Monatsarchiv: März 2012

Stückwerk: Jedes Puzzleteil ist wichtig!

 02:40 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

Wir erkennen alle Stückwerk…

(Über das Prophezeien in einer Gruppe)

Fünf Personen beten für eine Person. Jeder hört im Gebet, was Gott dieser Person sagen möchte. Dann werden alle Eindrücke an diese Person weitergegeben. Und dann ertappt man sich dabei, dass man seinen eigenen Eindruck mit den Eindrücken der anderen vergleicht. Oft kommen dabei die Fragen auf: War mein Eindruck passend? Oder war er vielleicht unnötig?

Jedes Puzzle-Teil ist wichtig!

Es geht nicht darum, wie „groß“ oder wie „klein“ Dein Puzzleteil ist. Es geht darum, dass es das richtige Teil ist, das zum Gesamtbild (Puzzle) passt… Und das weiß der Mensch, für den das Puzzle ist.

„Denn wir erkennen stückweise und wir weissagen stückweise;“
(1. Korinther 13, 9)

Stell Dir ein Puzzle vor, das eine Landschaft zeigt. Vielleicht hast Du das Puzzleteil vom blauen Himmel oder ein Puzzleteil von der grünen Wiese mit den bunten Blumen. Beide Puzzleteile sehen anders aus – aber sie gehören trotzdem zum gleichen Puzzle!

Deshalb können wir nicht beurteilen, welches Puzzleteil wichtiger ist.
Wenn auch nur eines fehlt, dann hat das Puzzle eine Lücke und ist unvollständig…

Puzzle = Gottes Reden für eine Person.
Puzzleteil = Dein Eindruck, den Du für die Person bekommen hast.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Ein Kommentar

Wasserfall und Königlichkeit (Über den Strom Gottes)

 04:27 min. [Download mp3] [YouTube-Video] [Podcast-Feed] [Podcast.de]

vom 28.01.2012

„Wie köstlich ist deine Gnade, o Gott,
daß Menschenkinder Zuflucht finden
unter dem Schatten deiner Flügel!
Sie laben sich an den reichen Gütern deines Hauses,
mit dem Strom deiner Wonne tränkst du sie.
Denn bei dir ist die Quelle des Lebens,
in deinem Licht schauen wir das Licht.“
(Psalm 36, 8-10)

Ich hatte die Vision und das deutliche Gefühl, wie mich von oben ein Strom aus lebendigem, goldenen Licht-Wasser durchfloss. Ich streckte meinen rechten Arm aus und in die Richtung aus welcher der Wasserfall kommt. Ich sah, wie ein Reichsapfel in meine Hand fiel. Eine dunkel-rote Kugel. Mit einem breiten Goldband darum, das die Kugel in 8 Abschnitte teilt. Diese Bänder sind mit strahlenden, weißen Edelsteinen besetzt. Oben laufen die Bänder zu einem Gold-Kreuz zusammen, das auch mit Edelsteinen besetzt ist. Ich hatte hierzu einen Download vom Himmel zum Thema Königlichkeit.

Im Himmlischen Jerusalem fließt ein Strom vom Thron Gottes. Dies ist der Heilige Geist, dies ist das Lebendige Wasser. Dieser Strom fließt zu uns. Er fließt in uns, durch uns und aus uns. Das Lebendige Wasser wird zu einer Quelle in uns und aus unserem Leibe fließen Ströme des Lebendigen Wassers. Wir sind Gefäße. Auch wenn wir unvollkommen sind, das Wasser ist perfekt und es fließt durch uns.

Wir sind ein Königliches Priestertum. Der Geist macht uns zu Kinder Gottes. Zu Prinzen und Prinzessinnen. Er versiegelt uns. Er ist das Siegel unser königlichen Natur. Er bezeugt uns selbst und der sichtbaren und der unsichtbaren Welt, dass wir Kinder Gottes sind. Er ist unser weißes Gewand. Er ist unsere Krone. Er ist unser königlicher Siegelring. Er ist unser Priesterstab.

In diesem Strom ist die Frucht des Geistes. Die Liebe Gottes ist ausgegossen in unser Herz durch diesen Strom des Heiligen Geistes.

Dieser Strom ist Befähigung. In Ihm ist unsere Vollmacht. Das Königreich bzw. die Königsherrschaft Gottes ist in uns und unter uns. Der Geist der Herrn ist auf uns und er hat uns gesalbt, den Blinden die Augen zu öffnen, die Gebundenen freizulassen, die zerbrochenen Herzen zu verbinden und der Welt eine frohe Botschaft der Gnadenzeit Gottes zu verkündigen. Dieser Strom befähigt uns zum Dienst. So wie der Mantel des Elia den Elisa befähigte, so befähigt dieser Strom uns.

Open the Floodgates of Heaven Let it Rain, Glory

Nichts kann uns von diesem Strom trennen. Aber wir können uns entscheiden, unsere Aufmerksamkeit weg von Ihm zu lenken. Sie auf anderes zu richten. Anderen Dingen Raum und Herrschaft in uns zu geben. Wir können innerlich quasi heraustreten, uns entfernen obwohl wir doch nicht getrennt sind. Wir können uns entscheiden, NICHT im Geist zu wandeln.

