Beiträge mit dem Schlagwort: soaking

„Komm in mein Herz!“ Der Ruf JESU (Soaking)

 10:16 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Über die Aufnahme:

Höre den Herzschlag JESU… Und Seinen Ruf, Dich tief in Sein Herz hineinzuführen.

Wenn Du Ihm schon Dein Leben gegeben hast, dann bist Du in Seinem Herzen. Und doch kannst Du das Dir immer wieder neu bewusst machen. So wie JESUS auch sagte, dass wir „in Ihm bleiben“ sollen (vgl. Johannes 15). In Ihm zu sein bedeutet mit Ihm Gemeinschaft zu haben, Seine Nähe und Liebe zu genießen und Ihn anzubeten…

Lerne Ihn noch mehr als Deinen Geliebten kennen.

Diese Aufnahme ist gut für „Soaking“-Zeiten.  –> Mehr über “Soaking” hier <– 

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Burning Heart of JESUS

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it. Verwendete Sounds: Beautiful Beach Waves und BeatingHeart.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | Ein Kommentar

Wo der Geist des HERRN ist, da ist Freiheit (Soaking)

 03:20 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

freeeeeeeeeeedom

Über die Aufnahme:

„Der Herr aber ist der Geist; und wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.“
(2. Korinther 3, 17)

Diese Aufnahme ist gut für „Soaking“-Zeiten. –> Mehr über “Soaking” hier <– 

 

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schlaflied von Gott (auch für Babys und Kinder)

07:51 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Geborgen in Gott

Vor einigen Wochen wollte ich für jemanden ein prophetisches Lied singen. Gott gab mir den Impuls, dass es ein spezielles „Schlaflied“ zum Einschlafen werden soll. Und dass es auch zum Veröffentlichen, also auch für weitere Menschen ist.

Mir kam dazu Psalm 121 (besonders der rotmarkierte Satz):

„Ein Wallfahrtslied. Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen: Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat! Er wird deinen Fuß nicht wanken lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht. Der Herr behütet dich; der Herr ist dein Schatten zu deiner rechten Hand, daß dich am Tag die Sonne nicht steche, noch der Mond bei Nacht. Der Herr behüte dich vor allem Übel, Er behüte deine Seele; der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.“

Gott will Dich mit Seinem Frieden füllen. Jesus selbst wird auch der „Friedefürst“ genannt!
Lass Dich in Seine Hände fallen und ruhe in Ihm…

„Ich werde mich in Frieden niederlegen und schlafen;
denn du allein, Herr, läßt mich sicher wohnen.“

(Psalm 4, 9)

Diese Aufnahme eignet sich für Dich, wenn Du an Schlafstörungen, Unruhe, Ängsten oder ähnlichem leidest.

Wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?
Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: „JESUS persönlich erleben“.

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , | 4 Kommentare

Picknick mit JESUS (Vision)

 04:24 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

 Eine Vision vom 19.09.2012

An dem Tag war ich (mal wieder) sehr beschäftigt und erschöpft. Ich betete und versuchte, in JESU Nähe zu gelangen.

Dann hatte ich die folgende Vision:

Ich sah warmes, goldgelbes Licht, das von JESUS ausging. Ich sagte Ihm, dass ich Seine Pläne und Aufträge tun möchte. Denn ich war mit den Gedanken schon wieder bei den Dingen, die tatsächlich noch zu tun waren.

In diesem warmen Licht Seiner Gegenwart sah ich plötzlich eine Schriftrolle, die mir JESUS hinhielt. Ich sah darauf, um sie zu lesen. Und war gespannt, welche Botschaft darauf wohl stehen würde… Welchen neuen Auftrag ich tun könnte…

Zu meiner Überraschung standen darauf nur drei Worte, untereinander geschrieben:

Ruhe Dich aus! Schriftrolle

„Ruhe Dich aus“ ?

Ich war wirklich verdutzt und fast etwas enttäuscht, als ich das sah. Und ich wollte Ihn schon fast wieder fragen, ob Er nicht einen bestimmten Auftrag hat… Aber: Nun ja, diese Botschaft war ja ein Auftrag für mich. Es war der Auftrag JESU an mich, dass ich mich erholen sollte!

Dann spürte ich, wie Er mich in Seine Ruhe, in Seinen Frieden führte. Hinter dem warmen Licht Seiner Gegenwart erschien nun eine grüne Wiese. Ich sah auf diese Wiese und kurz darauf sah ich mich mit JESUS dort sitzen.
Eine angenehme Ruhe ging von Ihm aus. Meine Seele war noch leicht aufgewühlt durch den hektischen Tag und die vielen Gedanken. Und meine Gedanken schweiften sehr leicht ab, doch langsam füllte ich mich mit Seinem Frieden.

