Beiträge mit dem Schlagwort: heilung

Kurzer und kraftvoller Input über den Umgang mit Problemen / Short And Powerful Input About Dealing With Problems

(Scroll down to read in English)

Declare Proclaim Prophesy

Sprich nicht ÜBER Deine Probleme,
sprich ZU Deinen Problemen.

Sprich nicht ÜBER den Berg,

sprich ZU dem Berg.


Lies Markus 11, 23 und auch den Kontext.

Lass Dir von Jesus zeigen, was Du in (D)eine Situation hineinsprechen sollst!

Es ist ok, einmal das Problem zu nennen, aber dann hör auf, immer und immer wieder „um den gleichen Berg herumzugehen“…

Jesus sagt:

„Denn wahrlich, ich sage euch: Wenn jemand zu diesem Berg spricht: Hebe dich und wirf dich ins Meer! und in seinem Herzen nicht zweifelt, sondern glaubt, daß das, was er sagt, geschieht, so wird ihm zuteil werden, was immer er sagt.“
(Markus 11, 23)

 Healing Freedom Breakthrough Power


 Don’t speak ABOUT your problems,
speak TO your problems.

Don’t speak ABOUT the mountain,

speak TO the mountain.


Read Mark 11, 23 and context.

Ask Jesus to show you what you should speak into your/the situation!

It’s ok to mention your problems, but then stop „going around the same mountain again and again“.

Jesus says:

„Truly, I say to you, whoever says to this mountain, ‘Be taken up and thrown into the sea,’ and does not doubt in his heart, but believes that what he says will come to pass, it will be done for him.“
(Mark 11, 23)

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Himmlische Klänge – Neuer Sound für eine neue Zeit

28:06 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln. 

[Other languages: Click here to listen to this recording with an introduction in another language: „Projekt: ‚Himmlische Klänge‘.
Vorspann und Artikel in anderen Sprachen: „Projekt: ‚Himmlische Klänge‘.
]

Himmlische Klänge

 Diese Audioaufnahme enthält ca. 25 Minuten Sprachengesang und Singen im Geist, mit spontaner Keyboardbegleitung.

Im Vorspann von ca. 2 Minuten erkläre ich kurz, um was es in der Aufnahme geht.

 

Ausführlicher hier im Artikel:

 

Was ist „Sprachengesang“ und „Singen im Geist“? 

Sprachengesang oder Zungengesang ist das Singen in einer Sprache, die der Heilige Geist eingibt. Das sogenannte Sprachengebet steht jedem Menschen, der JESUS sein Leben übergeben hat, zur Verfügung. Mit dieser Gabe können wir mit unserem Geist Gott anbeten und so außerdem die Atmosphäre des Himmels in dieser Welt freisetzen.
Man kann zu Sprachengesang von Gott die Auslegung bekommen, aber nicht immer. (Mehr dazu in den Hinweisen am Ende dieses Artikels.)

Unter Singen im Geist zähle ich persönlich: Sprachengesang, prophetische Lieder (z.B. gesungene Eindrücke), aber auch einfach ein Singen von dem, was man gerade im Geist empfindet: Dazu gehören einzelne „Laute“, „Summen“, „Hauchen“ und ähnliches. Sprachengesang und Letzteres kommt auch in der Aufnahme vor.

Wie diese Aufnahme entstanden ist:

Im Oktober 2013 überlegte ich, eine längere Audiodatei mit Sprachengesang und Keyboard für Soaking- und Gebetszeiten zu machen.
Im November, am 27.11.2013, fragte ich Gott dazu und sah im Gebet vor meinen inneren Augen ein Bild, das ich zu der Aufnahme gestalten soll. Auf dem Bild stand der Titel der Aufnahme: „Himmlische Klänge – Neuer Sound für eine neue Zeit“.
Das notierte ich mir, um es später am PC entwerfen zu können. Und ich bekam, dass ich vor der eigentlichen (Musik-)Aufnahme in einem kurzen Vorspann erklären soll, um was es dabei geht. Dabei fiel mir der Artikel „Was ist Sprachengesang?“ ein, in dem ich vor längerer Zeit mehr darüber geschrieben hatte. Als ich dann an den PC ging, um den Artikel aufzurufen, sah ich, dass es vor genau 1 Jahr war: am 27.11.2012.

Als ich das Projekt weiter ins Gebet nahm, bekam ich, dass die Aufnahme im Januar – also zum neuen Jahr – veröffentlicht werden soll. Dazu hatte ich das Bild von einem Feuerwerk. Ein Feuerwerk entzündet man ja oft an einem Fest, aber auch an einem neuen Abschnitt, zum Beispiel zu Silvester oder um etwas einzuweihen.
Ich empfinde, dass unsere Anbetung zu Gott auch wie ein geistliches „Feuerwerk“ wirkt: Es ist eine Freude für uns und für Gott und ein Schrecken für das Reich der Finsternis.
Das Feuerwerk steht auch für einen Durchbruch im Geistlichen. Durch die Aufnahme wird etwas Neues mächtig aufgebrochen. Wie eine geistliche Geburt.

Im Gebet bekam ich den 21.01.2014 als Veröffentlichungstermin. Am 16.01. entschloss ich, die Aufnahme zu machen. An dem Tag hatte ich aber Kopfschmerzen und war so erschöpft, dass ich Gott fragte, wie ich damit die Aufnahme machen sollte… Da kam mir der Impuls, einfach schon mal in Sprachen zu singen. Das tat ich und sang dann auch ein paar Eindrücke prophetisch. – Danach waren die Kopfschmerzen und auch die Erschöpfung verschwunden! Gott ermutigte mich dadurch wieder, dass das Singen im Geist auch Heilung bringt.

