Der Missionsauftrag in dieser Zeit (Corona-Krise 2020)

ca 20 Min. [Download mp3] (Dateigröße: 16,2 MB) [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Der Missionsauftrag in dieser Zeit (Corona-Krise 2020)Gerade jetzt ist es wichtig, die Menschen mit dem Evangelium von Jesus Christus zu erreichen. Vielleicht fragst Du Dich auch, wie wir Christen in dieser Zeit den Missionsauftrag umsetzen sollen. Oder Du fragst Dich, was Du tun kannst, um das Evangelium zu verbreiten.

In diesem Artikel findest Du Hinweise und auch eine Übung, in der Du Gott fragen kannst, welche Strategien und Wege Er für Dich persönlich hat, um Menschen in dieser Zeit mit der Rettungsbotschaft vom Kreuz zu erreichen.

Wir wollen den Blick weg von der Finsternis dieser Zeit richten und hin auf Jesus und auf das, was Er tun will.

Der Feind hat einen Plan in dieser Zeit, aber Jesus hat auch einen Plan. Die Seelenernte ist ein großer Teil davon.

Der Feind will seine Pandemie ausbreiten, aber Jesus will Sein Reich ausbreiten.

Der Missionsauftrag

Jesus hat allen Christen den Missionsauftrag gegeben:

„So geht nun hin und macht zu Jüngern alle Völker, und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes
und lehrt sie alles halten, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit! Amen.“
(Matthäus 28,19-20 SLT)

Der Missionsauftrag gilt weiterhin, auch in dieser Zeit.

Das „geht nun hin!“ ist zur Zeit nicht mehr so möglich, wie es vor dem Auftreten von Corona/ COVID-19 war. In Deutschland und vielen anderen Ländern gibt es Kontakt-Sperren bzw. Kontakt-Verbote, Social-Distancing, Daheim-Bleiben, Angst vor Ansteckung, Abstandsregelungen, geschlossene Geschäfte und gastronomische Betriebe, Einschränkung des öffentlichen Lebens, Verbot öffentlicher und vieler privater Versammlungen etc.
Gottesdienst-Veranstaltungen, Gebetstreffen, Hauskreise und Hauskirchen und evangelistische Aktionen bzw. Einsätze sind größtenteils verboten und unter Strafe gestellt oder zumindest deutlich eingeschränkt.
Es ist wichtig, dass wir uns daran halten und dass wir „in Weisheit wandeln vor den Menschen in der Welt“ (siehe dazu Kolosser 4,5). Das beinhaltet auch, dass wir keinen Grund zum Anstoß geben und Rücksicht nehmen.

Jesus Christus ist derselbe … auch in dieser Zeit (siehe Hebräer 13,8)!

Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, dass wir Licht in die Dunkelheit bringen (siehe dazu Johannes 12,46)

In unserer Prophetie für 2019 „Zeit im Zelt“ hatten wir im Abschnitt „Ein zusätzliches Bild: Zeltevangelisation“ folgenden Satz geschrieben:

„Der Leib Christi wird jetzt und auch in Zukunft vielfältige und kreative Wege finden müssen, um alle Subkulturen mit dem Evangelium von Jesus Christus zu erreichen.“

Gerade in dieser Zeit ist das von Bedeutung, da viele der bewährten Methoden zur Evangelisation bzw. evangelistische Aktivitäten nicht mehr möglich sind oder nur noch eingeschränkt möglich sind.

Die Ernte ist IMMER möglich!

Denn im Missionsauftrag (siehe Matthäus 28,19-20) beruft Jesus Seine Nachfolger dazu, ALLE Nationen, Völker, Subkulturen etc. zu Jüngern zu machen. Da Jesus das sagt, MUSS es auch in allen Völkern, Ländern, Gruppen etc. möglich sein und zu allen Zeiten.