———-

Anmerkung: Prüfe alles und das Gute behalte ( vgl. 1. Thess 5, 20-21). Die Bibel ist die einzige Grundlage. Prophetie muss anhand der Bibel und dem Wesen Gottes geprüft werden. Mehr dazu siehe folgende Artikel: Sind Prophetien unfehlbar? , Was „Prüfen bedeutet und  Umgang mit Eindrücken.

Kategorien: Neue Artikel, Podcast-Feed | Hinterlasse einen Kommentar

Aus der Wüste heraus (Patricia King)

Patricia King:

Aus den Prüfungen der Wüste heraus und in die Verheißung und Kraft hinein

6. März 2012 www.elijahlist.com

Deutsche Übersetzung: Karin Meitz

Viele von euch, die dieses Wort lesen, werden aus einem Ort der schweren Prüfung heraus an einen Ort der Verheißung und der Kraft kommen! Es wird für euch eine fantastische und erfolgreiche Zeit sein.

Als Jesus Seine Prüfungszeit in der Wüste abgeschlossen hatte, zog Er in der Kraft des Geistes durch ganz Galiläa. „Er predigte das Evangelium des Reiches Gottes und heilte alle Krankheiten und alle Gebrechen im Volk.“ Matthäus 4, 23

Als Israel aus seiner Prüfungszeit in der Wüste herauskam, gelangte es in sein verheißenes Land (nachzulesen in den Büchern 2. Mose und Josua).

Dieses Muster habe ich durchwegs über die Jahre hinweg im Leben von Gläubigen beobachtet. Auf eine Zeit der Prüfung folgt die Erfüllung von Verheißung und die Erfüllung mit Kraft. Auch in meinem eigenen Leben hat sich dies bewahrheitet. Aus den zwei oben genannten Begebenheiten können wir einige Punkte erkennen, die uns dabei helfen können, uns für die beste aller Zeiten richtig zu positionieren.

Schlüssel #1: Sieh der Versuchung mit der Entschlossenheit zu überwinden ins Gesicht

Jesus floh nicht vor dem Druck des Feindes. Weder fürchtete Er noch schwächten Ihn die Angriffe des Versuchers. Er sah jeder Versuchung mit der selbstsicheren und zuversichtlichen Entschlossenheit ins Gesicht, die Lügen des Feindes zu überwinden. Israel jedoch gab schnell auf. Als ihnen Schwierigkeiten begegneten, entschieden sie sich dazu, die Versuchung zu fürchten anstatt ihr mit Glauben entgegenzutreten. Als Folge davon hat eine ganze Generation das Land der Verheißung nicht betreten. Welche Lügen flüstert dir der Feind ins Ohr? Du bist nicht schwach – du bist stark. Jesus hat bereits jeder Versuchung ins Auge gesehen und widerstanden, und dazu bist auch du in der Lage. Glaube dem Wort und überwinde!

Schlüssel #2: Kämpfe mithilfe des Wortes

Es liegt ein Unterschied darin, das Wort nur zu hören oder mit dem Verstand mit dem Wort übereinzustimmen und ihm wirklich zu glauben (d.h. vertrauen). Die Israeliten hörten das Wort des Herrn. Sie hatten eine zuverlässige Verheißung, die durch Wunder, Zeichen und Wundertaten bestätigt war – und trotzdem glaubten sie nicht. Sie waren begeistert, als alles glatt lief, doch als sich Widerstand regte, gaben sie schnell auf. Wenn sie dem Wort des Herrn geglaubt hätten, hätten sie es als Waffe gegen ihre Zweifel und Ängste verwenden können, doch sie glaubten dem Wort nicht. Jesus hingegen kannte nicht nur die Verheißungen der Schrift, sondern Er glaubte ihnen auch und verwendete sie als Waffe. Mit dem Wort kannst du die Lügen des Feindes bekämpfen. Wahrheit wird immer siegen. Stelle dich auf die Wahrheit und auf deine Verheißungen.

Schlüssel #3: Halte deinen Blick auf Gott gerichtet

Wenn du dich auf deine Probleme oder die Herausforderungen, die vor dir liegen, konzentrierst, werden sie Macht bekommen. Du gibst immer dem Macht, worauf du dich konzentrierst. Israel verlor Gott leicht aus den Augen und sie konzentrierten sich mehr auf die Hindernisse und den Mangel um sie herum als auf Gott. Sie verliehen den Problemen Macht. Ganz anders Jesus – Er behielt den richtigen Fokus. Niemals wandte Er Seinen Blick von Gott ab und das Ergebnis davon war, dass Er, als die Zeit der Prüfungen vorüber war, in der Kraft und Vollmacht Gottes vorwärtsging und Seine Bestimmung erfüllte.

Wem auch immer du derzeit entgegenstehst, Gott ist größer und Er hat einen Plan, damit du den Sieg erreichst. Halte deinen Blick auf Ihn gerichtet. Preise Ihn. Habe deine Freude am Herrn und Er wird dir deine Herzenswünsche erfüllen. Halte deinen Blick auf Gott gerichtet und du wirst gewiss überwinden und in die Fülle dessen freigesetzt werden, was dir in Christus verheißen worden ist.

