Lass Dich vom Feind nicht einschüchtern!

 02:57 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

 28.07.2011

Abends, nach einem Tag voller Angriffe (seelisch + dämonisch) suchte ich Ruhe bei JESUS. Dann kamen mir die folgenden Gedanken…

Ich sah mich selbst auf einem Feld, wie im Krieg, stehen. Etwa 2 Meter von mir entfernt sah ich den Feind (Satan) stehen. Er hatte einige Pfeile (=Anklagen) und schoss damit immer und immer wieder auf mich. Ich hatte schon einige Pfeile in mir stecken und war stark verwundet. Doch was tat ich? Anstatt mich zu wehren, blieb ich regungslos stehen und erduldete die Pfeile. Mit gesenktem Kopf stand ich da – mit dem Blick auf die Pfeile (=Anklagen) und auf mich (=Seele) – anstatt auf JESUS zu sehen und Seine VOLLMACHT zu gebrauchen! Indem ich die Pfeile tolerierte, schien ich sie noch tiefer hineinzustecken – anstatt sie herauszuziehen.

Anschließend sah ich, wie ich wirklich handeln sollte:

Sobald ein Pfeil der Anklage im Anflug ist, muss ich ihn ABWEHREN! Wie? Mit dem Schild des Glaubens!

 „denn unser Kampf richtet sich nicht gegen Fleisch und Blut, sondern gegen die Herrschaften, gegen die Gewalten, gegen die Weltbeherrscher der Finsternis dieser Weltzeit, gegen die geistlichen [Mächte] der Bosheit in den himmlischen [Regionen].“ (Epheser 6, 12)

In JESU Wunden bin ich geheilt – nicht in meinen eigenen Wunden. Auch nicht in den Wunden, die mir andere oder der Feind zufügen (wollen). JESU Blut wäscht mich rein und in IHM bin ich rein!

„So unterwerft euch nun Gott! Widersteht dem Teufel, so flieht er von euch;“ (Jakobus 4, 7)

„Doch er wurde um unserer Übertretungen willen durchbohrt, wegen unserer Missetaten zerschlagen; die Strafe lag auf ihm, damit wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt worden.“ (Jesaja 53, 5)

 ———

Ähnlicher Artikel:

Weiteres zum Thema:

———-

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was „Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Lass Dich vom Feind nicht einschüchtern!

  1. Margreth

    Danke , liebe Julia ,,
    für diesen Text , er ist sehr ermutigend und hilfreich !
    Sei gesegnet und lieb gegrüßt Deine Margreth

  2. Danke, liebe Julia. Dieses Bild ist sehr hilfreich. Wie oft nehmen wir die Angriffe Satans, ohne uns abzuwehren. Wir sollten aktiv (und nicht passiv) gegen Satan kämpfen

    “ Rüstet euch gut für diesen Kampf! Die Wahrheit ist euer Gürtel und Gerechtigkeit euer Brustpanzer. *15 Macht euch auf den Weg, und verkündet überall die rettende Botschaft, dass Gott Frieden mit uns geschlossen hat. *16 Verteidigt euch mit dem Schild des Glaubens, an dem die Brandpfeile des Teufels wirkungslos abprallen. *17 [a]Die Gewissheit, dass euch Jesus Christus gerettet hat, ist euer Helm, der euch schützt. Und nehmt das Wort Gottes. Es ist das Schwert, das euch sein Geist gibt. “
    Epheser 6, 16

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.