Also setzte ich mich ans Keyboard und sang dazu in Sprachen und im Geist. Währenddessen bekam ich keine Auslegung, auch keine spezielle prophetische Botschaft – sondern hatte den Eindruck, dass Gott jedem Einzelnen persönlich begegnen wird: Gott möchte ihn lieben, trösten, heilen, befreien,… Vielleicht wird Er währenddessen auch zu Dir persönlich sprechen… Oder Dich einfach nur in eine Begegnung mit Ihm führen…

Himmlische Klänge

(Klicke auf das Bild, um es größer anzeigen zu lassen)

Das Bild zur Aufnahme:

Das Bild, das ich am 27.11.2013 sah: Die Braut JESU (=dazu gehören alle Christen, die JESUS ihr Leben übergeben haben) mit erhobenen Armen, wie sie Gott anbetet.
Über ihr sah ich, wie senkrecht – von oben nach unten – Musiknoten vom Himmel herab kamen. Die Musiknoten stehen für die himmlischen Klänge, die vom Himmel empfangen und durch die Braut JESU in diese Welt freigesetzt werden.
Die 9 Musiknoten stehen für die 9 Monate einer Schwangerschaft und symbolisieren eine Geburt im Geistlichen.
Als Hintergrund sah ich das Foto, das ich auch in einer anderen Aufnahme verwendet hatte: „Healing Sounds of Heaven“. Da hatte ich auch von Gott bekommen nur in Sprachen zu singen, als heilende Musik für Zuhörer. Siehe Artikel: „Worte der Heilung für Dich / Healing Sounds of Heaven“.

Als Video:
(Direkter Link: http://www.youtube.com/watch?v=FBhUB2nwADQ )

(Die Audiodatei kannst Du in diesem Artikel oben downloaden)

——————————-

Was hast Du während der Aufnahme erlebt?

Hat Gott zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Du kannst Dein persönliches Zeugnis dazu gerne als Kommentar schreiben…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

***

Noch eine wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: “JESUS persönlich erleben”.

——————————-

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetische Lieder. Während dem Sprachengesang bekomme ich manchmal prophetische Eindrücke, aber nicht immer. Ich merke, dass der Gesang Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Musik-Aufnahmen gibt es in den „Musik-Downloads“.

Über Soaking: „Soaking – Eintauchen in Gottes Liebe

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————

*** Bitte beachte:

Der Inhalt unserer Webseite ist hauptsächlich auf Deutsch geschrieben. Aber gerne kannst Du Dein persönliches Zeugnis zu dieser Aufnahme auf Englisch oder auf Deutsch schreiben:

(Eine andere Sprache verstehen wir leider nicht und können daher anderssprachige Kommentare nicht beantworten!)

Zur Übersicht mit anderen Sprachen:

 

Beste Grüße,

Julia und Tobias Berndt

—————

Nachtrag

Über die „Braut Jesu“:

Über die „Braut Jesu“, die jeder Gläubige ist, jeder, der Jesus angenommen hat.
Wir wollen diese Lehreinheit hier empfehlen, die wir im Jahr 2017 dazu im Rahmen der Jahresprophetie geschrieben hatten. Die Botschaft ist sehr ausführlich und praktisch zum Thema „Braut Jesu“ und daher noch immer hilfreich:

 

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Das Lied der Hoffnung (Prophetisches Lied)

 07:30 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

JESUS ist Deine Hoffnung! Du bist ein Hoffnungsträger

Vor ein paar Monaten hatte ich einen Moment, an dem ich alles hinwerfen wollte… An dem irgendwie nichts mehr funktionieren wollte und es auswegslos aussah. An dem Tag bekam ich ein Lied, das ich immer wieder sang:

„JESUS, Du bist meine Hoffnung!…“

Und je mehr ich das aussprach und sang, desto mehr ermutigte es mich und baute mich wieder auf. Zwar hatte ich immer noch keine Lösungen für die Probleme und Fragen, die ich hatte, aber ich wusste: „JESUS ist die Hoffnung – und somit auch die Lösung!“

Und ich merkte, dass ich nicht alles verstehen muss. Auch wenn das in so einem Moment echt hart sein kann: Ich hielt daran fest, dass JESUS meine Hoffnung ist und dass ER mir zum richtigen Zeitpunkt Lösungen geben würde, wenn ich sie brauche…

Also nahm ich das Lied als Audiodatei auf und hatte dabei diese Eindrücke:

Eindrücke:

  • Zuerst kam mir der Satz „Ich schreie zu Dir, o HERR“ und mir fiel auf, dass der Satz in ein paar Bibelversen zu finden ist. Der Satz steht auch in Psalm 142 und diesen kurzen Psalm fand ich für meine Situation sehr zutreffend. David klagt in dem Psalm, dass er von Feinden umringt ist und keinen Ausweg sieht. Er befand sich in einer Höhle, also an einem dunklen Ort. Am Ende des Psalms will er aber troz allem Gott anbeten, weil er weiß, dass nur ER ihm helfen kann:

„Ein Maskil von David, als er in der Höhle war. Ein Gebet.Ich schreie mit meiner Stimme zum Herrn, ich flehe mit meiner Stimme zum Herrn. Ich schütte meine Klage vor ihm aus und verkünde meine Not vor ihm. Wenn mein Geist in mir verzagt ist, so kennst du doch meinen Pfad; auf dem Weg, den ich wandeln soll, haben sie mir heimlich eine Schlinge gelegt. Ich schaue zur Rechten, siehe, da ist keiner, der mich kennt; jede Zuflucht ist mir abgeschnitten, niemand fragt nach meiner Seele! Ich schreie, o Herr, zu dir; ich sage: Du bist meine Zuflucht, mein Teil im Land der Lebendigen! Höre auf mein Wehklagen, denn ich bin sehr schwach; errette mich von meinen Verfolgern, denn sie sind mir zu mächtig! Führe meine Seele aus dem Kerker, daß ich deinen Namen preise! Die Gerechten werden sich zu mir sammeln, wenn du mir wohlgetan hast.“

  • Als ich immer wieder sang „Jesus, Du bist meine Hoffnung“, wurde mir klar:
    Mit JESUS bist Du nicht hoffnungslos. Weil Er die Hoffnung ist! Das heißt nicht, dass Du immer alles verstehst, was passiert, aber Du weißt:

„Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.“
(Römer 8, 28)

  • Während dem Sprachengesang hatte ich dann ein Bild von einer dunklen Stadt ohne Licht (wie bei einem Stromausfall). Aber es wurden Kerzen in die Häuser gebracht und jeder hatte eine Kerze, um sich zu wärmen und um Licht in der Dunkelheit zu haben.
    Ich hatte dazu den Eindruck, dass Jesus den Zuhörern sozusagen eine Kerze gibt – so lange, bis der Tag wieder anbricht. Die Kerze steht für die Hoffnung, die Er gibt. Jesus selbst will die Hoffnung in Deiner Dunkelheit sein – aber auch für immer in Dein Leben kommen (Mehr dazu hier).

