Das Prophetische und die Ernte (einige Zusammenhänge)

Photo von Kornähren mit Text Das Prophetische und die Ernte (einige Zusammenhänge)

34 Min. [Download mp3] (Dateigröße: ca. 31 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

 

Das Prophetische und die Seelenernte hängen sehr eng zusammen. In diesem Artikel möchten wir auf einige Zusammenhänge kurz eingehen. Der Artikel enthält auch eine Übung für Dich persönlich oder für Eure Gruppe.
In diesem Dienst geht es darum, dass Menschen Jesus persönlich erleben und in ihrer Beziehung zu Ihm wachsen. Das bedeutet, dass Menschen gerettet werden und dass der Leib Christi gestärkt und zugerüstet wird. Christen finden Material, das ihnen dabei hilft, das Wirken des Heiligen Geistes in der Welt freizusetzen. Und dadurch kommen auch wieder Menschen in eine Begegnung mit dem Lebendigen Gott.
Das Prophetische und die Ernte hängen also zusammen.

Achtung: Im Video bzw. Audio sind einige spontane Sachen dazugekommen, die nicht im Artikel enthalten sind. Das sind tiefergehende Ausführungen zu manchen Abschnitten, Gebet (für Erfüllung durch den Heiligen Geist und Visionen, Führung etc.) und Zuspruch für die Zuhörer (zum Thema geistliche Kämpfen) und ein Impuls zu einer Übung zum letzten Abschnitt mit den Fragen (Nachsinnen über das Gleichnis mit den Talenten).

Wir möchten jetzt kurz auf eine Auswahl an Themenbereichen eingehen.

In der Endzeit muss es eine Endzeit-Ernte geben. Das Evangelium wird in aller Welt verkündigt werden vor dem Ende (siehe Matthäus 24,14). Die Vollzahl der Heiden muss eingehen (siehe Römer 11,25). Gott will, dass alle gerettet werden (1. Timotheus 2,4). Aber Gott respektiert den freien Willen der Menschen.
Prophetie befasst sich auch mit Zeiten, Entwicklungen und Gottes Plänen. Die Endzeit-Ernte ist ein zentraler Teil davon. Der Missionsauftrag an die Christen gilt auch heute noch.

Das Zeugnis von Jesus Christus ist der Geist der Prophetie (siehe Offenbarung 19,10). Prophetie und das Prophetische allgemein weisen also auf Jesus hin. Es ist ein Fingerzeig auf Jesus und eine Einladung in eine Begegnung und Beziehung zu Jesus, zum Vater und zum Heiligen Geist.

Jesus ist gekommen um das Verlorene zu suchen und zu retten (siehe Lukas 19,10). Wenn wir Ihm folgen und Seine Stimme hören, dann werden wir mit Ihm zusammen Menschen finden, die noch verloren sind. Das können übernatürlich von Gott geführte Begegnungen mit Menschen sein. Es bedeutet auch Geistleitung und Gottes Stimme hören im Alltag und in der Ernte-Arbeit.
Das kann auch sogenannte „prophetische Evangelisation“ sein oder die (geistgeleitete) Evangelisations-Methode der „Schatzsuche im Erntefeld“.

Der 5-fältige Dienst, zu dem auch Propheten gehören, bringt den Leib Christi zur Reife, damit die Christen das Werk des Dienstes verrichten können (siehe Epheser 4,11-16). Die Ernte ist ein zentraler Teil vom Werk des Dienstes im Reich Gottes.

Jesus sieht die Ernte dort, wo wir es mit unseren menschlichen bzw. natürlichen Augen und Denken nicht sehen bzw. nicht erkennen können. Jesus sieht die reife Ernte, auch da wo manche Menschen vielleicht sagen „Es ist keine Erntezeit, wir können hier und jetzt noch nichts ernten.“ (siehe dazu Johannes 4,35).
Wir bezeichnen das als „prophetischer Blick auf die Ernte.

Im Missionsauftrag (siehe Markus 16,15ff.) sendet Jesus die Christen aus, das Evangelium in der Welt zu verbreiten. Und das auch mit Zeichen, die nur durch das Wirken des Heiligen Geistes passieren können. Dazu müssen sie vorher die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, also die Geistestaufe (siehe Lukas 24,49 und Apostelgeschichte 2).
Ein Teil des Prophetischen ist es, Christen dabei zu unterstützen, die Geistestaufe, das Sprachengebet und wiederholte Erfüllungen vom Heiligen Geist zu empfangen.

