Das Gummiband-Prinzip (Bob Gass)

 „Mich ausstreckend nach dem, was vor mir ist, jage ich nach dem Ziel, um den Kampfpreis zu gewinnen.“ (s. Philipper 3, 13-14)

Alle Gummibänder arbeiten nach demselben Prinzip – sie müssen gedehnt werden, um effektiv zu sein!

Jeder, der je etwas Beachtenswertes geleistet hat, wurde bis zu seinem Limit ausgedehnt. Von dieser Regel gibt es keine Ausnahme. Es ist einer der größten Irrtümer zu denken, dass Erfolg im Leben einer gewissen Genialität entspringt oder dem „gewissen Etwas“, das eben nicht jeder hat. Vergiss das am besten ganz schnell! Erfolg stellt sich ein, wenn du dich streckst und dehnst, um die Herausforderung zu erfüllen; Versagen stellt sich ein, wenn du dich von der Herausforderung zurückziehst.

Dieses Strecken und Dehnen macht dich verletzbar. Wenn ein Gummiband gespannt ist, kann es leichter reißen. Fürchtest du dich deshalb davor, ausgedehnt und gestreckt zu werden? Hinzugehen, wo du zuvor noch nie warst, und versuchen, was du nie zuvor versucht hast? Oder hast du es versucht und wurdest kritisiert? Du wirst immer Kritiker haben. Jesus hatte sie auch. Und er sagte: „Der Knecht ist nicht größer als sein Herr. Haben sie mich verfolgt, so werden sie auch euch verfolgen;“ (Joh. 15, 20)

Dr. Jonas Salk, der den Impfstoff gegen Kinderlähmung entwickelte, wurde wegen seiner Pionierarbeit auf diesem Gebiet permanent von Kollegen angegriffen. Er hat festgestellt, dass Kommentare in drei Stufen kommen.

Zuerst werden sie zu dir sagen: „Es wird nicht funktionieren!“ Dann, wenn du beginnst, Erfolg zu haben, werden sie sagen: „Was du da tust, ist doch nicht wirklich wichtig!“ Und endlich, nachdem sie erkannt haben, dass es wichtig ist, werden sie sagen: „Wir wussten die ganze Zeit, dass du es schaffen würdest!“

Deshalb, schau nicht darauf, wie die Dinge sind, und frage: „Warum?“ Sieh die Dinge, wie sie sein könnten, und frage: „Warum nicht?“

Durch die Kraft des Geist Gottes, der in dir wohnt, kannst du etwas bewegen, etwas verändern. Mach dich einfach nur verfügbar für Gott und lass ihn dir zeigen, was er mit deinem Leben tun kann.

 

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt.
Originaltitel: “The Rubber Band Principle” aus der Serie: “The Word for Today”®
©2008 Bob Gass Ministries, PO Box 769030, Roswell, Georgia 30076, USA, www.wordforyou.com
Quelle: Rhema Broadcasting Group – http://www.rhema.co.nz, in association with The Vine – www.thevine.co.nz
Die Rechte an dieser Übersetzung liegen bei der Übersetzerin:
©2008 Gabriele Kohlmann, www.soulfood4u.de

Hinweis zum Copyright:
Vorstehender Artikel darf in seiner Gesamtheit zu nicht-kommerziellen Zwecken per Email oder in schriftlicher Form weitergegeben werden. Voraussetzung hierfür ist, dass keine Inhalte verändert werden und Copyright-Hinweise und Quellen-Angaben, einschließlich dieser Fußnote, vollständig erhalten bleiben. Eine Veröffentlichung in anderer Form bedarf der Zustimmung von Rhema Broadcasting Group: theword@rhema.co.nz

Kategorien: Neue Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.