Beiträge mit dem Schlagwort: wahre liebe

Prophetische Botschaft für Menschen am Vatertag

Herzen Offener Himmel

 Heute, am 29.05., ist der „Vatertag“ oder auch „Christi Himmelfahrt“.

Ich finde es interessant, dass diese beiden Feiertage zusammenfallen, denn es ergibt sich daraus ein interessanter Zusammenhang:

Bei Seiner Himmelfahrt ging Jesus zurück zu Seinem himmlischen Vater – dem perfekten Vater. Dem „Vater der Väter“…

Und viele Menschen sehnen sich am Vatertag nach so einem „perfekten Vater“, der immer für sie da ist. Viele haben Vaterwunden, weil ihre Väter große oder kleinere Fehler gemacht haben.

Ich empfinde ganz deutlich, dass Gott gerade heute am Vatertag die Herzen dieser Menschen erreichen möchte.

Vielleicht bist Du ja ein verlorener Sohn oder eine verlorene Tochter… Die eigentlich nicht (mehr?) an Gott glaubt…
Ich habe beim Schreiben den Eindruck, dass das hier jemand liest, der sich von Seinem himmlischen Vater abgewendet hat.
Und ich empfinde auch, dass hier Einige sind, die nun denken: „Ach, diese Botschaft trifft auf so viele Menschen zu… Das ist nichts Besonderes für mich.“ – Aber weißt Du, dass Du für Gott etwas Besonderes bist?

Und an dieser Stelle empfinde ich, dass Er Dir antworten möchte:
(Worte spontan niedergeschrieben)

„Mein Kind,
selbst wenn Du er einzigste Mensch wärst, der verloren gegangen ist… so würde ich mich trotzdem auf die Suche nach Dir machen. Für mich bist Du kein unscheinbares Sandkorn am Strand. Oh Nein! Für mich stichst Du hervor aus der Menge. Jeder Einzelne ist für mich kostbar! Ich habe selbst die Haare auf Deinem Kopf alle gezählt; ich weiß, wann Du aufstehst und wann Du Dich niederlegst… Ich kenne alle Deine Wege. Ich weiß, in welcher Situation Du gerade jetzt bist – und ich möchte Dir helfen. Ergreife meine Hand! Ich will Dich herausziehen aus dem Schmutz, aus dem Schlamm, in den Du hineingefallen bist. Glaube nicht, dass ich Dich deshalb verdamme. Nein, ich will Dich wieder auf einen festen Felsen stellen! Der Felsen ist Jesus und auf IHM findest Du den Halt, nach dem Du Dich sehnst!
Ich sehe jetzt auch Deine Tränen, auch die ungeweinten, die tief in Dir sind. Unter Dornen von Verbitterung und Groll, liegen sie, Deine ungeweinten Tränen. Aus dem Grund ringst Du nach Luft, nach Atem, nach Freiheit. Du sehnst Dich danach, dass Dich jemand befreit. Wie Dornröschen von einem Prinzen befreit zu werden.
Mein Sohn, Jesus, ist Dein Befreier. Lass Ihn hinein in Dein Herz und es von den Dornen befreien! Lass es zu, dass Er Dein Herz mit unserer Liebe ausfüllt. Ich liebe Dich, genauso wie ich Jesus liebe. Tauche ein in die Gemeinschaft mit uns und Du wirst nie wieder der/dieselbe sein.
Komm in meinen Frieden, in meine Arme. Ruhe Dich aus, tanke neue Kraft. Ich gebe Dir einen Frieden, der allen Verstand übersteigt. Ich gebe Dir Ruhe in dieser hektischen Zeit.“

Egal in welcher Situation Du gerade bist:
Keine Situation ist zu auswegslos oder Du dunkel, dass Gott Dich nicht erreichen könnte.

Doch Du kannst Dich entscheiden:
Willst Du zu Ihm beten (mit Ihm sprechen) und ganz vertrauensvoll wie ein kleines Kind zu Ihm kommen..?

Vielleicht kennst Du das Gleichnis vom verlorenen Sohn, das Jesus einmal erzählt hat. Die Gleichnisse von Jesus sind kurze lehrreiche Geschichten, anhand denen Er geistliche Zusammenhänge kinderleicht erklärt.

Im Gleichnis vom verlorenen Sohn (s. Lukas 15, 11-32) geht es um zwei Söhne, die bei ihrem Vater wohnen. Eines Tages will der eine Sohn weggehen und verlangt sein Erbe. Der Vater lässt ihn ziehen (denn auch unser himmlischer Vater hat uns einen freien Willen gegeben!) Und der Sohn geht fort und verprasst sein ganzes Erbe… Schließlich ist er so weit unten, dass er bei den Schweinen landet und aus ihrem Trog essen will, doch nicht mal das darf er.

Er bereut es, dass er den Reichtum und das Zuhause Seines Vaters verlassen hat. Aber jetzt ist er einem Punkt, an dem leider so viele Menschen mit ihrer Schuld sind und an dem Punkt nicht weitergehen: Er fühlt sich unwürdig. Er fühlt sich so verdammt, dass er sich nicht traut, zu seinem Vater zurück zu gehen!
Aber dann nimmt er sich endlich einen Ruck und macht sich auf den Weg… Und als er in die Richtung des Hauses kommt, da steht schon sein Vater und WARTET auf ihn! – Aber nicht etwa mit einer Rute, sondern mit offenen Armen… Das Herz des Vaters beginnt schneller zu schlagen, Tränen fließen an seinen Wangen herunter… Und bestimmt ruft er ihm laut zu: ‚Mein Sohn ist zurück gekehrt!!!‘

Und in dem Gleichnis endet es damit, dass der Vater ein FEST veranstaltet, dem Sohn ein neues Gewand und einen Ring gibt… Und der andere Sohn neidisch reagiert, weil er wohl auch vergessen hat, was GNADE wirklich bedeutet.
Das ganze Gleichnis kannst Du auch hier online lesen: –>Zum Gleichnis<–

Willst Du Dir nicht auch ein Herz fassen und zurück gehen zu Deinem himmlischen Vater?

