Beiträge mit dem Schlagwort: gott vater

Dein Zugang zum Himmlischen Vater

ca. 9 Min. [Download mp3] (Dateigröße: 9 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Dein Zugang zum Himmlischen VaterHeute wird „Christi Himmelfahrt“ bzw. der sogenannte „Vatertag“ gefeiert.

Dieser Artikel soll Dir helfen, damit auch Du dem Himmlischen Vater in Seinem Thronraum begegnen kannst.

Denn durch Jesu Werk am Kreuz haben wir Zugang bzw. Zutritt zum Vater im Geist bzw. durch den Geist (siehe Epheser 2,18).

Mehr dazu findest Du auch in unserem Artikel zu Himmelfahrt 2019:
Christi Himmelfahrt ist Deine Himmelfahrt
https://prophetenschule.org/2019/05/30/christi-himmelfahrt-ist-deine-himmelfahrt/

In diesem Artikel (Himmelfahrt 2020) geht es schwerpunktmäßig um eine prophetische Botschaft, die wir in unserer Prophetie für 2019: „Zeit im Zelt“ veröffentlicht haben. In diesem Artikel findest Du diese Botschaft mit Ergänzungen und praktischen Hinweisen.

In unserer Prophetie für 2019 findest Du auch eine geführte geistliche bzw. prophetische Übung, bei der Du Jesus Christus im Zelt begegnen kannst. Daraus haben wir später noch eine erweiterte und längere Übung erstellt. Die Version 2 enthält außerdem zusätzliche Lehre und weiterführende Links:
Prophetische Übung: Jesus im Zelt begegnen (Version 2)
https://prophetenschule.org/2020/02/16/prophetische-uebung-jesus-im-zelt-begegnen-version-2/

Nun zur Botschaft:

Prophetische Botschaft: „Die Tür ist offen“

Gott uns mehrfach gezeigt, dass dies eine der wichtigsten prophetischen Botschaften ist:

„Die Tür ist offen!“

Die Tür zu Gott und zu Seinem geistlichen Reich ist für Gottes Kinder immer offen. Wir haben durch Jesus Werk am Kreuz und durch Sein Blut immer freien Zugang zum Vater (siehe Epheser 2,18).

Die Tür finden wir z.B. in der Offenbarung, wo Johannes eine offene Tür und danach den Thronraum Gottes sah:

„Nach diesem schaute ich, und siehe, eine Tür war geöffnet im Himmel; und die erste Stimme, die ich gleich einer Posaune mit mir reden gehört hatte, sprach: Komm hier herauf, und ich will dir zeigen, was nach diesem geschehen muss!
Und sogleich war ich im Geist; und siehe, ein Thron stand im Himmel“
(aus Offenbarung 4,1-2 SLT)

Der Vater ruft uns zu: „Ihr dürft zu Mir reinkommen und ihr sollt zu Mir reinkommen.“ Er ruft uns. Der himmlische Vater gibt uns die Erlaubnis, Ihn zu besuchen in Seinem Reich. Jesus hat den Weg für uns bereitet, damit wir auch kommen KÖNNEN. Dazu zwei Bibelverse (Hebräer 6,19-20 SLT):

„Diese [Hoffnung] halten wir fest als einen sicheren und festen Anker der Seele, der auch hineinreicht ins Innere, hinter den Vorhang,
wohin Jesus als Vorläufer für uns eingegangen ist, der Hoherpriester in Ewigkeit geworden ist nach der Weise Melchisedeks.“

Jeder, der durch Jesus‘ Werk am Kreuz als Kind Gottes von Neuem geboren wurde, darf und kann auch direkt zum Vater kommen. Im Geist und durch den Geist. Der Vorhang ist zerrissen. Genaugenommen sind wir mit unserem Geist schon dort. Das finden wir in Epheser 2,6 (SLT):

„und hat uns mitauferweckt und mitversetzt in die himmlischen [Regionen] in Christus Jesus“

Jesus ist die Tür, das finden wir in Johannes 10,9 (SLT):

„Ich bin die Tür. Wenn jemand durch mich hineingeht, wird er gerettet werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden.“

Und Jesus ist der Weg zum Vater:

„Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich!“
(Johannes 14,6 SLT)

Praktisch:

Wir möchten Dir an dieser Stelle nur ein paar Hinweise geben. Es ist wichtig, dass Du lernst, im Glauben selber zum Thron Gottes hinzuzutreten. Dabei geht es nicht um eine starre Technik und auch nicht darum, dass wir (oder jemand anderes) Dich dort sozusagen hineinführen müssen. Auch wenn manche Techniken und auch geführte Übungen hilfreich sein können, geht es hier um einen sehr freien und direkten Zugang. Jesus Christus und der Heilige Geist leiten und lehren Dich persönlich. Trete also frei und mutig hinzu zum Thron der Gnade (siehe dazu Hebräer 4,16).

Wichtig ist, dass Du das für Dich angenommen hast, was Jesus am Kreuz für Dich getan hat. Mehr dazu findest Du hier:
Jesus persönlich erleben!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Zum Reingehen kannst Du Dir beispielsweise bewusst vorstellen, dass Du in den Geist gehst. Vielleicht magst Du Dir auch eine Tür vorstellen, und wie Du innerlich einen Schritt durch diese Tür hindurch machst und in der geistlichen Welt ankommst.