Schlüssel #4: Ausdauer führt zu einem großartigen Ergebnis

Jesus hielt durch, bis Er den Sieg errungen hatte. In Treue blieb Er fest und weigerte sich, den Lügen und Angeboten des Feindes zu dienen. Er warf sich auf Gott und hielt durch. In der Wüste lernen wir Ausdauer. Es gibt Zeiten, in denen wir uns fühlen, als ob wir durch sehr dürre Gegenden gingen, an denen Gott nicht zu finden ist. Das sind die Zeiten, in denen wir treu stehen und Gott und Seinen Verheißungen glauben und vertrauen müssen. Denk daran, der Sieg wartet nur darauf, sichtbar zu werden. Halte durch! Israel mangelte es an Ausdauer – Christus nicht. Welches Ergebnis hättest du gerne in deinem Leben?

Viele von euch sind vorbereitet für eine herrliche Beförderung und dafür, die Freisetzung von Segen im Reich Gottes zu sehen. Ihr werdet unfassbare Zeichen Seiner Kraft und Wunder sehen. Bleibt treu und haltet euren Blick auf Ihn gerichtet. Euer Durchbruch kommt!

Ich glaube, diese Schriftstelle wird euch sehr ermutigen:

„Seid besonnen und wachsam und jederzeit auf einen Angriff durch den Teufel, euren Feind, gefasst! Wie ein brüllender Löwe streift er umher und sucht nach einem Opfer, das er verschlingen kann. Ihm sollt ihr durch euren festen Glauben widerstehen. Macht euch bewusst, dass alle Gläubigen in der Welt diese Leiden durchmachen. Gott hat euch in seiner Gnade durch Jesus Christus zu seiner ewigen Herrlichkeit berufen. Nachdem ihr eine Weile gelitten habt, wird er euch aufbauen, stärken und kräftigen; und er wird euch auf festen Grund stellen.“ 1. Petrus 5, 8-10 (NL)

 

Patricia King
Cofounder of XPmedia.com; XPminsitries

Email: info@extremeprophetic.com

Patricia King ist eine anerkannte Dienerin des Evangeliums, erfolgreiche Besitzerin von vier florierenden Betrieben und eine innovative Unternehmerin. Sie ist eine versierte Rednerin, Autorin, Fernsehmoderatorin und Produzentin und hat ihr Leben völlig Jesus Christus und dem Vorantreiben Seines Reiches verschrieben. Sie ist Mitbegründerin von XPmedia.com und verantwortlich für die „Christian Services Association“ (eine Vereinigung christlicher Dienste).

ElijahList Publication

www.elijahlist.com info@elijahlist.net

Für den deutschsprachigen Raum:

www.elijahlist.at

=========================

Sie haben die Erlaubnis (und werden dazu ermutigt) die Artikel auszudrucken, sie mit Ihren eMail-Verteiler weiterzusenden oder sie auf ihren eigenen Webseiten zu veröffentlichen. Wir bitten Sie nur darum, den Verweis auf die Elijah Liste – Webseite, die eMail-Kontaktinformation, sowie die Autoren-Kontaktinformation beizubehalten.

Wurden Sie durch ein Wort gesegnet? Wenn ja, dann machen Sie doch jemand einen Gefallen indem Sie es weitergeben! Der oder diejenige kann die Liste ohne Kosten unter www.elijahlist.com oder über eMail: deutsch@elijahlist.com abonnieren.

Kategorien: Neue Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

„Fließe in Meinem Glauben“ (Eileen Fisher)

Eileen Fisher:

Eileen Fisher

„Fließe in Meinem Glauben“

26. Februar 2012 www.elijahlist.com

Deutsche Übersetzung: Karin Meitz

Das folgende gemeinsame prophetische Wort wurde von Eileen Fisher am 24. Januar 2012 während ihres wöchentlichen Treffens der Prophetic School of Holy Spirit (Prophetische Schule des Heiligen Geistes) in Colorado Springs, Colorado, weitergegeben:

Als wir gerade anbeteten, hörte ich den Heiligen Geist wiederholt sagen: „Ich komme ganz neu zu euch. Ich ziehe euch die Kleider aus, die euch nicht mehr passen, Gewänder, die eine Schwere auf euch gelegt haben, Gewänder der Enttäuschung, der Scham, der Verwirrung, des Zweifels und der Angst. Der Hut wurde euch auf den Kopf gesetzt und Menschen haben ihn auf eurem Kopf zurecht gerichtet; es war Menschenmeinung und führte dazu, dass ihr euren Kopf gebeugt gehalten habt, anstatt die Krone der Gerechtigkeit aufzusetzen, die Ich für euch erkauft habe.“

„Ich möchte, dass ihr es lernt, mit erhobenem Haupt zu gehen und euer entschlossenes Gesicht, hart wie ein Kieselstein, auf Mein Angesicht zu richten. Wenn ihr euren Blick auf Mich richtet und mir tief in die Augen seht, in Meinen Augen sucht, werdet ihr keine Verdammnis, keine Verurteilung, keinen Zweifel und auch keine Angst finden. Du und deine Augen werden zu einem Spiegel Meiner Augen werden: Meine Liebe zu dir, Meine Liebe zu Meinem Volk, Mein Verständnis dir gegenüber, Mein Verständnis Meinem Volk gegenüber, Meine Barmherzigkeit dir gegenüber, Meine Barmherzigkeit Meinem Volk gegenüber; Meine Geduld und Meine Langmut dir gegenüber; Meine Geduld und Meine Langmut Meinem Volk gegenüber.“

„Ich bitte dich, dass du es Mir erlaubst, ein Spiegel zu werden. Wenn du dich an Mir und in Mir spiegelst, werde Ich Mich in dir widerspiegeln. Wenn die Welt dich sieht, werden sie Mein Spiegelbild sehen: die Güte Gottes, die dich bewahrt, geführt, gestärkt, angezogen und von oben [mit himmlischen Kleidern] bekleidet hat.