Die, die zu Ihm kommen, wird Er nicht wegstoßen… Doch es liegt an Dir, ob Du zu Ihm zurück kommst. Gehst Du auf Ihn zu und bittest Ihn um Seine Hilfe – oder bleibst Du in der Situation und versuchst es aus eigener Kraft, Dich irgendwie durchzuschlagen?

Ich sage nicht, dass alle Umstände plötzlich besser werden. Aber Gott möchte Dich mit Seiner Liebe erreichen und darin zu Dir persönlich sprechen. Er möchte Dir SEINEN Rat geben und auf Dein Gebet antworten.

Und falls Du bisher noch nie mit dem himmlischen Vater gesprochen hast: Mach es doch mal… Sag Ihm alles, was Dich bedrückt. Komm so zu Ihm, wie Du bist.

Außerdem möchte ich Dir hier ein Video von mir empfehlen, in dem ich Dir erkläre, wie Du eine dauerhafte Beziehung zu Gott eingehen und für immer Sein Kind werden kannst. Dieses Video kann Dein Leben für immer verändern:

(Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=3iHvfsNOOQU )

Falls Du gerade an Gottes Liebe zu Dir zweifelst, möchte ich Dir hier ein ermutigendes Foto weitergeben:

Gott sagt: „Du gefällst mir!“

Gott liebt Dich – nicht wegen Deiner Leistung, sondern wegen Dir selbst. Du kannst Dir Seine Liebe nicht verdienen. Und Gottes Liebe wird nicht weniger, wenn Du mal nichts leistest.

Dazu möchte ich Dir noch ein Foto zeigen, das ich vor ca. zwei Wochen gemacht habe.
Ich saß vor dem Laptop und dachte über ein Projekt nach, bei dem ich nicht weiterkam… Da sah ich aus dem Fenster – nichts ahnend – und traute meinen Augen kaum: Am Himmel war eine Wolkenformation, die wie die „Gefällt mir-Facebook-Hand“ aussah! (siehe Bilder)
Es war echt lustig und natürlich wollte ich das sofort fotografieren… Leider fand ich meine Digitalkamera nicht sofort und nach einer Weile war die Wolkenformation schon verschwunden. „Schade“, dachte ich. Aber da sah ich plötzlich, wie eine andere, NEUE „Hand-Wolkenformation“ an einer anderen Stelle am Himmel auftauchte!

Hier das Foto davon:

Gefällt mir Hand Himmel3

Es kam in einem Moment, in dem ich überhaupt nicht damit gerechnet hatte.

Vielleicht geht es Dir ja auch so? Vielleicht hättest Du auch nicht damit gerechnet, dass Du gerade heute und hier ein Zeichen von Gott bekommst..?


 Weitere Anregungen zum Vatertag:

Eine Übersicht mit vielen Beiträgen zum Thema unter:
Kreative Anregungen für den Vatertag


Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , | 5 Kommentare

Prophetisches Lied zum Valentinstag

07:15 min. [Download mp3] [YouTube-Video]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Das Lied stammt von Michaela P., die auch eine Leserin unserer Internetseite ist.

(ca. 1:40 Minuten ist Sprachengesang, danach auf Deutsch.)

Sie hatte das Lied bereits im Dezember aufgenommen. Ich hatte den Eindruck, dass es jetzt zum Valentinstag sehr passend ist. Vielleicht ist es ja gerade für DICH..?

Vielleicht bist Du heute traurig, fühlst Dich einsam und wünschst Dir so sehr, einfach nur angenommen und geliebt zu sein. Findest Du Dich darin wieder?

Dann höre Dir doch mal das Lied in Ruhe an…

Zum Video: 

(Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=rKh0L3BvKto )

(ca. 1:40 Minuten ist Sprachengesang, danach auf Deutsch.)

 

Michaela sagt zu dem Lied:

„In den letzten Monaten hatte ich mehrmals den Eindruck, dass Gott mich ermutigen will, andere Menschen meine Lieder hören zu lassen. Ich hatte den Eindruck, dass diese Lieder für Menschen zum Segen werden sollen und dass ich mich damit nicht verstecken soll. So wie auch ein Vogel sich nicht versteckt, sondern seine Lieder auf freiem Feld singt, so dass ihn weithin jeder hören kann.
Zu den Ermutigungen gehören u.a. auch zwei Artikel von Julia, zu denen ich damals auch Kommentare geschrieben habe: „Gottes Wunsch: Mehr prophetische Anbetung und Sprachengesang, auch im Internet“ (Wenn ihr wollt, könnt ihr den ersten Kommentar von Micha dazu lesen) und „Butterfly in the Light (Soaking)“. (Lest gerne den Kommentar dazu)
Mit der Aufnahme war es dann so:
Am 05.12.2013 hatte ich den Impuls, mal wieder etwas aufzunehmen. Das hatte ich vorher noch nicht oft getan, deshalb hat mich Gott damit sehr überrascht! Die ersten 1:40 Minuten singe ich „in Sprachen“, danach auf Deutsch. Ihr benötigt ein bisschen Geduld beim Anhören.
Das Lied ist völlig spontan entstanden. Ich wusste weder den Text, noch das Thema zuvor.
Ich singe von der Liebe von Jesus zu uns Menschen. Diese Retterliebe habe ich selber in meinem Leben erfahren. Jesus hat mich aus furchtbarer Not herausgeholt, und dass ich jetzt so leben kann, ist ein Wunder! Es geht mir so gut, schon lange und dauerhaft! Ich habe Jesus kennen gelernt, Er ist die Liebe in Person! Und weil ich Jesus kenne, kenne ich auch Gott, den Vater. Jesus hat ja gesagt: „Wer mich sieht, der sieht den Vater.“ Damit meinte Er, dass die Menschen durch Ihn (den sie sahen und erlebten) erkennen konnten, wie Gott ist (den sie nicht sehen konnten). Gott ist die Liebe in Person!