Wenn Du magst, kannst Du Dir auch vorstellen, wie Du willentlich durch den Vorhang im Geist zu Gottes Thron hinzutrittst.

Nimm Dir bitte immer wieder Zeit, das zu üben. In den verlinkten Artikeln findest Du viel Input, viele Bibelstellen und auch ausführliche, praktische Übungen zu diesem Thema.

Hilfreiche und weiterführende Links:

Wichtig ist, dass Du das für Dich angenommen hast, was Jesus am Kreuz für Dich getan hat. Mehr dazu findest Du hier:
Jesus persönlich erleben!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Um die Fülle des Heiligen Geistes zu erleben ist es wichtig, dass Du die Taufe im Heiligen Geist empfangen hast. Hier findest Du mehr zur Geistestaufe und auch ein Gebet, das Dir hilft die Taufe im Heiligen Geist zu empfangen:
https://prophetenschule.org/geistestaufe-sprachengebet/

Himmelfahrt 2019: Ein Artikel über Deinen Zugang zum himmlischen Thronraum:
Christi Himmelfahrt ist Deine Himmelfahrt
https://prophetenschule.org/2019/05/30/christi-himmelfahrt-ist-deine-himmelfahrt/

Mehr über das Thema „Begegnung mit Gott im Zelt“ darüber, wie Du Jesus direkt begegnen und Zeit mit Ihm verbringen kannst findest Du hier:
Prophetie für 2019: „Zeit im Zelt“
https://prophetenschule.org/2019/12/12/prophetie-fuer-2019/

Hier findest Du zwei ausführliche, geführte Übungen, die Dir helfen, eine Begegnung mit Jesus „im Zelt“ zu haben:
Prophetische Übung: Jesus im Zelt begegnen (Version 1, Ausschnitt aus der Prophetie für 2019)
https://prophetenschule.org/2020/01/28/prophetische-uebung-jesus-im-zelt-begegnen-version-1/
Prophetische Übung: Jesus im Zelt begegnen (Version 2, erweiterte und längere Übung und mehr Lehre und Links in der Einleitung)
https://prophetenschule.org/2020/02/16/prophetische-uebung-jesus-im-zelt-begegnen-version-2/

Erlebe Gottes Liebe für Dich persönlich (Meditation)
https://prophetenschule.org/2011/04/21/agape-die-groste-form-der-liebe/

Weitere Hinweise zu praktischen, geistlichen Übungen bzw. zum Thema „in den Geist gehen“ findest Du hier:
Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen unserer Internetseite
https://prophetenschule.org/2013/07/29/hinweise-zu-den-christlichen-meditationen-und-phantasiereisen/

Verschiedene geistliche Übungen findest Du hier zusammengestellt:
Phantasiereisen/Fantasiereisen und Meditation/Meditationen (mp3 Downloads, kostenlose Audiodateien)
https://prophetenschule.org/phantasiereisen-meditationen-kostenlose-mp3-downloads/

Links zum Thema Vatertag:

Prophetische Botschaft für Menschen am Vatertag:
https://prophetenschule.org/2014/05/29/prophetische-botschaft-fur-menschen-am-vatertag/

Der Liebesbrief des Vaters (Ein Video zum Vatertag):
https://prophetenschule.org/2014/05/29/der-liebesbrief-des-vaters-ein-video-zum-vatertag/

Kreative Anregungen für den Vatertag:
https://prophetenschule.org/2014/05/22/kreative-anregungen-fur-den-vatertag/

Dein Zugang zum Himmlischen Vater

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Prophetische Botschaft für Menschen am Vatertag

Herzen Offener Himmel

Heute, am 29.05., ist der „Vatertag“ oder auch „Christi Himmelfahrt“.

Ich finde es interessant, dass diese beiden Feiertage zusammenfallen, denn es ergibt sich daraus ein interessanter Zusammenhang:

Bei Seiner Himmelfahrt ging Jesus zurück zu Seinem himmlischen Vater – dem perfekten Vater. Dem „Vater der Väter“…

Und viele Menschen sehnen sich am Vatertag nach so einem „perfekten Vater“, der immer für sie da ist. Viele haben Vaterwunden, weil ihre Väter große oder kleinere Fehler gemacht haben.

Ich empfinde ganz deutlich, dass Gott gerade heute am Vatertag die Herzen dieser Menschen erreichen möchte.

Vielleicht bist Du ja ein verlorener Sohn oder eine verlorene Tochter… Die eigentlich nicht (mehr?) an Gott glaubt…
Ich habe beim Schreiben den Eindruck, dass das hier jemand liest, der sich von Seinem himmlischen Vater abgewendet hat.
Und ich empfinde auch, dass hier Einige sind, die nun denken: „Ach, diese Botschaft trifft auf so viele Menschen zu… Das ist nichts Besonderes für mich.“ – Aber weißt Du, dass Du für Gott etwas Besonderes bist?

