Sprachengesang/Zungengesang mit Auslegung (Prophetische Übung mit Hörbeispielen)

 19:48 min. [Download mp3] [YouTube-Video mit 1 und 2] [YouTube-Video 1] [YouTube-Video 2] [Podcast-Feed]

Falls Du die mp3-Datei nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Hinweis: Diese Übung kannst Du während dem Anhören der mp3-Aufnahme praktisch umsetzen.

(Aufnahme ist so lang geworden, da sie zwei Hörbeispiele enthält)


Das Video oben ist von der Bethel Church California. Das Video zeigt einen Ausschnitt einer Übung: Zwei Freiwillige singen in Sprachen, danach gibt eine andere Person die Auslegung dazu.

Sprachengesang bewirkt Durchbrüche (oft auch spürbar). Ben Armstrong (im obigen Video) sagt dazu, dass der Heilige Geist in uns, aber auch durch uns einen geistigen Durchbruch bewirkt. So geschehen nicht nur Durchbrüche im persönlichen Leben, sondern auch in der Umgebung. Die Atmosphäre wird durch Gottes Gegenwart verändert. Schließlich ist es der Heilige Geist, der das in Zusammenarbeit mit unserem menschlichen Geist bewirkt.

Mehr dazu kannst Du auch im Artikel „Was ist Sprachengesang?“ lesen und in der dazugehörigen Audiodatei anhören.

 

Jetzt möchte ich Dir gerne ein paar Hilfen geben, wie Du selbst in Sprachen singen und es auslegen kannst.

Wenn Du in Sprachen singst, dann „fließt“ Du mit dem Heiligen Geist. Du wirst dadurch sehr sensibel für das, was Er tun möchte. Dazu gehört, dass Gott Dich empfänglich macht für Seine Pläne. Er kann Dir offenbaren, was in der Atmosphäre verändert wird, ob Du für einen bestimmten Menschen zur Fürbitte in Sprachen singen sollst etc.

Mit der Auslegung des Sprachengesangs ist es so, dass Du spürst, „worum“ es geht. Du weißt es einfach. Es kann sein, dass Du bestimmte Gefühle z.B. Frieden, Freude, Kraft etc. hast. Und zu diesen Empfindungen entwickelt sich in Deinem Geist eine Botschaft. Es kann auch sein, dass Du ein Bild, eine Vision oder Worte empfängst. Vielleicht auch Bibelverse zu einem Thema. Oder Du bekommst sogar einen Duft oder einen Geschmack.

Sei einfach offen für das, was Gott Dir im Sprachengesang sagen und zeigen möchte…

In der Fürbitte für Menschen erlebe ich oft, dass der Sprachengesang zuerst flehend ist. Manchmal sind es richtige Seufzer – und nach einer Weile wird der Sprachengesang erhebender und ich spüre, dass etwas passiert. Dass Veränderung in das Leben des Menschen kommt.

Die Auslegung kann auch unterschiedlich kommen! Aber mit der gleichen Aussage bzw. Botschaft.

Das bedeutet: Wenn Du in Sprachen singst und die Auslegung das Thema „Trost“ hat, dann hast Du vielleicht das Bild von einer herzlichen Umarmung von Jesus. Ein anderer Christ, der Dir zuhört, bekommt vielleicht auch die Auslegung, aber ein ähnliches Bild oder einen Bibelvers dazu. – Und trotzdem handelt es sich um die gleiche Auslegung.

Was ist, wenn die Auslegung aber unterschiedlich ist? Und es sich um eine komplett andere Botschaft handelt?

Dann kann es sein, dass eine der Auslegungen falsch war. Aber das muss es nicht grundsätzlich bedeuten. – Es kann nämlich sein, dass Gott eine separate prophetische Botschaft gibt! Dass es dann nicht die Auslegung, sondern eine zusätzliche prophetische Botschaft war.

Hier gilt: „Prüft alles, das Gute behaltet!“ (1. Thess. 5, 21) – Betet gemeinsam darüber. Wenn die prophetischen Botschaften ermutigend sind, Jesus verherrlichen und ihr Frieden darüber habt, dann ist das völlig in Ordnung.
Oftmals ergänzt sich eine prophetische Botschaft auch mit der Auslegung des Sprachengesangs.

 

Bevor wir gleich zur praktischen Übung kommen, hörst Du zwei Hörbeispiele mit Sprachengesang und Auslegung.

Aufgenommen am 04.11.2012. Beide Aufnahmen der Videos sind in der Aufnahme oben enthalten.

Das pfeifende Geräusch lag an dem Mikro meiner Digitalkamera. Danke für Euer Verständnis.

1. Hörbeispiel:
(Auslegung beginnt ab 02:28 Min.)


Gefühle

Kraft, Durchbruch

Sonstige Empfindungen
(Duft, Geschmack, Geruch etc.)