Hier noch der (spontan gesungene) Text von dem Lied (teilweise ohne Wiederholungen):

Du bist meine Hoffnung!
Du gibst mir Hoffnung, Du gibst mir Halt.

Jesus, Du gibst mir Hoffnung.
Du bist meine Hoffnung!
Du bist die Hoffnung!
Du bist die Hoffnung in Person.
Du bist die Hoffnung, Jesus, Du bist die Hoffnung!

Ich bin nicht hoffnungslos, ich bin nicht allein.
Denn Du bist die Hoffnung, Jesus, Du bist die Hoffnung!
Jesus, ich preise Dich!
Du bist die Hoffnung, jetzt und für alle Zeit!
Du gibst mir Hoffnung
Du gibst mir das, was mir fehlt.
Du gibst mir das, wonach mein Herz sich sehnt.
Du gibst mir Hoffnung!
Du bist das Licht in der Dunkelheit!
Du bist das Licht in meiner Dunkelheit!
Du machst meine Dunkelheit licht!

Denn Du bist die Hoffnung!
Du liebst die Hoffnungslosen
Du gibst ihnen Hoffnung!
Du machst alles neu!

Jesus ist Deine Hoffnung!
Wenn Du einsam bist
Wenn Du verloren bist
Wenn Du alleine bist
Wenn Du traurig bist
wenn Du krank bist
Wenn Du verletzt worden bist
Jesus ist Deine Hoffnung
Jesus will Deine Hoffnung sein!

Ich bin das Licht in Deiner Dunkelheit!
Ich bin das Licht in Deiner Finsternis!
Und ich leuchte in Deiner Nacht!
Und ich warte mit Dir, bis der Morgen anbricht
Und ich warte mit Dir, bis der Tag anbricht

Siehst Du nicht: Der Morgen bricht an
Siehst Du nicht: Der Morgen bricht schon an
Die Dunkelheit ist vorbei
Die Nacht ist vorüber
Der Tag bricht an
Denn ich bin Deine Hoffnung
Ich gebe Dir Hoffnung
Dein Herz fasse Mut
Denn ich bin Deine Hoffnung
Ich bin die HOFFNUNG!

Ich überlegte dann, welches Foto ich für das Video als Hintergrund nehmen könnte. Da fiel mir ein, wie im Dezember 2011 in unserer Wohnung der Strom ausfiel. Es war dunkel und kalt. Wir zündeten eine ganze Menge Teelichter an, damit wir uns daran wärmen konnten und es gemütlicher war. Ich machte daraus auch ein paar Fotos, die ich jetzt für dieses Video verwendet habe.

Dabei dachte ich auch an diesen Bibelvers:

„Und so halten wir nun fest an dem völlig gewissen prophetischen Wort,
und ihr tut gut daran, darauf zu achten als auf ein Licht, das an einem dunklen Ort scheint,
bis der Tag anbricht und der Morgenstern aufgeht in euren Herzen.“
(1. Petrus 1, 19)

Video:


Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Falls nicht oder Du Dir darüber nicht sicher bist, schau Dir bitte diese Seite (und dort das erste Video) an: „JESUS persönlich erleben!“.

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen (Meeresrauschen) im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prophetische Eindrücke über innere (seelische) Heilung

 01:20 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Dieser Artikel ist eine Ergänzung zu „Prophetisch Dienende brauchen innere (seelische) Heilung“.

Wie können wir mit seelischen Verletzungen am Besten umgehen? Bei uns selbst und bei anderen?
Wie finden wir und andere wirkliche Heilung von negativen Erlebnissen?

Im Lauf der Zeit habe ich einige Eindrücke und Gedanken zum Thema „Innere/seelische Heilung“ bekommen. Doch wenn ich diese alle veröffentlichen würde, würde das hier den Rahmen sprengen… Deshalb habe ich die Eindrücke herausgesucht, die ich am hilfreichsten finde…

Ich bete, dass diese Eindrücke Dich ermutigen. Und dass Du dadurch ein Stück weitere Heilung und Befreiung erfahren darfst.

Wichtig dabei ist:

Gott gebraucht uns trotz Schwächen, Verletzungen etc. – denn Er wirkt mächtig durch schwache, unvolkommene Gefäße (vgl. 2. Kor, 4, 7)! Doch das schließt innere Heilung nicht aus.
Wir müssen also nicht “perfekt” sein (was sowieso niemand außer Jesus ist) – aber bereit sein, unser Denken und unser Verhalten erneuern zu lassen (vgl. Eph. 4, 22-24).

Eindrücke über innere (seelische) Heilung:

Der Heilige Geist ist es, der unsere Seelen wirklich heilt! Dazu habe ich besonders hier einiges geschrieben.

————————

Mehr zum Thema Heilung:

Weitere Artikel über Heilung (körperlich, seelisch, geistig) findest Du hier: Zur Übersicht

 ———————— 
 

Vielleicht hat Dir Gott
auch etwas zu diesem Thema gesagt oder gezeigt?

Wenn Du magst, schreib es doch gerne als Kommentar.

Bete einfach darüber und frage Gott, ob es für die Öffentlichkeit ist. Denn was Dir geholfen hat, kann auch für andere hilfreich sein…

 

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Heilige Geist ist es, der Dich verändert! (Eindrücke)

08:28 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Der Heilige Geist ist der beste Psychiater

Der Heilige Geist kann Seelen heilen, die sonst kein Psychiater heilen könnte. Der Heilige Geist ist der beste „Psychiater“, denn Er hat unsere Psyche geschaffen und weiß somit, was wir brauchen…

Ich sage nicht, dass man als Christ keine Seelsorger, Psychiater etc. aufsuchen sollte, nein. Was ich damit sagen möchte, ist: Dass ich die Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist als sehr befreiend und heilend erlebt habe. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass wenige Minuten in der Gegenwart Gottes mehr heilen können als mehrere Stunden bei einem Psychiater. In nur wenigen Minuten, oft sogar in wenigen Sekunden, hat Er Verletzungen geheilt und mich tief getröstet.