Und an dieser Stelle empfinde ich, dass Er Dir antworten möchte:
(Worte spontan niedergeschrieben)

„Mein Kind,
selbst wenn Du er einzigste Mensch wärst, der verloren gegangen ist… so würde ich mich trotzdem auf die Suche nach Dir machen. Für mich bist Du kein unscheinbares Sandkorn am Strand. Oh Nein! Für mich stichst Du hervor aus der Menge. Jeder Einzelne ist für mich kostbar! Ich habe selbst die Haare auf Deinem Kopf alle gezählt; ich weiß, wann Du aufstehst und wann Du Dich niederlegst… Ich kenne alle Deine Wege. Ich weiß, in welcher Situation Du gerade jetzt bist – und ich möchte Dir helfen. Ergreife meine Hand! Ich will Dich herausziehen aus dem Schmutz, aus dem Schlamm, in den Du hineingefallen bist. Glaube nicht, dass ich Dich deshalb verdamme. Nein, ich will Dich wieder auf einen festen Felsen stellen! Der Felsen ist Jesus und auf IHM findest Du den Halt, nach dem Du Dich sehnst!
Ich sehe jetzt auch Deine Tränen, auch die ungeweinten, die tief in Dir sind. Unter Dornen von Verbitterung und Groll, liegen sie, Deine ungeweinten Tränen. Aus dem Grund ringst Du nach Luft, nach Atem, nach Freiheit. Du sehnst Dich danach, dass Dich jemand befreit. Wie Dornröschen von einem Prinzen befreit zu werden.
Mein Sohn, Jesus, ist Dein Befreier. Lass Ihn hinein in Dein Herz und es von den Dornen befreien! Lass es zu, dass Er Dein Herz mit unserer Liebe ausfüllt. Ich liebe Dich, genauso wie ich Jesus liebe. Tauche ein in die Gemeinschaft mit uns und Du wirst nie wieder der/dieselbe sein.
Komm in meinen Frieden, in meine Arme. Ruhe Dich aus, tanke neue Kraft. Ich gebe Dir einen Frieden, der allen Verstand übersteigt. Ich gebe Dir Ruhe in dieser hektischen Zeit.“

Egal in welcher Situation Du gerade bist:
Keine Situation ist zu auswegslos oder Du dunkel, dass Gott Dich nicht erreichen könnte.

Doch Du kannst Dich entscheiden:
Willst Du zu Ihm beten (mit Ihm sprechen) und ganz vertrauensvoll wie ein kleines Kind zu Ihm kommen..?

Vielleicht kennst Du das Gleichnis vom verlorenen Sohn, das Jesus einmal erzählt hat. Die Gleichnisse von Jesus sind kurze lehrreiche Geschichten, anhand denen Er geistliche Zusammenhänge kinderleicht erklärt.

Im Gleichnis vom verlorenen Sohn (s. Lukas 15, 11-32) geht es um zwei Söhne, die bei ihrem Vater wohnen. Eines Tages will der eine Sohn weggehen und verlangt sein Erbe. Der Vater lässt ihn ziehen (denn auch unser himmlischer Vater hat uns einen freien Willen gegeben!) Und der Sohn geht fort und verprasst sein ganzes Erbe… Schließlich ist er so weit unten, dass er bei den Schweinen landet und aus ihrem Trog essen will, doch nicht mal das darf er.

Er bereut es, dass er den Reichtum und das Zuhause Seines Vaters verlassen hat. Aber jetzt ist er einem Punkt, an dem leider so viele Menschen mit ihrer Schuld sind und an dem Punkt nicht weitergehen: Er fühlt sich unwürdig. Er fühlt sich so verdammt, dass er sich nicht traut, zu seinem Vater zurück zu gehen!
Aber dann nimmt er sich endlich einen Ruck und macht sich auf den Weg… Und als er in die Richtung des Hauses kommt, da steht schon sein Vater und WARTET auf ihn! – Aber nicht etwa mit einer Rute, sondern mit offenen Armen… Das Herz des Vaters beginnt schneller zu schlagen, Tränen fließen an seinen Wangen herunter… Und bestimmt ruft er ihm laut zu: ‚Mein Sohn ist zurück gekehrt!!!‘

Und in dem Gleichnis endet es damit, dass der Vater ein FEST veranstaltet, dem Sohn ein neues Gewand und einen Ring gibt… Und der andere Sohn neidisch reagiert, weil er wohl auch vergessen hat, was GNADE wirklich bedeutet.
Das ganze Gleichnis kannst Du auch hier online lesen: –>Zum Gleichnis<–

Willst Du Dir nicht auch ein Herz fassen und zurück gehen zu Deinem himmlischen Vater?

Die, die zu Ihm kommen, wird Er nicht wegstoßen… Doch es liegt an Dir, ob Du zu Ihm zurück kommst. Gehst Du auf Ihn zu und bittest Ihn um Seine Hilfe – oder bleibst Du in der Situation und versuchst es aus eigener Kraft, Dich irgendwie durchzuschlagen?

Ich sage nicht, dass alle Umstände plötzlich besser werden. Aber Gott möchte Dich mit Seiner Liebe erreichen und darin zu Dir persönlich sprechen. Er möchte Dir SEINEN Rat geben und auf Dein Gebet antworten.

Und falls Du bisher noch nie mit dem himmlischen Vater gesprochen hast: Mach es doch mal… Sag Ihm alles, was Dich bedrückt. Komm so zu Ihm, wie Du bist.