Gott segne euch!
Michaela P.“

————————————

Halt… Es gibt noch mehr für Dich!

Möchtest Du JESUS und Seine Liebe auch so kennenlernen, wie Michaela, wir und viele weitere Menschen es erfahren haben?

Dann schau Dir doch mal das das 1. Video auf dieser Seite an: Jesus persönlich erleben

Es geht um keine Kirche, keine Sekte, sondern um die wunderbarste Person des Universums: JESUS !

————————————

Weitere Lieder von Michaela: Zu ihrem YouTube-Kanal

Bild mit Herz: Elke Aaldering

Weitere Lieder und Musik findest Du auch hier: Prophetische Lieder und Musik

————————————

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , | 4 Kommentare

Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?

Bei unserem Dienst im Internet schreiben mir viele Menschen. Ich stelle ihnen dann oft die Frage: „Hast Du JESUS denn schon bewusst Dein Leben übergeben?“

Diese Frage ist mir sehr wichtig geworden. Denn nicht jeder, der von Jesus begeistert ist oder zu Ihm betet, hat Ihm auch schon Sein Leben übergeben…

Bitte schau Dir dazu dieses Video an, wo ich es ausführlich erkläre:
Wer JESUS ist, was Er für Dich getan hat und was das alles mit Dir persönlich zu tun hat…

Diese ca. 15 Minuten können Dein Leben für immer verändern!!!

Direkter Link auf YouTube: Klick hier

Mehr zu dem Video auch unter „JESUS persönlich erleben!“

Jesus am Kreuz, Größte Liebe und Botschaft der Welt

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

JESU Liebe bringt Dein Herz zum Schmelzen

 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Lass Dich berühren von der Liebe JESU
JESU Liebe ist größer als jeder Schmerz. JESU Liebe lässt kalte, vereiste Herzen auftauen!

Seine Liebe will in Dein Herz fließen und es heilen… So dass Du fähig wirst und bist, mit Seiner Liebe auch andere Menschen zu lieben. Sogar die zu lieben, die Dir feindlich gesinnt sind…

Seine Liebe macht lebendig!

Bevor ich JESUS mein Leben übergab, war in mir eine totale Kälte, Leere und Leblosigkeit. Ich konnte lange Zeit meine Gefühle (positive sowie negative) nicht oder kaum zeigen. Es fiel mir allgemein schwer, Gefühle überhaupt zuzulassen.

Die Gefühle, die ich zuließ und zeigte, waren Hass, Wut, tiefe Trauer und Todessehnsucht.

Als ich JESUS mein Leben übergab, war das erste, was ich erfuhr, Seine grenzenlose Liebe und Annahme. Eine so große, tiefe Liebe, die mein Herz wortwörtlich überwältigte! Seine Liebe überwandt die Kälte, die Leere und die Leblosigkeit. Seine Liebe spülte Einsamkeit, Schmerz und Trauer weg.

Und das Wunderbare: Seine Liebe machte mich lebendig!
Ich konnte bald herzhaft lachen und meine Freude so zeigen. Ich konnte auch weinen, was mir lange Zeit sehr schwer fiel. Und manche werden wissen, wovon ich spreche: Wie heilsam und befreiend es ist, wirklich weinen zu können – ohne, dass die Trauer und der Schmerz in uns festsitzen bleibt…

Mit JESUS taut Dein Leben wieder auf

Gottes Liebe wird in uns ausgegossen durch den Heiligen Geist

Doch bis das „Eis brach“, dauerte es eine Zeit. Das Eis schmolz zwar, aber Stück für Stück… Und dafür bin ich auch dankbar, weil sich unser Herz an Gottes Liebe erst „gewöhnen“ muss. Wenn man selbst kaum Liebe erfahren hat bzw. oft verletzt wurde, dann ist es etwas völlig Neues, plötzlich bedingungslos geliebt zu werden. Doch der Heilige Geist goss immer wieder Seine Liebe in meinem Herzen aus, was mich mehr und mehr befreite und heilte.

In Römer 5, 5 heißt es:

„die Hoffnung aber läßt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben worden ist.“

Selbst das kälteste Herz wird durch Gottes Liebe aufgetaut

Durch JESU Liebe wurde ich fähig, Gefühle zuzulassen. Und dadurch auch fähig, andere Menschen mit Seiner Liebe lieben zu können und ihnen zu vergeben.

Und eine liebe Christin, sagte mir mal vor einigen Jahren (sinngemäß):

„Ich kam an den Punkt, an dem ich mich entscheiden musste:

Entweder verschließe ich mein Herz, sodass ich nicht mehr verletzt werde,
aber wodurch es dann hart und kalt wird.

Oder ich lasse es offen und weich, mit der Gefahr, verletzt zu werden.

