Jahresrückblick 2022: Internetseite, Prophetisches, Persönliches, Ausblick 2023, Leser-Fragen

Unser Jahresrückblick 2022

Logo Prophetenschule Adler mit Glocke und Feuer GottesIn diesem Artikel findest Du einen Rückblick, was bei uns im Jahr 2022 passiert ist und manches, was auch in Zukunft noch aktuell ist:

Inhaltsverzeichnis:

Zum Inhalt des Jahresrückblicks:

Internetseite und Dienst:

In 2022 haben wir vieles in anderen geistlichen Dienst-Bereichen außerhalb von Prophetenschule.org gemacht:

Wir haben ein Missionswerk gegründet!
Viele prophetische Eindrücke, die wir in den letzten Jahren von Gott bekommen haben, gehen in die Richtung Seelenernte. Wir haben außerdem eine zentrale Vision von Gott bekommen, aus welcher der Auftrag von Gott entstand, ein Missionswerk zu gründen. Wir sind dem Reden Gottes gefolgt und haben (im Verborgenen) eine evangelistische Website aufgebaut, durch die durchschnittlich mehr als 1.000 Menschen täglich aus ca. 100 Ländern mit evangelistischen Artikeln erreicht werden.

Dafür haben wir eine gemeinnützige Organisation gegründet: Das Missionswerk „Message For You! gUG (haftungsbeschränkt)“.

Hier der Link zur Website: www.message-for-you.net

Für uns war das wirklich ein sehr großer und bedeutender Moment. Wir hatten bis zur Veröffentlichung so gut wie täglich viel im Verborgenen gearbeitet. Dieses Jahr haben wir es öffentlich gemacht und teilen das Missionswerk und die Website öffentlich mit unseren Lesern hier auf prophetenschule.org und auf Social-Media.

Mehr dazu in unserem Veröffentlichungsartikel, auch mit weiteren Links: Offizielle Veröffentlichung: Wir haben ein Missionswerk gegründet!

Wir waren dieses Jahr hauptsächlich mit Message For You! (kurz: MFY) beschäftigt. Die gemeinnützige Gesellschaft wurde dieses Jahr eingetragen, wir haben die Verwaltung aufgebaut, sehr viel an der Website gearbeitet und die Online-Strategien aufgebaut, um täglich sehr viele Menschen weltweit mit dem Evangelium zu erreichen.

Außerdem haben wir dieses Jahr verschiedene evangelistische Aktionen durchgeführt. Wir haben im Alltag und zu Anlässen (z.B. in der Wahlzeit in Schleswig-Holstein, zu Neujahr und zu Ostern) evangelistisches Material verteilt.

Wir hatten sehr viel mit MFY und der Online-Erntearbeit zu tun. Vieles findest Du im Artikel der Veröffentlichung von MFY, den Du oben verlinkt findest. Dort findest Du viele Links zu den einzelnen Bereichen wie z.B. zur Erntearbeit, zu evangelistischem Material, zur Botschaft, wie Du das Missionswerk unterstützen kannst und auch was Du tun kannst, um die Botschaft zu verbreiten.

Hier findest Du mehr über die Online-Erntearbeit: Aktuelle Reichweite der Botschaft der MFY-Website (Sept. – Nov. 2022)

Dazu möchten wir auch auf prophetenschule.org in Zukunft mehr schreiben, z.B. über das Thema Vision. Wenn Du Dich ins E-Mail-Abo von prophetenschule.org einträgst, dann wirst Du informiert, sobald neue Artikel veröffentlicht werden.

Es gibt ein eigenes MFY-E-Mail-Abo: zum E-Mail-Abo

Ausgewählte Beiträge bzw. Artikel:

Da wir in diesem Jahr vieles in anderen Bereichen außerhalb von Prophetenschule.org gemacht haben, gab es hier nicht so viele Beiträge.

Hier findest Du unsere neue Übersichtsseite mit einer Liste unserer aktuellen Beiträge: unsere Beiträge

Alle Beiträge von diesem Jahr kannst Du in voller Länge im Archiv von 2022 lesen.

Hier nur eine kleine Auswahl davon:

(Prophetisches) Gebet draußen – im Erntefeld

Schau auf die Vision (Eindruck und Übung)

Das Prophetische und die Ernte (einige Zusammenhänge)

Spendenaufruf

Dieser Dienst ist für Dich (wenn nicht anders angegeben) kostenlos. Das was wir im Dienst tun wird durch freiwillige Zuwendungen unserer Leser/innen finanziert. Unser Dienst ist vollzeitlich und basiert größtenteils auf Spendenbasis. Wir sind deshalb auf regelmäßige finanzielle Zuwendungen angewiesen. 

Für jede finanzielle Unterstützung sind wir dankbar. Durch Deine Unterstützung hilfst Du uns im Dienst sehr viel weiter.

Auch kleinere Beträge wie z.B. 5 € als einmalige Spende können schon etwas bewirken!

Du kannst auch regelmäßig bzw. monatlich spenden, z.B. als monatlicher Bank-Dauerauftrag oder als „monthly donation“ bei PayPal. Auch schon 5 € monatlich als regelmäßige Zuwendung können viel bewirken.