Außerdem möchte ich Dir hier ein Video von mir empfehlen, in dem ich Dir erkläre, wie Du eine dauerhafte Beziehung zu Gott eingehen und für immer Sein Kind werden kannst. Dieses Video kann Dein Leben für immer verändern:

(Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=3iHvfsNOOQU )

Falls Du gerade an Gottes Liebe zu Dir zweifelst, möchte ich Dir hier ein ermutigendes Foto weitergeben:

Gott sagt: „Du gefällst mir!“

Gott liebt Dich – nicht wegen Deiner Leistung, sondern wegen Dir selbst. Du kannst Dir Seine Liebe nicht verdienen. Und Gottes Liebe wird nicht weniger, wenn Du mal nichts leistest.

Dazu möchte ich Dir noch ein Foto zeigen, das ich vor ca. zwei Wochen gemacht habe.
Ich saß vor dem Laptop und dachte über ein Projekt nach, bei dem ich nicht weiterkam… Da sah ich aus dem Fenster – nichts ahnend – und traute meinen Augen kaum: Am Himmel war eine Wolkenformation, die wie die „Gefällt mir-Facebook-Hand“ aussah! (siehe Bilder)
Es war echt lustig und natürlich wollte ich das sofort fotografieren… Leider fand ich meine Digitalkamera nicht sofort und nach einer Weile war die Wolkenformation schon verschwunden. „Schade“, dachte ich. Aber da sah ich plötzlich, wie eine andere, NEUE „Hand-Wolkenformation“ an einer anderen Stelle am Himmel auftauchte!

Hier das Foto davon:

Gefällt mir Hand Himmel3

Es kam in einem Moment, in dem ich überhaupt nicht damit gerechnet hatte.

Vielleicht geht es Dir ja auch so? Vielleicht hättest Du auch nicht damit gerechnet, dass Du gerade heute und hier ein Zeichen von Gott bekommst..?


 Weitere Anregungen zum Vatertag:

Hier findest Du einen Artikel zu Thema Himmelfahrt:
Christi Himmelfahrt ist Deine Himmelfahrt

Eine Übersicht mit vielen Beiträgen zum Thema unter:
Kreative Anregungen für den Vatertag


Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , | 5 Kommentare

Punchinello – Du bist einmalig! (Geschichte und Film)

Wem kommt das bekannt vor? Entweder als Opfer oder als Täter…
Eine Geschichte, die sich viel mehr an uns Erwachsene richtet, nicht nur an Kinder…

Hinweise:
Die Geschichte stammt vom Autoren Max Lucado. Wir sind am Umsatz der DVD oder Werbung für den Film, der Geschichte, des Buches etc. NICHT beteiligt.

Alle Rechte des Films (z.B. von DVD und Trailer) und der Geschichte liegen bei den Machern des Films und dem Autoren oder Verlag des Buches.

Die folgende Geschichte ist nicht die originale Erzählung aus dem Buch, sondern eine kurze Nacherzählung:

Hier eine eigene Beschreibung zum Film und zur Geschichte:

Bilder: Screenshots aus dem Zeichentrickfilm „Du bist einmalig!“, siehe unten aufgeführte Links zum Film.

Den ganzen Tag machen die Wemmicks das Gleiche: Sie geben einander Sticker.

Die Wemmicks

Die Schönen und Talentierten bekommen goldene Sterne…

und die weniger Geschickten und Tollpatschigen bekommen graue Punkte.

Die Wemmicks2

Aber was macht unseren WERT wirklich aus? Ist es wirklich die Leistung?Die Wemmicks3

 

Punchinello erfährt seinen wahren Wert, als er dem begegnet, der ihn geschaffen hat. Nur Er, der Holzschnitzer Eli, kann ihm zeigen, wer er wirklich ist.

Punchinello und Eli2

Genau so will uns JESUS frei machen von dem menschlichen Spiel von „Lob und Kritik“. Denn was JESUS über Dich sagt, das ist die Wahrheit! Und JESUS selbst sagt:

„Ich bin die Wahrheit!“
(vgl. Joh 14, 6)

„und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen!“
(Joh 8, 32)

„Wenn euch nun der Sohn frei machen wird, so seid ihr wirklich frei.“
(Joh 8, 36)

Allein die göttliche Wahrheit macht wirklich frei. Nicht nur frei von Sünde, sondern auch frei von den widersprüchlichen Meinungen anderer Menschen. Denn was JESUS über Dich sagt, das ist die Wahrheit und diese Wahrheit macht Dich frei.

„Aber der Herr sprach zu Samuel:
Schaue nicht auf sein Aussehen, noch auf seinen hohen Wuchs, denn ich habe ihn verworfen!
Denn [der Herr] sieht nicht auf das, worauf der Mensch sieht;
denn der Mensch sieht auf das, was vor Augen ist,
der Herr aber sieht das Herz an!“
(1. Samuel 16, 7)

Gott findet, DU bist einmalig!   

Punchinello und Eli 

Sprich doch heute mit Ihm von Angesicht zu Angesicht…

Lass Dir sagen, wer Du für IHN bist…

Lass Seine Wahrheit Dein Herz berühren…

Punchinello und Eli3

… und werde FREI von den Lügen!

Denn JESUS gibt Dir Bestätigung und Anerkennung, so dass Du sie nicht von Menschen brauchst..!