„Mein Reich ist wahrlich in dir“

„Ich bringe deinen Verstand zu Fall, ich bringe die weltlichen Wege zu Fall, doch werde Ich Mein Reich in dir errichten. Ich will einen Ort, an dem Ich wohnen kann. Du wirst Mein Wort verstehen lernen, du wirst Leben erlangen und zu empfangen lernen, und du wirst erkennen, dass Mein Reich wahrlich und wahrhaftig in dir ist. Wenn diese Erkenntnis und dieses Verstehen in dich eindringt, sich dir offenbart und sich um dich herum entfaltet, wirst du dich weder isoliert noch verlassen noch alleine fühlen. Du fühlst dich möglicherweise manchmal abgesondert, weil Ich dich für Mich absondern werde.“

„Ich habe euch gesagt, dass ihr nur durch diese Welt geht. Ihr seid Reisende, doch seid ihr von den himmlischen Dingen erfüllt. Ich habe für Dinge in euch gesorgt, die Warenlager Meiner Güte sind. Aus euch heraus werden gute Gebete für Mein leidendes Volk fließen. Aus euch heraus werden gute Worte fließen, die die Güte Gottes ihnen gegenüber widerspiegeln und sie zur Umkehr bewegen. Meine Gnade und Meine Güte werden aus euch heraus fließen. Ihr werdet zu Sendschreiben werden, dem lebendigen Wort, zum Evangelium, das Menschen greifbar vor sich sehen, denn ihr werdet die Frucht Meines Reiches verteilen. Sie werden erkennen, wie Ich schmecke, denn ihr werdet ihnen Folgendes sagen: ‚Ich habe geschmeckt und nun weiß ich, dass Er gut ist.‘ Proklamiert dies“, spricht der Herr, euer Gott.

„Ich bin immer bei euch“

Das folgende gemeinsame prophetische Wort wurde von Eileen Fisher am 31. Januar 2012 während ihres wöchentlichen Treffens der Prophetic School of Holy Spirit (Prophetische Schule des Heiligen Geistes) in Colorado Springs, Colorado, weitergegeben:

Der Herr sagt: „Ich bin ein Gott der Neuanfänge. Ich mache alle Dinge neu. Das Alte ist vergangen. Lass die alten Dinge sterben. Halte dich an dem, was war und was ist, nicht so fest. Lass alles dahingehen. Wenn alles stirbt, werde ich dir geben, was du jetzt brauchst. Ich werde dich erkennen lassen, dass ich ein Gott der GEGENWART bin. Wenn Menschen Wunder brauchten, dann kam Ich. Ich bin ein Gott des DANN, und du wirst verstehen, WENN du Mich brauchst, DANN werde ich hier sein. Wandle mit Mir von Moment zu Moment. Lebe in der Gegenwart.“

„Sei dir der Gegenwart Meiner Herrlichkeit immer bewusst. Lass Altes sterben. Reiße Gedankenfestungen nieder, wo du in deinem limitierten Verstand denkst, dass du zu Mir läufst, um mir zu begegnen, und komme zu der Erkenntnis, dass siehe, Ich immer bei dir bin. Wenn Ich immer mit dir bin und immer bei dir bin, wie kannst du dann zu Mir laufen, wenn Ich immer bei dir bin?“

„Sei dir Meiner Gegenwart bewusst, wende dich Mir zu, halte deine Augen auf Mich gerichtet, den Anfänger und Vollender deines Glaubens. Ich habe nicht nur deinen Glauben begonnen, Ich habe deinen Glauben nicht nur hervorgebracht, sondern Ich werde auch deinen Glauben mit Meinem Glauben vollenden. Mein Glaube wird heute Nacht in dich hineingelegt, damit du in einer neuen Dimension des Glaubens zu fließen beginnst. Du wirst anfangen, in Meiner Art des Glaubens zu fließen und nicht mehr im weltlichen System oder in dem deiner beschränkten Erkenntnis.“

„Lege deinen Verstand und deine Gedanken ab. Wirf nutzlose Vorstellungen weg, denn der Feind möchte, dass du weiterhin weit in der Ferne lebst. Sein Ziel ist es, dass du weit in der Vergangenheit lebst. Er möchte nicht, dass du dich an deine Begegnungen mit Mir erinnerst, als Ich deine Gebete erhört habe. Er möchte, dass du denkst, Ich wäre ein ferner Gott. Ich bin immer bei dir. Sei dir Meiner Gegenwart bewusst. Indem du dir Meiner Gegenwart immer mehr bewusst wirst, wirst du auch immer mehr erkennen, wer Ich bin.