In Seiner Gegenwart begann ich aufzuatmen und wieder zu lächeln. JESUS und ich saßen auf einer ausgebreiteten Decke auf dieser schönen Wiese. Ich sah, wie Er Öl über mich goss.
Dann bemerkte ich, wie Er mir Essen anbot. Es schienen Tortenstücke gewesen zu sein, kleine Häppchen. (Ich dachte dabei an Psalm 23 !)

Ich lächelte, als ich nun merkte, dass JESUS mit mir ein Picknick machte! Er sagte, dass Er mich verwöhnen möchte und gab mir ein weiteres der Tortenstücke. Ich versuchte im Geist den Geschmack herauszufinden, konnte aber nur die Konsistenz feststellen: Weich und langsam schmelzend im Mund.

Danach sah ich, wie JESUS mir eine Blume hinhielt. Wir befinden uns auf einer Blumenwiese! Ich sah, wie Er mir einen Kranz Blumen auf den Kopf setzte. Ich begann auch, Blumen in Seine Haare zu stecken. Es machte solche Freude mit Ihm zu lachen und einfach nur Seine Nähe zu genießen!

Nun, ich merkte, dass JESUS einfach nur die Zeit mit mir genießen wollte – ganz kindlich, voller Freude und Entspannung. Ohne irgend einen „bestimmten“ Auftrag wie Gebetsanliegen, Fürbitte, prophetische Gebete etc. … Das ist natürlich auch richtig, aber die Zeit mit JESUS – nur mit Ihm – ist so viel wichtiger!

Am Ende hatte ich den Eindruck, dass JESUS mich bat, öfters an diesen Ort zu kommen: Den Ort der Ruhe. Den Ort des Friedens. Den Ort, an dem wir mit JESUS ganz ungestört Seine Nähe genießen können…

„denn wer in seine Ruhe eingegangen ist, der ruht auch selbst von seinen Werken,
gleichwie Gott von den seinen.“

(Hebräer 4, 10)

—————————-

An dieser Stelle möchte ich Dir die folgenden Übungen empfehlen:

 —————————-

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Von der Dunkelheit hinein in Sein wunderbares Licht (Soaking)

 12:38 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Von der Finsternis hinein in Sein wunderbares LICHT!!!

Diese Aufnahme ist am 18.06.2013 spontan entstanden.

Das instrumentale Soaking-Lied beschreibt den geistigen Kampf zwischen dem Reich des Lichts und dem Reich der Finsternis.

So wie es auch in Epheser 6 beschrieben wird:

„Im übrigen, meine Brüder, seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke.
Zieht die ganze Waffenrüstung Gottes an, damit ihr standhalten könnt gegenüber den listigen Kunstgriffen des Teufels;
denn unser Kampf richtet sich nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Herrschaften, gegen die Gewalten, gegen die Weltbeherrscher der Finsternis dieser Weltzeit, gegen die geistlichen [Mächte] der Bosheit in den himmlischen [Regionen].
Deshalb ergreift die ganze Waffenrüstung Gottes, damit ihr am bösen Tag widerstehen und, nachdem ihr alles wohl ausgerichtet habt, euch behaupten könnt.
So steht nun fest, eure Lenden umgürtet mit Wahrheit, und angetan mit dem Brustpanzer der Gerechtigkeit,
und die Füße gestiefelt mit der Bereitschaft [zum Zeugnis] für das Evangelium des Friedens.
Vor allem aber ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt,  und nehmt auch den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, welches das Wort Gottes ist,indem ihr zu jeder Zeit betet mit allem Gebet und Flehen im Geist, und wacht zu diesem Zweck in aller Ausdauer und Fürbitte für alle Heiligen,auch für mich, damit mir das Wort gegeben werde, so oft ich meinen Mund auftue, freimütig das Geheimnis des Evangeliums bekanntzumachen,für das ich ein Botschafter in Ketten bin, damit ich darin freimütig rede, wie ich reden soll.“
(Epheser 6, 10-20)

Und:

„Er hat uns errettet aus der Herrschaft der Finsternis
und hat uns versetzt in das Reich des Sohnes seiner Liebe,“

(Kolosser 1, 13)

Aber durch JESUS bist Du ein Überwinder. Denn Er gibt jedem Seiner Nachfolger die VOLLMACHT und KRAFT über alle Werke des Feindes. Nichts soll und darf Dir schaden, wenn JESUS Dein persönlicher HERR ist!

Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Wenn nicht, dann schau Dir bitte das erste Video auf der Seite „Jesus persönlich erleben“ an.

Das ist die wichtigste Entscheidung Deines Lebens!
Und mit JESUS bist Du auf der sicheren und vorallem richtigen Seite: Im Reich des Lichts.

Zum Video:

Musik:
* Keyboard
* Zusätzliche Sounds „Gewitter“ und „Wellenrauschen“ von: http://gomix.it
* Sprachengesang am Ende der Aufnahme

——————————-

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

——————————-

–> Mehr über “Soaking” hier <– 

(Mehr Musik-Audiodateien gibt es in den Musik-Downloads.)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen unserer Internetseite

 16:10 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

In jeder Aufnahme unserer Meditationen und Phantasiereisen gibt es zunächst einen Vorspann von ca. 16 Min. mit Hinweisen, was während dem Anhören zu beachten ist. Bitte höre Dir den Vorspann an, damit die Übung effektiv für Dich ist.

Den Vorspann gibt es hier auch in Textform:

In diesem Vorspann möchte ich Dir das Wichtigste in 5 Punkten kurz und einfach erklären.

 

1.) Für wen sich diese Übung eignet

Diese Übung eignet sich für gläubige Menschen, aber auch Menschen, die sich mit dem christlichen Glauben noch nicht verbunden fühlen.

Christen hilft diese Übung, Gottes Stimme zu unterscheiden. Wenn Du nicht an Gott glaubst, kannst Du Dir diese Aufnahme natürlich trotzdem anhören und auf Dich wirken lassen. Sei Dir dabei bewusst, dass der Fokus auf JESUS ist und die Übung dazu dient, Dich in eine lebendige Begegnung mit GOTT zu führen. Sei gespannt, wie Gott Dir persönlich begegnen will. Du wirst schmecken und sehen, wie gut Er ist!

Denn Er hat an jedem einzelnen Menschen Interesse, egal ob Groß oder Klein. Egal ob in einer Privatwohnung, auf der Arbeit in der Pause, in der Schule (z.B. im Religionsunterricht), in einer Kirche, in der Haft, im Krankenhaus, im Altenheim,… In all diesen Bereichen eignet sich solch eine Übung sehr gut.

Manchen wird diese Übung leicht fallen und manchen schwerer. Man kann also nicht sagen, ob sich diese Übung für Anfänger oder für Fortgeschrittene im Wahrnehmen von Gottes Reden eignet.

 

2.) Zur Ruhe kommen und Gottes Stimme persönlich wahrnehmen

Diese Aufnahme eignet sich sehr gut als prophetische Übung. Prophetische Übungen sind nichts anderes als Hilfen, um Gottes Reden persönlich wahrzunehmen.

Das Besondere bei dieser Übung ist, dass Du zur Ruhe kommen kannst und es Dir somit leichter fallen kann, Gottes Reden wahrzunehmen. In Hektik, unter Stress, im Straßenlärm etc. ist es schwieriger, Gottes Stimme zu hören. Denn Gottes Stimme ist meistens leise und sanft. Manchmal spricht Er auch sehr „laut“ und deutlich, so dass wir Ihn kaum überhören (vgl. Sprüche 1, 20-21). Aber oft ist Sein Reden so sanft wie ein Windhauch, den es zu erkennen gilt (vgl. 1. Könige 19, 11-13).

Gott spricht alle Zeit, in jedem Moment (vgl. Psalm 19, 3-5). Es ist nicht schwer, Seine Stimme zu hören. Aber es braucht, wie gesagt, ein Hinhören und somit Zeit und Ruhe.

Du findest in der Aufnahme immer wieder ein paar Ruhepausen, in denen ich die Erzählung kurz unterbreche. In diesen Ruhepausen kannst Du JESUS fragen, was Er tun möchte. Aber wenn Er während der Erzählung zu Dir spricht, dann kannst Du die Aufnahme auch kurz anhalten.

 

3.) Über den Gebrauch der eigenen Vorstellung

Diese Aufnahme gilt außerdem nicht dem bloßen Zuhören der Erzählung, sondern dem interaktiven Mitmachen. Das heißt: Du folgst den Anweisungen der Übung. Du „gehst“ zum Beispiel in die bildliche Erzählung hinein und bittest den Heiligen Geist, darin zu Dir zu sprechen. Sei und bleib dabei offen für Sein Reden und für das, was Er tun will.