Und diese Zeiten kann ich nur empfehlen… Sich dem Heiligen Geist hinzuhalten und Ihn „einfach wirken zu lassen“.

Das kann zum Beispiel ganz gut während dem Sprachengebet geschehen, wenn man die eigene Kontrolle Ihm abgibt und Ihm erlaubt, Geist, Seele und Körper neu aufzutanken.

Oder auch im „Soaking“, worunter man versteht, sich in Gottes Gegenwart hinzulegen, zu entspannen und Seine Gegenwart „aufzusaugen“ (Soaking = engl. für „Einweichen“, „Durchtränken“).

Veränderung durch den Heiligen Geist – von innen nach außen

Im Artikel „Die heilende Wirkung des Sprachengebets“ habe ich eine Grafik erwähnt, welche die Veränderung durch den Heiligen Geist ganz gut beschreibt. Ich kopiere diese Grafik hier nochmals rein:

(Zum Vergrößern auf die Grafik klicken)

Veränderung durch den Heiligen Geist

Seelische Heilung und Veränderung ist ein Prozess!

Vor etwa 2 Jahren bekam ich in einem prophetischen Trainingabend ein paar sehr hilfreiche Eindrücke.
Ein Christ hatte eine Vision, die mich noch immer begleitet und durch dunkle Zeiten und schwierige Umstände getragen hat. Diese Vision möchte ich gerne mit Dir teilen:

„Ein Hund saß in seiner Hundhütte.
Da trat plötzlich der Heilige Geist (bildlich gesehen wohl als Schmetterling) vor die Hütte. Der Hund sah Ihn an – und trat aus seiner Hütte heraus… Und dann rannte er Ihm voller Freude hinterher.
Der Hund hatte aber noch eine Kette um den Hals, die an der Hütte befestigt war. Mit dieser Kette zog er polternd die Hundehütte hinter sich her… und die Hütte hinterließ ihre Spuren.
Dann geschah es: Die Hütte blieb plötzlich an einem Baum hängen und die Kette riss!
Und der Hund war frei…“

Die anderen Christen in der Gruppe konnten sich ein Schmunzeln kaum verkneifen und mich brach es auch zum Lachen. :-) Ich wusste ganz genau, was damit gemeint war… Der Hund war ich! Als ich das ausrief, erntete ich ein paar verwunderte Blicke. Aber für mich war es eindeutig, denn Gott hatte im selben Jahr durch einen Traum zu mir gesprochen, in dem ich auch als „Hund“ eine Rolle spielte.
Und mir macht das auch nichts aus, denn ich mag Hunde! ;-) Und ich liebe Gottes Humor… Selbst bei diesem Thema zeigte Er mir, dass Er es so entspannt und mit Humor sieht. Denn Er kennt uns doch und Er verändert uns!

Die Bedeutung war:
Die Hundehütte stand für meine Vergangenheit. Der Heilige Geist trat in mein Leben und holte mich aus Altem heraus. Ich richtete einfach nur meinen Blick auf Ihn, freute mich an Ihm – und währenddessen brach die Vergangenheit immer mehr weg.

Die weiteren Eindrücke von anderen Christen waren: „Du siehst zurück, aber der Weg liegt vor Dir – schau nach vorn!“ Und: „Geh mutig voran, den Rest werde ich dazu tun.“

All das hat Gott mir immer wieder bestätigt und es hat mich wieder aufgebaut, wenn ich mal hinfiel. Der Heilige Geist sprach einmal zu mir: „Freue Dich darauf, was ich in der nächsten Zeit in Dir tun werde!“

Nun habe ich das mit Dir, lieber Leser, offen geteilt. Mit der Hoffnung, dass es auch Dich ermutigt, wenn Du Dir Gedanken machst, wie Du Dich verändern sollst: Der Heilige Geist ist es, der Dich verändert!

Hier noch einige Bibelverse, die ich zu diesem Thema bekam:

„Jesus aber sprach zu ihm:
Niemand, der seine Hand an den Pflug legt und zurückblickt,
ist tauglich für das Reich Gottes!“

(Lukas 9, 62)

„Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen; siehe, es ist alles neu geworden!“
(2. Korinther 5, 17)

„Nicht daß ich es schon erlangt hätte oder schon vollendet wäre; ich jage aber danach, daß ich das auch ergreife, wofür ich von Christus Jesus ergriffen worden bin.
Brüder, ich halte mich selbst nicht dafür, daß ich es ergriffen habe; eines aber [tue ich]: Ich vergesse, was dahinten ist, und strecke mich aus nach dem, was vor mir liegt, und jage auf das Ziel zu, den Kampfpreis der himmlischen Berufung Gottes in Christus Jesus.“
(Philipper 3, 12-14)

Das bedeutet auch, dass seelische Heilung ein Prozess ist. Wir werden immer ein Stückchen freier… Der Heilige Geist befreit uns mehr und mehr, während wir uns Ihm hinhalten. Während wir Gemeinschaft mit Ihm haben und Ihn genießen.

Und Paulus schrieb den Christen der Gemeinde in Korinth:

„Die Gnade des Herrn Jesus Christus
und die Liebe Gottes
und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!
Amen.“

(2. Korinther 13, 13)

Also, lieber Leser, das wünsche ich auch Dir:

Die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit Dir – heute und an jedem anderen Tag!

——————————

Ähnlicher Artikel:

 

Weiteres zum Thema:

—————————————

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , | 2 Kommentare

JESU Liebe bringt Dein Herz zum Schmelzen

 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Lass Dich berühren von der Liebe JESU
JESU Liebe ist größer als jeder Schmerz. JESU Liebe lässt kalte, vereiste Herzen auftauen!