Ich entschloss mich für Letzteres…“

Denn es ist nicht gut, wenn wir unser Herz vor Angst, wieder einmal verletzt zu werden, verschließen. Eisige Kälte ist es nicht, die Dich heilt – sondern JESU feurige, verändernde Liebe!

Wenn ich von jemandem verletzt werde, dann bin ich herausgefordert, diesem Menschen zu vergeben und mit JESU Liebe zu lieben.
Und die Gemeinschaft mit JESUS ist es, die das ermöglicht. Nichts anderes… vgl. hierzu auch Johannes 15 über den Weinstock und die Reben. JESUS ist der Weinstock, von dem wir, die Reben, den lebensspendenden Saft ziehen. Wir trinken Seine Liebe und unser Liebestank wird voll für andere, bis zum überfließen…

 

Ähnlicher Artikel:

Weiteres zum Thema:

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , | 5 Kommentare

Trinke Dich satt an JESUS! (Vision)

 04:11 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

 Trink Dich satt an JESUSDiese Vision bzw. Begegnung mit JESUS habe ich so und ähnlich immer wieder…

Wenn ich in Seine Nähe gehe (in Gebet/Anbetung), dann sehe ich mich oft an Seiner Brust liegen.

Und aus Ihm selbst gehen Wellen oder Strahlen von dem reinsten Licht, purer Liebe und Annahme aus…

Ich würde es wirklich „Wellen“ oder „Strahlen“ nennen. Vielleicht kann man es mit der Sonne und ihren Lichtstrahlen vergleichen. So ähnlich empfinde ich es in Seiner Gegenwart.
Und diese Strahlen dringen in mich und ich spüre, wie Heilung in meinen Geist, in meine Seele und meinen Körper fließt.

In Offenbarung 21, 23 heißt es sogar, dass JESUS selbst die Sonne ersetzen wird… Weil von Ihm solch ein Licht und eine Herrlichkeit ausgeht, die alles erstrahlt:

„Und die Stadt [Anm: das neue Jerusalem, wenn JESUS wieder kommt]
bedarf nicht der Sonne noch des Mondes, daß sie in ihr scheinen;

denn die Herrlichkeit Gottes erleuchtet sie,
und ihre Leuchte ist das Lamm [Anm: JESUS].“

Das, was von Ihm ausgeht, Seine Kraft, können wir wortwörtlich „trinken“…

Seine Gegenwart, Ihn selbst, genießen und uns an JESUS satt trinken…

Das ist das Beste, was es gibt. Das ist es, was uns wirklich stillt. Nichts anderes kann unseren inneren Hunger (den jeder Mensch hat) stillen. Aber bei JESUS werden wir wirklich satt!

Er selbst sagt in Offenbarung 21, 6:

„Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende.
Ich will dem Dürstenden geben aus dem Quell des Wassers des Lebens umsonst!“

Und in Johannes 4, 14:

„Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde,
den wird in Ewigkeit nicht dürsten,
sondern das Wasser, das ich ihm geben werde,
wird in ihm zu einer Quelle von Wasser werden, das bis ins ewige Leben quillt.“

JESUS Power

Also komm doch zu JESUS, zu Ihm, der die Quelle von purem Licht und Liebe ist.

Zu Ihm, der die Quelle des Lebens selbst ist. Zu Ihm, der diese Welt in Seiner Hand hält.

Zu Ihm, der Dich bedingungslos liebt…

Vertraue Ihm doch Dein Leben an

An Seiner Brust, an Seinem Herzen, kommst Du wirklich zur Ruhe… Dort wird Deine Seele wirklich gestillt…

„Nein, ich habe meine Seele beruhigt und gestillt;
wie ein entwöhntes Kind bei seiner Mutter,
wie ein entwöhntes Kind ist meine Seele still in mir.“

(Psalm 131, 2)

 

Bevor Du diese Seite wieder verlässt, bitte ich Dich:

Nimm Dir doch jetzt einen Augenblick Zeit und gehe in Seine Nähe.

Das heißt: Bete zu JESUS… Sprich mit Ihm oder bete Ihn an… Und stell Dir vor, dass Du im Geist an Seiner Brust liegst. Komm ganz nah an Sein Herz und bitte Ihn, Dich mit Seiner Kraft, mit Seiner Gegenwart zu füllen…

Genieße Seine Nähe, trinke Dich an Ihm satt!

(Diese Aufnahme kannst Du auch als mp3-Audiodatei downloaden: Zum Artikel)

Ähnlicher Artikel:

Weiteres zum Thema:

—————————————-

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Komm zurück zur ersten Liebe zu JESUS (Prophetisches Lied)

11:09 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Zurück zur ersten Liebe zu JESUS

Den Text am Anfang habe ich aus dem Hohelied Kapitel 2, 10-14 gesungen:

„Mein Geliebter beginnt und spricht zu mir: »Mach dich auf, meine Freundin, komm her, meine Schöne!
Denn siehe, der Winter ist vorüber, der Regen hat sich auf und davon gemacht; die Blumen zeigen sich auf dem Land, die Zeit des Singvogels ist da, und die Stimme der Turteltauben läßt sich hören in unserem Land; am Feigenbaum röten sich die Frühfeigen, und die Reben verbreiten Blütenduft; komm, mach dich auf, meine Freundin; meine Schöne, komm doch! Meine Taube in den Felsenklüften, im Versteck der Felsenwand; laß mich deine Gestalt sehen, laß mich deine Stimme hören! Denn deine Stimme ist süß, und lieblich ist deine Gestalt.«“

Anschließend habe ich das gesungen, wo ich empfinde, dass es JESUS Seiner „Geliebten“ zusingen möchte.