Botschaft
(Worte, Bild, Vision etc. oder Gott dazu fragen)

Zuerst sah ich Schriftzeichen aus Licht. Damit sind Gottes Worte gemeint, die Geist und Leben sind. Diese Worte haben Kraft. Sie kommen in die Atmosphäre und bewirken geistige Durchbrüche.
Dann hatte ich noch ein Bild einer Schriftrolle, auf der Gottes Pläne stehen. Auf dem der Plan steht, den Er mit jedem Einzelnen hat. Jeder hat sozusagen eine „Schriftrolle“ – einen Plan, eine Berufung für sein Leben von Gott. Beim Singen hatte ich den Eindruck, dass ich diese Pläne hervorrufe, dass sie zustandekommen. Ich bete, dass Gott jedem Einzelnen offenbart, was Er mit ihm vorgesehen hat, schon vor Grundlegung der Welt. Gott möchte gerne jedem Seiner Kinder persönlich mitteilen, was Er für sie vorgesehen hat – die vorbereiteten Werke.

Bibelverse zum Nachschlagen: Sprüche 18, 20-21; Johannes 6, 63; Epheser 1, 3-4.

Für wen ist die Botschaft?

Für die Zuhörer (Prüfe, ob es für Dich persönlich ist)

 

2. Hörbeispiel:
(Auslegung beginnt ab 01:22 Min.)

Gefühle

Große Freude, Liebe vom himmlischen Vater

Sonstige Empfindungen
(Duft, Geschmack, Geruch etc.)

Botschaft
(Worte, Bild, Vision etc. oder Gott dazu fragen)

Deutlicher Eindruck von Gottes Freude über jedes Seiner Kinder. Er jubelt über jedes Einzelne und singt Lieder voller Freude über sie. Er sieht jedes Seiner Kinder mit Wohlgefallen an.
Dazu hatte ich ein Bild, wie ganz viele Engel jubelten, klatschten und feierten. Voller Freude über jeden Menschen, der zu Gott umkehrt. Der himmlische Vater freut sich, wenn Menschen zu Ihm umkehren und gerettet werden.

Bibelstellen zum Nachschlagen: Zefanja 3, 17; Lukas 15, 8-10; Lukas 15, 21-24; Matthäus 18, 12-14.

Für wen ist die Botschaft?

Für die Zuhörer (Prüfe, ob es für Dich persönlich ist)

 ——————————————

Und jetzt zur Übung!

Bei dieser Übung macht es Sinn, dass Du Deinen Sprachengesang (und die Auslegung) als Audiodatei aufnimmst. Mehr dazu im Artikel „Tipps und Hilfen zum Aufnehmen von Audiodateien“.

Fange jetzt an in Sprachen zu singen. Nimm Dir dabei so viel Zeit, wie Du brauchst. Vielleicht bekommst Du sofort einen Eindruck, vielleicht auch erst nach ein paar Minuten. Wenn Du im Fluss des Geistes bist, wirst Du merken, was Gott Dir zeigen möchte…

Mache Dir anschließend Notizen, was Du während dem Sprachengesang empfangen hast:

 

Gefühle

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

Sonstige Empfindungen
(Duft, Geschmack, Geruch etc.)

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

Botschaft
(Worte, Bild, Vision etc. oder Gott dazu fragen)

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

Für wen ist die Botschaft?

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

__________________________________________________________________

 

Weitere Aufnahmen hier: Sprachengesang mit prophetischen Botschaften. 

Liebe Grüße,
Julia

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , , , | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Sprachengesang/Zungengesang mit Auslegung (Prophetische Übung mit Hörbeispielen)

  1. Micha

    Der Eindruck von deinem zweiten Hörbeispiel hat mich so froh gemacht. Dass Gott jubelt und sich so freuen kann über jedes seiner Kinder, trotz unserem Versagen. Einfach weil wir seinen Sohn Jesus als unseren Erlöser und Herrn angenommen haben! Er jubelt darüber, dass wir uns retten lassen haben aus der Macht der Finsternis und jetzt seine Kinder sind, die ihn und seine große Liebe mehr und mehr kennen lernen.
    Ich hab mich so darüber gefreut und habe in Sprachen gejubelt.

  2. Das freut mich auch…
    Ja, der himmlische Vater sieht uns mit Liebe an. Er sieht in erster Linie unseren Wert und dann erst unsere Leistung. Es geht einfach darum, immer wieder zu Ihm zu kommen und sich von Ihm beschenken zu lassen. Seine Liebe ist es, die uns verändert. Allein in Seiner Nähe, mit der Gemeinschaft mit Ihm, werden wir Stück für Stück verändert (Charakter etc.).

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.