Seine Liebe will in Dein Herz fließen und es heilen… So dass Du fähig wirst und bist, mit Seiner Liebe auch andere Menschen zu lieben. Sogar die zu lieben, die Dir feindlich gesinnt sind…

Seine Liebe macht lebendig!

Bevor ich JESUS mein Leben übergab, war in mir eine totale Kälte, Leere und Leblosigkeit. Ich konnte lange Zeit meine Gefühle (positive sowie negative) nicht oder kaum zeigen. Es fiel mir allgemein schwer, Gefühle überhaupt zuzulassen.

Die Gefühle, die ich zuließ und zeigte, waren Hass, Wut, tiefe Trauer und Todessehnsucht.

Als ich JESUS mein Leben übergab, war das erste, was ich erfuhr, Seine grenzenlose Liebe und Annahme. Eine so große, tiefe Liebe, die mein Herz wortwörtlich überwältigte! Seine Liebe überwandt die Kälte, die Leere und die Leblosigkeit. Seine Liebe spülte Einsamkeit, Schmerz und Trauer weg.

Und das Wunderbare: Seine Liebe machte mich lebendig!
Ich konnte bald herzhaft lachen und meine Freude so zeigen. Ich konnte auch weinen, was mir lange Zeit sehr schwer fiel. Und manche werden wissen, wovon ich spreche: Wie heilsam und befreiend es ist, wirklich weinen zu können – ohne, dass die Trauer und der Schmerz in uns festsitzen bleibt…

Mit JESUS taut Dein Leben wieder auf

Gottes Liebe wird in uns ausgegossen durch den Heiligen Geist

Doch bis das „Eis brach“, dauerte es eine Zeit. Das Eis schmolz zwar, aber Stück für Stück… Und dafür bin ich auch dankbar, weil sich unser Herz an Gottes Liebe erst „gewöhnen“ muss. Wenn man selbst kaum Liebe erfahren hat bzw. oft verletzt wurde, dann ist es etwas völlig Neues, plötzlich bedingungslos geliebt zu werden. Doch der Heilige Geist goss immer wieder Seine Liebe in meinem Herzen aus, was mich mehr und mehr befreite und heilte.

In Römer 5, 5 heißt es:

„die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben worden ist.“

Selbst das kälteste Herz wird durch Gottes Liebe aufgetaut

Durch JESU Liebe wurde ich fähig, Gefühle zuzulassen. Und dadurch auch fähig, andere Menschen mit Seiner Liebe lieben zu können und ihnen zu vergeben.

Und eine liebe Christin, sagte mir mal vor einigen Jahren (sinngemäß):

„Ich kam an den Punkt, an dem ich mich entscheiden musste:

Entweder verschließe ich mein Herz, sodass ich nicht mehr verletzt werde,
aber wodurch es dann hart und kalt wird.

Oder ich lasse es offen und weich, mit der Gefahr, verletzt zu werden.

Ich entschloss mich für Letzteres…“

Denn es ist nicht gut, wenn wir unser Herz vor Angst, wieder einmal verletzt zu werden, verschließen. Eisige Kälte ist es nicht, die Dich heilt – sondern JESU feurige, verändernde Liebe!

Wenn ich von jemandem verletzt werde, dann bin ich herausgefordert, diesem Menschen zu vergeben und mit JESU Liebe zu lieben.
Und die Gemeinschaft mit JESUS ist es, die das ermöglicht. Nichts anderes… vgl. hierzu auch Johannes 15 über den Weinstock und die Reben. JESUS ist der Weinstock, von dem wir, die Reben, den lebensspendenden Saft ziehen. Wir trinken Seine Liebe und unser Liebestank wird voll für andere, bis zum überfließen…

 

Ähnlicher Artikel:

Weiteres zum Thema:

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , | 5 Kommentare

Prophetisch Dienende und Ablehnung

 05:40 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Ein prophetisch Dienender darf keine Angst vor Ablehnung haben. 

Er sollte aber mit Ablehnung richtig umgehen… Denn es wird immer Menschen geben, die uns oder die prophetischen Botschaften ablehnen.

Und darum geht es in diesem Artikel:

Jesus befreit

Wie man sich bei Ablehnung verhalten sollte

Als ich einmal in einer Situation war, in der mich ein lieber Mensch (unbewusst) ablehnte, kamen mir ein paar sehr hilfreiche Sätze. Diese Sätze prägten sich tief in mir ein. Vielleicht sind sie ja auch für Dich hilfreich:

Ablehnung darf ich nicht annehmen,
Ablehnung soll ich ablehnen.
Aber den Menschen, der mich ablehnt,
darf ich nicht ablehnen.

 

Diese Sätze bedeuten:

Ablehnung ist im Grunde wie Schlamm, der auf Dich geworfen wird.
Manchmal macht das der Mensch, der Dich ablehnt, bewusst und manchmal unbeabsichtigt (z.B. bei einem Missverständnis). Aber egal, ob es jetzt mit Absicht oder nicht war: Es geht hier um den Umgang damit.

  • Ablehnung anznehmen, ist, als würdest Du Dich in diesem Schlamm suhlen und vielleicht sogar darin Deinen Wert sehen.
  • Ablehnung abzulehnen ist, dass Du den Schlamm einfach wieder von Dir abschüttelst.
  • Und bei Ablehnung nicht mit Ablehnung zu reagieren, bedeutet, den Schlamm nicht zurück zu werfen.

–> Sprich Dir diese Wahrheiten mal selbst zu… Und lass es Dir auch von jemand anderem zusprechen.

