Ein Bild als Zusammenfassung der Botschaft für 2018 (und auch zu 2019)

Wir möchten ein Bild mit Euch teilen, das einer unserer Leser (Boris Voss) zu unserer Jahresprophetie für 2018 „Ausbrechen und Aufbrechen“ erstellt hat. Es ist eine Zusammenfassung der Botschaft, es sind aber auch weitere Eindrücke, Bibelverse etc. eingeflossen. Teile des Bildes beziehen sich aber auch auf das neue Jahr 2019.

Das Bild ist am Jahresende 2018 während einer 12-stündigen-Gebetsaktion in der Christus-Kirche Lippstadt entstanden, bei der unsere Jahresprophetie für 2018 „Ausbrechen und Aufbrechen“ im Fokus stand. Es ist als Visual Recording entstanden, also eine bildliche Darstellung von Eindrücken, Gedanken etc., die in der Gebetszeit aufkamen.

In Zeiten des Gebets und der Stille ging es insbesondere darum, dass Gott für jeden der Teilnehmer ein persönliches „Weites Land“ hat. Das bezieht sich auch auf einen „Ort“, an dem man sich richtig nach Gottes Plan entfalten kann. Das kann sich auf alle Lebensbereiche beziehen. Die einzelnen Eindrücke und Gedanken aus der Gebetszeit wurden in dem Plakat visualisiert.

Hier das Bild von Boris:

(durch Klicken auf das Bild wird es vergrößert)

 


Hier einige Beschreibungen, Hinweise und Gedanken von Boris zu den einzelnen Teilen des Bildes:

  • „Mit unserem Gott springen wir über Mauern, brechen aus Routinen und negativen Gewohnheiten aus und erfahren Freiheit von Gebundenheit. Gott lässt uns in die Weite schauen – nicht zurück, sondern nach vorne.
  • Gott führt uns zu „Transformation“ bzw. Metamorphose (siehe Bild von der Raupe zum Schmetterling).
  • Wenn wir Jesus anbeten, erleben wir Herrlichkeit pur. Die Braut singt dem Bräutigam zu: „Du bist mein Friede …“.
  • Gott macht das, was unmöglich ist, möglich. Für Ihn ist nichts unmöglich.
  • Gott ermutigt uns zum Aufbrechen. Er legt uns Dinge aufs Herz und feuert uns an: „Go for it!“
  • Im Gebet kam der Eindruck, dass Gott uns geistliche Schlüssel anvertraut für den Aufbruch ins weite Land. Praktisch zur gleichen Zeit hatten zwei Personen das Bild „Schlüssel“.
  • Der zentrale Bibelvers Psalm 18,20 mit der Aussage, dass Gott uns in die Weite führt, bezieht sich auf jeden Einzelnen, aber auch auf Gemeinden, Gemeinschaften und Dienste.“

Die Botschaft ist sehr ausführlich und praktisch zu diesen Themen und wird daher auch für die Zukunft noch immer hilfreich sein.

Wer mag, kann die Prophetie für 2018 unter dem folgenden Link nochmal als Erinnerung nachlesen/hören und sich evtl. nochmal Zeit für die praktischen Abschnitte nehmen. Zum Artikel: Prophetie für 2018: „Ausbrechen und Aufbrechen“

Kategorien: Neue Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.