Und in Lukas 18,27 (SLT) sagt Jesus:

„[…]Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich.“

Diesen Vers können wir vom Kontext her auch besonders auf die Ernte hin deuten.

Praktische Übung

Diese Übung soll Dir helfen, damit Du persönlich Strategien von Gott empfangen kannst. Du findest hier verschiedene Fragen, die Du Gott stellen kannst.

In der Audiodatei bzw. im Video (am Artikelanfang verlinkt) gibt es bei diesen Abschnitten mit den Fragen auch die Möglichkeit, in der Zeit auf Gott zu hören. Es gibt für jede Frage ca. 1 Minute Zeit und wer länger Zeit braucht, kann die Aufnahme solange anhalten.

Hinweis für die Übungen: Finde eine Position, in der Du Dich entspannen kannst, z.B. im Sitzen oder im Liegen. Es hilft, die Augen dabei zu schließen. Vielleicht hilft Dir auch ruhige, christliche Instrumentalmusik, sogenannte „Soaking-Musik“. Wenn Dir Jesus begegnet, dann kannst Du die Audioaufnahme bzw. das Video pausieren und Dir den Abschluss dieser Botschaft später anhören.
Nimm Dir Zeit für Ihn als Person, denn ER steht im Mittelpunkt.

Fragen, die Du Gott stellen kannst

Wen soll ich erreichen? Wohin leitest Du mich?
(Bei diesen Fragen geht es allgemein um den generellen
Missionsauftrag. Es gibt auch die „vorbereiteten Werke“,
die im nächsten Fragen-Block behandelt werden.)

______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________

Was sind die vorbereiten Werke, die Du für mich in dieser Zeit schon
vorbereitet hast (siehe dazu Epheser 2,10)?
Wer ist schon vorbereitet von Dir?
An wem bzw. wo arbeitest Du schon?

______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________

Was kann und soll ich tun? Welche Strategien hast Du für mich?

______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________

Welche konkreten Schritte zur Umsetzung des Missionsauftrags hast Du jetzt für mich?

______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________

Welche konkreten Schlüssel hast Du für mich?
(„Schlüssel“ stehen symbolisch für etwas (z.B. eine Strategie), um einen bestimmten Menschen oder eine Gruppe von Menschen zu erreichen.)

______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________

Wie bzw. für was soll ich beten jetzt in dieser Zeit?

______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________

Was willst Du mir jetzt noch sagen oder zeigen?

______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________

Hinweise

Bitte Jesus um Weisheit, generell für diese Zeit, aber auch speziell zur Umsetzung des Missionsauftrags.

Bitte Jesus um offene Türen (siehe dazu Kolosser 4,2-6) und Zugang zu einzelnen Menschen und zu Gruppen.

Der Missionsauftrag enthält die Aufforderung an uns: „geht nun hin!“
Durch die Kontaktbeschränkungen ist das nun nicht mehr so möglich wie früher.
Es gibt verschiedene Wege, Menschen auch bei Kontaktbeschränkungen zu erreichen. Man kann z.B. evangelistisches Material an geeigneten Orten liegen lassen.
Und es gibt auch die Möglichkeit sozusagen „virtuell“ zu den Menschen hinzugehen und mit ihnen in Kontakt zu kommen.
Das bedeutet, man geht über „virtuelle Wege“ zu den Menschen hin und tritt mit ihnen in Kontakt. Dabei ist das Internet natürlich der Schwerpunkt. Und dort kann man den Menschen von Jesus erzählen und das Evangelium vermitteln. Das ist auch in dieser Zeit möglich.
Dazu kannst Du auch das unten verlinkte Material von uns benutzen. Frage Jesus auch dazu und lasse Dich vom Heiligen Geist leiten.