Die Eindrücke waren, dass JESUS sich über jeden einzelnen Schritt freut, den Du auf Ihn zu, in Seine Nähe kommst.
Das betrifft alle, die JESUS ihr Leben übergeben haben und sich von Ihm entfernt haben… Er ruft Dich zurück an Sein Herz!

Wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben?
Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: „JESUS persönlich erleben“.

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Zum Bild:

Das Bild, das ich als Hintergrund im Video verwendet habe, hat auch eine prophetische Bedeutung.

Es steht für JESUS und Seine Braut, die gemeinsam auf Wüstenboden gehen. Sie gehen so durch oft schwere Zeiten, sogenannte „Wüstenzeiten“.

Aber durch die Vertrautheit miteinander verhungert und verdurstet JESU Braut nicht! Denn Er gibt ihr Brot vom Himmel (Seine Worte) und füllt sie immer wieder mit Seinem Geist (lebendiges Wasser).
Ohne ihren himmlischen Bräutigam kann die Braut nichts tun, wie es JESUS auch in Johannes 15 sagt. Sie ist auf IHN angewiesen. Sie braucht Seine Führung.

Hinter den Beiden zieht sich eine Spur von lebendigem Wasser. Das Wasser sickert in den Wüstensand und dort entsteht LEBEN! So ist es mit unserem Weg mit Jesus: Selbst in der Wüste können wir andere erfrischen, weil JESUS uns erfrischt. Wir hinterlassen wortwörtlich Spuren!
Der Wasserstrom macht andere Menschen neugierig. Sie merken, dass die Beziehung zu JESUS tatsächlich lebendig ist. Sie bekommen Hunger und Durst nach Ihm.

Genieße wieder diese vertrauten Zeiten mit JESUS! Sei dankbar, dass Du Ihm gehörst und Er Dir.

Zurück zur ersten Liebe zu JESUS_2

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.


 

Nachtrag

Über die „Braut Jesu“:

Über die „Braut Jesu“, die jeder Gläubige ist, jeder, der Jesus angenommen hat.
Wir wollen diese Lehreinheit hier empfehlen, die wir im Jahr 2017 dazu im Rahmen der Jahresprophetie geschrieben hatten. Die Botschaft ist sehr ausführlich und praktisch zum Thema „Braut Jesu“ und daher noch immer hilfreich:

 

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , | Ein Kommentar

Punchinello – Du bist einmalig! (Geschichte und Film)

Wem kommt das bekannt vor? Entweder als Opfer oder als Täter…
Eine Geschichte, die sich viel mehr an uns Erwachsene richtet, nicht nur an Kinder…

Hinweise:
Die Geschichte stammt vom Autoren Max Lucado. Wir sind am Umsatz der DVD oder Werbung für den Film, der Geschichte, des Buches etc. NICHT beteiligt.

Alle Rechte des Films (z.B. von DVD und Trailer) und der Geschichte liegen bei den Machern des Films und dem Autoren oder Verlag des Buches.

Die folgende Geschichte ist nicht die originale Erzählung aus dem Buch, sondern eine kurze Nacherzählung:

Hier eine eigene Beschreibung zum Film und zur Geschichte:

Bilder: Screenshots aus dem Zeichentrickfilm „Du bist einmalig!“, siehe unten aufgeführte Links zum Film.

Den ganzen Tag machen die Wemmicks das Gleiche: Sie geben einander Sticker.

Die Wemmicks

Die Schönen und Talentierten bekommen goldene Sterne…

und die weniger Geschickten und Tollpatschigen bekommen graue Punkte.

Die Wemmicks2

Aber was macht unseren WERT wirklich aus? Ist es wirklich die Leistung?Die Wemmicks3

 

Punchinello erfährt seinen wahren Wert, als er dem begegnet, der ihn geschaffen hat. Nur Er, der Holzschnitzer Eli, kann ihm zeigen, wer er wirklich ist.

Punchinello und Eli2

Genau so will uns JESUS frei machen von dem menschlichen Spiel von „Lob und Kritik“. Denn was JESUS über Dich sagt, das ist die Wahrheit! Und JESUS selbst sagt:

„Ich bin die Wahrheit!“
(vgl. Joh 14, 6)

„und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen!“
(Joh 8, 32)

„Wenn euch nun der Sohn frei machen wird, so seid ihr wirklich frei.“
(Joh 8, 36)

Allein die göttliche Wahrheit macht wirklich frei. Nicht nur frei von Sünde, sondern auch frei von den widersprüchlichen Meinungen anderer Menschen. Denn was JESUS über Dich sagt, das ist die Wahrheit und diese Wahrheit macht Dich frei.

„Aber der Herr sprach zu Samuel:
Schaue nicht auf sein Aussehen, noch auf seinen hohen Wuchs, denn ich habe ihn verworfen!
Denn [der Herr] sieht nicht auf das, worauf der Mensch sieht;
denn der Mensch sieht auf das, was vor Augen ist,
der Herr aber sieht das Herz an!“
(1. Samuel 16, 7)

Gott findet, DU bist einmalig!   

Punchinello und Eli 

Sprich doch heute mit Ihm von Angesicht zu Angesicht…

Lass Dir sagen, wer Du für IHN bist…

Lass Seine Wahrheit Dein Herz berühren…

Punchinello und Eli3

… und werde FREI von den Lügen!

Denn JESUS gibt Dir Bestätigung und Anerkennung, so dass Du sie nicht von Menschen brauchst..!