Als Zeichentrickfilm:

Den Film gibt es als DVD: Hier klicken (Weiterleitung auf Amazon)
Und hier 3 weitere DVDs von Max Lucado: Hier klicken (Weiterleitung auf Amazon)

(Wir sind am Umsatz NICHT beteiligt.)


Weitere Versionen von der Geschichte:

Die folgenden Videos stammen NICHT von uns, sondern sind von verschiedenen YouTube-Kanälen.

Als Theaterstück:

Als Erzählung:

Als Buch:

Die Geschichte von Punchinello „Du bist einmalig“ stammt von Max Lucado.

–> Hier zum Buch <– 

„Wunderschöne Geschichte über ein kleines Volk von Holzpuppen, das das Leben nach eigenen Regeln gestaltet und ihren Schöpfer, den Holzschnitzer, mißachtet. Doch er läßt sich finden und wer zu ihm kommt und ihn kennenlernt, erfährt wirkliches Lebensglück!
Liebevoll macht Max Lucado in diesem Gleichnis deutlich, dass der Wert eines Menschen nicht von anderen Menschen bestimmt wird, sondern von seinem Schöpfer und wie wichtig es ist, sich darin nicht von anderen beeinflussen und lenken zu lassen.“

———————–

Hast Du Jesus schon bewusst Dein Leben übergeben?
Falls nicht oder Du Dir darüber nicht sicher bist, schau Dir doch bitte mal das 1. Video auf dieser Seite an an: JESUS persönlich erleben!
Das ist die wichtigste Entscheidung Deines Lebens! Bitte nimm Dir dazu auch noch Zeit… Es ist kein Zufall, dass Du heute auf dieser Seite gelandet bist. Es gibt keine Zufälle…

———————–

Weiteres zum Thema:

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , , , , , | 2 Kommentare

Entdeckungsreise in das Vaterherz Gottes (Meditation, Phantasiereise/Fantasiereise)

 31:14 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Michelangelo_Gottes Hände_Gott liebt Dich

Diese Übung kann Dir helfen, zur Ruhe zu kommen und dabei Gottes Stimme persönlich zu hören.

Ich möchte von dem Inhalt nicht zu viel verraten… Ansonsten fehlt die Überraschung und Spontanität. Nur noch so viel:

Beschreibung:

Komm auf eine Entdeckungsreise in das Vaterherz Gottes…

Wo Dich der himmlische Vater mit offenen Armen sehnsüchtig erwartet…

Wo Dich bedingungslose Liebe und Annahme einhüllt…

Wo göttliche Liebe in Dein hungriges Herz fließen und es heilen möchte…

Und wo all Dein geistiger Hunger endlich gestillt wird!

Bist Du bereit, dem lebendigen Gott (ganz neu) zu begegnen?

Dann lass diese Audioaufnahme in einem ruhigen Moment auf Dich wirken… Lehne Dich zurück, entspanne Dich und begegne Deinem Gott. Lass Dich von JESUS an der Hand hinein in das Herz des Vaters bzw. darin umher führen. Er erwartet Dich persönlich. Er wartet auf DICH !

In Kolosser 3, 3 heißt es:

„denn ihr seid gestorben, und euer Leben ist verborgen mit dem Christus in Gott.“

Das bedeutet: Wenn Du JESUS bereits Dein Leben übergeben hast, dann wurdest Du in das Vaterherz Gottes hineingesetzt. Du bist mit JESUS im Vaterherzen!

Falls Du JESUS noch nicht Dein Leben übergeben hast, kannst Du Dir trotzdem gerne die Audiodatei anhören. Bitte JESUS, dass Er Dir begegnet – Glaub mir, Er wird es gerne tun. Er wird Dich gerne schmecken lassen, wie Er ist, denn es heißt in Psalm 34, 9:

“ Schmeckt und seht, wie freundlich der Herr ist;
wohl dem, der auf ihn traut!“

 In der Aufnahme gibt es zunächst einen Vorspann von ca. 16 Min. mit weiteren Hinweisen, was während dem Anhören zu beachten ist. Bitte höre Dir den Vorspann an, damit die Übung effektiv für Dich ist.

Den Vorspann gibt es übrigens auch in Textform: „Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen“.

Weitere Hinweise auch im Artikel „Hinweise zu den prophetischen Übungen“.

Die Erzählung möchte ich hier nicht als Text veröffentlichen, damit Du die Aufnahme ganz spontan auf Dich wirken lassen kannst.

Als Video:
(Audiodatei gibt es oben am Artikel-Anfang zum Downloaden)


Meine eigenen Erfahrungen mit dieser Übung:

 Hier möchte ich Dir erzählen, was ich selbst mit dieser Meditation erlebt habe. Bitte lies diese Zeilen noch nicht, wenn Du die Meditation selbst noch nicht angehört hast! Damit Du Dich nicht beeinflussen lässt.

 Lies also bitte erst weiter, nachdem Du die Aufnahme selbst angehört hast!

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Über den Bibelvers aus Kolosser 3, 3 und über andere Bibelstellen, die die Einheit mit Gott beschreiben, habe ich schon öfters meditiert. Es begeistert mich immer wieder aufs Neue, dass Gott uns so nah ist! Wer Jesus sein Leben übergeben hat, in dem hat ER Wohnung gemacht und uns gleichzeitig an himmlische Orte versetzt (vgl. Epheser 2, 6).