 

Dazu kam mir 1. Petrus 3, 9-17
(besonders der rot markierte Vers):

Vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Schmähung mit Schmähung, sondern im Gegenteil segnet, weil ihr wißt, daß ihr dazu berufen seid, Segen zu erben.
Denn »wem das Leben lieb ist und wer gute Tage sehen will, der bewahre seine Zunge vor Bösem und seine Lippen, daß sie nicht Trug reden; er wende sich ab vom Bösen und tue Gutes; er suche den Frieden und jage ihm nach!
Denn die Augen des Herrn sehen auf die Gerechten, und seine Ohren hören auf ihr Flehen; das Angesicht des Herrn aber ist gegen die gerichtet, die Böses tun.«
Und wer will euch Schaden zufügen, wenn ihr Nachahmer des Guten seid?
Doch wenn ihr auch leiden solltet um der Gerechtigkeit willen, glückselig seid ihr! Ihr Drohen aber fürchtet nicht und laßt euch nicht beunruhigen; sondern heiligt vielmehr Gott, den Herrn, in euren Herzen! Seid aber allezeit bereit zur Verantwortung gegenüber jedermann, der Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist, [und zwar] mit Sanftmut und Ehrerbietung; und bewahrt ein gutes Gewissen, damit die, welche euren guten Wandel in Christus verlästern, zuschanden werden in dem, worin sie euch als Übeltäter verleumden mögen. Denn es ist besser, daß ihr für Gutestun leidet, wenn das der Wille Gottes sein sollte, als für Bösestun.“

Es ist nicht so, dass ich jetzt bei jeder Ablehnung „perfekt“ reagiere. Manchmal gibt es auch Rückfälle… Vor allem dann, wenn ich müde und gestresst bin und wenig Zeit mit JESUS hatte. Aber gerade dann heißt es: Besser sofort JESU Nähe suchen, als sich auf die unangenehme Situation weiter einzulassen.

Denn in JESU Nähe wirst Du wieder erfrischt und neu in Deinem wahren Wert (in Ihm) verwurzelt.

 

Ähnliche Artikel:

Darin gab mir JESUS einen weiteren Rat, den wir alle befolgen können… Es ist nicht schwer…

Weiteres zum Thema:

———————————–

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , | 4 Kommentare

Die heilende Wirkung des Sprachengebets (geistliche, seelische und körperliche Heilung)

 10:40 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Ströme lebendigen Wassers

In diesem Artikel möchte ich etwas zu der heilenden Wirkung des Sprachengebets schreiben. Und wie das Sprachengebet unseren Geist, aber auch unsere Seele und unseren Körper erfrischt.

Das Sprachengebet ist eine der 9 Geistesgaben des Heiligen Geistes. Um mehr darüber zu erfahren und wie Du es von Gott empfangen kannst, lies bitte hier.

Angestaute Emotionen, Belastungen etc. werden weggeschwemmt…

Beim Sprachengebet kannst Du Dich Gott gut hingeben – und damit auch Deine eigene Kontrolle Ihm abgeben. Du erfährst, wie der Heilige Geist Dich aufbaut und wie beim Beten Belastungen „weggespült“ werden…
Otfried Hainebach, der Autor von „Betet im Geist“ beschreibt das ganz gut in seinem Buch:

„Gestaute Spannungen, Zorn, Groll, Bitterkeit, Rachegefühle, Angst, Neid, Ärger, Launen, böse Begierden, Eifersucht, Depressionen, Sorgen, seelische Qualen und Belastungen, überhaupt alles Negative kann im ruhig fließenden Strom des Sprachengebets gelöst, ausgeschüttet und weggeschwemmt werden, wie irgendwelcher Unrat vom fließenden Wasser weggeschwemmt wird.“
(aus “Betet im Geist – Wesen und Sinn des Sprachenredens” von Otfried Hainebach, S. 23)

Und auf S. 36 zitiert er einen anderen Christen, der gesagt hat:

„Wenn jemand in Sprachen betet, dann wird er in dem Bereich seines Lebens oder seiner Person auferbaut, der diese Auferbauung am dringendsten benötigt.“
(Larry Christenson; aus “Betet im Geist – Wesen und Sinn des Sprachenredens” von Otfried Hainebach, S. 36)

Genau das ist es, was Paulus in 1. Korinther 14, 4 sagte:

„Wer in einer Sprache redet, erbaut sich selbst;“

Wissenschaftliche Untersuchungen zum Sprachengebet

Es gab sogar wissenschaftliche Untersuchungen, wie das Sprachengebet auf den Menschen wirkt, der es praktiziert. Dazu habe ich auch mal einen Artikel geschrieben: „Sprachengebet stärkt das Immunsystem und bewirkt Heilung“.

In der einen Untersuchung fand man heraus, dass das Sprachengebet unser Immunsystem um 35-40 % stärkt, indem zwei chemische Stoffe in das Gehirn geleitet werden. Und das Erstaunliche ist: Der Bereich des Gehirns, in dem das stattfindet, hat scheinbar keine andere Funktion..!

In einer anderen Untersuchung fand man heraus, dass das Sprachzentrum während dem Praktizieren des Sprachengebets nicht aktiv ist. Das zeigt, dass die Worte nicht von unserem Verstand, sondern tatsächlich aus dem Geist kommen.

Für mehr Infos darüber, sieh Dir bitte den erwähnten Artikel an.

Der Heilige Geist ist (eine Person und) ein lebendiger Strom, der Heilung bringt

Bezüglich des Sprachengebets bekam ich immer wieder das Bild eines Gartens, der bewässert wird. Manchmal war der Garten fast ganz ausgetrocknet und benötigte dringend das erfrischende Wasser.
Genauso verhält es sich, dass der Heilige Geist unsere Seele erfrischen will! Dazu bekam ich diesen Bibelvers:

„Der Herr wird dich ohne Unterlaß leiten
und deine Seele in der Dürre sättigen und deine Gebeine stärken;
du wirst sein wie ein wohlbewässerter Garten
und wie eine Wasserquelle, deren Wasser niemals versiegen.“

(Jesaja 58, 11)

Und auch Psalm 36, 8-10, in dem steht:

„Wie köstlich ist deine Gnade, o Gott, daß Menschenkinder Zuflucht finden unter dem Schatten deiner Flügel! Sie laben sich an den reichen Gütern deines Hauses, mit dem Strom deiner Wonne tränkst du sie. Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, in deinem Licht schauen wir das Licht.“

Der Heilige Geist selbst ist dieser Strom der Wonne. Er ist eine Person und ein lebendiger Strom!

JESUS sagte:

„Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus seinem Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen. Das sagte er aber von dem Geist, den die empfangen sollten, welche an ihn glauben; denn der Heilige Geist war noch nicht da, weil Jesus noch nicht verherrlicht war.“ 
(Johannes 7, 38-39)

Und Er als lebendiger und heilender Strom fließt durch Dich hindurch…
Dieser Strom bringt Heilung – für Deine Seele und für Deinen Geist!

