Meine Braut! (Der Ruf JESU)

03:43 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Ich hatte den Eindruck, Worte von Jesus – über Seine Liebe zu uns – zu schreiben. So ist dann der folgende Text während dem Schreiben entstanden.

16.11.2011

Oh meine Braut, meine liebe Braut! Wenn Du doch wüsstest, wie sehr ich Dich liebe. Wenn Du doch wüsstest, wie sehr mein Herz für Dich schlägt und für Dich brennt. Es verzehrt sich nach Dir! Ach, wenn Du doch wüsstest, wenn Du doch von meiner Liebe zu dir wüsstest! Dann würde ich Dich Tag für Tag mit meinen Worten beschenken, mit Geschenken überhäufen. Ich würde Dir immer wieder sagen, wie sehr ich Dich liebe. Meine Braut, meine Braut, meine Braut! Ja, manchmal wären Dir diese Worte zu viel.

Manchmal würdest Du denken „Ach, HERR, ich weiß doch, dass Du mich liebst.“ Ach, meine Braut – wenn Du dies wirklich in vollem Maße wüsstest, dann würdest Du an meinen Lippen hängen, nur um jedes einzelne Wort von mir aufzusaugen und zu genießen… Ach, meine Braut, weißt Du wirklich, wie sehr ich Dich liebe? Nein, Du kannst es nicht vollkommen wissen, nicht in vollem Maße erkennen…

Doch Du sollst es erfahren, Stück für Stück… Welle für Welle meiner Liebe, die aus meinem Herzen direkt in Deines fließen möchte. Mein Liebesstrom ist erneuernd, erfrischend, schöpferisch und verändernd! Lass ihn Dein Herz berühren, lass ihn Dein Inneres berühren, meine Braut, mein Augapfel… Ach, Du bist so schön! So schön, meine Braut! Ach, Du bewegst mein Herz so tief! Ich weine und lache vor Freude, ich springe, ich tanze, ich juble! Komm her, nimm meine Hände und tanze mit mir… Komm, lache doch – lass mich Dich lachen sehen, lass mich Dein schönes Lachen hören! Du sollst tanzen, springen, lachen, jubeln! Du sollst glücklich sein, meine Braut! Meine Braut, Du hast mich – ich gehöre Dir! Ich bin Dein Dich ewig liebender Bräutigam, Dein JESUS.

Ich liebe Dich und ich möchte meine Liebe so gerne durch Dich zu anderen fließen lassen. (An dieser Stelle hatte ich während dem Schreiben ein Bild: Ein junger Spross, der aus dem Wüstenboden hervorbricht.) Dort, wo dieser Liebesfluss, der aus mir kommt, hinfließt, dort wird Neues hervorbrechen! Wie ein grüner Spross in der Wüste hervorwächst, so wird Neues entstehen – dort, wo meine Liebe hinfließt. Sieh doch die vielen Herzen, die einem Wüstenboden gleichen: Sie sind trocken, sie sind leblos und leer. Sprich meine Liebe und meine Kraft, ja, sprich mich selbst in sie hinein – und die Wüste wird sich in eine Oase verwandeln! Und ich selbst, der HERR, werde darin wohnen und in ihnen ruhen. Ich werde Wasserfälle von Segnungen in ihnen fließen lassen – durch meine Liebe. Liebe sie – denn ich liebe sie auch. Und sie sollen erkennen, dass ich der HERR bin – der sie liebt!

– JESUS

…….

Anmerkung:

Diese Worte richten sich an jeden, der JESUS als seinen HERRN angenommen hat. Wir sind als GOTTES Kinder „Seine Braut“, die Er mit Seinem Blut teuer erkauft hat.

———-

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was „Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Meine Braut! (Der Ruf JESU)

  1. Inge-Marita Wendler

    Höre es doch, Braut des Lammes, die du wartest auf den Herrn, bald wird ER in Kraft erscheinen, denn ER ist ja nicht mehr fern.Bist geschmückt du in dem Kleide und bereit, dich IHM zu nahn, denn sein Hochzeitsfest bricht doch in Bälde an.
    Maranatha–Halleluja !
    Danke liebe Julia für den schönen Beitrag.
    …und ihre Augen sahen niemand alles JESUS (den Bräutigam) allein !
    Meine Augen werden den König sehen in seiner Schöne !
    Das wird allein Herrlichkeit sein, wenn frei von Weh ich sein Angesicht seh.
    Wenn Jesus sagt: Meine Tochter ! Willkommen zuhause !
    Herzliche Segensgrüsse
    Inge Marita Wendler

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.