Das finden wir auch im Dienst von Jesus, in Seiner ersten Predigt. Sinngemäß sagt Er: „Der Geist des Herrn ist auf mir, Er hat mich gesalbt, das Evangelium zu verkündigen“ (siehe dazu Lukas 4).
Vorher hatte Jesus die Geistestaufe empfangen (siehe Lukas 3,21 und 22).

Das Prophetische trägt dazu bei, dass Christen sich auf die greifbare Gegenwart Gottes und Seine Herrlichkeit ausrichten.
Jesus ist das Licht der Welt (siehe Johannes 8,12) und Er lebt in uns (siehe dazu Kolosser 1,27). Durch Ihn ist also auch Sein Leib das Licht der Welt (siehe Matthäus 5,14). Das Licht der Gegenwart bzw. der Herrlichkeit Gottes ist in der Welt sichtbar, wie eine Stadt, die auf dem Berg liegt. Menschen werden vom Licht angezogen und kommen aus der Dunkelheit ins Licht (siehe Jesaja 60,1-3), in die Gegenwart Gottes. Und das ist ein Bild hin auf die Rettung und Seelenernte.
Hierbei geht es praktisch z.B. um die Themen Soaking, tiefe Begegnungen mit Gott, Intimität mit Jesus etc.
Wir verwenden dafür auch den Begriff „Brautzeit“, aus unserer Prophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit).

Deine Berufung von Gott für Dein Leben trägt dazu bei, Gottes Reich auf Erden zu bauen. Christen haben unterschiedliche und individuelle Berufungen und Gaben von Gott empfangen, aber alle tragen zusammen dazu bei, Gottes Reich auszubreiten und dabei auch Seine Ernte einzubringen. Wir sind geschaffen in Christus zu guten Werken, die Gott für uns vorbereitet hat (siehe Epheser 2,10). Um in diesen Werken bzw. der Berufung zu leben, müssen wir Gottes Stimme hören (siehe auch Johannes 10,27).

Damit hängt auch das Thema Vision zusammen. Es geht darum, dass Christen Gottes Vision empfangen für ihr eigenes Leben bzw. für ihre Gruppe. Dass sie Gottes Vision für diese Zeit, Gottes Vision zu bestimmten Themen empfangen und auch Gottes Vision für das, was auf ihrem Weg vor ihnen liegt.

Das Prophetische befasst sich mit der unsichtbaren Welt. Ein Beispiel ist, dass die Engel Gottes aktiv mit dem Leib Christi zusammen in der Ernte arbeiten (siehe Matthäus 13,39). Der geistliche Kampf in der unsichtbaren Welt geht auch um Seelen bzw. um die Ernte. Aber wir haben den Sieg in Christus. Wir können erkennen, dass auf unserer Seite stärkere geistliche Mächte wirken als auf der Seite des Feindes (siehe 2. Könige 6,16-17).

Ein Teil des Prophetischen ist es, Baupläne oder Blaupausen von Gott zu empfangen und auf Erden umzusetzen.
Wir haben dafür den Begriff „Bauzeit“, aus unserer Prophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit).
Bildlich gesprochen können das Fischernetze, Kornspeicher, Schatzkammern etc. sein, die auf der Erde nach Gottes himmlischen Bauplänen mit Ihm zusammen gebaut werden. Diese unterstützen die Ernte-Arbeit.
Praktisch können das z.B. Gruppen oder Netzwerke sein (online wie offline), Dienste, Werke, (Haus-)Gemeinden etc. die nach Gottes Plänen gebaut werden.
Gott will in dieser Zeit Sein Reich in der Welt bauen, und das teilweise auf visionäre und pioniermäßige Arten, die noch nie vorher dagewesen sind. Vieles davon geht über unser bisheriges Denken, unsere Traditionen, unsere bisherigen Methoden und unseren Horizont weit hinaus.

Unten im Artikel findest Du nach der Übung eine Auswahl mit Links zu diesen Themen. Vor der Übung und den Links noch ein wichtiger Hinweis:

Deine Unterstützung für unsere (Ernte-)Arbeit

Um diesen Dienst machen zu können, sind wir auf die finanzielle Unterstützung unserer Leser bzw. Zuhörer angewiesen. Frag also bitte Gott dazu, ob Du uns unterstützen sollst.

Für Spenden können wir Spendenbescheinigungen für das (deutsche) Finanzamt ausstellen. Die Zahlungen müssen dann aber auf ein anderes Bank-Konto und anderen PayPal-Account von uns eingehen.
Wenn Du eine Spendenbescheinigung brauchst, dann schreib uns bitte vor Deiner Zuwendung. Wir lassen Dir dann die neue (bzw. andere) Bankverbindung und PayPal und weitere Hinweise zukommen.