„Halte nicht nach einem Mann Ausschau, auch nicht nach einem Kind oder einer Frau, oder den Dingen der Welt, damit sie dich erfüllen, sondern erkenne die Sehnsucht in Meinem Herzen nach dir. Ich bin wahrhaftig dein Bräutigam. Du bist Meine geliebte Braut. Ich sehne Mich nach den Küssen Meines Volkes und Ich sehne mich danach, Mein Volk zu küssen. Ich sehne mich danach, Gebete zu erhören. Ich sehne mich danach, Weisheit zu schenken, Erkenntnis, Gunst, Stärke und Einsicht. Ich möchte, dass Mein Volk erkennt, dass Ich immer bei ihnen bin und dass es keinen Gott gibt außer Mir“, sagt der Herr, dein Gott.

 

Alles Liebe und viel Segen

Eileen Fisher
Eileen Fisher Ministries

Email: eileen@eileenfisher.org

 Eileen Fisher spricht und dient vor vielen Gruppen und hat eine Sehnsucht, den Auftrag, den Jesus uns allen gegeben hat, zu erfüllen. Sie ist bereit, auf Freizeiten, bei Workshops, Treffen, Veranstaltungen oder anderen besonderen Anlässen zu sprechen. Sie ist auch Autorin zweier neuer Bücher mit den Titeln „Embraced by The Holy Spirit“ (vom Heiligen Geist umarmt) und „Embracing the Prophetic“ (das Prophetische willkommen heißen). Sie reist viel, ist oft Gast im Fernsehen und lehrt an „Schools of Prophecy and Healing“ (Schulen für Prophetie und Heilung). Ihr Mann Fred leitet diesen Dienst und ist auch dessen Verwalter. Fred und Eileen sind aktive Leiter und Mitglieder des Leitungsgremiums der „Freedom Christian Fellowship Church“. Sie haben eine verheiratete Tochter, Theresa. Ihr Sohn Michael ging im Jahre 1993 heim zum Herrn. Und sie haben vier Enkelkinder.

 ElijahList Publication

www.elijahlist.com info@elijahlist.net

Für den deutschsprachigen Raum:

http://www.elijahlist.at

=========================

Sie haben die Erlaubnis (und werden dazu ermutigt) die Artikel auszudrucken, sie mit Ihren eMail-Verteiler weiterzusenden oder sie auf ihren eigenen Webseiten zu veröffentlichen. Wir bitten Sie nur darum, den Verweis auf die Elijah Liste – Webseite, die eMail-Kontaktinformation, sowie die Autoren-Kontaktinformation beizubehalten.

Wurden Sie durch ein Wort gesegnet? Wenn ja, dann machen Sie doch jemand einen Gefallen indem Sie es weitergeben! Der oder diejenige kann die Liste ohne Kosten unter www.elijahlist.com oder über eMail: deutsch@elijahlist.com abonnieren.

Kategorien: Neue Artikel | Ein Kommentar

Die Zeit, für die wir geschaffen wurden (Doug Addison)

Doug Addison:

Die Zeit, für die wir geschaffen wurden

20. Februar 2012 www.elijahlist.com

Deutsche Übersetzung: Karin Meitz

Für deine Bestimmung ist vom Himmel Durchbruch freigesetzt worden

Hast du dich schon jemals so gefühlt, als ob du an der Schwelle zum Durchbruch stehen würdest, doch gibt es keine Anzeichen dafür, dass er tatsächlich geschieht? Wenn wir uns so fühlen, dann deshalb, weil im geistlichen Bereich bereits etwas geschehen ist, das für die notwendigen Veränderungen alles vorbereitet. In ähnlicher Weise wie damals, als Daniel eine Strategie von Gott bekam und Schritte unternahm, um sie auszuführen, und es 21 Tage dauerte, bis der Engel zu ihm durchkam (siehe Daniel 10).

Wir befinden uns gerade in einer Zeit, in der wir stehen müssen, während wir warten und gegen die Angriffe von Entmutigung kämpfen, denn Gott ist dabei, neue Dinge hervorzubringen. Dein Durchbruch ist bereits geschehen und wurde vom Himmel freigesetzt, deshalb kannst du nun beobachten, wie sich dies auf der Erde zeigt. Aus Daniel 10, 13 können wir ersehen, dass von dem Zeitpunkt, an dem Dinge vom Himmel freigesetzt werden, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie tatsächlich zu uns gelangen, ein erheblicher zeitaufwändiger Kampf stattfinden kann.

Übergang in eine neue Phase deiner Bestimmung

Letztes Jahr zeigte mir Gott, dass wir alle durch eine Zeit gehen, in der einem jeden von uns Engel zugewiesen werden, was uns die Möglichkeit geben wird, auf einer höheren Ebene zu wirken als zuvor. Am 10. Januar 2012 um 4:45h in der Früh wurde ich von der Gegenwart Gottes geweckt und ein Engel stand in meinem Schlafzimmer. Doch war er anders als die anderen Engel, denen ich begegnet bin. In meinem Geist wusste ich sofort, dass der Engel „Sichere Überfahrt“ heißt und den Auftrag hatte, mich in einige neue Gelegenheiten zu führen.