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, ob es überhaupt richtig ist, die eigene Vorstellung zu gebrauchen. Und wie man dann die eigene Fantasie von Botschaften von Gott unterscheidet. Auch das kann ich Dir gerne erklären:

Zunächst mal gibt es den Begriff „Meditieren“ tatsächlich in der Bibel. In der englischen King James Bibelübersetzung heißt es an 14 Stellen „meditate“. Unsere deutschen Bibelübersetzungen geben diesen Begriff „meditate“ als „Nachsinnen“ wieder. Und genau das ist ja auch gemeint: Ein Nachsinnen über Gottes Wort, über Seine Person, Sein Wesen, sogar über Seine Werke (was Er z.B. in Deinem Leben getan hat) und über gute Dinge. All diese Bereiche findest Du in der Bibel wieder (Hier nachlesen). Und all diese Bereiche stellst Du Dir ja auch innerlich bildlich vor.

JESUS kann die eigene Vorstellung benutzen. Wichtig ist dabei, dass man Ihm in so einer „Reise“ bzw. Übung den Freiraum gibt und überlässt. So dass Er sprechen kann, wie und über was Er möchte. Es ist in Ordnung, Ihm Fragen zu stellen. Aber Er entscheidet, ob Er darauf antwortet.

Je nach Thema der Übung geht es um eine Kulisse, die erzählt wird. Du stellst Dir diese Kulisse in Deiner Vorstellung vor. Und dann lässt Du Dich währenddessen vom Heiligen Geist führen, was Er Dir zeigen und sagen möchte.

Es ist wie mit einem Theaterstück: Der Vorhang geht auf und dann wird dem Zuschauer eine Kulisse des Theaterstücks vorgestellt. Zum Beispiel eine Wohnung oder eine Landschaft. Die Kulisse bildet also nur den Rahmen. Das Theaterstück bildet sich dann nach und nach.

Und so ist es auch mit einer Botschaft von Gott. Sei und bleib offen dafür, wenn JESUS den Vorhang schließen und eine ganz neue Kulisse aufbauen möchte. Ich meine damit: Erlaube Ihm, das Gesehene zu verändern. Es kann sein, dass Er Dir eine ganz andere Vision zeigen wird. Dass Du Dich plötzlich nicht mehr in der Erzählung siehst, sondern Er Dir etwas ganz anderes zeigt.

JESUS ist allgegenwärtig (vgl. Psalm 139). Er ist also auch in Deiner Vorstellung anwesend. Und Er kann darin zu Dir sprechen, wenn Du Ihn einlädst! Du triffst Dich also mit JESUS an einem Ort in Deiner Vorstellung.

Vielleicht fragst Du Dich, ob Du JESUS in Deiner Vorstellung richtig siehst oder wie Du erkennst, dass Er Dir begegnet. Am Besten überlässt Du Ihm, wie Er Dir begegnen will. Lade Ihn einfach in die Szene ein und schau, wie Er Dir dann begegnet, ohne etwas forcieren zu wollen. Er kann Dir als der gute Hirte, aber auch als Arzt, als Zimmermann oder einfach mit weißem Gewand begegnen. Vielleicht hält Er etwas in der Hand, das Er Dir zeigen will. Einen Gegenstand mit einer Bedeutung, z.B. eine Rose als Zeichen Seiner Wertschätzung Dir gegenüber oder ähnliches.

Eigene Fantasie kannst Du von Botschaften von Gott folgendermaßen unterscheiden: Bei Deiner Fantasie malst Du Dir bewusst aus, was Du sehen willst. So wie Du Dir die Kulisse während der Übung vorstellen wirst.

Geistige Bilder erkennst Du daran, dass sie sozusagen plötzlich „auftauchen“ und es Dich überrascht. Wenn Du in der Szene etwas siehst, wo Du weißt, dass Du Dir das jetzt nicht ausgedacht hast.

Aber Du wirst das mit Zeit und Übung unterscheiden! So ist es schließlich auch mit allen anderen Eindrücken.

Wenn Du müde bist und fast einschläft, seelisch aufgewühlt bist oder Dich einfach nur schlecht konzentrieren kannst, dann ist es schwerer, die eigene Fantasie von einer Botschaft von Gott zu unterscheiden. Wenn Du Dich bereits im Hören von Gottes Stimme auskennst, dann weißt Du, dass es da genauso ist: Es ist einfacher, bei „wachem“ Zustand Sein Reden wahrzunehmen, als wenn Du müde oder abgelenkt bist.

 

4.) Das Prüfen der Eindrücke

Während dem Anhören wirst Du verschiedene Eindrücke empfangen. Es kann helfen, wenn Du Dir währenddessen Notizen machst. Lege Dir ein Blatt Papier und einen Stift beiseite und schreibe Dir die Eindrücke auf.

