Austauschseite für Leser: Prophetische Eindrücke für den Kontinent Asien und die Länder/Staaten Asiens

Prophetisches Gebet AsienLieber Leser,

auf dieser Austauschseite veröffentlichen wir prophetische Eindrücke für den Kontinent Asien und die Länder/Staaten Asiens.

Auch Du kannst Dich gerne daran beteiligen, wenn Du von Gott etwas dazu bekommen hast. Bitte lies vor dem Veröffentlichen (als Kommentar unter diesem Artikel) die Hinweise – siehe unten.

Gemeinsam können wir für die Region(en) beten und Gottes Willen prophetisch hervorsprechen.

„Denn wir erkennen stückweise und wir weissagen stückweise;“
(1. Korinther 13, 9)


Hinweise

So funktioniert es – Bitte zuerst lesen:

  • Verwende die Kommentarfunktion, um Eindrücke öffentlich mitzuteilen.
    Weitere Infos zur Kommentarfunktion: Bitte hier lesen!
  • Wenn Du selbst keine Eindrücke für den Kontinent Asien und die Länder/Staaten Asiens bekommen hast, aber über neue Eintrage informiert werden willst, dann kannst Du diese Austausch-Seite abonnieren.
    Das funktioniert so:
    Schreibe unten im Kommentar „Abonnieren“, trage Dich mit Deiner E-Mail-Adresse ein und ganz wichtig: Mache ein Häkchen rein bei der Option „“Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden“! Dann klicke auf „Kommentar absenden“. Jetzt wirst Du immer über neue Einträge per E-Mail informiert. (Das kannst Du jederzeit bequem abbestellen).
  • Diese Seite soll zum Mitteilen von Eindrücken für den Kontinent Asien und die Länder/Staaten Asiens dienen. Aber damit sie nicht zu unübersichtlich wird, ist diese Seite ist nicht für eine Diskussion geeignet.
    Deshalb eine große Bitte:
    Wenn Du möchtest, dann gib in Deinem Kommentar (zusätzlich im Textfeld!) auch Deine E-Mail-Adresse oder eine andere Kontaktmöglichkeit öffentlich an.
    So können Dich andere Leser bei Rückfragen direkt kontaktieren.
  • Diese Sammlung mit Endrücken soll dazu dienen, gemeinsam für den Kontinent Asien und die Länder/Staaten Asiens prophetisch zu beten und Gottes Pläne hervorzusprechen! Es hilft, wenn Du die prophetischen Worte laut aussprichst.
  • Frage auch Gott, welchen Teil Du persönlich tun kannst – wozu Er Dich berufen hat etc.!
    Denn eine „Erweckung“ fängt bei jedem Einzelnen an – warte nicht darauf, bis es andere tun!
  • Natürlich sollen alle Eindrücke geprüft werden. Dazu habe ich ein paar Artikel geschrieben (siehe unten).
    Für alle Eindrücke gilt: „Die Weissagung verachtet nicht! Prüft alles, das Gute behaltet! ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was “Prüfen bedeutet und Umgang mit Eindrücken.
  • Klicke unten auf „Ältere Kommentare“, dann werden weitere Einträge angezeigt!

—————————

Bitte beachtet auch diese hilfreichen Artikel:


Weitere Austauschseiten:

Unter diesem Link findest Du alle Austauschseiten, die wir zum Teilen für prophetische Eindrücke eingerichtet haben:

Ein Kommentar

Ein Gedanke zu „Austauschseite für Leser: Prophetische Eindrücke für den Kontinent Asien und die Länder/Staaten Asiens

  1. Für Israel und Jerusalem

    Von “Gary Schnabel” per E-Mail, auf Englisch. Er hat das Folgende für 2015 bekommen (vom 12.01.). Ich kopier Euch erstmal den Originaltext auf Englisch rein, dann übersetze ich es, so gut ich kann.

    Gary Schnabel, Original message:

    I believe that this year will be a year of tremendous harvest. The tension between God and the enemy is increasing and all over the earth the enemy is screaming loudly and it may appear that he is in control and fear is increasing world wide.

    But God is pouring out his power from the throne and it is pouring into Israel and centered in Jerusalem….It is as an inverted atomic mushroom type cloud and is going out in all directions over the earth. It is as a mist or cloud…..scrubbing the entire earth in all the nooks and crannies and dark places. Every living thing on the earth will know that Yaweh is real…they will be aware of his presence…..the opportunities for us to witness and minister the truth of the gospel will be more than we have ever experienced before……..the supernatural occurrences in the earth will cause unbelievers to say….what must I do to be saved….that is when we need to be ready with the answer for them…and lead them into the Kingdom…..through Jesus.

    There will be more martyrs than ever before…….as the battle for souls will be great. It has already begun in a struggle over who is going to control the city of Jerusalem……watch Israel this year as they take the lead in fighting evil…..There is a definite attack on the Jewish people around the world presently. It is a Spiritual battle against God’s people…..we true Christians are on the right side of this battle……pray for the “Peace of Jersusalem” the city of our GOD.

    Auf Deutsch:

    Ich glaube, dass dieses Jahr ein Jahr einer gewaltigen (Seelen-)Ernte wird. Die Spannung zwischen Gott und dem Feind (Teufel) nimmt zu und überall auf der Erde schreit der Feind laut und es scheint, als hätte er die Kontrolle und Angst breitet sich (dadurch) weltweit aus.

    Aber Gott gießt Seine Kraft vom Thron her aus und gießt sie über Israel und zentriert in Jerusalem. Es ist wie eine umgedrehte “Atomwolke” (geistlich gesehen) und sie geht in alle Richtungen in die Welt. Es ist wie ein Nebel oder wie eine Wolke, die die gesamte Erde reinigt in allen Schlupfwinkeln, Verstecken und dunklen Orten. Jedes Lebewesen auf der Erde wird erkennen, dass Jaweh real ist. Sie werden sich Seiner Gegenwart bewusst sein. Die Gelegenheiten (Chancen), dass wir vom Evangelium zeugen und es verkünden, werden mehr sein als wir jemals erlebt haben. Die übernatürlichen Ereignisse auf der Welt werden die Nichtgläubigen dazu bringen, zu sagen: “Was muss ich tun, um gerettet zu werden?” Das ist es, wo wir bereit sein müssen, ihnen zu antworten und sie in das Reich Gottes zu führen, durch Jesus.

    Es wird mehr Märtyrer geben als je zuvor. Weil der Kampf um die Seelen groß sein wird. Es hat schon mit dem Kampf über die Stadt Jerusalem begonnen, wer dort die Kontrolle hat. Beobachte Israel dieses Jahr, wie sie die Führung über das Böse übernehmen. Auf der Erde ist zurzeit ein deutlicher Angriff auf die jüdischen Menschen. Es ist ein geistlicher Kampf gegen Gottes Leute. Wir Christen sind auf der richtigen Seite von diesem Kampf. Betet für den “Frieden Jerusalems”, der Stadt unseres Gottes.

    ————

    Und von mir noch dazu:
    Es geht hier um keinen “Israelkult” im falschen (übertriebenen) Sinn, sondern, dass Gott noch immer Pläne mit Israel hat und sie segnen will. Auch empfinde ich, dass es darum geht, dass die Muslime das Land zwar versuchen zu erobern, aber es ihnen nicht gelingen wird, weil wir Christen SEGEN aussprechen. Es geht um keinen fleischlichen Kampf, sondern um einen geistlichen Kampf gegen die Geister, die dahinter stehen (nicht gegen die Menschen).

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.