Seit damals kommt dieser Engel und steht einfach um 4:45h in meinem Schlafzimmer und ich habe an jenem Tag bemerkt, dass bedeutende neue Verbindungen und Gelegenheiten geschehen. Wir haben unbekannte Gewässer vor uns, durch die wir navigieren müssen, doch Gott hat für alles gesorgt, was wir benötigen, um sicher ans andere Ufer zu gelangen. Egal ob ihr sie seht oder nicht, viele Menschen bekommen gerade jetzt diese neuen Aufträge von Engeln, sogar jetzt, wenn ihr diese Worte lest.

Fahrkarte zu einer neuen Phase deiner Bestimmung

Dies ist eine Zeit, in der Gott dir offenbart, wozu du geschaffen wurdest. Genau die Bereiche, in denen Satan angegriffen hat, sind die Bereiche deiner Stärke, jetzt wo du in diese neue Zeit hineingehst. Wenn du den Preis bezahlt hast und weitergegangen bist, gibt Gott dir jetzt ein Ticket zur nächsten Haltestelle in deiner Bestimmung. Es kommt ein kleiner Anstieg bis zum nächsten Ort der Ruhe und Erfrischung, an dem Gott die Wunden heilen wird, die dir der Feind in den letzten Jahren zugefügt hat.

Umschwung im geistlichen Bereich

Am 1. Februar 2012 wurde ich um 3:45h geweckt und Gott sprach zu mir, dass die Monate mit den Zahlen 3, 4 und 5 sehr entscheidend sein werden. März, April und Mai stellen eine Zeit neuer Verbindungen für die nächsten Schritte in deiner Bestimmung dar, egal wie gering sie dir erscheinen mögen. Wenn dieser Umschwung stattfindet, werden die Herausforderungen noch weitergehen und es wird etwas geben, das wie Widerstand aussieht. Bleib nicht stehen, sondern boxe dich durch diese Zeiten der Entmutigung und der Ablenkungen, die vor dir auftauchen, hindurch. Dein Feind wird, wenn du weitergehst, schneller weichen als zuvor.

Sieh nach, was Gott dir vor neun Monaten gesagt hat

Gerade jetzt bringt Gott prophetische Worte, Verheißungen und Träume, die wir letzten April/Mai empfangen haben, zur Erfüllung, um deine Schritte zu bestätigen. Gott sprach zu mir, dass Mai 2011 der Beginn von etwas Neuem war, das jetzt, neun Monate später (Februar und März 2012), sozusagen „geboren“ wird. Ich habe mein Tagebuch durchgesehen und wirklich begann ich seit letztem Mai, viele Offenbarungen zu empfangen, und ich habe seit damals auch einige bedeutende Visionen und geistliche Erfahrungen gehabt.

Der Plan des Feindes für Jetzt

Ich sah fünf Pläne, die jetzt von der Finsternis gegen die Menschen, die Gottes Bestimmung auf ihrem Leben nachjagen, freigesetzt werden. Sie beabsichtigen, (1) dich zu entmutigen, (2) dich dazu zu bringen, dass du denkst, dass du es verhaut oder verpasst hast, (3) dich abzulenken und zu frustrieren und (4) dich zu stressen und dir deinen Frieden zu rauben. Es ist, als ob der Feind Buschfeuer entzünden würde, um abzulenken und zu versuchen, dich zu blenden. Dies alles ist nur vorübergehend und nur Rauch. In Kürze werden wir in eine Zeit der Klarheit gelangen.

Der fünfte Plan zielt darauf aus, Christen dazu zu bringen, einander beständig anzuklagen. Anschuldigungen und negatives Gerede werden deinen Beförderungsprozess schnell bremsen. Es gibt in der Bibel mehr Verse darüber, andere nicht zu richten, als über das, was viele als große Sünden ansehen würden. Zum Beispiel Matthäus 7, 1-5, Jakobus 4, 11-12 und Johannes 8, 7, um nur einige zu nennen. Jesus sagt, dass wir segnen sollen, die uns fluchen. Sucht nach Wegen, um eure Meinungsverschiedenheiten beizulegen, und segnet die Person stattdessen. Es wird die Situation zum Guten verändern.

Die alte Weise, Dinge zu tun, muss sterben

Wir befinden uns in einer Zeit eines gewaltigen Paradigmenwechsels in Bezug auf die Art und Weise, wie wir unseren Dienst versehen, wenn wir effektiv sein wollen. Das Christentum hat im Großen und Ganzen seine Effektivität verloren und sich auf Gemeindeprogramme beschränkt, die die radikale Fahrt, die Gott für uns gedacht hat, zum Entgleisen gebracht haben. Was bedeutet das? Sei bereit, etwas Anderes auszuprobieren und denk an das, was Gott dir bereits gesagt hat, dass du es tun sollst – du arbeitest mit einem kreativen Gott zusammen!

Am 1. Januar 2012 hatte ich einen prophetischen Traum, dass weltweit eine neue Version eines Betriebssystems herausgekommen ist. Gott setzt neue kreative Wege frei, um im Reich Gottes zu wirken. Um an das Neue zu gelangen, müssen wir die alten Wege hinter uns lassen.