Er ist der Strom, der vom Thron Gottes fließt. Dazu heißt es in Hesekiel 47, 9-12:

„Und es wird geschehen: alle lebendigen Wesen, alles, was sich dort tummelt, wohin diese fließenden Wasser kommen, das wird leben. Es wird auch sehr viele Fische geben, weil dieses Wasser dorthin kommt; und es wird alles gesund werden und leben, wohin dieser Strom kommt. Und es wird geschehen, daß Fischer an ihm stehen werden; von En-Gedi bis En-Eglaim wird es Plätze zum Ausbreiten der Netze geben. Seine Fische werden sehr zahlreich sein, gleich den Fischen im großen Meer, nach ihrer Art. Seine Sümpfe aber und seine Lachen werden nicht gesund; sie bleiben dem Salz überlassen. Aber an diesem Strom, auf beiden Seiten seines Ufers, werden allerlei Bäume wachsen, von denen man ißt, deren Blätter nicht verwelken und deren Früchte nicht aufhören werden. Alle Monate werden sie neue Früchte bringen; denn ihr Wasser fließt aus dem Heiligtum. Ihre Früchte werden als Speise dienen und ihre Blätter als Heilmittel.“

Und in Offenbarung 22, 1-2:

„Und er zeigte mir einen reinen Strom vom Wasser des Lebens, glänzend wie Kristall, der ausging vom Thron Gottes und des Lammes. In der Mitte zwischen ihrer Straße und dem Strom, von dieser und von jener Seite aus, [war] der Baum des Lebens, der zwölfmal Früchte trägt und jeden Monat seine Frucht gibt, jeweils eine; und die Blätter des Baumes dienen zur Heilung der Völker.“ 

Dieser Strom ist der Geist Gottes und Er fließt durch Dich beim Sprachengebet und bringt Heilung.

Der Heilige Geist verändert Dich – von innen nach außen!

Es gibt noch einen anderen Aspekt:
Das Sprachengebet kann auch dazu beitragen, dass wir charakterlich verändert werden. Denn die Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist bringt die „Frucht des Geistes“ hervor:

„Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung.“
(Galater 5, 22)

Wenn Du in Sprachen betest und zwar in Liebe (vgl. 1. Korinther 13) und mit dem Fokus auf Gott (den Heiligen Geist, den Vater oder Jesus), dann bringt das in Dir die Frucht des Geistes hervor: Der Heilige Geist färbt sozusagen auf Dich ab. Er durchtränkt Deinen Geist, aber auch Deine Seele und Deinen Körper!

Dabei dachte ich an die folgende Grafik, die das ganz gut veranschaulicht.

(Zum Vergrößern auf die Grafik klicken)

Veränderung durch den Heiligen Geist

Du siehst dort drei Kreise:

Der mittlere Kreis steht für Deinen menschlichen Geist und den Heiligen Geist. Ein wichtiger Hinweis hierzu: Der Heilige Geist hat in Dir Wohnung genommen, wenn Du JESUS Dein Leben übergeben hast (vgl. Johannes 14, 23):

„Und ich will den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Beistand geben, daß er bei euch bleibt in Ewigkeit, den Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann, denn sie beachtet ihn nicht und erkennt ihn nicht; ihr aber erkennt ihn, denn er bleibt bei euch und wird in euch sein.“
(Johannes 14, 16-17)

Falls Du JESUS noch nicht Dein Leben übergeben hast und diese Zeilen liest, sieh Dir bitte zuerst diese Seite „Jesus persönlich erleben“ an.

Jetzt weiter zu den Kreisen: Der weitere äußere Kreis symbolisiert Deine Seele. Deine Seele sind Deine Gefühle und Gedanken, die nicht immer Gottes Willen entsprechen…
Und der ganz äußere Kreis steht für Deinen Körper.

Wie geschieht Veränderung durch den Heiligen Geist? Veränderung geschieht, indem Er von innen nach außen durch Dich fließt und wirkt!
Betrachte die Pfeile, die von innen nach außen zeigen: Das bedeutet, dass der Heilige Geist im Teamwork mit Deinem Geist nach außen hin fließt.

Weißt Du übrigens, dass dadurch auch Dein Umfeld verändert wird? Dass sich die Frucht des Geistes mehr und mehr entfaltet und das auch andere Menschen merken?
Und dass der Heilige Geist durch Dich bewirken will, dass der Himmel auf der Erde manifestiert wird? (vgl. Matthäus 6, 10).

…….

——————————–

Ähnlicher Artikel:

Weiteres zum Thema:

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Deine Begegnung mit JESUS (Interaktiv!)

Mit Vorspann:
 47:32 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Ohne Vorspann:
 31:22 min. [Download mp3] [YouTube-Video]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Heilstrom der Liebe JESU

Jesus Christus
ist der größte Heiler aller Zeiten
und die göttliche Liebe in Person.

Spürst Du eine geistliche Sehnsucht,
mit Ihm näher in Kontakt zu kommen?

Du wirst überrascht sein:

Jesus Christus kennt Dich,
Er liebt Dich bedingungslos
und Er möchte Dich heilend berühren.

Tauche ein in den Heilstrom
Seiner Liebe und Kraft
und lasse Ihn prophetisch
 

zu Deinem Herzen sprechen.

Er möchte auch Dir ganz persönlich begegnen,
Dein geistlicher Meister werden
und Dein Leben für immer verändern.

Du kannst die Audiodatei downloaden und auf Deinen mp3-Player kopieren, auf dem Handy abspielen oder ähnliches.

In der Aufnahme gibt es zunächst einen Vorspann von ca. 16 Min. mit weiteren Hinweisen, was während dem Anhören zu beachten ist. Bitte höre Dir den Vorspann an, damit die Übung effektiv für Dich ist.

Den Vorspann gibt es übrigens auch in Textform: „Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen“.

Weitere Hinweise auch im Artikel „Hinweise zu den prophetischen Übungen“.