Als Zeichentrickfilm:

Den Film gibt es als DVD: Hier klicken (Weiterleitung auf Amazon)
Und hier 3 weitere DVDs von Max Lucado: Hier klicken (Weiterleitung auf Amazon)

(Wir sind am Umsatz NICHT beteiligt.)


Weitere Versionen von der Geschichte:

Die folgenden Videos stammen NICHT von uns, sondern sind von verschiedenen YouTube-Kanälen.

Als Theaterstück:

Als Erzählung:

Als Buch:

Die Geschichte von Punchinello „Du bist einmalig“ stammt von Max Lucado.

–> Hier zum Buch <– 

„Wunderschöne Geschichte über ein kleines Volk von Holzpuppen, das das Leben nach eigenen Regeln gestaltet und ihren Schöpfer, den Holzschnitzer, mißachtet. Doch er läßt sich finden und wer zu ihm kommt und ihn kennenlernt, erfährt wirkliches Lebensglück!
Liebevoll macht Max Lucado in diesem Gleichnis deutlich, dass der Wert eines Menschen nicht von anderen Menschen bestimmt wird, sondern von seinem Schöpfer und wie wichtig es ist, sich darin nicht von anderen beeinflussen und lenken zu lassen.“

———————–

Hast Du Jesus schon bewusst Dein Leben übergeben?
Falls nicht oder Du Dir darüber nicht sicher bist, schau Dir doch bitte mal das 1. Video auf dieser Seite an an: JESUS persönlich erleben!
Das ist die wichtigste Entscheidung Deines Lebens! Bitte nimm Dir dazu auch noch Zeit… Es ist kein Zufall, dass Du heute auf dieser Seite gelandet bist. Es gibt keine Zufälle…

———————–

Weiteres zum Thema:

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , , , , , | 2 Kommentare

Über Ablehnung: JESU Wundmale küssen (Traum)

 07:11 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]


Du hattest selbst einen Traum? Hier kannst Du Deinen Traum deuten lassen: Online Traumdeutung (Formular).


Traum vom 29.04.2012

Ich erinnerte mich an einen sehr kurzen Traum.
Darin lag ich in JESU Armen und betastete und küsste Seine Wundmale…

Tagsüber konnte ich mich nicht mehr an diesen Traum erinnern, bis mich JESUS selbst daran erinnerte:

Ich hatte einen wunderbaren Dialog mit Ihm, währenddessen ich im Geist Seine Füße und Hände küsste. Da fiel mir der Traum wieder ein. JESUS erklärte mir einiges zum Thema „Ablehnung“ und „Liebe“ (besonders zu „Feinden“).

Er sagte, dass Er die Wundmale durch Ablehnung bekam und trotzdem reagierte Er daraufhin mit Liebe.

Als sie Seine Hände am Kreuz festnagelten und durchbohrten, floss Seine Liebe zu diesen Menschen hin. Sie lehnten Ihn ab, aber Er liebte sie noch immer.

Seine Reaktion auf Ablehnung war Liebe!

Seine sofortige Reaktion waren Liebe und daraus auch Vergebung.

Mir wurde klar, dass JESUS auch von mir möchte, dass ich auf Ablehnung mit Liebe reagiere. Und das ist nun wirklich nicht einfach… Denn meine Reaktionen auf Ablehnung entsprachen überhaupt nicht Seiner Reaktion…
Ich sagte Ihm:

„HERR, wie soll ich das nur tun? Wie schaffe ich das, so zu reagieren?“

Und ich sah, wie ich an Seiner Brust, an Seinem Herzen, lag. Ich war sozusagen an dem Liebesstrom Seines Herzens „angeschlossen“ – mein Herz an Seinem Herzen. Und erst dadurch bin und werde ich fähig, andere Menschen bedingungslos zu lieben. Egal, ob sie mich annehmen oder ablehnen.
Und ich bin sicher, dass wir das aus eigener Kraft nicht schaffen. Wir brauchen JESU Liebe dazu! Denn JESUS erklärte es mir anhand Johannes 15:

Bleibt in mir, und ich [bleibe] in euch!
Gleichwie die Rebe nicht von sich selbst aus Frucht bringen kann,
wenn sie nicht am Weinstock bleibt,
so auch ihr nicht, wenn ihr nicht in mir bleibt.

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben.
Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht;
denn getrennt von mir könnt ihr nichts tun.
(Johannes 15, 4-5)

ER und nur ER, JESUS, befähigt uns zu dieser Liebe, die liebt, auch wenn nicht zurück geliebt wird.

Und diese Zeilen „predige“ ich auch zu mir selbst… Denn ich bekam und bekomme immer wieder Gelegenheiten, mit Seiner Liebe zu lieben. Und nicht mit Wut, gleicher Ablehnung oder ähnlichem zu reagieren.
JESUS lässt daher Situationen und Menschen in unserem Leben zu, dass wir dadurch selbst gestärkt hervorgehen. An solchen Menschen können und müssen wir lernen, diese mit JESU Liebe zu lieben…

Denn Menschen, die uns Anerkennung und Wertschätzung gegenüber bringen, diese fällt es uns doch leicht zu lieben..! Aber was ist mit denen, die uns diese Anerkennung und Wertschätzung nicht geben..?!