Du kannst Dir die Eindrücke natürlich auch nach der Übung aufschreiben. Das kannst Du so handhaben, wie es Dir persönlich leichter fällt.

Zu Eindrücken gehören:

Bildliche Eindrücke, also Bilder und Visionen. Aber auch gedanklich hörbare oder sichtbare Worte. Außerdem auch Bibelverse oder sinngemäße Worte aus der Bibel, die in Deine Situation sprechen. Du kannst auch Empfindungen wahrnehmen, wie z.B. Wärme, Frieden, Freude, Gottes Liebe oder auch Heilung (seelisch oder körperlich) erfahren. Es kann auch sein, dass Du Gerüche im Geist wahrnimmst.

Die Eindrücke müssen geprüft werden. Dazu findest Du auf unserer Internetseite ein paar lehrreiche Artikel.

Hier ein paar Punkte, die Dir helfen können beim Unterscheiden:

  • Es ist wichtig, dass ein Eindruck bzw. eine Botschaft Gottes Wort nicht widersprechen.
  • Außerdem sollen die Eindrücke auch nicht Gottes Wesen (z.B. Liebe, Frieden) widersprechen.
  • Eindrücke von Gott ziehen Dich in Seine Nähe. Sie ziehen Dich näher an Sein Herz und stärken Deine Beziehung zu JESUS.
  • Selbst wenn Dich Gott korrigieren oder warnen sollte, wirst Du währenddessen Seinen tiefen Frieden und Trost erfahren.

Das sind Kennzeichen, dass ein Eindruck sehr wahrscheinlich von Gott ist.

Sowieso gilt für alles: „Die Weissagung verachtet nicht! Prüft alles, das Gute behaltet!“ (1. Thess. 5, 20-21)

Es kann sein, dass während der Übung Erinnerungen aus der Vergangenheit in Dir hochkommen. Das können schöne, aber auch weniger schöne Erinnerungen sein. Bei negativen Erinnerungen solltest Du JESUS um Seinen Frieden bitten. Leg die Erinnerung dann bewusst in Seine Hände und bitte Ihn, wenn nötig, um Vergebung. Vergib auch den Menschen, die Dir Schlimmes angetan haben. JESUS kann und will die Wunden Deiner Seele mit Seiner Liebe heilen.

Es kommt manchmal vor, dass während einer Übung dämonische Eindrücke kommen. Wenn das der Fall ist, wie z.B. starke Unruhe, Angstattacken, hasserfüllte Worte oder Bilder, dann weise sie in JESU Namen zurück.

Du kannst JESUS dann auch konkret fragen, woher diese Attacken kamen. Vielleicht zeigt Er Dir einen Bereich im Leben, den Du unter Seinen Schutz stellen sollst. Oder einen Bereich, wo Du Seine Vergebung und Reinigung benötigst.

Wenn Du JESUS Dein Leben übergeben hast, dann hast Du Vollmacht über den Feind.

 

5.) Noch ein paar Tipps vor dem Anhören der Übung

Bevor Du gleich die Übung auf Dich wirken lässt, möchte ich Dir jetzt noch ein paar letzte Tipps geben.

Diese Tipps kannst Du auch gleich während dem Lesen umsetzen:

  • Suche Dir als erstes, falls Du es noch nicht getan hast, einen ruhigen Ort.
    Außerdem solltest Du Dein Handy, Deinen PC und ähnliche „Quellen“ ausschalten, damit Du die Übung ungestört machen kannst. Wenn noch jemand in Deiner Wohnung anwesend ist, sag ihnen, dass Du einen Moment Ruhe wünschst und schließe die Tür. Lege Dich in Dein Bett oder auf das Sofa. Je nachdem, ob für Dich eine Position im Liegen oder Sitzen entspannter ist. Im Liegen entspannen sich die meisten Menschen am Besten.
  • Und lege Dir ein Blatt Papier und einen Stift zur Seite. So kannst Du dir Eindrücke später oder während der Aufnahme notieren.
  • Mache es Dir jetzt bequem und entspanne Deinen Körper. Wenn Du Verspannungen bemerkst, versuche sie zu lockern.
  • Stelle Deine Gedanken bewusst unter die Herrschaft von JESUS. Das bedeutet: Sage JESUS, dass Du Dir eine Begegnung mit Ihm wünschst und dass Er die Kontrolle während der Übung übernimmt. Wenn Du noch Unruhe innerlich verspürst, dann bitte Ihn um Frieden. Lege alle Grübelei, Sorgen, Ängste und auch Wut, wenn Dich heute jemand unrecht behandelt hat, in Seine Hände.
    Nimm Dir dazu jetzt einen Augenblick Zeit.

