Anbetung oder: „Was empfindest Du für mich?“

 04:11 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

11.10.2011

Ich bin in JESU Nähe gegangen und habe Ihn eine Weile angesehen und mich an Ihm gefreut.

Dann hatte ich einen Dialog mit Ihm, den ich wortwörtlich nicht mehr weiß. Aber ich versuche ihn hier mit eigenen Worten wiederzugeben…

Er wollte, dass ich Ihm sage, was Er mir bedeutet. Und Er genoss diese persönlichen Worte. Als ich in Seine Augen sah, da fragte Er mich, wie ich Seine Augen finde, was mir Sein Blick bedeutet. Ich sah in Seine Augen und Sein Blick war so tief, warm und so herzlich, dass allein Sein Blick mich in meinem Innern tief berührte. Sein Blick ging mir durch und durch. Ich beschrieb Ihm mit meinen eigenen Worten, wie schön ich Seine Augen finde und wie gut es mir tut, in Seine Augen zu sehen.

Er lächelte und es schien Ihn sehr zu freuen. Ich sah Sein Herz an und sagte Ihm, wie schön ich es finde und beschrieb es… Und es war, als würde Er die Worte in sich aufsaugen und genießen.

Ich sah auf Seine Hände und beschrieb, wie gut mir eine einzige Berührung Seiner Hände tut. Mein Herz sehnt sich so sehr nach Ihm. Seine Nähe ist so umwerfend. Ich dachte die ganze Zeit: „JESUS, Du hast mein Herz geraubt, allein durch Deine Gegenwart. Allein durch Deine Nähe.“

Mir fiel auf, wie unbedeutend meine Worte doch schienen angesichts Seiner überwältigenden Gegenwart. Doch meine Worte schienen genau das zu sein, was Er sich wünschte. Es dauerte auch nicht lange, da konnte ich nicht anders, als Ihn einfach anzubeten. Glaub mir… Du kannst gar nicht anders in Seiner Nähe.

Als ich JESUS so ansah, da war es mir, als würde Er mir in etwa sagen:

„Siehst Du, mein Kind… Das ist Anbetung. Das ist Anbetung wirklich. Das ist Anbetung, die mich tief berührt. Ihr müsst mir keine Lieder singen. Ihr könnt es zwar tun, aber mich interessiert euer Herz. Mich interessiert in erster Linie Dein Herz. Mich interessiert, was ihr, jeder Einzelne von euch, für mich empfindet. Das ist es, was mich berührt. Was empfindest Du für mich?“

Seine Nähe ist immer umwerfend. Und heilend, verändernd. Seine Nähe verändert Dich. Erneuert, heilt, befreit Dich. Glaub mir: Nie wird Seine Nähe Dich kalt lassen! Seine Nähe wird Dein Herz berühren. Und Dein Herz kann nicht anders als sich in Ihn, in JESUS, den herrlichen König, zu verlieben! Dein Herz kann nicht anders, als Ihn anzubeten – Eine Anbetung, die tief aus Deinem Innern kommt. Eine ehrliche Anbetung.

JESUS sehnt sich nach den persönlichen Worten Seiner Kinder. Er sehnt sich nach der Liebe Seiner Kinder! Er sehnt sich nach Deiner Liebe so sehr, als wärst Du der einzigste Mensch auf diesem Planeten. Er sehnt sich nach Deiner Liebe. Nicht, weil Er von ihr abhängig wäre, sondern weil Er es liebt, wenn Du Ihn zurück liebst. Er sehnt sich nach einer Liebesbeziehung! JESUS möchte Dich auch jetzt gerne mit Seiner Liebe beschenken. Sein Herz schlägt für Dich – Ja, für Dich, ich meine wirklich Dich! Nimm doch Seine Liebe an. Und erwidere sie…

———-

Julia Berndt

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was „Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Anbetung oder: „Was empfindest Du für mich?“

  1. Margreth

    Liebe Julia ,
    herzlichen Dank , dass du uns an diesem wunderbaren Dialog teilhaben lässt !
    Das geht tief ins Herz , Danke !
    Wünsche dir einen gesegneten Sonntag , deine Margreth

  2. Hilft mir/uns sehr, Seine Nähe zu suchen, zu finden. Danke Julia!

  3. Danke JESUS… seid gesegnet ihr Beiden

  4. Reiner Möller

    Liebe Julia
    …seine Kraft ist persönlich erlebbar, das kann ich nur bestätigen und möchte dazu ermutigen, es auszuprobieren. Und wenn Margreth beschreibt:“Das es tief
    ins Herz geht. Halleluja Amen, es ist eifach so wenn wir es von ganzem Herzen möchten.Herr gib uns deine Gedanken, damit wir deine Gedanken denken können und sprich du durch uns in deiner Liebe, Amen
    Ich wünsche dir einen gesgnete Woche, Reiner

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.