmen-kannst-tipps-oder-wenn-gott-schweigt/
    Darin geht es um ähnliches und woran es liegen kann, wenn man sich momentan von Gott fern fühlt. Gott ist aber immer da und verlässt uns nicht, wenn wir Sein Kind sind.
    Ich wünsche Dir,dass Du Ihn wieder spüren kannst.

    LG Julia

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.