Die Erzählung möchte ich hier nicht als Text veröffentlichen, damit Du die Aufnahme ganz spontan auf Dich wirken lassen kannst.

Als Video:
(Audiodatei gibt es oben am Artikel-Anfang zum Downloaden)

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?

Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Du kannst einen öffentlichen Kommentar schreiben über das, was Du während der Übung erlebt hast. Das kann für andere hilfreich und ermutigend sein, wenn ihnen GOTT ähnlich begegnet ist. Außerdem machen Zeugnisse immer Mut und ermutigen auch Nichtgläubige, sich nach dem lebendigen GOTT auszustrecken.

Ist Dir Gott begegnet, obwohl Du Ihn bisher aus Deinem Leben herausgehalten hattest..? Dann hat Er Dir einen Vorgeschmack gegeben, wie es ist, Sein Kind zu sein und Seine Liebe zu genießen…

Dazu eine wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben? Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: “JESUS persönlich erleben” (Lebensübergabe und Nachfolge).

Hilfen zum Prüfen von prophetischen Eindrücken:

Während der Aufnahme hast Du verschiedene Eindrücke empfangen. Jetzt ist es wichtig, diese auch zu unterscheiden.

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden.
Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken. Über Symbolik von Gegenständen, Farben und ähnlichem findest Du hier einen Artikel.

Weitere Aufnahmen

Weitere Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen findest Du hier.

Audiodateien zu verschiedenen Themen findest Du in den Artikel-Downloads und in den Musik-Downloads.

Die christlichen Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen eignen sich für…

  • …einen Hauskreis
  • …einen Bibelkreis
  • …eine Gebetsgruppe
  • …prophetische Traingsabende/treffen
  • …den Gottesdienst
  • …sonstige Treffen mit anderen Christen, die Interesse am Prophetischen haben
  • …Dich selbst (z.B. in der Gebetszeit), wenn Du Gottes Stimme persönlich und für andere hören möchtest
  • Aber auch für andere Bereiche:
    Zum Beispiel in der Schule im Religionsunterricht oder Schülerbibelkreis (SBK),
    auf der Arbeit in der Pause,
    in einer Kirche,
    in der Haft,
    im Krankenhaus,
    im Altenheim,…
    Denn Gott liebt jeden einzelnen Menschen und möchte Jedem gerne begegnen (vgl. Johannes 3, 16-18; 2. Petrus 3, 9).

—————–

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahmen: Mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Hintergrundmusik der Phantasiereise: JESUS, Wonderful Saviour.

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Trinke Dich satt an JESUS! (Vision)

 04:11 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

 Trink Dich satt an JESUSDiese Vision bzw. Begegnung mit JESUS habe ich so und ähnlich immer wieder…

Wenn ich in Seine Nähe gehe (in Gebet/Anbetung), dann sehe ich mich oft an Seiner Brust liegen.

Und aus Ihm selbst gehen Wellen oder Strahlen von dem reinsten Licht, purer Liebe und Annahme aus…

Ich würde es wirklich „Wellen“ oder „Strahlen“ nennen. Vielleicht kann man es mit der Sonne und ihren Lichtstrahlen vergleichen. So ähnlich empfinde ich es in Seiner Gegenwart.
Und diese Strahlen dringen in mich und ich spüre, wie Heilung in meinen Geist, in meine Seele und meinen Körper fließt.

In Offenbarung 21, 23 heißt es sogar, dass JESUS selbst die Sonne ersetzen wird… Weil von Ihm solch ein Licht und eine Herrlichkeit ausgeht, die alles erstrahlt:

„Und die Stadt [Anm: das neue Jerusalem, wenn JESUS wieder kommt]
bedarf nicht der Sonne noch des Mondes, daß sie in ihr scheinen;

denn die Herrlichkeit Gottes erleuchtet sie,
und ihre Leuchte ist das Lamm [Anm: JESUS].“

Das, was von Ihm ausgeht, Seine Kraft, können wir wortwörtlich „trinken“…

Seine Gegenwart, Ihn selbst, genießen und uns an JESUS satt trinken…

Das ist das Beste, was es gibt. Das ist es, was uns wirklich stillt. Nichts anderes kann unseren inneren Hunger (den jeder Mensch hat) stillen. Aber bei JESUS werden wir wirklich satt!

Er selbst sagt in Offenbarung 21, 6:

„Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende.
Ich will dem Dürstenden geben aus dem Quell des Wassers des Lebens umsonst!“

Und in Johannes 4, 14:

„Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde,
den wird in Ewigkeit nicht dürsten,
sondern das Wasser, das ich ihm geben werde,
wird in ihm zu einer Quelle von Wasser werden, das bis ins ewige Leben quillt.“

JESUS Power

Also komm doch zu JESUS, zu Ihm, der die Quelle von purem Licht und Liebe ist.

Zu Ihm, der die Quelle des Lebens selbst ist. Zu Ihm, der diese Welt in Seiner Hand hält.

Zu Ihm, der Dich bedingungslos liebt…

Vertraue Ihm doch Dein Leben an

An Seiner Brust, an Seinem Herzen, kommst Du wirklich zur Ruhe… Dort wird Deine Seele wirklich gestillt…

„Nein, ich habe meine Seele beruhigt und gestillt;
wie ein entwöhntes Kind bei seiner Mutter,
wie ein entwöhntes Kind ist meine Seele still in mir.“

(Psalm 131, 2)

 

Bevor Du diese Seite wieder verlässt, bitte ich Dich:

Nimm Dir doch jetzt einen Augenblick Zeit und gehe in Seine Nähe.

Das heißt: Bete zu JESUS… Sprich mit Ihm oder bete Ihn an… Und stell Dir vor, dass Du im Geist an Seiner Brust liegst. Komm ganz nah an Sein Herz und bitte Ihn, Dich mit Seiner Kraft, mit Seiner Gegenwart zu füllen…

Genieße Seine Nähe, trinke Dich an Ihm satt!

(Diese Aufnahme kannst Du auch als mp3-Audiodatei downloaden: Zum Artikel)

Ähnlicher Artikel:

Weiteres zum Thema:

—————————————-

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.