Uns persönlich ist es sehr wichtig, Menschen mit dem Evangelium zu erreichen. Denn das Zeugnis für Jesus ist der Geist der Prophetie (siehe dazu Offenbarung 19,10). Uns ist es wichtig, dass Menschen eine Begegnung mit Jesus Christus haben und die Rettungsbotschaft von Seinem Werk am Kreuz hören können.
Du kannst uns dabei unterstützen, indem Du diesen Artikel und weiteres Material von uns (z.B. auf Social Media) verbreitest, z.B. das unten verlinkte. Es hilft, wenn Du Material auf unserer Facebook-Seite teilst und likest. Du kannst auch Deine Kontakte auf unsere Seite einladen.
Frage bitte Jesus dazu und lasse Dich vom Heiligen Geist leiten. Du kannst natürlich auch eigenes Material von Dir oder von anderen Christen benutzen. Wir wollen hier aber auch von uns eine Hilfestellung geben.

Die Rettungsbotschaft

Auf dieser Unterseite findest Du eine evangelistische Botschaft und wie Menschen annehmen können, was Jesus am Kreuz für sie getan hat:
Jesus persönlich erleben!
https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

Das erste Video mit Predigt des Evangeliums und Bekehrungsaufruf/Übergabegebet:

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=3iHvfsNOOQU )

Das zweite Video mit Schritten der Nachfolge (Bibel, Gemeinschaft mit anderen Christen, Wassertaufe und Geistestaufe):

(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=qAkBTklSWGQ )

Bilder mit den Kerngedanken aus diesem Artikel

Die Bilder dürfen gerne geteilt werden, z.B. in sozialen Netzwerken.

Wir wollen den Blick weg von der Finsternis dieser Zeit richten und hin auf Jesus und auf das, was Er tun will.

Wir wollen den Blick weg ...

Der Feind hat einen Plan in dieser Zeit, aber Jesus hat auch einen Plan. Die Seelenernte ist ein großer Teil davon.

Der Feind hat einen Plan Jesus Plan Seelenernte

Der Feind will seine Pandemie ausbreiten, aber Jesus will Sein Reich ausbreiten.

Feind Pandemie jesus reich Gottes ausbreiten

Der Missionsauftrag gilt weiterhin, auch in dieser Zeit.

Missionsauftrag gilt auch in dieser Zeit

Jesus Christus ist derselbe … auch in dieser Zeit (siehe Hebräer 13,8)!

Jesus Christus ist derselbe auch in dieser Zeit

Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, dass wir Licht in die Dunkelheit bringen (siehe dazu Johannes 12,46)

Gerade in dieser Zeit Licht in die Dunkelheit bringen

Die Ernte ist IMMER möglich!

Die Ernte ist IMMER möglich

Bitte Jesus um Weisheit, generell für diese Zeit, aber auch speziell zur Umsetzung des Missionsauftrags.

Bitte Jesus um Weisheit,zur Umsetzung des Missionsauftrags.

Bitte Jesus um offene Türen (siehe dazu Kolosser 4,2-6) und Zugang zu einzelnen Menschen und zu Gruppen.

Bitte Jesus um offene Türen Zugang zu Menschen Gruppen

Hilfreiche und weiterführende Links

Prophetie für 2019 „Zeit im Zelt“ insbesondere der Abschnitt „Ein zusätzliches Bild: Zeltevangelisation“:
https://prophetenschule.org/2019/12/12/prophetie-fuer-2019/#zeltevangelisation

„Der Plan des Feindes vs. Gottes Plan“:
https://prophetenschule.org/2012/09/27/der-plan-des-feindes-vs-der-plan-gottes-fur-dein-leben/

Prophetische Übung: Empfange Gottes Strategien im Offizierszelt:
https://prophetenschule.org/2020/01/21/prophetische-uebung-empfange-gottes-strategien-im-offizierszelt

Wir haben die Kommentarfunktion deaktiviert, weil wir negative Diskussionen vermeiden möchten und den Blick auf den Missionsauftrag und die Ernte richten möchten.

Der Missionsauftrag in dieser Zeit (Corona-Krise 2020)

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Schlagwörter: , , , , , , ,

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.