Dazu heißt es in Lukas 6, 27-28:

“ Euch aber, die ihr hört, sage ich:
Liebt eure Feinde, tut Gutes denen, die euch hassen;
segnet, die euch fluchen,
und betet für die, welche euch beleidigen!“ 

Und in den Versen 32-36:

Und wenn ihr die liebt, die euch lieben, was für einen Dank erwartet ihr dafür?
Denn auch die Sünder lieben die, welche sie lieben.
Und wenn ihr denen Gutes tut, die euch Gutes tun, was für einen Dank erwartet ihr dafür?
Denn auch die Sünder tun dasselbe.
Und wenn ihr denen leiht, von welchen ihr wieder zu empfangen hofft, was für einen Dank erwartet ihr dafür?
Denn auch die Sünder leihen den Sündern, um das Gleiche wieder zu empfangen.
Vielmehr liebt eure Feinde und tut Gutes und leiht, ohne etwas dafür zu erhoffen;
so wird euer Lohn groß sein, und ihr werdet Söhne des Höchsten sein,
denn er ist gütig gegen die Undankbaren und Bösen.
Darum seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“

Praktisch

Wenn Dir wieder einmal eine Person begegnet, die Dich ungerecht behandelt, denke an diese Zeilen… Denke an die Wundmale JESU und Seine Reaktion auf Ablehnung. Denke daran: JESU Wundmale sind ein Zeichen für Ablehnung! Selbst nach Seiner Auferstehung sind diese Narben geblieben. Er müsste diese Narben nicht tragen, aber Er trägt sie – für Dich, für mich, für uns alle. Als Zeichen für wahre, bedingungslose Liebe, die Er bewiesen hat, als Er unsere Sünden am Kreuz trug. Und als Zeichen, wie wir auf Ablehnung reagieren sollen.

Praktisch heißt das also:

Nutze unangenehme Situationen, in denen Du Ablehnung erfährst. Sieh diese Situationen als etwas „Gutes“ an – weil Du darin geprüft wirst! Weil sie ein Training für Dich sind!

Und wenn Du mal nicht mit JESU Liebe reagiert hast, gib es in Seine Hände… Tanke bei Ihm neu auf – denn nur Er befähigt uns ja zu dieser Feindesliebe.
Dazu sagte Er mir mal sinngemäß: „Woher willst Du Liebe nehmen, wenn Dein Liebestank leer ist?“ Das heißt: Wir sollten unseren Liebestank bei JESUS und Seiner Liebe auffüllen lassen. Denn ohne Ihn können wir nichts tun…

Ähnliche Artikel:

Weiteres zum Thema:

———————————–

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , | Ein Kommentar

„Komm in mein Herz!“ Der Ruf JESU (Soaking)

 10:16 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Über die Aufnahme:

Höre den Herzschlag JESU… Und Seinen Ruf, Dich tief in Sein Herz hineinzuführen.

Wenn Du Ihm schon Dein Leben gegeben hast, dann bist Du in Seinem Herzen. Und doch kannst Du das Dir immer wieder neu bewusst machen. So wie JESUS auch sagte, dass wir „in Ihm bleiben“ sollen (vgl. Johannes 15). In Ihm zu sein bedeutet mit Ihm Gemeinschaft zu haben, Seine Nähe und Liebe zu genießen und Ihn anzubeten…

Lerne Ihn noch mehr als Deinen Geliebten kennen.

Diese Aufnahme ist gut für „Soaking“-Zeiten.  –> Mehr über “Soaking” hier <– 

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Burning Heart of JESUS

Hinweise

Gott legt es mir manchmal aufs Herz, für Menschen in Sprachen zu singen. Meist in der Fürbitte für eine einzelne Person, manchmal auch als prophetisches Hervorrufen von Gottes Plänen. Während dem Singen bekomme ich oft Eindrücke, woraus sich eine prophetische Botschaft entwickelt. Ich glaube nicht, dass es die Auslegung ist (zumindest nicht immer!), sondern einfach Gottes Reden während dem Singen. Der Sprachengesang gehört trotzdem dazu und ich merke, dass es Durchbrüche in der geistigen Welt bewirkt.
Mehr dazu auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“.

Wenn Du Christ bist und das Sprachengebet empfangen möchtest, lies mal auf dieser Seite.

Weitere Aufnahmen mit Sprachengesang gibt es unter „Prophetische Lieder und Musik“ und unter den „Musik-Downloads“ (–> dort findest Du auch Hinweise zum Copyright)

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.

—————————————————————

Hinweise zum Copyright:

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahme: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it. Verwendete Sounds: Beautiful Beach Waves und BeatingHeart.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | Ein Kommentar

Entdeckungsreise in das Vaterherz Gottes (Meditation, Phantasiereise/Fantasiereise)

 31:14 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Michelangelo_Gottes Hände_Gott liebt Dich

Diese Übung kann Dir helfen, zur Ruhe zu kommen und dabei Gottes Stimme persönlich zu hören.

Ich möchte von dem Inhalt nicht zu viel verraten… Ansonsten fehlt die Überraschung und Spontanität. Nur noch so viel:

Beschreibung:

Komm auf eine Entdeckungsreise in das Vaterherz Gottes…

Wo Dich der himmlische Vater mit offenen Armen sehnsüchtig erwartet…

Wo Dich bedingungslose Liebe und Annahme einhüllt…

Wo göttliche Liebe in Dein hungriges Herz fließen und es heilen möchte…

Und wo all Dein geistiger Hunger endlich gestillt wird!

Bist Du bereit, dem lebendigen Gott (ganz neu) zu begegnen?

Dann lass diese Audioaufnahme in einem ruhigen Moment auf Dich wirken… Lehne Dich zurück, entspanne Dich und begegne Deinem Gott. Lass Dich von JESUS an der Hand hinein in das Herz des Vaters bzw. darin umher führen. Er erwartet Dich persönlich. Er wartet auf DICH !

