Durch Abendmahl geheilt!

Durch Abendmahl geheilt!

Dieses Zeugnis ist von Netzwerk C und ich teile es gerne mit euch:

„Nach der Predigt haben wir das Abendmahl genommen und eine Frau wurde durch das Abendmahl von ihrer Allergie geheilt. Geheilt durch Jesu vergossenes Blut. Halleluja! Hier ihr Zeugnis:

Ich lebe seit fast 30 jahren mit Allergien. Es fängt im Frühling mit dem blühenden Hasel und den Birkenpollen an, geht im Sommer weiter mit den Gräsern und endet im Hernst mit Roggen und Weizen. (ich hatte ja keine Ahnung, dass man darauf allergisch sein kann…) Es ist nicht so, dass ich ständig Symptome habe – es kommt schubweise. Es kann sein, dass es mir mehrere Wochen sehr gut geht und von einer Stunde auf die andere läuft die Nase und meine Augen sehen aus,als wäre ich in eine Schlägerei geraten. Ich habe meine Medis zu Hause und wenn ich die nehme gehts mir wieder gut.
Ich kann auch nicht zu viele Erdbeeren essen sonst gibts Nesselfieber und Traubensaft geht gar nicht. Von einen ganz kleinen Schluck fängts im Hals zu kratzen an und ich huste eine halbe Stunde. Darum habe ich seit langem beim Abendmahl nur das Brot genommen. Ich liess nie dafür beten – es war halt einfach so.
Am Karfreitag vor dem Abendmahl hat Gott mich während des Gebets gefragt: „Hattest du diesen Frühling Heuschnupfen?“ Ich war etwas verwirrt über diese Frage und überlegte – nein, ich hatte NICHTS!! Nicht eine Tablette musste ich nehmen – und habs nicht mal gemerkt… Ich sagte: „Hei, Gott danke, dass ist ja wirklich toll“ Dann hatte ich den Eindruck dass Gott sagte: „Also, dann geh und trink auch den Traubensaft“ Ähhh??? Hatte Gott vergessen, dass ich allergisch darauf reagiere??? Naja, ihr könnt euch meine Gedankengänge sicher vorstellen… Aber ich wollte es tun. Also nahm ich Brot UND Traubensaft. Ich trank ihn und hatte einen ganz komischen Geschmack im Mund und das Bedürfnis viel Wasser zu trinken – ABER kein kratzender Hals, kein Husten. Gott hat einfach so geheilt – ohne dass jemand dafür gebetet hat. Es ist soooooo grossartig. Ich freue mich nun auf die Erbeeren, die blühenden Gräser und die wunderschönen vollen Weizenähren. PTL
M.B.“

Netzwerk C

Kategorien: Neue Artikel | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Durch Abendmahl geheilt!

  1. Pingback: DEIN Zeugnis « Leidenschaft für Jesus

  2. Pingback: JESUS, Er lebt – JESUS erlebt « Die Gabe der Prophetie

Einen Kommentar verfassen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.