Und dann kannst Du die Übung in Ruhe auf Dich wirken lassen…

Die christlichen Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen eignen sich für…

  • …einen Hauskreis
  • …einen Bibelkreis
  • …eine Gebetsgruppe
  • …prophetische Traingsabende/treffen
  • …den Gottesdienst
  • …sonstige Treffen mit anderen Christen, die Interesse am Prophetischen haben
  • …Dich selbst (z.B. in der Gebetszeit), wenn Du Gottes Stimme persönlich und für andere hören möchtest
  • Aber auch für andere Bereiche:
    Zum Beispiel in der Schule im Religionsunterricht oder Schülerbibelkreis (SBK),
    auf der Arbeit in der Pause,
    in einer Kirche,
    in der Haft,
    im Krankenhaus,
    im Altenheim,…Denn Gott liebt jeden einzelnen Menschen und möchte Jedem gerne begegnen (vgl. Johannes 3, 16-18; 2. Petrus 3, 9).

———————————–

Weitere Infos:

 


(Unter diesem Artikel ist die Kommentarfunktion deaktiviert, weil er ja nur zur Info dient.)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , ,

Butterfly in the Light (Soaking)

 02:34 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Butterfly in the LightDiese Audioaufnahme ist wieder spontan entstanden.

Wie sie entstanden ist:

Am 15.06.2013 beschloss ich, zum ersten Mal ein Stück mit dem Keyboard mit Sprachengesang aufzunehmen. Also nahm ich zuerst ein Stück mit dem Keyboard auf. Danach sang ich dazu in Sprachen. Ich wusste nur nicht, dass während diesem „Üben“ Gott zu mir sprechen würde… Umso überaschter war ich also.

Denn währenddessen hatte ich kurz ein Bild von einem Schmetterling, der ganz sanft im Licht flatterte. Und dabei bekam ich die Worte (sinngemäß): „Jetzt ist die Zeit!“

Ich wusste, dass damit eine Prophetie gemeint war, die ich zu unserer Hochzeit am 28.05.2011 bekommen hatte. Da hatte jemand ein Bild von einem Schmetterling für mich und dass ich in diese Freiheit mehr und mehr kommen werde. Dieses Jahr hat mir Gott gezeigt, dass damit zum größten Teil der prophetische Gesang gemeint ist.

Auch wenn das also sehr persönlich ist, hatte ich den Eindruck, es veröffentlichen zu sollen – und das habe ich heute nachgeholt.
Aus der kurzen Aufnahme von ein paar Sekunden habe ich sie nachträglich so zusammengeschnitten, dass sie etwas länger wiederholt wird.

–> Mehr über “Soaking” hier <– 

Zum Video:

——————————-

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

——————————-

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

(Mehr Musik-Audiodateien gibt es in den Musik-Downloads.)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | 5 Kommentare

Erlebe Gottes Herrlichkeit (Soaking)

09:50 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Glory of God

Über die Aufnahme

Für alle, die sich danach sehnen, in Gottes Herrlichkeit einzutauchen…

Was ist Sprachengesang?

(Ausführlicher habe ich es in diesem Artikel erklärt.)

Es gibt Momente, in denen wir Gott unser ganzes Herz ausschütten wollen, aber es mit unseren Worten nicht gelingt. Momente, in denen wir Ihn mit unserem ganzen Wesen anbeten und uns in Ihm verlieren möchten. Gott hat uns dazu die Gabe des Sprachengebets gegeben, damit der Heilige Geist uns die passenden Worte in unseren menschlichen Geist legt und wir diese aussprechen.
Mit dieser ungelernten, vom Heiligen Geist eingegebenen Sprache, kann man Gott anbeten – entweder als Gebet oder mit diesen Worten singen. Und das nennt sich „Sprachengesang“.
Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.
Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“.

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?
Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

 ———————————————————

Als Video auf YouTube:

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meditation über den Namen JESUS (Soaking)

Meditation über den Namen JESUS: 10:01 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Meditation on the name of JESUS: 10:01 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Dateien nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Verliebe Dich neu in JESUS

 

Über die Aufnahmen 

Heute, am 20. März, ist Frühlingsanfang. Der Winter ist vorbei, der Schnee schmilzt, das Eis bricht, es wird wärmer, die Tage werden langsam wieder länger, die Vögel beginnen zu zwitschern, Blumen beginnen zu blühen…

Vielleicht sehnst Du Dich danach, dass das auch in Deiner Beziehung zu JESUS geschieht?
Dass Du Dich wieder ganz neu in Ihn verliebst? Dass das „Schnee schmilzt“ und Du von Seiner Liebe zu Dir neu berührt wirst?