Früher hatte ich lange Zeit ein falsches Gottesbild von einem fernen Gott, den man eher schwer erreichen kann. Nach und nach wurde ich davon befreit und erfuhr Gottes Liebe auf eine Art, die allen Verstand übersteigt: Gott goss Seine Liebe so stark in meinem Herzen aus, dass mir die Worte fielen und ich nur vor Ihm in Seiner Gegenwart lag und „trank“… Er hat viele Wunden, besonders „Vaterwunden“ geheilt. Unser Gott ist wunderbar! Er ist der beste Vater, den man sich vorstellen kann.

Genau diese Erfahrungen, die man mit dem Herzen macht, wünsche ich jedem Zuhörer.

 

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?

Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?

Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.
Es gibt auch ein älteres YouTube-Video ohne Vorspann)

Du kannst einen öffentlichen Kommentar schreiben über das, was Du während der Übung erlebt hast. Das kann für andere hilfreich und ermutigend sein, wenn ihnen GOTT ähnlich begegnet ist. Außerdem machen Zeugnisse immer Mut und ermutigen auch Nichtgläubige, sich nach dem lebendigen GOTT auszustrecken.

Ist Dir Gott begegnet, obwohl Du Ihn bisher aus Deinem Leben herausgehalten hattest..? Dann hat Er Dir einen Vorgeschmack gegeben, wie es ist, Sein Kind zu sein und Seine Liebe zu genießen…

Dazu eine wichtige Frage an Dich: Hast Du JESUS schon bewusst Dein Leben übergeben? Falls nicht oder Du Dir unsicher darüber bist, schau Dir bitte das 1. Video auf dieser Seite an: „JESUS persönlich erleben“ (Lebensübergabe und Nachfolge).

 

Hilfen zum Prüfen von prophetischen Eindrücken:

Während der Aufnahme hast Du verschiedene Eindrücke empfangen. Jetzt ist es wichtig, diese auch zu unterscheiden.

Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.
Über Symbolik von Gegenständen, Farben und ähnlichem findest Du hier einen Artikel.

Weitere Aufnahmen

 Weitere Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen findest Du hier.

Audiodateien zu verschiedenen Themen findest Du in den Artikel-Downloads und in den Musik-Downloads.

 

Die christlichen Meditationen und Phantasiereisen/Fantasiereisen eignen sich für…

  • …einen Hauskreis
  • …einen Bibelkreis
  • …eine Gebetsgruppe
  • …prophetische Traingsabende/treffen
  • …den Gottesdienst
  • …sonstige Treffen mit anderen Christen, die Interesse am Prophetischen haben
  • …Dich selbst (z.B. in der Gebetszeit), wenn Du Gottes Stimme persönlich und für andere hören möchtest
  • Aber auch für andere Bereiche:
    Zum Beispiel in der Schule im Religionsunterricht oder Schülerbibelkreis (SBK),
    auf der Arbeit in der Pause,
    in einer Kirche,
    in der Haft,
    im Krankenhaus,
    im Altenheim,…
    Denn Gott liebt jeden einzelnen Menschen und möchte Jedem gerne begegnen (vgl. Johannes 3, 16-18; 2. Petrus 3, 9).

—————–

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahmen: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.


Nachtrag

Über die „Braut Jesu“:

Über die „Braut Jesu“, die jeder Gläubige ist, jeder, der Jesus angenommen hat.
Wir wollen diese Lehreinheit hier empfehlen, die wir im Jahr 2017 dazu im Rahmen der Jahresprophetie geschrieben hatten. Die Botschaft ist sehr ausführlich und praktisch zum Thema „Braut Jesu“ und daher noch immer hilfreich:

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , | Ein Kommentar

Erlebe Gottes Liebe für Dich persönlich (Meditation)

 40:48 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

In der Audiodatei und im Video hast Du die Möglichkeit, Gottes Liebe ganz persönlich zu erfahren.

Die ersten ca. 10 Minuten sind zugesprochene Worte – darüber, was wahre Liebe bedeutet. Anschließend gibt es ca. 30 Minuten Zeit, um sich persönlich von Gottes Liebe füllen zu lassen…

Höre es Dir in einem ruhigen Moment an. Öffne Dein Herz und lass Dich von Gottes Liebe füllen…

Ich wünsche Dir dabei eine gesegnete Zeit!

Agape Liebe

———————————-

Mehr dazu: siehe Artikel „Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen“.

Weitere Hinweise auch im Artikel „Hinweise zu den prophetischen Übungen“.

Musik in der Aufnahme: JESUS, Wonderful Saviour

——————-

Als Video:

Wie wirkt die Aufnahme auf Dich?
Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video.)

Als Text:

Nicht die Nägel
haben Jesus am Kreuz
festgehalten,

sondern Seine große
und tiefe Liebe zu uns.
 

Was ist „Liebe“ überhaupt?

 

PHILIA bedeutet die freundschaftliche Liebe

EROS meint die Liebe zwischen Mann und Frau.

Und AGAPE bezeichnet die göttliche Liebe, die Liebe Gottes.

PHILIA und EROS sind menschliche und unvollkommene Liebe, die oft an Bedingungen geknüpft ist: „Ich liebe Dich… wenn…“ oder „Ich liebe Dich… weil…“.

