Meditation über den Namen JESUS (Soaking)

Meditation über den Namen JESUS: 10:01 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Meditation on the name of JESUS: 10:01 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Falls Du die mp3-Dateien nicht abspielen kannst, kannst Du sie mit diesem kostenlosen Programm in ein anderes Dateiformat umwandeln.

Verliebe Dich neu in JESUS

 

Über die Aufnahmen 

Heute, am 20. März, ist Frühlingsanfang. Der Winter ist vorbei, der Schnee schmilzt, das Eis bricht, es wird wärmer, die Tage werden langsam wieder länger, die Vögel beginnen zu zwitschern, Blumen beginnen zu blühen…

Vielleicht sehnst Du Dich danach, dass das auch in Deiner Beziehung zu JESUS geschieht?
Dass Du Dich wieder ganz neu in Ihn verliebst? Dass das „Schnee schmilzt“ und Du von Seiner Liebe zu Dir neu berührt wirst?

Dann lasse die Aufnahme auf Dich wirken, bete JESUS an… Es braucht dazu nicht viele Worte… Sein Name JESUS genügt…

–> Mehr über „Soaking“ hier <– 

Hier noch ein erfrischender Artikel, den ich im Internet gefunden habe: „Beziehungs-Frühling mit Bräutigam Jesus“.

 

Mehr dazu: siehe Artikel „Hinweise zu den Meditationen und Phantasiereisen“.

Weitere Hinweise auch im Artikel „Hinweise zu den prophetischen Übungen“.

——————-

 —————————————————————

Als Videos auf YouTube:

Deutsch:

Englisch:

Wie wirken die Aufnahmen auf Dich?
Was empfindest Du beim Anhören? Hat Gott dadurch zu Dir gesprochen, Dich berührt etc.?
Teile es doch gerne in den Kommentaren mit…

(Entweder unter diesem Artikel oder unter dem YouTube-Video1 oder YouTube-Video2.)

 ———————————————————

Willst Du JESUS persönlich kennenlernen?

Jesus wünscht sich zu jedem Menschen eine lebendige Beziehung, auch zu Dir… Er ist für Dich am Kreuz gestorben, um für alles zu bezahlen, was Du je falsch gemacht hast…

Er hat dafür bezahlt, damit Du für immer bei Ihm sein kannst. Und Er gibt jedem das Ewige Leben (nach dem Tod), der Sein Geschenk annimmt. Sein Geschenk ist so einfach, dass es viele ablehnen. Sie meinen, dass das doch zu einfach ist. Aber es ist wirklich nicht kompliziert!

Gott ist der himmlische Vater, der möchte, dass niemand verloren geht. Und, wie gesagt, dafür hat JESUS den Weg frei gemacht.

Du findest das auch in Johannes 3, 16:

“Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen eingeborenen Sohn gab,
damit jeder, der an ihn glaubt,
nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat.

Also: Willst Du IHN ganz persönlich kennenlernen? Dann ist es ganz einfach…
Du kannst Deine eigenen Worte benutzen oder dieses Gebet (wenn Du es ehrlich meinst) sprechen:

“JESUS,

ich habe gehört, dass es möglich ist, Dich kennenzulernen.
Ich will das jetzt ganz kindlich glauben und Dir vertrauen… Ich glaube daran, dass Du für mich am Kreuz bezahlt hast, damit ich in den Himmel kommen kann. Bitte vergib mir all die Schuld, all das was ich in meinem Leben falsch gemacht habe

(Hier macht es Sinn, wenn Du es vor Ihm konkret beim Namen nennst und hingibst).

Danke, dass Du mir jetzt vergeben hast!
Ich bitte Dich, JESUS, sei Du mein HERR und mein FREUND. Komm in mein Leben!
Lass mich Deine Stimme hören und führe mich für immer.
Heiliger Geist, komm und fülle mich jetzt ganz aus mit Dir.
Danke, dass ich jetzt Dein Kind geworden bin!
AMEN.”

(Mehr dazu auch auf dieser Seite)

 

——————————–

Hinweise zum Copyright:

Hinweise zu den Naturgeräuschen im Hintergrund der Aufnahmen: Diese sind mit freundlicher Genehmigung von Andris Zalitis, http://gomix.it.

Gerne darfst Du die Audio-Dateien zu nichtkommerziellen Zwecken weiterverbreiten: Zum Beispiel als Download auf Deiner Seite anbieten, auf CDs brennen etc., wenn Du keine Inhalte veränderst. Bitte gib diese Internetadresse (www.prophetenschule.org), sowie diese Hinweise als Quelle an.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Meditation über den Namen JESUS (Soaking)

  1. Rainer Urbanowski

    Hallo Julia,

    ich habe es heute ausprobiert und ich habe eine Schwere gespürt. Ich habe vorher noch nie von Soaking gehört. Warum wird es bei uns totgeschwiegen? Hab vielen dank dafür!

    Gottes Segen

    Rainer

  2. @ Rainer,

    Nicht jeder nennt es „Soaking“ und kennt es mit dem Begriff. Viele genießen es in Gottes Gegenwart zu ruhen und zu entspannen, ohne zu wissen, dass es „Soaking“ ist. :-)

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.