Dann lasse die Aufnahme auf Dich wirken, bete JESUS an… Es braucht dazu nicht viele Worte… Sein Name JESUS genügt…

–> Mehr über „Soaking“ hier <– 

Hier noch ein erfrischender Artikel, den ich im Internet gefunden habe: „Beziehungs-Frühling mit Bräutigam Jesus“.

 

Mehr dazu: siehe Artikel „Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen“.

Weitere Hinweise auch im Artikel „Hinweise zu den prophetischen Übungen“.

——————-

 —————————————————————

Als Videos auf YouTube:

Deutsch:

Englisch:

Wie wirken die Aufnahmen auf Dich?
Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video1 oder YouTube-Video2.)

 ———————————————————

Willst Du JESUS persönlich kennenlernen?

Jesus wünscht sich zu jedem Menschen eine lebendige Beziehung, auch zu Dir… Er ist für Dich am Kreuz gestorben, um für alles zu bezahlen, was Du je falsch gemacht hast…

Er hat dafür bezahlt, damit Du für immer bei Ihm sein kannst. Und Er gibt jedem das Ewige Leben (nach dem Tod), der Sein Geschenk annimmt. Sein Geschenk ist so einfach, dass es viele ablehnen. Sie meinen, dass das doch zu einfach ist. Aber es ist wirklich nicht kompliziert!

Gott ist der himmlische Vater, der möchte, dass niemand verloren geht. Und, wie gesagt, dafür hat JESUS den Weg frei gemacht.

Du findest das auch in Johannes 3, 16:

“Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen eingeborenen Sohn gab,
damit jeder, der an ihn glaubt,
nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.

Also: Willst Du IHN ganz persönlich kennenlernen? Dann ist es ganz einfach…
Du kannst Deine eigenen Worte benutzen oder dieses Gebet (wenn Du es ehrlich meinst) sprechen:

“JESUS,

ich habe gehört, dass es möglich ist, Dich kennenzulernen.
Ich will das jetzt ganz kindlich glauben und Dir vertrauen… Ich glaube daran, dass Du für mich am Kreuz bezahlt hast, damit ich in den Himmel kommen kann. Bitte vergib mir all die Schuld, all das was ich in meinem Leben falsch gemacht habe

(Hier macht es Sinn, wenn Du es vor Ihm konkret beim Namen nennst und hingibst).

Danke, dass Du mir jetzt vergeben hast!
Ich bitte Dich, JESUS, sei Du mein HERR und mein FREUND. Komm in mein Leben!
Lass mich Deine Stimme hören und führe mich für immer.
Heiliger Geist, komm und fülle mich jetzt ganz aus mit Dir.
Danke, dass ich jetzt Dein Kind geworden bin!
AMEN.”

(Mehr dazu auch auf dieser Seite)

 

——————————–

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahmen: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | 2 Kommentare

Christliche Entspannungs- und Einschlafmusik für Babys, Kinder und Erwachsene (Kostenlose mp3-Audiodateien)

Christliche Entspannungs- und Einschlafmusik für Babys, Kinder und Erwachsene.

Zum besser Einschlafen, Träumen und Entspannen.

 

Über die Aufnahmen

Die Aufnahmen habe ich mit angenehmen und beruhigenden Naturgeräuschen (z.B. Meeresrauschen, Wassertropfen, Windsäuseln etc.) und mit dem Geräusch eines Herzschlags hinterlegt. Der Herzschlag wirkt zusätzlich beruhigend.
Der Gesang ist sogenannter „Sprachengesang“, den ich im Bearbeitungsprogramm mit einem leichten Hall-Effekt versehen, aber sonst nicht weiter bearbeitet habe.

 

Was ist Sprachengesang?

(Ausführlicher habe ich es in diesem Artikel erklärt.)

Es gibt Momente, in denen wir Gott unser ganzes Herz ausschütten wollen, aber es mit unseren Worten nicht gelingt. Momente, in denen wir Ihn mit unserem ganzen Wesen anbeten und uns in Ihm verlieren möchten. Gott hat uns dazu die Gabe des Sprachengebets gegeben, damit der Heilige Geist uns die passenden Worte in unseren menschlichen Geist legt und wir diese aussprechen.
Mit dieser ungelernten, vom Heiligen Geist eingegebenen Sprache, kann man Gott anbeten – entweder als Gebet oder mit diesen Worten singen. Und das nennt sich „Sprachengesang“.
Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.
Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“.

