Zum Reformationstag 2017: Die Reformation ist nicht vorbei!

In unserer Jahresprophetie 2017 „Brautzeit und Bauzeit“ haben wir schon etwas zu dem Thema „500 Jahre Reformation durch Martin Luther“ geschrieben, da im Jahr 2017 das 500jährige Jubiläum der Reformation ist. In dem Artikel der Jahresprophetie geht es auch allgemein darum, dass Gottes Reformation noch nicht vorbei ist. Hier findest Du den Link zum Artikel: Prophetie für 2017: „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit): https://prophetenschule.org/2017/05/13/prophetie-fuer-2017/

In diesem Artikel „Die Reformation ist nicht vorbei!“ geht es darum, dass Gottes Reformationspläne noch nicht abgeschlossen sind und dass die Reformation mit uns allen noch weitergeht. Wir haben dazu ein kurzes Video erstellt.

Weiter unten findest Du noch mehr dazu in Textform mit weiterführenden Links.

Zum Video:
(Externer Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=STclEMxq8PM )

Die Reformation ist nicht vorbei! Sie geht noch weiter, indem wir uns durch den Heiligen Geist reformieren und transformieren lassen. Das beeinflusst dann auch andere Menschen, den Leib Christi, das Land und die ganze Schöpfung.

 

Grundlage ist die Geburt von Neuem und die Beziehung zu Jesus. In Seiner Gegenwart erfahren wir Gottes Liebe und Vergebung. Wir erfahren Gottes Gnade und Seine bedingungslose Annahme.

JESUS kennenlernen: Lebensübergabe und Nachfolge: https://prophetenschule.org/jesus-persoenlich-erleben/

#2 Beziehung zu Jesus (Mini-Input zur Lehreinheit „Lebe in Deiner Berufung“): https://prophetenschule.org/2014/05/08/2-beziehung-zu-jesus-mini-input-lebe-in-deiner-berufung/

 

Und natürlich brauchen wir die Taufe im Heiligen Geist damit wir in der Kraft Gottes dienen und leben können.

Gebet für Geistestaufe und Sprachengebet: https://prophetenschule.org/geistestaufe-sprachengebet/

Themenseite: Das Wirken des Heiligen Geistes (Geistesgaben etc.): https://prophetenschule.org/wirken-des-heiligen-geistes-mp3-christliche-audiodateien-kostenlos/

 

Es ist wichtig, dass wir himmlische Brautzeit(en) mit Jesus haben und dann praktisch auf der Erde umsetzen, was Er uns zeigt. Das ist dann die Bauzeit.

Prophetie für 2017: „B(r)au(t)zeit“ (Brautzeit und Bauzeit): https://prophetenschule.org/2017/05/13/prophetie-fuer-2017/

 

Dazu ist es wichtig, dass wir Gottes Stimme hören.

JESU Schafe hören Seine Stimme!: https://prophetenschule.org/2013/03/12/jesu-schafe-horen-seine-stimme/

Weitere Artikel zum Thema „Gottes Stimme hören“ findest Du auf der Unterseite „Übersicht: Lehre über Prophetie und Gottes Reden“: https://prophetenschule.org/ubersicht-lehre-uber-prophetie/

 

Und dann ist es wichtig, dass wir unsere Berufung kennenlernen und darin leben.

Themenreihe BERUFUNG: Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben und wie Du darin leben kannst: https://prophetenschule.org/themenreihe-berufung/

Entdecke Gottes Berufung für Dein Leben! (Kostenloses E-Book): https://prophetenschule.org/2014/02/10/entdecke-gottes-berufung-fuer-dein-leben-kostenloses-e-book/

 

Und das bedeutet auch, Jesus nachzufolgen und Zeit mit Ihm zu verbringen. Es bedeutet auch, sich immer wieder vom Heiligen Geist füllen zu lassen und im Geist zu leben bzw. vom Heiligen Geist geleitet zu werden. Es bedeutet auch, dass wir uns von Jesus verändern lassen.

Siehe dazu auch unsere Themenseite zu Nachfolge und Jüngerschaft:

JESUS nachfolgen: Impulse für die Nachfolge und Jüngerschaft: https://prophetenschule.org/juengerschaft/

Wie Du Dich immer wieder vom Heiligen Geist erfüllen lassen kannst: https://prophetenschule.org/2016/05/16/wie-du-dich-immer-wieder-vom-heiligen-geist-erfullen-lassen-kannst/

#7 Leben im Geist (Mini-Input zur Lehreinheit „Lebe in Deiner Berufung“): https://prophetenschule.org/2014/06/11/leben-im-geist-mini-input-zur-lehreinheit-lebe-in-deiner-berufung/

 

Wenn jeder, der zu Jesus gehört, mehr und mehr in der Kraft des Heiligen Geistes lebt, Jesus nachfolgt, sich verändern lässt und in seiner Berufung lebt, dann folgen daraus Reformation und Transformation.

 

Kategorien: Neue Artikel | Schlagwörter: , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.