Nutze dafür bitte folgende Adresse:

supporters( hier das @ – Zeichen einfügen )prophetenschule.eu
(bitte die .EU Endung beachten)

Für Deine (gerne auch regelmäßige z.B. monatliche) finanzielle Unterstützung hast Du folgende Möglichkeiten:

PayPal

Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Kreditkarte

über PayPal, Häkchen setzen bei „monatliche Spende“

Paypal-Spenden-Button

(hier klicken – Direktlink)

Weiterleitung auf die Seite von PayPal.

Bankeinzug

per SEPA-Lastschrift/ Einzugsermächtigung (nutze unser Spendenformular)

Link: zum Spendenformular

Bank

Julia und Tobias Berndt

VR Bank in Holstein

IBAN: DE76221914050017525610

BIC: GEN0DEF1PIN

(bitte gib im Verwendungszweck Deine E-Mail-Adresse und bei Daueraufträgen z. B. „monatlich“ an)

Beachte bitte: Wenn Du diese Kontodaten nutzt, ist es keine „Spende“, sondern (rechtlich gesehen) eine „Schenkung“. Das bedeutet, dass diese steuerlich nicht abzugsfähig ist.

Unterstützen (Hinweise und weitere Arten uns zu unterstützen)
https://prophetenschule.org/unterstuetzen/

Nun zur Übung

In dieser Übung geht es um Fragen, die Du Gott stellen kannst, bzw. auch um ein Nachsinnen über spezielle Themen. Nimm Dir Zeit und höre, was Gott Dir dazu sagt bzw. zeigt. Ihr könnt diese Übung auch als Gruppe, z.B. im Hauskreis machen und Euch hinterher über Ergebnisse und Eindrücke austauschen.
Nimm Dir jetzt also noch einmal etwas Zeit um von Gott zu verschiedenen Themen zu hören, was Er jetzt für Dich hat und was Er Dir jetzt sagen möchte.

In der Audiodatei bzw. im Video (am Artikelanfang verlinkt) gibt es bei diesen Abschnitten mit den Fragen auch die Möglichkeit, in der Zeit auf Gott zu hören. Es gibt für jede Frage ca. 1 Minute Zeit und wer länger Zeit braucht, kann die Aufnahme solange anhalten.

Hinweis für die Übungen: Du kannst Dir Zettel und Stift bereitlegen oder Dir diesen Abschnitt mit den Fragen ausdrucken und Dir Notizen machen.
Finde eine Position, in der Du Dich entspannen kannst, z.B. im Sitzen oder im Liegen. Es hilft, die Augen dabei zu schließen. Vielleicht hilft Dir auch ruhige, christliche Instrumentalmusik, sogenannte „Soaking-Musik“. Wenn Dir Jesus begegnet, dann kannst Du die Audioaufnahme bzw. das Video pausieren und Dir diese Botschaft später weiter anhören.

Fragen, die Du mit Gott besprechen kannst: 

Zu den Bereichen bzw. Themen, die wir oben beschrieben haben:
Was zeigt Gott Dir persönlich, welche der Bereiche für Dich aktuell dran sind?
Wo setzt Er Priorität für die nächste Zeit?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

 

Was zeigt Gott Dir persönlich, was das praktisch
und konkret für Dich bzw. für Eure Gruppe bedeutet?

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

 

Richte Deinen Blick auf das Gleichnis mit den Talenten. Was zeigt Gott Dir dazu?
Schau auf die Talente, die Er Dir gegeben hat.
Was bedeutet das und wie sollst Du Deine Talente einsetzen,
um Gottes Reich auf Erden zu bauen?

 

______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________ ______________________________________________________________

 

Links

Wenn Du Jesus nicht als Deinen Herrn und Retter kennst, dann schau Dir bitte diese Botschaft an:
Botschaft für Dich!
https://prophetenschule.org/2021/02/03/botschaft-fur-dich-2021/

Jesus persönlich erleben und kennenlernen!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Deine Begegnung mit JESUS (Interaktiv!)
https://prophetenschule.org/2013/10/05/deine-begegnung-mit-jesus-interaktiv/

Mehr zum Thema „Leben als Braut Christi“ findest Du im Abschnitt „Brautzeit“ aus unserer Jahresprophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit):
https://prophetenschule.org/2017/05/13/prophetie-fuer-2017/#brautzeit