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. Johannes 12, 24 (LUT)

Wirken außerhalb des Lagers

Gott sehnt sich danach, die Welt zu Seiner Liebe, Annahme und Kraft zu ziehen. Wir können uns nicht länger zurücklehnen und gleichzeitig darauf bestehen, dass die Menschen umkehren und zu Jesus kommen. Wir müssen für Menschen in Not hier auf der Erde zu Gottes liebenden Repräsentanten werden. Denk daran, dass Gott heuer eine „neue Wirkungsweise“ freisetzt. Es gibt Unmengen von Menschen, die von der Christenheit verletzt worden sind. Wir werden im Frühling Mini-Erweckungen und das Wirken Gottes aufkommen sehen.

Wir werden sehen, wie Gott geistliche Außenseiter zu ziehen beginnt, das heißt, dass jene, auf die von Christen herabgeschaut wurde oder die von ihnen übersehen wurden, neues Leben zu erfahren beginnen werden. Diese neue Bewegung wird ins Wirtschaftsleben überschwappen, während eine neue Art des Dienstes im Geschäftsleben hervorkommt. Dies wird etwas chaotisch aussehen, aber das Endergebnis wird erstaunlich sein.

Bitte Gott, dich daran zu erinnern, was Er dir letztes Jahr gesagt hat, und dass Er dein Herz dazu bewegt, sanft denen gegenüber zu sein, die dich verletzt, enttäuscht, ja sogar verlassen haben, vor allem andere Gläubige. Ein verwundetes Herz ist ein verwirrtes Herz. Doch nun ist die Zeit zu beobachten und zu warten, was Gott für uns freigesetzt hat.

Segen

Doug Addison
InLight Connection

Email: respond@dougaddison.com

Doug Addison ist ein international bekannter Konferenzredner, Autor und seit Jahren beliebter Gast in Fernsehen und Radio. Seine Veranstaltungen machen Spaß und sind voller Energie, da er die Medien und Stegreifkomik als Kommunikationsmittel für tiefe Einsichten einsetzt. Er ist ein erfahrener Deuter von prophetischen Träumen und professioneller Stegreifkomiker.

ElijahList Publication

www.elijahlist.com info@elijahlist.net

Für den deutschsprachigen Raum:

www.elijahlist.at

=========================

Sie haben die Erlaubnis (und werden dazu ermutigt) die Artikel auszudrucken, sie mit Ihren eMail-Verteiler weiterzusenden oder sie auf ihren eigenen Webseiten zu veröffentlichen. Wir bitten Sie nur darum, den Verweis auf die Elijah Liste – Webseite, die eMail-Kontaktinformation, sowie die Autoren-Kontaktinformation beizubehalten.

 Wurden Sie durch ein Wort gesegnet? Wenn ja, dann machen Sie doch jemand einen Gefallen indem Sie es weitergeben! Der oder diejenige kann die Liste ohne Kosten unter www.elijahlist.com oder über eMail: deutsch@elijahlist.com abonnieren.

Kategorien: Neue Artikel | Hinterlasse einen Kommentar

Ich kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben

███████████▄
██▒▒ L I E B E ▒▒█████
███████████▀────♥
═══════════──────♥
═══════════────▄▄▄▄▄▄
-══════════───’ █Für Dich█
═══════════────█▒▒▒▒█
═══════════─────█▒▒█
═══════════──────██
═══════════────▀▀▀▀▀▀

Sei gesegnet
und reichlich GEFÜLLT
mit der überfließenden
und niemals endenden
LIEBE JESU!!! ♥

Ich kann dich nicht zwingen, mich zu lieben

Wenn ich wollte, könnte ich das Licht nehmen.
Ein schimmerndes Blatt Papier, es in meiner Faust zerknüllen.
Und dann, wäre es Nacht.

Wenn mir danach wäre, könnte ich den Tag mit Feuer vernichten.
Mir die Hände an euren verkohlten Hoffnungen wärmen.
Mit der kleinsten Bewegung meines Armes, einem Flackern meines Willens
Euch und alle Finsternis hinwegfegen.

Aber ich kann Dich nicht zwingen mich zu lieben.
Kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben.
Kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben.
Ich kann Dich nicht, werde Dich nicht, kann Dich nicht
zwingen mich zu lieben.

Wenn ich wollte, könnte ich das Meer hochheben.
Alles wäre es ein blaugrünes Tischtuch.
Verlorene, vergessene Dinge aufdecken.
Ungeschriebene Gedichte.

Es wäre leicht, die Gebeine wiederzubeleben
von Männern, die nie dachten, ihre Heimat noch einmal zu sehen.
Einen Schiffbrüchigen habe ich so erweckt.
Die Geschichte jener Rettung, jener Heimkehr
könnte beweisen, dass ihr mir wichtig seid.

Doch wenn ich auch ICH LIEBE DICH aufs Merr und an den
Himmel schreiben kann
Kann ich Dich nicht zwingen, mich zu lieben
Kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben
Kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben
Ich kann Dich nicht, werde Dich nicht, kann Dich nicht zwingen,
mich zu lieben.

Ich kann ein Vater sein, ein Bruder, Hirte, Freund.
Der Fels, die Tür, das Licht, der Schöpfer, Menschensohn
Immanuel, Erlöser, Geist, der Erste und Letzte,
Löwe oder Lamm.

