Herrscher der Herzen (Film)

Filmdauer: 47 Minuten

Beschreibung des Films auf der Seite der Engelfeuer-Studios: 

„Hass, Rache und Angst regieren als manipulierenden Personen in den Herzen von Hanna. Sie verändert sich bis zum Unerkennbarkeit. Rache und Hass wollen für Gerechtigkeit sorgen. Dadurch wird Unrecht zu Recht. Ein Bote Gottes will eingreifen, aber Hanna lässt ihn nicht in ihr Herz hinein, bis die Ungerechtigkeit offensichtlich ist. Dann lässt sie das Gute zu und sie bekommt eine 2. Chance.

Wenn wir Böses tun, sind wir frei dabei oder werden wir benutzt und manipuliert? Betrachte Hass und Rache. Wenn wir uns von Rachegefühlen leiten lassen, wachen Rache und Hass in uns und übernehmen die Kontrolle, bis wir nicht mehr wir selbst sind.

Jesus sagt: ‚Ich bin gekommen, um Gefangene frei zu setzen!‘ Er meinte die Leute, die Gefangen von den Bewohnern ihrer Herzen sind.“

Zum Film:

Der Film kann entweder auf YouTube (siehe unten) oder auf der Seite der Engelfeuer-Videos angesehen werden. Alternativ kann der Film auch hier gedownloadet werden.

Lass JESUS in Dein Herz… und erlaube Ihm, es zu regieren, dann werden Hass, Rache und Angst weichen müssen…

JESUS sagt:

„Bleibt in mir, und ich [bleibe] in euch! Gleichwie die Rebe nicht von sich selbst aus Frucht bringen kann, wenn sie nicht am Weinstock bleibt, so auch ihr nicht, wenn ihr nicht in mir bleibt.“ (Johannes 15, 4)

„Dies habe ich zu euch geredet, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt habt ihr Bedrängnis; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!“ (Johannes 16, 33)

JESUS betete: „Ich bitte nicht, daß du sie aus der Welt nimmst, sondern daß du sie bewahrst vor dem Bösen.“ (Johannes 17, 15)

Und: „Vater, ich will, daß, wo ich bin, auch die bei mir seien, die du mir gegeben hast, damit sie meine Herrlichkeit sehen, die du mir gegeben hast; denn du hast mich geliebt vor Grundlegung der Welt. Gerechter Vater, die Welt erkennt dich nicht; ich aber erkenne dich, und diese erkennen, daß du mich gesandt hast. Und ich habe ihnen deinen Namen verkündet und werde ihn verkünden, damit die Liebe, mit der du mich liebst, in ihnen sei und ich in ihnen.“ (Johannes 17, 24-26)

Ein mögliches Gebet, um JESUS in Dein Herz einzuladen:

“JESUS,
ich habe gehört, dass es möglich ist, Dich kennenzulernen.
Ich will das jetzt ganz kindlich glauben und Dir vertrauen… Ich glaube daran, dass Du für mich am Kreuz bezahlt hast, damit ich in den Himmel kommen kann. Bitte vergib mir all die Schuld, all das was ich in meinem Leben falsch gemacht habe

(Hier macht es Sinn, wenn Du es vor Ihm konkret beim Namen nennst und hingibst).

Danke, dass Du mir jetzt vergeben hast!
Ich bitte Dich, JESUS, sei Du mein HERR und mein FREUND. Komm in mein Leben! Lass mich Deine Stimme hören und führ mich für immer.
Heiliger Geist, komm und füll mich jetzt ganz aus mit Dir.
Danke, dass ich jetzt Dein Kind geworden bin!
AMEN.”

Kategorien: Neue Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.