Die göttliche und vollkommene AGAPE-Liebe dagegen sagt: „ICH LIEBE DICH! PUNKT!“ Sie liebt – auch wenn nicht zurück geliebt wird. Sie liebt sogar dann, auch wenn ihre Liebe mit Füßen getreten wird. Diese Liebe ist verschwenderisch. Diese Liebe gab alles auf, nur um DICH zu gewinnen.

GOTT ist Liebe! ER ist die Liebe selbst in Person!

Er ist eifersüchtig, leidenschaftlich – ein verzehrendes Feuer. Er ist heilig und weil Er uns liebt, möchte Er auch, dass wir heilig sind und so leben! Das wird nur möglich durch JESUS. Durch IHN kann Seine Liebe durch uns hindurch fließen – zu anderen hin. Wir können niemals aus eigener Kraft mit der Agape-Liebe lieben, doch durch IHN in uns wird es möglich! ER möchte durch uns hindurch fließen!

JESUS, der VATER und der HEILIGE GEIST sind EINS und sind die Agape-Liebe in Person.

Diese Liebe ist nicht abgehoben oder abstrakt. Nein, diese Liebe kam in diese Welt durch JESUS – Menschen durften die Liebe in Person anfassen, hören, sehen und Seine Kraft spürbar erleben. Durch JESU Liebe (die Er durch und durch ist), wurden Menschenleben schlagartig verändert: Menschen, die andere schon aufgegeben hatten… Menschen, die so verachtet waren, dass andere sie noch nicht einmal ansehen wollten… Menschen, vor denen wir vermutlch die Straßenseite gewechselt hätten…

Doch was tut JESUS? –

ER kommt direkt auf diese Menschen zu! ER ruft sie, Er ruft sie bei ihrem NAMEN! Er sieht in ihr Herz – Er sieht die verborgenen Sehnsüchte, den ungestillten Hunger, die vielen Fragen und auch ihre Ängste und ihre Süchte, ihre Macken und Sünden… Doch obwohl Er ALL DAS sieht, sieht JESUS nicht weg! Nein, ER ruft weiter nach ihnen!

ER RUFT:

»Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu heilen, die zerbrochenen Herzens sind, Gefangenen Befreiung zu verkünden und den Blinden, daß sie wieder sehend werden, Zerschlagene in Freiheit zu setzen, um zu verkündigen das angenehme Jahr des Herrn.«

(Lukas 4, 18-19)

JESUS hat alles für DICH hingegeben. ER gab sich selbst für Dich hin, am Kreuz. Um DICH zu gewinnen!

Hier noch ein paar prophetische Worte, die mir JESUS am 19.03.2011 gab:

Bitte verachte nicht meine Liebe…

Ich liebe Dich. Kind, ich liebe Dich. Immer.

Auch wenn Du es nicht spürst, liebe ich Dich.

Sieh auf mich.

Sieh auf meine Liebe.

Nimm meine Liebe.

Trink von meiner Liebe.

Genieße sie.

Berausche Dich an ihr.

Die Welt berauscht sich an so vielem (Drogen, Sex, Alkohol…).

Warum berauscht sie sich nicht an meiner Liebe?

Aber sie tritt meine Liebe mit Füßen.

Mit Füßen! Sie verachtet meine Liebe!

Ich will diese Welt doch beschenken mit meiner Liebe!

Ich will meinen Geist ausgießen!

Mein Geist ist der Geist der Liebe!

Er ist keine Liebe,

wie die Welt sie kennt.

Diese Welt kennt keine Liebe.

Denn ich bin die Liebe!

Diese Welt kennt keine Liebe,

so wie sie auch mich nicht kennt.

Sie suchen Liebe an anderen Orten,

anderen Quellen.

Nur nicht an der wahren Quelle.

Die Quelle der Liebe bin ich.

Kommt her, alle, die ihr durstig seid!

Kommt zu den Wassern meiner Liebe!

Kommt und trinkt!

Wer zu mir kommt,

den wird nie wieder dürsten.

Komm und trinke.

Trinke vom Strom meiner Gnade und Liebe.

Ich gebe von meiner Liebe dem,

der mich darum bittet, aus Gnade.

Ich liebe Dich und habe Dich schon immer geliebt.

Schon vor Grundlegung der Welt an…

– JESUS

[Hier gibt es in der Audiodatei und im Video ca. 30 Minuten Zeit, um sich persönlich nach Gottes Liebe auszustrecken.]

Willst Du JESUS nicht auch bewusst Dein Leben übergeben?

Dann schau Dir doch bitte mal diese Seite an: “JESUS persönlich erleben”
(über Lebensübergabe und Nachfolge)!


 

Nachtrag

Über die „Braut Jesu“:

Über die „Braut Jesu“, die jeder Gläubige ist, jeder, der Jesus angenommen hat.
Wir wollen diese Lehreinheit hier empfehlen, die wir im Jahr 2017 dazu im Rahmen der Jahresprophetie geschrieben hatten. Die Botschaft ist sehr ausführlich und praktisch zum Thema „Braut Jesu“ und daher noch immer hilfreich:

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , | 4 Kommentare

Zum Valentinstag: Die größte Liebe

 

 ♥ „Dein göttlicher Valentin“

Jemand mag für Dich an diesem Tag ein Liebeslied singen, aber Gott singt für Dich das schönste Liebeslied des Universums…

„Der Herr, dein Gott, ist in deiner Mitte, ein Held, der rettet; er wird sich über dich freuen mit Wonne, er wird still sein in seiner Liebe, er wird über dich jubelnd frohlocken.“
(Zephanja 3,17)

Ein „Valentin“ mag Dir Blumen schenken, aber Gott schenkt Dir die schönste Rose von allen. Jesus.