Ich kann der Meister sein, der Herr, der Weg,
die Wahrheit, das Leben
Brot oder Bräutigam, Sohn Gottes, Ich bin, Jahwe
Retter, Richter, Grundstein, Weinstock
König der Könige, Befreier, Morgenstern
Alpha und Omega, Jesus, Rabbi, Zimmermann oder Morgentau
Knecht, Lehrer, Opfer, Blume in Scharon

Ich kann mich – habe mich – für Dich kreuzigen lassen.
Aber ich kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben.
Kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben.
Kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben.
Ich kann Dich nicht, werde Dich nicht,
kann Dich nicht zwingen, mich zu lieben… ♥

Text: Adrian Plass

Musik (Video): Instrumentalversion des Lieds „This is the Air I Breathe“

Kategorien: Neue Artikel | Ein Kommentar

Der Liebesbrief Gottes

Dies ist ein Liebesbrief Gottes an dich!

Mein Kind…

Vielleicht kennst du mich nicht, aber ich weiß alles über dich… (Psalm 139,1)

Ich weiß, wann du dich setzt und wann du aufstehst… (Psalm. 139,2)

Alle deine Wege sind mir bekannt… (Psalm 139,3)

Sogar die Haare auf deinem Kopf… (Matthäus 10,29-31)

Denn du bist nach meinem Bild geschaffen… (1.Mose 1,27)

Ich kannte dich, noch bevor du empfangen wurdest… (Jeremia 1,4)

Ich habe dich erwählt, als ich die Schöpfung plante… (Epheser 1, 11)

Du warst kein Fehler… (Psalm 139,15)

Ich habe festgelegt, wann du geboren werden solltest und wo du leben würdest… (Apg. 17,26)

Du bist wunderbar gemacht… (Psalm 139,4)

Ich habe dich im Leib deiner Mutter geformt… (Psalm 139,13)

Ich bin dir falsch dargestellt worden, von denen, die mich nicht kennen… (Johannes 8,41)

Ich bin nicht weit weg und zornig, sondern der vollkommene Ausdruck von Liebe… (1. Johannes 4,16)

Es ist mein Verlangen, dich mit Liebe zu überschütten… (1. Johannes 3, 1)

Einfach, weil du mein Kind bist und ich dein Vater bin… (1. Johannes 3,1)

Ich biete dir mehr, als dein irdischer Vater tun könnte… (Matthäus 7,11)

Denn ich bin der vollkommene Vater… (Matthäus 5,48)

Jede gute Gabe, die du empfängst kommt aus meiner Hand… (Johannes 1,17)

Denn ich sorge für dich und begegne dir in allen Nöten… (Matthäus 6,31)

Mein Plan für deine Zukunft ist immer Hoffnung… (Jeremia 29,11)

Weil ich dich mit ewiger Liebe liebe… (Jeremia 31,3)

Meine Gedanken über dich sind unzählbar, wie der Sand am Meeresufer… (Psalm 139,17)

Ich singe vor Freude über dich… (Zefania 3,17)

Ich werde nicht aufhören, dir Gutes zu tun… (Jeremia 32,40)

Denn du bist mein wertvoller Besitz… (2.Mose 19,5)

Erfreue dich an mir, und ich werde dir die Wünsche deines Herzens erfüllen… (Psalm 37,4)

Denn ich bin es, der diese Wünsche in dich hineingelegt hat… (Philipper 2,13)

Ich kann mehr für dich tun, als du dir vorstellen kannst… (Epheser 3,20)

Denn ich bin dein größter Ermutiger …….(2. Thessalonicher 2,16)

Ich bin auch der Vater, der dich in allen Nöten tröstet… (2. Korinther 1,3)

Wenn du ein gebrochenes Herz hast, bin ich nah bei dir… (Psalm 34,18)

Wie ein Hirte sein Schaf trägt, habe ich dich an meinem Herzen getragen… (Jesaja 40,11)

Eines Tages werde ich jede Träne von deinen Augen abwischen… (Offenbarung 2 1,3)

Ich bin dein Vater und ich liebe dich genauso, wie ich meinen Sohn Jesus liebe… (Johannes 17,23)

Denn in Jesus ist meine Liebe zu dir offenbart… (Johannes 17,26)

Er ist das vollkommene Abbild meines Wesens… (Johannes 1,3)

Und er kam, um dir zu beweisen, dass ich für dich und nicht gegen dich bin… (Römer 8,31)

Und um dir zu sagen, dass ich dir deine Sünden nicht anrechne… (2. Korinther 5,18)

Jesus starb, damit du und ich miteinander versöhnt werden können… (2. Korinther 2,18)

Sein Tod war der tiefste Ausdruck meiner Liebe zu dir… (1. Johannes 4,10)

Ich gab alles hin, was ich liebe, um deine Liebe zu gewinnen… (Römer 8,32)

Wenn du das Geschenk meines Sohnes annimmst, dann nimmst du mich an… (1 Johannes 2,23)

Und nichts kann dich jemals wieder von meiner Liebe trennen… (Römer 8,39)

Komm nach Hause und ich werde die größte Party im Himmel veranstalten… (Lukas 15,7)

Ich bin immer Vater gewesen und werde immer Vater sein… (Epheser.3,14)

Ich frage dich: Willst du mein Kind sein?… (Johannes 1, 12)

Ich warte auf dich… Lukas 15,11-32)

Dein dich liebender Vater, der allmächtige Gott!

(Text: Quelle mir unbekannt)

Kategorien: Neue Artikel | Ein Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.