 

Für was diese Aufnahmen geeignet sind:

Diese Musik dient zum besser Einschlafen, aber auch zum Entspannen tagsüber.

„Ich werde mich in Frieden niederlegen und schlafen; denn du allein, Herr, läßt mich sicher wohnen.“
(Psalm 4, 9)

Die Aufnahmen dienen auch dazu, dass Du sie als Christ für Deine Anbetungszeit, Gebet und Soaking verwenden kannst.

JESUS ruft Dir zu:

„Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken!
Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen!
Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht.“

(Matthäus 11, 28-30)

Falls das Anhören nicht funktioniert:

Falls Du die mp3-Dateien nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

 

****************DOWNLOADS****************

Hier zum Anhören und Downloaden (Gesamtlänge: ca. 68 min.)

Titel 1: „Komm zur Ruhe“ 10:42 min. [Download mp3]

Titel 2: „Wirf die Lasten ab“ 12:54 min. [Download mp3]

Titel 3: „Seine Liebe hüllt Dich ein“09:19 min. [Download mp3]

Titel 4: „Gott stellt Seine Engel um Dich“ 07:49 min. [Download mp3]

Titel 5: „In Seinem Schutz“ 07:24 min. [Download mp3]

Titel 6: „Geborgenheit unter Seinen Flügeln“ 10:00 min. [Download mp3]

Titel 7: „Am Herzen JESU“ 10:00 min. [Download mp3]

All diese Titel gibt es auch als YouTube-Videos! Hier zur Playlist: –> zur YouTube-Playlist <–

 

Weiteres:

  • Tipp beim Brennen der CD:
    Die Titel evtl. in der empfohlenen Reihenfolge lassen, so dass es harmonisch ineinander übergeht und die einzelnen Aufnahmen nicht abrupt stoppen.
  • Wie wirken die Aufnahmen auf Dich?
    Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
    Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

 ———————————————————

Willst Du JESUS, den „Fürst des Friedens“ persönlich kennenlernen?

Jesus wünscht sich zu jedem Menschen eine lebendige Beziehung, auch zu Dir… Er ist für Dich am Kreuz gestorben, um für alles zu bezahlen, was Du je falsch gemacht hast…

Er hat dafür bezahlt, damit Du für immer bei Ihm sein kannst. Und Er gibt jedem das Ewige Leben (nach dem Tod), der Sein Geschenk annimmt. Sein Geschenk ist so einfach, dass es viele ablehnen. Sie meinen, dass das doch zu einfach ist. Aber es ist wirklich nicht kompliziert!

Gott ist der himmlische Vater, der möchte, dass niemand verloren geht. Und, wie gesagt, dafür hat JESUS den Weg frei gemacht.

Du findest das auch in Johannes 3, 16:

“Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen eingeborenen Sohn gab,
damit jeder, der an ihn glaubt,
nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.

Also: Willst Du IHN ganz persönlich kennenlernen? Dann ist es ganz einfach…
Du kannst Deine eigenen Worte benutzen oder dieses Gebet (wenn Du es ehrlich meinst) sprechen:

“JESUS,

ich habe gehört, dass es möglich ist, Dich kennenzulernen.
Ich will das jetzt ganz kindlich glauben und Dir vertrauen… Ich glaube daran, dass Du für mich am Kreuz bezahlt hast, damit ich in den Himmel kommen kann. Bitte vergib mir all die Schuld, all das was ich in meinem Leben falsch gemacht habe

(Hier macht es Sinn, wenn Du es vor Ihm konkret beim Namen nennst und hingibst).

Danke, dass Du mir jetzt vergeben hast!
Ich bitte Dich, JESUS, sei Du mein HERR und mein FREUND. Komm in mein Leben!
Lass mich Deine Stimme hören und führe mich für immer.
Heiliger Geist, komm und fülle mich jetzt ganz aus mit Dir.
Danke, dass ich jetzt Dein Kind geworden bin!
AMEN.”

(Mehr dazu auch auf dieser Seite)

 

 —————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahmen: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.
Hier eine Übersicht der verwendeten Sounds: Track 1: Beautiful Beach Waves; Track 2: Raining Water; Track 3: Blätterrauschen; Track 4: Sanftes Windspiel; Track 5: Windspiel; Track 6: Waterdrops from Heaven; Track 7: Beating Heart (sowie in Track 1-6).

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Dieser Dienst ist für Dich kostenlos. Möchtest Du diesen Dienst unterstützen?
Dann hast Du hier mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.

(Weitere Musik findest Du in den Musik-Downloads!)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | 5 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.