In Kolosser 3, 3 heißt es:

„denn ihr seid gestorben, und euer Leben ist verborgen mit dem Christus in Gott.“

Das bedeutet: Wenn Du JESUS bereits Dein Leben übergeben hast, dann wurdest Du in das Vaterherz Gottes hineingesetzt. Du bist mit JESUS im Vaterherzen!

Falls Du JESUS noch nicht Dein Leben übergeben hast, kannst Du Dir trotzdem gerne die Audiodatei anhören. Bitte JESUS, dass Er Dir begegnet – Glaub mir, Er wird es gerne tun. Er wird Dich gerne schmecken lassen, wie Er ist, denn es heißt in Psalm 34, 9:

“ Schmeckt und seht, wie freundlich der Herr ist;
wohl dem, der auf ihn traut!“

 In der Aufnahme gibt es zunächst einen Vorspann von ca. 16 Min. mit weiteren Hinweisen, was während dem Anhören zu beachten ist. Bitte höre Dir den Vorspann an, damit die Übung effektiv für Dich ist.

Den Vorspann gibt es übrigens auch in Textform: „Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen“.

Weitere Hinweise auch im Artikel „Hinweise zu den prophetischen Übungen“.

Die Erzählung möchte ich hier nicht als Text veröffentlichen, damit Du die Aufnahme ganz spontan auf Dich wirken lassen kannst.

Als Video:
(Audiodatei gibt es oben am Artikel-Anfang zum Downloaden)


Meine eigenen Erfahrungen mit dieser Übung:

 Hier möchte ich Dir erzählen, was ich selbst mit dieser Meditation erlebt habe. Bitte lies diese Zeilen noch nicht, wenn Du die Meditation selbst noch nicht angehört hast! Damit Du Dich nicht beeinflussen lässt.

 Lies also bitte erst weiter, nachdem Du die Aufnahme selbst angehört hast!

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Über den Bibelvers aus Kolosser 3, 3 und über andere Bibelstellen, die die Einheit mit Gott beschreiben, habe ich schon öfters meditiert. Es begeistert mich immer wieder aufs Neue, dass Gott uns so nah ist! Wer Jesus sein Leben übergeben hat, in dem hat ER Wohnung gemacht und uns gleichzeitig an himmlische Orte versetzt (vgl. Epheser 2, 6).

Früher hatte ich lange Zeit ein falsches Gottesbild von einem fernen Gott, den man eher schwer erreichen kann. Nach und nach wurde ich davon befreit und erfuhr Gottes Liebe auf eine Art, die allen Verstand übersteigt: Gott goss Seine Liebe so stark in meinem Herzen aus, dass mir die Worte fielen und ich nur vor Ihm in Seiner Gegenwart lag und „trank“… Er hat viele Wunden, besonders „Vaterwunden“ geheilt. Unser Gott ist wunderbar! Er ist der beste Vater, den man sich vorstellen kann.

Genau diese Erfahrungen, die man mit dem Herzen macht, wünsche ich jedem Zuhörer.

 

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?

Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.
Es gibt auch ein älteres YouTube-Video ohne Vorspann)

Du kannst einen öffentlichen Kommentar schreiben über das, was Du während der Übung erlebt hast. Das kann für andere hilfreich und ermutigend sein, wenn ihnen GOTT ähnlich begegnet ist. Außerdem machen Zeugnisse immer Mut und ermutigen auch Nichtgläubige, sich nach dem lebendigen GOTT auszustrecken.

Ist Dir Gott begegnet, obwohl Du Ihn bisher aus Deinem Leben herausgehalten hattest..? Dann hat Er Dir einen Vorgeschmack gegeben, wie es ist, Sein Kind zu sein und Seine Liebe zu genießen…

Dazu eine wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben? Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: „JESUS persönlich erleben“ (Lebensübergabe und Nachfolge).

 

Hilfen zum Prüfen von prophetischen Eindrücken:

Während der Aufnahme hast Du verschiedene Eindrücke empfangen. Jetzt ist es wichtig, diese auch zu unterscheiden.

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.
Über Symbolik von Gegenständen, Farben und ähnlichem findest Du hier einen Artikel.

Weitere Aufnahmen

 Weitere Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen findest Du hier.

Audiodateien zu verschiedenen Themen findest Du in den Artikel-Downloads und in den Musik-Downloads.

 

Die christlichen Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen eignen sich für…

  • …einen Hauskreis
  • …einen Bibelkreis
  • …eine Gebetsgruppe
  • …prophetische Traingsabende/treffen
  • …den Gottesdienst
  • …sonstige Treffen mit anderen Christen, die Interesse am Prophetischen haben
  • …Dich selbst (z.B. in der Gebetszeit), wenn Du Gottes Stimme persönlich und für andere hören möchtest
  • Aber auch für andere Bereiche:
    Zum Beispiel in der Schule im Religionsunterricht oder Schülerbibelkreis (SBK),
    auf der Arbeit in der Pause,
    in einer Kirche,
    in der Haft,
    im Krankenhaus,
    im Altenheim,…
    Denn Gott liebt jeden einzelnen Menschen und möchte Jedem gerne begegnen (vgl. Johannes 3, 16-18; 2. Petrus 3, 9).

—————–

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahmen: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.


Nachtrag

Über die „Braut Jesu“:

Über die „Braut Jesu“, die jeder Gläubige ist, jeder, der Jesus angenommen hat.
Wir wollen diese Lehreinheit hier empfehlen, die wir im Jahr 2017 dazu im Rahmen der Jahresprophetie geschrieben hatten. Die Botschaft ist sehr ausführlich und praktisch zum Thema „Braut Jesu“ und daher noch immer hilfreich:

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.