Sieh mich an

 01:35 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

28.10.2011

Sieh mich an, mein Kind… Sieh in mein Angesicht. Du sollst mich sehen und sagen, was Du siehst. Sieh in meine Augen und sag mir: Was siehst Du? Siehst Du meine Liebe zu Dir? Und was ich für Dich empfinde? Siehst Du meinen Schmerz für die Verorenen und für meine Kinder? Du sollst und darfst mich sehen. Freue Dich daran, mein Kind!

– JESUS

 

„Du hast mir das Herz geraubt, meine Schwester, [meine] Braut; mit einem einzigen deiner Blicke hast du mir das Herz geraubt, mit einem einzigen Kettchen von deinem Halsschmuck!“ (Hohelied 4, 9)

Video:

———-

Julia Berndt

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was „Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.