Hast Du schon die Geistestaufe und das Sprachengebet empfangen?
Hier findest Du mehr zur Geistestaufe und auch ein Gebet, das Dir hilft, die Taufe im Heiligen Geist zu empfangen:
https://prophetenschule.org/geistestaufe-sprachengebet/

Viele weiterführende Artikel zu den Themen Geistestaufe, Sprachengebet und Wirken des Heiligen Geistes findest Du auf dieser Übersichtsseite:
Das Wirken des Heiligen Geistes (Geistesgaben etc.)
https://prophetenschule.org/wirken-des-heiligen-geistes-mp3-christliche-audiodateien-kostenlos/

Mehr vom Heiligen Geist
https://prophetenschule.org/2020/05/29/mehr-vom-heiligen-geist/

Gebet für Euch: Berührung und Erfüllung vom Heiligen Geist
https://prophetenschule.org/2020/12/05/gebet-fur-euch-beruehrung-und-erfuellung-vom-heiligen-geist/

Mehr zu einer Erfrischung und einem wiederholten Erfüllt-Werden durch den Heiligen Geist findest Du in diesem Artikel:
Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst:
https://prophetenschule.org/2016/05/16/wie-du-dich-immer-wieder-vom-heiligen-geist-erfullen-lassen-kannst/

Lehre über Soaking
https://prophetenschule.org/2021/03/13/lehre-uber-soaking/

Hier verschiedene weitere Aufnahmen mit Soaking, prophetische Lieder, Zungengebet, Zungengesang etc.:
Musik-Downloads (mp3, christliche Lieder, Lobpreis, Soaking etc., kostenlos)
https://prophetenschule.org/musik-downloads/

Mehr zur der übernatürlichen Wirkung, wenn man den Heiligen Geist in der Welt freisetzt, findest Du im Abschnitt „Das Zelt in der Welt“ aus unserer Prophetie für 2019:
https://prophetenschule.org/2019/12/12/prophetie-fuer-2019/#zelt-in-der-welt

Und dort auch im Abschnitt „Ein zusätzliches Bild: Zeltevangelisation“:
https://prophetenschule.org/2019/12/12/prophetie-fuer-2019/#zeltevangelisation

Mehr dazu wie Du Gottes Stimme hören kannst findest Du in unserer
Übersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden
https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/

Was ist Schatzsuche mit dem Heiligen Geist?
https://prophetenschule.org/2013/06/12/was-ist-schatzsuche-mit-dem-heiligen-geist/

Hier findest Du unser kostenloses E-Book „Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben!“, das Dir hilft, Deine eigene Berufung zu entdecken:
https://prophetenschule.org/2014/02/10/entdecke-gottes-berufung-fuer-dein-leben-kostenloses-e-book/

Hier findest Du Lehrmaterial zum Thema Berufung und Hilfen, um in Deiner Berufung von Gott zu leben:
Themenreihe BERUFUNG: Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben und wie Du darin leben kannst
https://prophetenschule.org/themenreihe-berufung/

Gottes Vision und Plan: Ernte und Transformation
https://prophetenschule.org/2020/11/29/prophetie-fuer-2020/#gottes_vision

Der prophetische Blick auf die Ernte (mit Übung)
https://prophetenschule.org/2021/03/21/der-prophetische-blick-auf-die-ernte-mit-ubung/

Mehr zum Thema Vision findest Du auch in unserer Botschaft für 2018 in den Abschnitten:
Vision, Verheißung und Hoffnung bezogen auf das „Weite Land“ mit praktischer Übung:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#vision

Und im Abschnitt „das Land im Geist sehen (Vision)“:
https://prophetenschule.org/2018/12/12/prophetie-fuer-2018/#das-land-im-geist-sehen-vision

Schau auf die Vision (Eindruck und Übung)
https://prophetenschule.org/2022/08/14/schau-auf-die-vision-eindruck-und-ubung/

12# (Geistliche) Kämpfe (Mini-Input zur Lehreinheit “Lebe in Deiner Berufung”)
https://prophetenschule.org/2014/11/18/12-geistliche-kampfe-mini-input-zur-lehreinheit-lebe-in-deiner-berufung/

Wenn Gott Dir die Vision gibt, etwas „zu bauen“, dann findest Du mehr dazu im Abschnitt „Bauzeit“ aus unserer Jahresprophetie für 2017 „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit):
https://prophetenschule.org/2017/05/13/prophetie-fuer-2017/#bauzeit

Der Missionsauftrag in der Corona-Krise
https://prophetenschule.org/2021/11/07/der-missionsauftrag-in-der-corona-krise/

 

Wir wünschen Euch Gottes Segen!

Julia und Tobias

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , ,

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.