„Ich bin eine Rose von Scharon, eine Lilie der Täler.“
(Hoheslied 2,1)

Ein „Valentin“ mag Dir Schokolade schenken, aber Gott versorgt Dich mit etwas viel süßerem, Seinem Wort.

„Wie süß ist dein Wort meinem Gaumen, mehr als Honig meinem Mund!“
(Psalm 119, 103)

Ein „Valentin“ mag Dich ein Leben lang lieben, aber Gott liebte Dich schon bevor Du geboren wurdest und wird Dich immer lieben.

„Von ferne her ist mir der Herr erschienen: Mit ewiger Liebe habe ich dich geliebt; darum habe ich dich zu mir gezogen aus lauter Gnade.“
(Jeremia 31,3)

Ich bete, dass Du mit der wunderbaren Liebe Gottes gesegnet bist an diesem Valentinstag!

Rosenblüte 

(Text übersetzt von mir. Das Original auf Englisch findest Du in diesem Video:–>DaySpring E-Cards<–)

Eines darf nicht fehlen: Die größte Liebe aller Zeiten, die uns in JESUS begegnet! Seine Liebe bleibt, wenn alles andere vergeht… ER ist treu und Er liebt Dich!!!

Gott selbst ist die Liebe in Person, ja sogar noch mehr:

*+~~~~Er IST die Liebe!~~~~+*

Wahre Liebe von JESUS

„Und wir haben die Liebe erkannt und geglaubt, die Gott zu uns hat. Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.“
(1.Joh.4,16)


„Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.“
(Johannes 3,16)


♥ Glaube der Liebe (=Gott) ! ♥

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Er sieht in unser Herz

 01:50 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

28.01.2011

Der himmlische Vater hielt mit beiden Händen mein Herz vor sich und sah hinein.

Er betrachtete es mit Liebe und wendete es dabei hin und her. Es sah aus wie Glas oder ein Diamant und hatte verschiedene Facetten. Es hat mich gewundert, dass mein Herz so weiß bzw. rein und klar aussieht. Aber es ist Seine Gnade! ER hat es reingewaschen durch Sein Blut.

Ich spürte Seinen Blick in meinem Herzen. Seine Augen durchdringen alles. Er sieht in unser HERZ – und somit auch unsere Motive. Er sieht, wie wir es meinen.

Und ich will euch ein neues Herz und einen neuen Geist in euch geben und will das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben.“ (Hesekiel 36, 26)


———-

Julia Berndt

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was „Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.


Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Gott ist schön wie ein Sonnenaufgang… ♥ (Lied)

(Text+Musik: „Weich wie ein Kuscheltier“ Copyright Kristian Reschke) 

Ein ganz besonderes Liebeslied:

 
♥ GOTT ICH LIEBE DICH!!! ♥


Mein Gott ist schön wie ein Sonnenaufgang
und stark wie ein Elefant.

Kann fliegen wie nur der Adler es tut
und funkelt wie ein Diamant.

Mein Gott ist mächtig wie die Tiefen der See
und weit wie der Horizont.

Kann alles tun, wann und wo er es will,
kennt jeden Mensch in jedem Land.

Gott ist weich wie ein Kuscheltier zu mir
-und süß wie Schokolade im Mund.

Ob ich nun springe oder geh‘,
ob ich nun laufe oder steh‘,

es bleibt wie es ist und wie es war,
Gott ist der absolute Megasuperstar! 

(Text+Musik: „Weich wie ein Kuscheltier“ Copyright Kristian Reschke)
Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

*Oceans from the Rain*

*Oceans from the Rain*
– wunderschönes Lobpreislied


….Zurücklehnen……. GOTT danken für Seine bedingungslose Liebe.
 



D A N K E
Liebeserklärung an Gott

Mein geliebter Gott,
Danke dass du mich zuerst geliebt hast
Danke für ALLES in meinem Leben.
Danke für das Gute, mit dem du mich segnest
und für das Schlechte, das mir zum Guten dienen soll.
Danke dass ich dir vertrauen kann und
Danke dass du mich nie enttäuschst
Danke dass du mich nicht aufgibst
Danke für deine Gnade und Geduld
Danke dass dein Weg immer der Beste ist und
Danke dass du mich führst
Danke für jede Sekunde, jede Minute, Stunde,…
danke für jeden Moment, den ich LEBEN darf
Danke dass ich dein Gedanke bin, einer von vielen und
danke dass ich trotzdem einmalig bin
Danke für jeden Menschen
Danke für jeden, der mein Leben kreuzt
Danke vor allem dass DU mein Leben gekreuzt hast
Danke dass du alles hingegeben hast, um meine Liebe zu gewinnen
Danke dass ich sie erwidern darf
Danke Gott,
ich liebe dich!

*Gott ist Liebe
und wer in der Liebe bleibt,
bleibt in Gott
und Gott in ihm*
(1.Johannes 4, 16)

 

GOTT SEGNE DICH! 

Julia

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.