Wir haben für unsere evangelistischen Dienstbereiche eine gemeinnützige Organisation, ein Missionswerk, gegründet. Über die können wir auch Spendenbescheinigungen ausstellen.
Hier der Link zur Website: www.message-for-you.net

Hier findest Du das Spendenkonto, Paypal und Online-Spendenformular unserer gemeinnützigen Organisation.

Spenden per Bank-Überweisung oder -Dauerauftrag:

Message For You! gUG (haftungsbeschränkt)
HASPA Hamburg
DE81200505501502171323
Swift-BIC: HASPDEHHXXX

Bei Banküberweisung (innerhalb Deutschlands) fallen weniger Gebühren an als bei PayPal.

Spenden per PayPal:
https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=SD828QC3JCM98

Spenden per Online-Spendenformular:
Du kannst auch unser Online-Spendenformular bei Givio nutzen. Damit kannst Du auch per Bankeinzug oder Kreditkarte spenden:
https://www.gooding.de/donation/message-for-you-gug-haftungsbeschraenkt-102256
Das funktioniert bequem und einfach, auch für regelmäßige Spenden. Du bekommst Deine Spendenbescheinigung direkt von Givio.

Du kannst uns auch ohne Zusatzkosten über Deine Onlinebestellungen unterstützen:

Wir nutzen dazu das Portal von Gooding. Für Deine Online-Bestellungen erhalten wir eine Prämie.

https://einkaufen.gooding.de/message-for-you-gug-haftungsbeschraenkt-102256

Weitere Infos auf unserer Spenden-Unterseite:
https://message-for-you.net/donate-german/

Prophetisches:

 

Prophetisches – Persönliches:

Am Ende von diesem Artikel findest Du ein paar persönliche Fragen für bzw. an Dich, hauptsächlich zum Thema Gottes Reden.

Für uns persönlich haben wir auch in diesem Jahr viele Eindrücke zum Thema „Ernte bzw. Evangelisation“ bekommen. Diese Themen waren uns schon kurz nach unserer Bekehrung wichtig, aber in letzter Zeit hat Gott das noch verstärkt.
Wir empfinden auch, dass das Prophetische und das Evangelistische stärker zusammenfließen werden. Material dazu findest Du z.B. in den Jahresprophetien der letzten Jahre (besonders in den praktischen Übungen dort), in Beiträgen zum Thema Berufung und in den Artikeln mit prophetischen Übungen.

Praktisch war das für uns oft mit „Geistleitung im Erntefeld“ verbunden. Also dass der Heilige Geist uns zu Orten geführt hat, wo bestimmte Menschen waren oder dass man im Geist hört, dass man einer bestimmten Person draußen von Jesus erzählen soll.

Wie schon gesagt, haben wir auch dieses Jahr viel an Message For You! gearbeitet. Hier haben wir oft Eindrücke dazu bekommen, wie wir Sachen aufbauen sollen. Bildlich gesprochen, haben wir verschiedene „Baupläne“ vom Himmel empfangen. Außerdem gibt es die recht umfangreiche Vision von MFY: Die Vision hinter dem Projekt “Message For You!”

Der Schwerpunkt, wo wir Gottes Reden an uns persönlich gehört haben, war also meistens auf MFY bezogen.

Ausblick 2023

Für uns geht es in der nächsten Zeit um die Verwaltung und den Ausbau des Missionswerks MFY. Dazu haben wir viel an Eindrücken und Plänen von Gott bekommen.

Wir möchten auch mehr über die MFY-Vision schreiben. Dort sind sehr viele Eindrücke, Bilder etc. drin enthalten. Zu manchen davon möchten wir geistliche bzw. prophetische Übungen veröffentlichen.

Nun geht es um Dich

Hast Du Gott schon gefragt, ob Er Dir etwas für das kommende neue Jahr zeigt?
Wenn nicht, frag Ihn doch mal.
Wenn Du nicht weißt wie, dann kannst Du Dir auch mal den Artikel unter dem folgenden Link dazu ansehen. Darin findest Du auch mehr dazu, auf welche Art man prophetisch von Gott empfangen kann: Wie Du eine prophetische Botschaft für das Neue Jahr empfangen kannst

An unsere Leser:
Was hast Du 2022 (insbesondere im Prophetischen)
erlebt?

Fragen für Dich persönlich:

Wir stellen die Fragen auch dieses Jahr wieder in den Artikel rein.

Du kannst diese Fragen für Dich selbst bzw. im Gebet mit Gott beantworten. Vielleicht ist es eine gute Hilfe, das Jahr auf diese Art nochmals zu reflektieren.

Konntest Du im Prophetischen (bzw. Hören auf Gottes Stimme) wachsen?

Wenn Ja: Wie? Was hat Dir geholfen?

Was hast Du Schönes mit Gottes Reden erlebt?

Was hast Du Lustiges mit Gottes Reden erlebt?

Was hast Du Seltsames mit Gottes Reden erlebt?

Was hast Du Trauriges mit Gottes Reden erlebt?

Was wünschst Du Dir für 2023?

Hat Gott Dir etwas für das kommende Jahr gesagt?

Wir wünschen Dir alles Gute und Gottes überfließenden Segen im neuen Jahr!

Julia und Tobias

(Übersicht mit allen bisherigen Jahres-Rückblicken: Zum Artikel-Archiv)

Kategorien: Neue Artikel

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.